FT 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich werde auch an Pfingsten keinem Forentreffen beiwohnen können, welches nicht zufällig in Leipzig stattfindet. Davon rate ich dennoch ab, da das WGT die komplette Stadt und ihre Infrastruktur vollständig in Anspruch nehmen wird. Es ist ein Fixtermin in meinem Kalender, den ich definitiv nicht absagen kann und möchte.

      Andere mögliche Termine wären Christi Himmelfahrt am 30. Mai oder im Oktober der 3. oder 31. Tag des Monats, jeweils ein Donnerstag. Ein verlängertes WE steht somit nichts im Wege.

      Prag liegt in Schlagweite, also falls RED sich aufmacht, kann ich ihn gern begleiten.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Obwohl ich in der Woche zwischen Himmelfahrt und Pfingsten Urlaub habe, und somit eigentlich auch Zeit, habe ich nach reiflichster Überlegung entschieden nicht nach Prag? zu fahren. Zum einen widerstrebt es mir mit dem Auto ins (Osteuropäische) Ausland zu reisen, zum anderen wüsste ich nicht was ich da soll (ich bin weder an Tschechischem Bier, noch an ketterauchenden Erotikdienstleisterinnen interessiert). Ich wünsche daher schon mal viel Spaß. :kaffee:
    • Imperator Bob schrieb:

      Na dann bring sie halt mit :P

      Ich hab mir vorsorglich um Pfingsten rum schon mal frei genommen. Im Grunde bin ich da aber flexibel, für den unwahrscheinlichen Fall dass sich plötzlich eine Mehrheit für was anderes findet.

      Mogges schrieb:

      Eben!
      Habt Ihr alle so hässliche Schabracken oder warum dürfen die nicht zum Machotreffen kommen?
      Ihr seid mir zwei. Einen Grund zu verstecken gibt es nun wahrlich nicht.

      Wir beide haben mit einigen Freunden exakt an Pfingsten ebenso Jahr für Jahr einen festen Termin. Da ich sonst über das Jahr speziell an den Wochenenden unterwegs bin, hat es sich an Pfingsten als zentraler Termin bewährt.

      Wer ist denn nun alles dabei? Steht Prag?
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Wie gesagt, ich würde schon "runter" fahren. Aber vorher wäre es gut zu wissen, wer anreisen würde bzw. wie groß das wirkliche Interesse daran ist. Also eine potentielle Teilnehmerliste, bitte. Und ich würde dann auch gern nicht allein bei der Online-Recherche für potentielle Hotels stehen. Ich peile dann März an, vor Ort zu fahren und die Hotels auf Anforderungen zu prüfen und mich allgemein umzuschauen.

      Aber mindestens ein alternativer Ort wird ja wohl noch aufkommen können, selbst wenn es nicht gegenüber Prag favorisiert ist.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Brax schrieb:

      Obwohl ich in der Woche zwischen Himmelfahrt und Pfingsten Urlaub habe, und somit eigentlich auch Zeit, habe ich nach reiflichster Überlegung entschieden nicht nach Prag? zu fahren. Zum einen widerstrebt es mir mit dem Auto ins (Osteuropäische) Ausland zu reisen, zum anderen wüsste ich nicht was ich da soll (ich bin weder an Tschechischem Bier, noch an ketterauchenden Erotikdienstleisterinnen interessiert). Ich wünsche daher schon mal viel Spaß.
      Was sollen denn diese destruktiven und hirnbefreiten Kommentare? Wenn Du keinen Bock hast, schreib es ( mit normalen Worten ) oder poste hier erst gar nicht.
      Deine aggressive Art geht in der Tat enorm auf den Zeiger.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mogges ()

    • DarthFrankiboy schrieb:

      Wie gesagt, ich würde schon "runter" fahren. Aber vorher wäre es gut zu wissen, wer anreisen würde bzw. wie groß das wirkliche Interesse daran ist. Also eine potentielle Teilnehmerliste, bitte. Und ich würde dann auch gern nicht allein bei der Online-Recherche für potentielle Hotels stehen. Ich peile dann März an, vor Ort zu fahren und die Hotels auf Anforderungen zu prüfen und mich allgemein umzuschauen.

      Aber mindestens ein alternativer Ort wird ja wohl noch aufkommen können, selbst wenn es nicht gegenüber Prag favorisiert ist.
      So siehts aus. Ihr kennt das doch...ist jedes Jahr gleich: Wir brauchen Vorschläge für Orte. Erst dann können wir schauen wer wohin kommen würde. Franki's Engagement in allen Ehren - es bringt aber nichts wenn er nach Prag düsen würde und am Ende würden nur zwei Leute dorthin wollen und auch kommen.

