Politische Korrektheit und Cancel Culture

  • Es ist wissenschaftlich belegt, dass Frauen bei der Orientierung im rückwärtigen Bereich mehr Probleme haben, allerdings gehen Studien auch davon aus, dass ein geringeres Selbstvertrauen ebenfalls eine Rolle spielt.

    Ähnliches gilt für die Orientierung mit Karten, deswegen haben Navis heute die Einstellungsmöglichkeit, dass die Karten sich mitdrehen.


    Interessant finde ich die Untersuchungen bezüglich dieser biologischen Unterschiede an Menschen, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Spritzt man Frauen im Zuge dieser Behandlung die entsprechenden männlichen Sexualhormone, verschwinden diese Orientierungsunterschiede quasi sofort.

  • Neuester Einfall:


    „Pizza Hawai“ und „Toast Hawai“ zu bestellen sei „kolonialistisch“ und zeuge von „weißer Ignoranz“. In der Küche Hawai gibt’s das nämlich nicht. Man soll jetzt nur noch Pizza mit Ananas oder Toast Ananas bestellen.


    Mal gespannt wie lange es dauert, bis ihnen einfällt, dass der Döner eine deutsche Erfindung ist...

  • Mal gespannt wie lange es dauert, bis ihnen einfällt, dass der Döner eine deutsche Erfindung ist...

    Angesichts der vielen Lebensmittelskandale in der Vergangenheit bin ich sowieso für die Umbenennung in "Gammelfleischschnitte" oder "Dünnpfiffstulle" ;)


    "Telling an atheist they're going to hell is as scary as a child telling an adult they're not getting any presents from Santa"

    -Ricky Gervais-


    "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


    -Bernd Stromberg- :thumbsup:

  • Neuester Einfall:


    „Pizza Hawai“ und „Toast Hawai“ zu bestellen sei „kolonialistisch“ und zeuge von „weißer Ignoranz“. In der Küche Hawai gibt’s das nämlich nicht. Man soll jetzt nur noch Pizza mit Ananas oder Toast Ananas bestellen.


    Mal gespannt wie lange es dauert, bis ihnen einfällt, dass der Döner eine deutsche Erfindung ist...

    Ich musste dafür echt lange googlen, bis ich diese Forderung einer obskuren Antifa Gruppe von irgendwann in 2020 gefunden hatte.


    Wenns im linken Mainstream angekommen ist, und tatsächlich irgendwer fordert können wir nochmal drüber reden.

  • Pizza Hawaii: Warum die Ananas nichts mit Hawaii zu tun haben sollte · Dlf Nova (deutschlandfunknova.de)


    Kolonialistische Pizza | Panorama (fr.de)


    Pizza Hawaii: Wie sie die Menschheit spaltet - Panorama - SZ.de (sueddeutsche.de)

    Zitat

    Aber gut, natürlich ist die Pizza Hawaii nur ein Symbol. Dafür, wie leicht der Mensch mit anderen Menschen in Streit geraten kann. Besonders sein digitales Mütchen erhitzt ja recht schnell. Der Disput über die Ananas-Pizza zeigt allerdings auch, wie sich mit gezielt gestreuten, völlig lapidaren Scheinthemen ein Großteil der öffentlichen Aufmerksamkeit von jetzt auf gleich absorbieren lässt. Daran sollte man immer wieder denken. Bald ist ja wieder Bundestagswahl.


    Stimmt offensichtlich.

  • Trauen. Bzw. Käme es auf die Leute an. Habe das in entsprechenden Thread vor einiger Zeit schonmal angedeutet. Ich habe zu einigen Themen eine private und eine öffentliche Meinung (bzw. ich äußere mich einfach gar nicht und af­fir­mie­re damit die vom Umfeld geforderte Meinung indirekt). Und ich weiß, dass ich nicht der einzige bin.


    Wobei, bevor das falsch verstanden wird. Ich könnte jetzt auch sagen, dass ich bestimmte Auswüchse der Indentitätspolitik ablehne und das mir andere Themen wichtiger sind als geschlechtergerechte Sprache. Die entsprechenden Diskussionen wären nur unangenehm. Und "Aufstiegsmöglichkeiten" hätte ich dann, zumindest innerhalb der Jugendorganisation, auch eher nicht mehr. Was mir egal ist, weil ich eh keine politische Laufbahn anstrebe.

  • Dachte ich mir, wollte nur noch mal nach gefragen haben. Meines erachtens ist das ein immenses und manifestes Problem in der Gesellschaft. Das sich jeder in der Gesellschaft eine Maske aufsetzt, zu jeder Zeit die er in derselbigen verweilt.


    Mhh schade eigendlich das diese affektive Selbstignoranz, selbst in diesem Ursprungsthema zum gesellschaftlichen Gepfloge zählt.

    Vieleicht versteh ich es eines Tages noch.

  • Man lernt schnell, dass man gewisse Dinge gegenüber gewissen Menschen gar nicht oder erst nachdem man sich ne Weile kennt erwähnen kann.

    Wenn ich gegenüber gewissen Personen erwähne, dass ich Verbindungsstudent, oder noch schlimmer Burschenschafter bin, werde ich direkt als Nazi/ Faschist/ Antifeminist abgestempelt, weshalb meine Meinung zu allem automatisch falsch ist.


    Das frustrierende ist dabei, dass das zumeist von Personen kommt, mit denen ich größtenteils einer Meinung bin.


    Meine Meinung zum Thema Atomkraft behalte ich auch für mich, da ich keine Lust habe mich da in langwierige Diskussionen zu verheddern.


    Bei sowas wie Sexualität sag ich prinzipiell gar nichts zu, weil man da nicht gewinnen kann.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Ich sage zumindest bei Leuten die ich persönlich kenne oder wo sonst die Gefahr nicht all zu groß ich direkt eine in die Fresse zu bekommen (Internet) schon immer direkt meine Meinung und ecke damit auch an. Okay, manchmal formuliere ich erstmal vorsichtig, aber lange hinterm Berg verstecke ich mich auch nicht.


    Wurde z.B. in einer Freiburger Facebook-Gruppe mal mit dem Tod bedroht, da wird einem dann schon mulmig.

  • Ja, in Gruppen die man persönlich kennt oder einschätzen kann, aber nicht auf der Straße, da habe ich diese Sorge ganz real. Selbst in einer ach so tollen grünen Stadt wie Freiburg ist z.B. der Alltagsrassismus den ich so mitbekomme gelebte Wirklichkeit. Würde das dann deutlich öfter gerne ansprechen als ich es tatsächlich mache.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!