Alte Männer und ihre Gebrechen - der Gesundheitsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Neu

      Ich glaub das liegt dann aber auch nicht zwingend an der Inkompetenz der Ärzte. Die sind ja nicht alle unfähig. Das liegt am Gesundheitssystem insgesamt. Wenn du als Arzt das Wartezimmer voll hast und möglichst viele Patienten in möglichst kurzer Zeit durchbekommen musst, dann geht das mit Antibiotika verschreiben im Zweifel einfach am schnellsten.

      Und anders als in anderen Branchen gibt es hier ja keinen Fachkräftemangel, sondern das Problem ist hausgemacht. Es gibt deutlich mehr Bewerber für ein Medizinstudium als Plätze, es ist nicht immer einfach eine Kassenzulassung zu bekommen und die Kosten für eine Praxis sind inzwischen einfach zu hoch. Es kann nicht Sinn der Sache sein, dass man sich eine Praxis nur leisten kann, wenn man reiche Eltern hat die selber Arzt sind und man dann mal deren Praxis übernimmt. Eine Praxis muss auch für denjenigen möglich sein der von ganz unten kommt und es geschafft hat Arzt zu werden.

      Ist das Angebot an Ärzten höher, wird es auch einfacher die tatsächlichen Scharlatane auszusortieren. Derzeit wäre das ja nicht möglich, weil sonst ein medizinischer Notstand drohen würde.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Benutzer online 2

      2 Besucher