      Persönlich wäre Prag bei mir fragwürdig. Da würde ein Tag alleine für die Bahnfahrt (hin und zurück gerechnet) drauf gehen. Gut...wenn die Vorfreude aufs FT dann langsam ins rollen kommt, läßt sich dafür auch genug Motivation finden... :grübel:



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Imperator Bob schrieb:

      Fahr halt Bahn
      Das geht aus zwei Gründen nicht. Zum einen habe ich letztes Jahr 22.000€ in die Fähigkeit investiert motorisierte Fahrzeuge bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5t selbst zu steuern, zum anderen habe ich im Zuge dessen meine BahnCard nach 20 Jahren - diesmal endgültig - gekündigt. Mit der Bahn zu fahren würde dem Gesamtkonzept widersprechen, das den Aktivitäten des vergangenen Jahres zugrunde liegt, und wäre auch wirtschaftlich sinnfrei.

      Außerdem: Schau Dir den (jetzt zweiten) Beitrag über mir an. Glaubst Du ernsthaft, dass ich mit so viel Sympathie umgehen kann, ohne dabei einen psychischen Anfall von Größenwahn zu bekommen? ;)

      Gibt es denn keine Alternativen im Innland?
    • Wir brauchen nicht nur Vorschläge für Orte, sondern auch noch jemanden, der dort in der Nähe wohnt und die Sache organisiert.
      Vielleicht sollten wir einfach bei Luigi nach nem Staffelrabatt anfragen, wenn wir uns verpflichten, die nächsten 20 Jahre bei ihm aufzuschlagen, 200 l Äppler wegknallen und 25 mittelgroße Tintenfische.
      Dann müssen wir nicht jedes mal auf´s Neue mit der doch schon sehr anstrengenden Suche nach Teilnehmern anfangen....


    • Mogges schrieb:

      Wir brauchen nicht nur Vorschläge für Orte, sondern auch noch jemanden, der dort in der Nähe wohnt und die Sache organisiert.
      Vielleicht sollten wir einfach bei Luigi nach nem Staffelrabatt anfragen, wenn wir uns verpflichten, die nächsten 20 Jahre bei ihm aufzuschlagen, 200 l Äppler wegknallen und 25 mittelgroße Tintenfische.
      Dann müssen wir nicht jedes mal auf´s Neue mit der doch schon sehr anstrengenden Suche nach Teilnehmern anfangen....
      Anruf bei Luigi genügt und das Ding ist in fünf Minuten gebucht und innerhalb eines Tages organisiert. :) Das Historische Museum hat seinen Umbau auch abgeschlossen...da waren wir noch nicht.

      Ne, im ernst...wir haben irgendwie immer den Arsch hoch bekommen und werden es wohl diesmal auch schaffen eine neue Location zu begutachten. Wir haben Teilnehmer dafür quer durch Österreich und Deutschland.

      Wie wärs mit Salzburg? Wobei teure Touri-Stadt und in der Ecke waren wir ja erst letztes Jahr... :pfeif:



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Mogges schrieb:

      Was sollen denn diese destruktiven und hirnbefreiten Kommentare? Wenn Du keinen Bock hast, schreib es ( mit normalen Worten ) oder poste hier erst gar nicht.
      Deine aggressive Art geht in der Tat enorm auf den Zeiger.
      Selbst wenn man reininterpretieren möchte, dass es ein verstecktes: "Ich hab keinen Bock auf euch" ist, hat er sich in dem Beitrag nicht falsch/aggressiv ausgedrückt. Im übrigen auch nicht in den anderen Beiträgen seit seiner aktuellen Strafe. Sonst hätten wir den Beitrag oben ja auch nicht freigeschaltet.

      Also genau genommen ist in diesem Moment dein Beitrag der aggressive. Von daher möchte ich nicht dass hier eine Eskalation herbeigeschrieben wird wo im Moment keine ist und vor allem möchte ich in Erinnerung rufen, dass Brax nicht der einzige ist der für Provokationen und Wortwahl Verwarnungen bekommen darf ;)

      Flavius Jolius schrieb:

      Persönlich wäre Prag bei mir fragwürdig. Da würde ein Tag alleine für die Bahnfahrt (hin und zurück gerechnet) drauf gehen.
      Erinner dich an Dresden, haben wir auch überlebt, mit Regionalzügen...

      Brax schrieb:

      Gibt es denn keine Alternativen im Innland?
      Wie Jo schon schreibt, Frankfurt als Notfallplan geht immer ^^
    • Hm. Ich würde ja schon ganz gerne kommen.
      Da mein Nachwuchs aber bald aufschlägt, weiß ich nicht, wie das wird und ob ich meine Frau da alleine lassen kann.

      Wenn dann würde ich das relativ spontan entscheiden., je nachdem wie sich das Baby so gibt.

      Die Väter hier. Was meint ihr? Geht das wohl?


      Würde im Übrigen auch mit der Bahn oder Bus kommen.
      Nach PRag muss man nun wirklcih nicht mit dem Auto fahren. @Brax
      Helau!


      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand