Fußball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Berndk schrieb:

      Also eingentlich ist es ganz einfach wer den Aufstieg verdient!
      *Klugscheissmodus an*
      Immer der, der am Ende der Saison oben steht.
      *Klugscheissmodus aus*

      *G*
      moin moin,

      nich so ganz :S

      Nur unter der Voraussetzung, das keine eigene Mannschaft des Klubs in der betreffenden Klasse spielt !

      Irgendwo in der Verbandsliga spielt ein Verein mit der zweiten Mannschaft wird erster und kann nicht aufsteigen , weil die erste Mannschaft die nächsthöhere Spielkalsse blockiert ..
      Auch schon mehrfach vorgekommen :D
      Euer : Fëanáro Calmcacil alias Lord Hotte
    • LordHotte schrieb:

      moin moin,

      tut mir ja leid aber, als Rheinländer - Gladbach und Köln sind keine Fahrstuhlmannschaften !
      Sie haben den Platz in der ersten Liga mehr als verdient !


      Fahrstuhlmannschaft ist jetzt ja keine Wertung, ob eine Mannschaft die 1. oder 2. Liga verdient hat. Vielmehr heißt dieser Begriff, dass Gladbach und besonders Köln in den letzten Jahren regelmäßig zwischen Liga 1 und 2 gependelt sind. Dazu gehören dann noch Rostock, Cottbus, Freiburg, Duisburg, Bielefeld, Frankfurt, Nürnberg, Bochum, Lautern, München ´60, Karlsruhe um ein paar zu nennen.
      Diese Mannschaften wechseln sich eigentlich regelmäßig ab und tauschen die Ligen :D alle paar Jahre oder auch jedes Jahr.
      Gibt doch nur wenige Mannschaften, die in den letzten Jahren zu diesem Kreis gehörten und mal in der ersten Liga waren: Aachen, Ulm (ja Ulm), Unterhaching z.b.
    • War da nicht mal unser Nationaljogi Trainer?
      Finde es schon das eine oder andere Mal interessant, wenn eine Manschaft "aus dem Nichts" kommt und plötzlich in der 1. BL spielt, also keine typische Fahrstuhlmannschaft ist, wie eben Ulm oder Aachen, vielleicht ja auch "SV Wehen", wer weiß, denen würd ich´s gönnen, zumindest mal für eine Saison, hab da mal gewohnt.
      Ich kann mich noch erinnern, als während meines Studiums quasi "das Aufstiegsspiel schlechhin" stattfand, zwischen Wolfsburg und eben Mainz, wo ich gewohnt hatte, ich sag`s Euch da war die Hölle los, war irgendwie der Startschuss für das "Public Viewing", die Wolfsburger sind ja bekanntlicherweise aufgestiegen und seitdem in der 1. BL, müßte jetzt schon 10 Jahre her sein, eigentlich hatte jeder mit dem direkten Abstieg gerechnet.
      Vokale sind schwul!
    • Löw war Trainer in Stuttgart und Karlsruhe und später in Österreich und in der Türkei. Bei Ulm war er nicht

      Überraschungsteams in der 1. Liga wird es wohl nur noch sehr selten geben. Dafür ist die Liga zu professionalisiert. Oder anders: Es hängt viel vom Geld ab. Da muss schon einiges zusammenkommen (sehr gute Mannschaft bzw. Team, glückliche Umstände usw.), dass ein kleinerer Verein mal wieder den Aufstieg packt.
    • Der Typ in Ulm war aber auch so ein kleiner schwarzhaariger. :D

      Ich denke doch, daß die 1. BL für Überraschungen gut ist. Wer hat denn letztes Jahr damit gerechnet, daß die Bayern nur UEFA-Cup spielen?
      Geld alleine kann es nicht sein, sonst würden reiche Vereine wie z.B. der BVB nicht immer so eine Berg - und Talfahrt hinlegen oder der FCK aus der 2. BL zum Meistertiel marschieren ( gut, ist schon ne Weile her ).
      Wobei diese Saison schon wieder große Langeweile verspricht, wahrscheinlich stellt sich wieder nur die Frage, wer bekommt die anderen Champions League Plätze.
      Vokale sind schwul!
    • Als Frankfurtfan habe ich schon auf ein kleines Wunder gehofft. Immerhin ist es in jüngtser Zeit oft vorgekommen, dass die Eintracht eine Serie der Bayern bricht. Mit einem Punkt in München kann man aber mehr als zufrieden sein, vorallem da die Bayern wohl sehr überlegen im Spiel waren.

