FT 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Vom 7. bis 10. Juni geht es zum Forentreffen nach Frankfurt. Kurzentschlossene können jederzeit noch teilnehmen. Klick mich fest
    • Loon schrieb:

      aber Innenstadtbedingt würde ich da eher mit den öffentlichen reinkommen.
      In der Innenstadt fahren wir eh alle mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer will da schon in FFM mit dem Auto fahren? Den Stress will sich wohl niemand antun. :) Ab Hotel oder sich dann vor Ort treffen und anschließen ist also kein Problem.

      Loon schrieb:

      Nächtlicher Absacker in Sachsenhausen
      Haben wir bisher auf 2 x FT auch noch nie geschafft...mal sehen wie es diesmal wird. Nur diesmal wird unser Admin es schwer haben eine akzeptable Ausrede zu haben. :)


      Du musst ja aber nicht von Freitag bis Montag durchgehend malochen??
      ...als Frankfurter ohne Hotelzimmer kannst du an allen vier Tagen zu uns joinen.



      Hades schrieb:

      Loon schrieb:

      Nächtlicher Absacker in Sachsenhausen fällt für mich flach, da ehemaliger Türsteher. *g*
      Magst du das gerne mal näher erläutern? Wenn du ehemaliger Türsteher warst, solltest du sowieso nen Thread aufmachen gefüllt mit den spannenden Stories dieser Arbeit.
      Ob das was für die Öffentlichkeit ist? :pfeif: Auf dem FT kann man solche Geschichten gut erzählen. ;)



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Hades schrieb:

      Loon schrieb:

      Nächtlicher Absacker in Sachsenhausen fällt für mich flach, da ehemaliger Türsteher. *g*
      Magst du das gerne mal näher erläutern? Wenn du ehemaliger Türsteher warst, solltest du sowieso nen Thread aufmachen gefüllt mit den spannenden Stories dieser Arbeit.
      Das lassen wir mal lieber... ich war zwar einer der gerechteren Türsteher, aber dennoch hats auch bei mir manchmal ne Sicherung durchgehauen. Bevor ich diese Arbeit anfing war mir nicht bewußt was da alles an Mensch auftaucht.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!

      Beitrag von John ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Beitrag von Bonny ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Da ist irgendwas beim posten schiefgelaufen ... ().

      Beitrag von John ()

      Dieser Beitrag wurde von IWST aus folgendem Grund gelöscht: Reaktionen auf einen Post im falschen Threat der mittlerweile gelöscht wurde ().

      Beitrag von IWST ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Reaktionen auf einen Post im falschen Threat der mittlerweile gelöscht wurde ().
    • Lord Wolhynia schrieb:

      Irgendwie stelle ich mir gerade Loon als den Berg aus Game of Thrones vor wie er ungebetene Gäste unangespitzt in den Boden stampft. :P
      Ich hab Game of Thrones nicht wirklich gesehen. Nur 2 Folgen der ersten Staffel oder so. Bin aber kein wirklicher Berg. Mittlerweile gehöre ich eher zu den plumperen Leuten. Seinerzeit allerdings sehr drahtig gewesen. :)
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Sehr Schade, nächstes Jahr musst du dafür deine ganze Familie mitbringen :P

      EDIT: Kleiner Tipp, falls jemand von euch per Zug von weiter her anreist, es gibt auf Mytrain ne Aktion, bei der man sich zwei Tickets für 69 Euro kaufen kann: mytrain.de/

      Sparpreis und Super Sparpreis können zwar zum Teil noch günstiger sein, aber die bekommt man erfahrungsgemäß eher schlecht um die Feiertage rum für den niedrigen Preis oder nur zu den absoluten Randzeiten und hier kann man praktisch jeden ICE nehmen, Entfernung und Tag egal, sofern man rechtzeitig bucht.

      Maxdome gibts auch noch dazu, aber dass will ich nicht mal geschenkt :pfeif:
    • @Bonny: Wie sieht es eigentlich bei dir aus? Weißt du schon Bestimmtes?

      Und nochmal der Aufruf an die anderen: Wenn ihr was kennt - auch in Fahrtreichweite -, was sich lohnt zu sehen, dann mal als Vorschlag bringen. Ansonsten wäre es vielleicht gut, wenn wir im Laufe des Monats auswählen, was wir wirklich machen. Auch z.B. unter dem Aspekt, welche Reihenfolge der Museen allein logistisch am sinnvollsten ist etc.

      Zwecks Mitbringsel: Auch wenn wir wohl keine große Spielgesellschaft auf die Beine stellen, würde ich Bang!, einen Pokerkoffer und ein 32er Blatt mitbringen.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Na Franky kommt doch mit Auto, ne Burg wäre nämlich schon nicht schlecht....vielleicht gibt's dort auch frisch gebackenes Brot und du kannst wieder älterer Damen erschrecken :D

      Ansonsten lohnt es sich glaube ich eh nicht mehr als 3-4 Sachen zu verplanen, wir trödeln eh wieder bei jeder Gelegenheit vor nem Glas Bier oder nem Apfelwein rum. Achja, da es Jo noch nicht geschrieben hat: Am Samstag ist auch das Anti-faschistische Soli festival, 10 Euro Eintritt und diverse Bands spielen, wäre auch ein mögliches Ziel (das Jo glücklich machen würde) ^^
    • Imperator Bob schrieb:

      Ansonsten lohnt es sich glaube ich eh nicht mehr als 3-4 Sachen zu verplanen, wir trödeln eh wieder bei jeder Gelegenheit vor nem Glas Bier oder nem Apfelwein rum.
      Wir sollten einfach mehr planen und dann wie immer einfach nicht alles schaffen und nicht wenig planen und mindestens so viel schaffen.


      Imperator Bob schrieb:

      Na Franky kommt doch mit Auto
      Jop. Solang ich das in den nächsen vier Wochen nicht gegen eine Laterne fahre, bin ich mit meinem Vehikel auch am Start.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Mogges schrieb:

      @Jo: hol ich Dich wieder von zuhause ab?
      Treffen uns vor Ort im Biergarten würde ich sagen.

      Imperator Bob schrieb:

      Am Samstag ist auch das Anti-faschistische Soli festival, 10 Euro Eintritt und diverse Bands spielen, wäre auch ein mögliches Ziel
      Für ca. 10-13 Euro (variiert immer etwas Jahr für Jahr) Sechs Bands/Acts dieses Jahr. Das ganze nennt sich "AU-Fest" und gibt es seit etlichen Jahren für den "guten Zweck" gegen Faschismus, Rassismus, Sexismus etc. Würde dann Punk, Indie(Pop/Rock) und Hip Hop auf die Ohren geben. :) festivalticker.de/festivals/au_fest/

      Mit dabei:



















      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Schade. Vielleicht im nächsten Jahr.

      Zwecks Festival: Ich nehm's mal mit in den Anfangspost auf, aber ich wäre da auf jeden Fall nicht dabei. Ich bin allgemein kein Konzert-/Music-Festival-Gänger und noch weniger, wenn's nicht mein Geschmack ist. Und dafür will ich nicht ein Tag beim FT verbringen.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer