Fußball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr wisst nicht wie ihr euch an Heiligabend beschäftigen sollt nachdem ihr bei Mutti die Geschenke abgestaubt habt? Euch steckt die Weihnachtsgans noch im Hals? Dann hat die Forenleitung für euch die Lösung: In den nächsten Tagen und rechtzeitig um der Langweile vorzubeugen, wird die Forenleitung euch eine kleine Freude bereiten. Der Imperator arbeitet schon fieberhaft an der Umsetzung. grinsende-smilies-0034.gif von smiliesuche.de
    • Wie der Titel schon sagt, soll es hier um das runde Leder gehen, wobei das Runde (glaube ich) gar nicht mehr aus Leder ist :D . Bisher haben wir in unserer Gemeinschaft über dieses Thema nicht gesprochen.

      Interessiert ihr euch für Fußball? (Bundesliga, Nationalmannschaft, International?)
      Was ist "euer" Verein?

      Ich selbst spiele Hobbymäßig mit Freunde 1-2 mal die Woche Fußball.

      Dazu schaue ich ganz gerne auch das eine oder andere Spiel im Fernseh, wobei dies oft ein kleiner Streitpunkt mit meiner Freundin ist. Mittlerweile ist so viel Fußball im Fernseh, dass man die ganze Woche damit füllen könnte. Ich beschränke meinen Fernsehkonsum auf ein Spiel der Champingons league (mit dt. Beteiligung), die Nationalmannschaft (Pflicht) und die Bundesligaberichterstattung, wobei es nicht immer die Sportschau sein muss, sondern auch die Alternativen im DSF (am nächsten Tag) oder im ZDF sein können.
      Es ist jetzt nicht so, dass ich die Bundesliga sehen muss, wenn ich Zeit habe, mache ich es aber bzw. richte es so ein, dass ich zumindest die Tore alle mal gesehen hab.
      UEFA-Cup interessiert mich nur am Rande, wenn da wirklich mal ein Knallerspiel mit dt. Beteiligung bei ist.

      Obwohl ich aus Bochum komme, ist mein Lieblingsclub seit meinem 8-10 Lebensjahr Eintracht Frankfurt. Bin jetzt nicht der "Oberfan", aber wenn mein Club verliert habe ich doch ein paar Stunden schlechtere Laune. Als Wattenscheider verbietet es sich auch, Sympathien für die "verbotedende Stadt" (so nennen die Wattenscheider besagte Stadt mit B.) zu haben. :bischof:

      Ist mal ein neues Themenfeld, vielleicht findet die eine oder andere Diskussion statt, gerade weil dies eine Männerdomäne ist.
    • moin moin,

      ich bin ein Fan von Werder Bremen - seit Otto damals Trainer war -

      Nationalmannschaft :rofl: Die Spielen doch nur gut, wenn es um etwas geht ( Dinare ).

      Da konnte mich die U21 und die Weiber schon mehr begeistern, die rennen und kämpfen wenigstens noch.

      Ich würde mir jedenfalls kein Premiere kaufen um die Bundesliga zu sehen, da gehe ich lieber mit meinem Nachbarn in die Kneipe und versaufe das Geld, wenn da interessante Paarungen bei sind. :prost:
      Euer : Fëanáro Calmcacil alias Lord Hotte
    • Also, was Bundesliega betrifft, reicht mir der Samstag Abend in der ARD. Manchmal fällt es auch ganz flach, wenn ich mit Freunden unterwegs bin.

      Nationalmannschaft oder internationale Vereinsspiele schaue ich bei Lust und Gelegenheit. Ich würde aber nicht wegen einem Länderspiel unbedingt andere Aktivitäten sausen lassen. Etwas gänzlich anderes ist es natürlich bei Großereignissen (WM oder EM). Da fieber ich dann schon mit.

      So richtig Fan von einem bestimmten Verein bin ich jetzt auch nicht - trotz bayerischer Herkunft. :D Hauptsache, es wird schöner Fußball geboten.
    • Gestern habe ich mir Chelsea gegen Schalke angeschaut. Schalke hat eigentlich recht solide gespielt, nur 2 mal einen Fehler gemacht, die dann sofort bestraft worden sind. Dennoch waren Chancen zum Anschluss da und die Möglichkeit aufs Achtelfinale ist auch noch vorhanden.

      Bremen hat sich auch wieder erhohlt, nachdem jetzt nach und nach die Verletzten wiederkommen. Ich denke, die packen das auch noch.

      Schlecht sieht es nur für Stuttgart aus. Die sind im Moment völlig von der Rolle. Achtelfinale kann man wohl vergessen, aber Platz 3 in der Gruppe und dem Einzug in den UEFA-Pokal kann man noch schaffen.
    • Würde mich jetzt nicht unbedingt als Fan outen wollen, aber das eine oder andere Spiel gucke ich mir dann schon mal an. BL - Club, na ja als Bayer sollte man da schon Patriotismus zeigen und da 90% Fans vom FCB sind, hab ich mich für die blauweißen 60er entschieden, wobei ich jetzt nicht akkurat jedes Spiel von denen verfolge. Würde mich freuen, wenn die wieder aufsteigen, für die 2. Liga sind die einfach zu gut und für die erste zu schlecht, genau wie Bielefeld, Bochum, Gladbach, Köln, Rostock und Freiburg, na eben die "ewigen Wanderer" zwischen Liga 1 und 2.
      Vokale sind schwul!
    • Nachdem unsere dt. Mannschaften in der Champingons league allenfalls durchschnittlich spielen, sieht es im UEFA-Pokal doch sehr viel besser aus. Hab keines der drei Spiele gestern ganz gesehen, sondern nur zwischen durch mal reingezappt.
      Auffällig ist, dass die Bayern ihr Glücksgen wiedergefunden haben und Spiele, die schon verloren sind, in den letzten 10 Minuten noch umdrehen. Naja, ist gut für den dt. Fussball, da wir in dieser UEFA-5-Jahres-Wertung wieder Boden gut machen können.
    • Mogges schrieb:

      ... genau wie Bielefeld, Bochum, Gladbach, Köln, Rostock und Freiburg, na eben die "ewigen Wanderer" zwischen Liga 1 und 2.


      Du hast hier noch Frankfurt vergessen. :D :S
      Ich bin auch kein richtiger Fan, wobei ich früher echt mitgefiebert und meist auch mitgelitten habe. Ich bin ebenfalls ein Frankfurt-Jünger (vor der "Ära" Heynkes warn die ja auch mal richtig gut), wobei ich imo auch nur noch die Hauptakteure kenne und die Spiele oft nur im Radio verfolge bzw.zumeist dann auch nur den Endstand. In den letzten Jahren ist "Fernsehfußball" fast vollständig gestrichen (ok, Ausnahmen bestätigen die Regeln). Eins geht halt nur...
      ... entweder Fußball spielen oder gucken ... (sagt jedenfalls mein Schatz :Engel: :weg: )

      Ich hab mich dann fürs Dorfgekicke entschieden. Naja so geb ich wenigstens meinen Ehrgeiz ein wenig Raum und komm so noch ab und zu unters Volk. EM und WM verfolge ich aber meist komplett, da dann sogar meine Mädels mitfiebern.
    • Duisburg gehört auch noch in die Zwischenliga.

      Frankfurt wird hoffentlich den Weg herausgefunden haben. Haben im Moment ein kleines Zwischentief, aber ich denke, dass diese Jahr ein Platz im sicheren Mittelfeld drin ist. Heute gegen Hannover wird ein erster Schritt dazu gemacht. 8)
    • moin moin,

      tut mir ja leid aber, als Rheinländer - Gladbach und Köln sind keine Fahrstuhlmannschaften !
      Sie haben den Platz in der ersten Liga mehr als verdient !

      Bei denen ist wenigstens immer was los ! Wenns mal gut läuft, kommt der Karneval :lol5:

      So wie jetzt, der 11.11. naht - ,mal schauen, welche folgen das wieder hat :laugh:
      Euer : Fëanáro Calmcacil alias Lord Hotte
    • Auch wenn Du Rheinländer bist, mußt Du akzeptieren, daß das Wanderer zwischen den Ligen sind. Gladbach mag jetzt mal gerade wieder ganz ordentlich spielen, jaja so ne Art "Traditionsmannschaft", aber die guten alten Zeiten sind nun mal vorbei.
      Bin im Moment auch etwas enttäuscht von den Mannschaften in der CL, Bremen könnte es vielleicht noch ne Runde weiter packen, für Stuttgart ist der Ofen aus und Schalke hat ja eh schon den Ruf als Loser, traue denen auch nix mehr zu. Find´s schon wieder interessant, wie jetzt wieder der Ruf nach nem neuen Trainer beim VFB laut wird, vor einigen Monaten noch als der Heilsbringer gelobt und jetzt schon wieder stark im Focus für den nächsten Raussschmiss. Im UEFA Cup überraschenderweise gute Leistungen, aber der ist ja auch nicht mehr das, was er mal war. Die Bayern haben sich wieder durchgemogelt und Uli preist das wieder als Spitzenleistung trotz Verletzungspech an, na ja, so isser halt der Uli.

      Zur Nationalmannschaft: hab ehrlich gesagt kein Spitzenspiel gegen die Tschechen erwartet, daß sie allerdings soo untergehen, hat mich dann doch überrascht; trotzdem sind wir ziemlich heißer Kandidat für die ersten 3 nächstes Jahr, wenn dann mal die Heilsbringer wieder zurückkehren und die neverending Story mit Lehmann ein Ende hat.

      Bleibt jetzt nur noch zu hoffen, daß meine Löwen mal wieder in die 1. BL zurückkehren, dann haben wir hier im Süden mal wieder ein richtiges Derby. Vielleicht hat ja Werner Lorant noch mal Lust, das waren die goldenen Zeiten der 60er.
      Vokale sind schwul!
    • Stuttgart hatte lange Zeit meine Sympatie!
      Spätestens seit Trappatoni ham sie die allerdings verloren, da es meiner Meinung nach nicht wirklich fair gelaufen ist bei seinem Rauswurf.

      Das nun wieder n Trainer gehen soll wundert mich nicht wirklich...
      Meister wurden sie eh nur weil sie glüch gehabt hatten.
      Abgesehen davon sind nach dem Titel Leistungsträger verkauft worden, und nicht vernünftig ersetzt worden. Das ich so in der CL untergehe war mir vorher klar...

      Immerhin haben wir mal wieder Chancen den UEFA Pokal zu holen, denn Bayern ist ne verflixt gute Manschaft.

      Die Nationalmanachft ist die einzige Fussballmaschaft, die ich mir eigentlich immer ankucke.
      Sie sind auch recht gut :)
    • Mogges schrieb:

      Auch wenn Du Rheinländer bist, mußt Du akzeptieren, daß das Wanderer zwischen den Ligen sind. Gladbach mag jetzt mal gerade wieder ganz ordentlich s
      ...........................................
      Bleibt jetzt nur noch zu hoffen, daß meine Löwen mal wieder in die 1. BL zurückkehren, dann haben wir hier im Süden mal wieder ein richtiges Derby. Vielleicht hat ja Werner Lorant noch mal Lust, das waren die goldenen Zeiten der 60er.

      moin mon,

      ich habs ja von Anfang an befürchtet . Fußball ist ein zu emotionales Thema :sauf: .
      Deine Löwen sollen also die erste Liga verdient haben und unsere Tradionsklubs nicht ? :klopp:
      Euer : Fëanáro Calmcacil alias Lord Hotte
    • Ich bin Lauterer und werde immer Lauterer bleiben, zur Not auch nächste Saison in der dritten Profiliga... :D Gleich geht's gegen Aue, vielleicht wird das ja der zweite Saisonsieg.

      Ich bin kein "echter", herkömmlicher Fan und auch kein Urgestein oder sonst irgendein Verrückter, aber ich gucke nach Möglichkeit jeden Samstag Sportschau und alle Nationalmannschaftsspiele. Von der zweiten Liga sehe ich deshalb wenig, weil ich mir DSF nicht mehr antun will. Da bleiben nur die Zeitungen, die natürlich auch nicht allzu viel über Zweitligagurken wie den FCK (traurig, aber im Moment leider wahr) berichten. Da bin zur Zeit wohl etwas unterinformiert. :S

      Edit: Warum bin ich jetzt wieder Unfreier, gestern war ich doch schon Stallbursche? ?(
    • Alle FCK Fans bekommen Punkteabzug. :D Ne ehrlich gesagt, keine Ahnung. Also ich war´s nicht.
      Na ja, 72 Beiträge = 720 Pkte + 1 Thema eröffnet = 745 zusammen, mach mal einen Post, dann solltest du eigentlich Stallbursche sein, wenn mich nicht alles täuscht.
      Vokale sind schwul!
    • Nachdem ich das vorhin editiert habe, hatte ich auch den Eindruck, dass ich vor heute schon mal ein paar Beiträge mehr als 70 hatte und dann logischerweise auch den Stallbursche. Naja, sind wohl Hirngespinster. Aber wenn ich irgendwo einen Beitrag von mir vermisse, melde ich mich... ;)

      Edit: Ja, richtig, jetzt bin ich Stallbursche. :prost:
    • Mea culpa! :sorry:

      Jetzt weiß ich es. Habe gestern ja einige Themen in andere Überforen verschoben und dabei aus Versehen den "Spiele für zwischendurch Thread" gelöscht, in dem Du wohl einen oder mehrere Beiträge hattest, sorry!! Ich hab aus Versehen eine Kopie im zweiten Ordner erstellt, wir hatten ihn dann doppelt, als ich einen wieder löschen wollte, ging wohl auch die Kopie verloren.
      Dafür bekommst Du den Bananenrang auch 2 Posts früher, versprochen, erinnere mich dran.

      Es waren Deine wahnsinnig wichtigen Beiträge zu Stephens Billard-Spiel, gell? :D

      Und jetzt wieder FUSSBALL!
      Vokale sind schwul!