Der Perfekte PC für aktuelle Total War Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das Forum wird 10, bring auch du dich ein!
    • So wie es aussieht werden Quardcore unterstützt und um es optimal spielen zu können benötigt man einen "Echte" Quardcore (Also Intel I7 oder AMD Phenom)
      Da so wie die User es rausgefunden haben die Quard die aus 2 Dualcore´s bestehen (intel Quard) nicht alle Kerne auslastet.
      DAS bezieht sich jetzt nur auf die Demo wie es im "echten" Spiel aussieht wird sich auch zeigen.

      Links:

      [url=http://www.pcgameshardware.de/aid,676883/Empire-Total-War-Impressionen-aus-der-Demo-plus-Systemanforderungen/Strategiespiel/Test/]Test der Demo bei PC Games Hardware[/url]

      Thread aus der Zone

      Thread bei TW Center
      Nokia = Nein Danke

    • Wenn nun die ersten das ferige Spiel am laufen haben, postet doch mal, was wirklich unterstützt wird und wie die Performance auf Euren Systemen aussieht...
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • So gerade etwas läbger gespielt mit meinem alten System:
      Grafikkarte ATI Radeon X1950 XTX mit 512 MB
      2 GB Arbeitsspeicher
      E6400 Duo core mit 2.13 Ghz
      Windows XP

      Mehr brauchst doch nicht?

      Empfohlen wird von Empire alles auf hoch, außer dem ganzen Grafikschnickschnack.
      Da sind nur einige Sachen an.
      Hab die Einhietenzahl auf maxium gestellt, nennt sich ultra.
      Merke das auch noch Luft nach oben ist im System.
      Bis jetzt ruckelt für meien Verhältnisse nichts, aber das Thema hatten wir ja schon an anderer Stelle, wo andere Leute mit besseren System nicht aml Medieval 2 auf Maxium spielen konnten aber ich schon. :rolleyes:
      Vielleicht liegt es ja an mir und mein Gehirn schlatte nicht so schnell.

      Aber hätte nicht gedacht das mein System es sogut mitmacht.

      Werde noch ein wenig an der Grafikeinstellung rumbasteln....geht ja noch besser und einige kann ich bestimmt noch nehmen.

      Du hast bestimmt ein vierl besseres System, also mach dir keine Sorge.
      Bei dir sollte alles gehen.

      P.S.: Seeschlachten hab ich noch nicht gespielt. :lehrer:


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Du hast bestimmt ein vierl besseres System, also mach dir keine Sorge.
      Bei dir sollte alles gehen.

      Mal abwarten. Ich werde berichten wie laptoptauglich ETW ist. Nachdem ich wochenlang überlegt habe ob ich mir einen Quadcore Q9550 oder einen i7920 mit Geforce 280GTX kaufe, habe ich mich kurzfristig für eine mobile Lösung entschieden. Jetzt wird es "nur" ein Core Duo T9300 mit 2,5 Ghz und 2x Geforce M9800 GTX SLI. Das dürfte nur etwas besser sein, als Dein System.
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Ich hab nen Dualcore E6400, 2GB DDR2 Ram, und ne Radeon 3850 mit 1gb Gddr2
      Timeudeus, Ladegos' Antwort war etwas bissig, aber er hat recht. Du solltest noch posten in welcher Auflösung und in welchen Einstellungen (allso auf hoch o.ä.) das Spiel bei Dir läuft!
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Tut mir leid, war etwas im Stress, hab heuit noch viel vor.

      Also es läuft bei mir einwandfrei auf 1920x1200. Ohne AA und 2xAsiotopisch.

      Die anderen einstellungen alle auf Hoch/Ultra.

      Gelegentlich hab ich Momente, wo das Spiel für ne Halbe Sekunde einfriert, aber das stört nciht weiter.

      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • Scheint mir nciht so ganz richtig :D

      Mein Systhem kann laut denen "nur" 1280x1024(bei mir 1900x1200), bei HDR(Was das eigentlcih?), Vsync(Hab cih aus, is Sinnlos), Schärfentiefe, Verzerrungseffekte an, Wasser niedrig(Ich hab Hoch), Rest mittel(Bei mir Rest auf Hoch oder Ultra)

      Hab eigentlcih nur Hellgrüne Bauteile, bis auf den Ram, der is Dunkel.

      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • Hast du Vista oder XP drauf?

      Unter Vista läuft nämlich DirectX 10.
      Nur damit kann man wirklich alle Details einschalten, was auch mehr Aufwand für die Graka bedeutet.
      GGf. ist dies in der Hardwareübersicht gemeint.

      HDR -> High Dynamic Range.
      de.wikipedia.org/wiki/High_Dynamic_Range_Image
      Daß es die Todesstrafe gibt, ist weniger bezeichnend für unsere Gesittung, als daß sich Henker finden. -- Franz Werfel
    • Mike, ich hab XP.
      Ich hab mal ne Bild gemacht.
      Welche Grafikschickschnack hat denn Empire welcher unter Vista angeschalten werden kann und unter XP nicht?
      Ich dachte Empire baut garnicht auf DirectX10.

      Welche Einstellung hat Vista danoch, die XP nicht hat?


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Ah, verstehe, sorry für die falsche Spekulation.
      Ich dachte das wäre mittlerweile bei jedem neu entwickelten Spiel implementiert.

      Naja, dann hat diese Übersicht wohl nicht ganz ins Schwarze getroffen. ;)
      Daß es die Todesstrafe gibt, ist weniger bezeichnend für unsere Gesittung, als daß sich Henker finden. -- Franz Werfel
    • Moin, moin!

      Ein neues Mitglied dieses Forum benötigt ein paar Empfehlungen oder Tipps für einen neuen Gaming-PC, der in der Lage sein wird TW:WH flüssig in maximalen Einstellungen darzustellen. Ich stelle diese Anfrage, da ich den generellen Systemvoraussetzungen der Publisher nicht viel Beachtung schenke.
      Ich möchte mir gerne einen PC selbst zusammenbauen. Budget: 1000-1200EUR, wobei ich auch noch einen vernünftigen Monitor brauche.

      Kurz zu meiner Person: ich bin in die TW-Reihe mit Medieval1 eingestiegen und habe nur Napoleon und TWWH ausgelassen, da mich Napoleon irgendwie nicht gereizt hatte (lag wohl an den Erfahrungen mit EMPIRE :-)) und mein Laptop für ATTILA schon viel zu schwach war (Einstellungen nur auf niedrig).
      Naja, jetzt habe ich wieder Lust auf Zocken, obwohl mir das Warhammer-Setting überhaupt nicht zusagt. Ich liebe zwar Herr der Ringe, aber Total War war für mich immer etwas besonderes, da es verschiedene historische Epochen aufgegriffen hat.
      Aber die Spielmechaniken von WARHAMMER finde ich sehr interessant, insbesondere die unterschiedlichen Völker mit ihren individuellen Spielweisen und das Levelling der Anführer.......so, genug geschwafelt: kurzum, ich verspüre dieses Eigenartige Kribbeln vor jedem TOTAL WAR und möchte endlich wieder zocken.

      Viele Grüße
      Lord Wolhynia

      P.S Ich lese seit Rome 2 in diversen Total-War-Foren fleißig mit. Da mir dieses Forum am sympathischsten ist, habe ich mich endlich mal registriert.
    • Kann mal bitte jemand diesen und den letzten Betrag verschieben? Falscher Thread, da es hier um Laptops und nicht um Desktop-PCs geht. Oder umbenennen. Am Handy moderiert es sich leider schlecht ^^
      Was Komponenten angeht bin ich leider etwas raus, da beschäftige ich mich nur intensiv mit wenn es an der Zeit ist. Aber für 1000 Euro bekommst du auf jeden Fall was ordentliches. Du solltest aber auf keinen Fall auf eine SSD verzichten. Zum einen ist es einfach super wenn der PC in Sekunden hochgefahren ist, zum anderen profitiert gerade die Total War Serie sehr von den schnelleren Ladezeiten.

      Bei meinem letzten PC hab ich auch überlegt ob ich ihn selbst zusammenstellen soll, andererseits hatte ich auch nicht so die Lust auf den Stress und die Zeit die man da rein investiert. Am Ende hakt es dann doch irgendwo und man verliert mehr Lebenszeit als zuerst gedacht :rolleyes:

      Ich hab dann bei Amazon auch ein System gefunden das vom Preis her echt gut war. Als das Ding geliefert wurde hab ich dann sogar festgestellt, dass eine bessere Variante der GTX 1080 verbaut war als gedacht, weil die andere nicht mehr auf Lager war :thumbsup:

      Kannst ja mal gucken, such einfach nach AGANDO, die haben auch Bundles mit Monitoren, vielleicht ist wieder was gutes dabei. Die haben auch ne eigene Homepage, aber merkwürdigerweise waren damals manche der auf Amazon verkauften Systeme dort nicht verfügbar oder teurer. So und jetzt genug von der expliziten Nennung von Firmennamen ^^
    • Ich habe da nochmal ne technische Frage zu Monitoren.
      Ich sehe da momentan den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ein Monitor mit Freesync soll bald mein eigen werden. Warum freesync? Möchte gerne die Technik mit ner RX 580 Graka kombinieren.
      Benötige ich unbedingt 144hz oder reichen “ 75hz? Sollte ich lieber zu einem 27 Zöller tendieren oder das eingesparte Geld in eine bessere Ausstattung eines 24 Zöllers stecken?
      Mein Budget 200-300EUR.
      Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.
      Danke!
    • Du brauchst die 144hz nicht, es ist nur ein "nice-to-have". Schau eher, dass die Freesync Rate runter geht. Die Standardempfehlung in dem Segment ist der AOC G2460PF, den hab ich für 250€ damals gekauft.

      Für 27 Zoll musst du auf WQHD (1440p) gehen, ansonsten ist das Bild zu Unscharf. Mit der RX 580 wird es knapp, ansonsten hast du nur die Wahl einer 1070 (was Freesync unnütz macht) oder du wartest auf den 28. August, dann wird Vega 56 offiziell verkauft. Partnerkarten dürften dann aber noch auf sich warten lassen, aber die Leistung ist leicht über die der 1070 (wenn man von beiden Karten die Founders Edition, also die von Nvidia/AMD und nicht von einem Partner vergleicht).