      Hamburg ist jetzt auf 2 Punkte dran. Die befürchtete Langeweile ist zum Glück nicht eingetroffen. Bremen ist mit 4 Punkten Rückstand auch noch in einer Lauerposition. Da müssen die Bayern für den "vorbestellten" Titel doch noch ein wenig arbeiten. :D
    • FC Bayern München 0:0 Eintracht Frankfurt
      Werder Bremen 1:0 Hansa Rostock
      Bayer 04 Leverkusen 4:0 DSC Arminia Bielefeld
      Hannover 96 2:1 Borussia Dortmund
      1.FC Nürnberg 0:1 VfB Stuttgart
      Hamburger SV 2:1 Hertha BSC Berlin

      Ich guck grad mal, war da irgendwas besonderes dabei, außer daß die Bayern nicht gewonnen haben? Na ja: Leverkusen war schon sehr hoch und Stuttgart hat auch mal wieder 3 Punkte, ansonsten gönne ich dem HSV auch mal was ( bin ja nicht so ).
      Dortmund, na ja, das Übliche.
      Vokale sind schwul!
    • Naja.

      Für mich eine kleine Überraschung in dieser Spielzeit ist Hannover. Haben letztes Jahr schon gut gespielt und diesmal stimmen bisher auch die Ergebnisse. Vorallem ist in Hannover auch der eine oder andere dt. Nationalspieler (eher die 2 Garnitur) beheimatet: Fahrenhorst, Schulz, Hanke z.b haben schon EInsätze in der Nationalmannschaft. In Hannover wird still und leise, fast umbemerkt von der Öffentlichkeit, was aufgebaut. Mit denen ist im Kampf um einen UEFA-Cupplatz zu rechnen.
    • @ pippin

      Ich glaube, dass die Nürnberger letzte Spielzeit ein wenig über ihre Verhältnisse, in einen Art Rausch, gespielt haben. Sie hatten viele Unentschieden und einige glückliche Siege. In dieser Spielzeit haben sie Verletzungspech, das nicht gleichwertig kompensiert werden kann. Dadurch fehlen ein paar Prozent, die letzte Spielzeit noch da waren. Hinzu kommt noch, dass wenn man einmal das Pech an den Füßen an... (5 Euro ins Phrasenschwein)

    • (5 Euro ins Phrasenschwein)


      Da sind jetzt schon 20,- drin ( alleine von Dir ), dann kommen noch 10,- von mir und mindestens noch mal 10,- von Kelti, das sind dann 40,- für alkoholische Getränke beim Forumstreffen, wer nicht kommt, kriegt halt nix.

      Nürnberg: nun, ich war auch etwas geschockt, als die den Pokal geholt haben, aber der DFB Pokal ( nein, jetzt kommt nicht die Phrase mit den Gesetzen ) war schon immer anders. Ist eben auch mal für kleine Clubs ne Möglichkeit mit ein wenig Glück mal international zu spielen. Auf welchem Platz sind die denn gerade?
      Vokale sind schwul!
    • Nach einem kleinen Zwischenhoch in der Champingons league am letzten Spieltag hat sich gestern wieder die Normalität gezeigt. Bremen hat zwar nur mit 1:2 verloren, das Spiel haben aber deutlich die Römer dominiert. Bremen ist jetzt Letzter mit 3 Punkten, aber die beiden nächsten Mannschaften haben auch nur 5 Punkte. Mit 2 Siegen oder 1 Sieg und 1 Untschieden, kann Werder noch in den UEFA-Pokal rutschen und mit ein wenig Glück sogar noch Platz 2 und damit das 1/8 Finale der Champingons league erreichen.

      Ein wenig schlechter sieht es für Schalke aus. Nach den Spielberichten haben sie das Spiel gegen Chelsea wohl klar dominiert und viele Chancen herausgearbeitet, aber leider kein Tor geschossen. Es ist es aber ein Punkt, mit dem man gegen Chelsea gut leben kann. Dennoch haben sie als dritter der Gruppe nur 4 Punkte und damit 3 Punkt Rückstand auf Platz 2. Die Chancen als Dritter in den UEFA-Cup zu kommen sind also recht gut, Platz 2 wird aber schwer zu erreichen sein. Da müssen dann zwei Siege her, sonst könnte es sehr knapp werden.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher