Bildschirm schaltet sich beim Starten und Beenden von Ghost Recon Wildlands aus ODER hat das Spiel meinen Bildschirm geschrottet?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bildschirm schaltet sich beim Starten und Beenden von Ghost Recon Wildlands aus ODER hat das Spiel meinen Bildschirm geschrottet?

      Folgendes Problem hatte ich noch nie und habe beim Googlen auf die Schnelle auch keine Lösung gefunden:

      Ich habe mir kürzlich im Sale bei Steam "Ghost Recon Wildlands" gekauft und wollte das Spiel jetzt starten. Dabei ging mein Bildschirm aus. Ich konnte ihn wieder einschalten, dann habe ich das Spiel normal beendet und mein Bildschirm ging direkt wieder aus. Mein Bildschirm hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel aber da der Fehler nur bei diesem Spiel auftritt (hab den ganzen Vorgang dreimal wiederholt), gehe ich stark von einem Zusammenhang aus.

      Allerdings hatte dieser Vorgang auch dauerhafte Auswirkung auf meinen Bildschirm, bisher konnte ich den mit einem einfachen Knopfdruck anschalten. Nun benötigt er (auch unabhängig von Ghost Recon Wildlands, sondern einfach normal beim PC hochfahren) immer eine 2-3 sekündigen Druck um sich einzuschalten.

      Bin komplett ratlos, hat jemand Tipps für mich?
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Kann es sein das in dem Spiel eine falsche ("zu hohe") Grafikeinstellung voreingestellt war die den Monitor überlastet hat ? Wobei ich ehrlich gesagt auch noch nie von so einem Fall gehört habe. :grübel:

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Ich würde sagen: NEIN, das Spiel hat zu 100% deinen Monitor nicht geschrottet. Ich würde einfach sagen: Zufall. Dein Monitor gibt einfach mehr und mehr den Geist auf und will ins Nirvana eintreten.

      Wegen dem Ausgehen:

      Bist du dir sicher das der Monitor ausgeht, also keine Strom mehr hat oder ob nur der Bildschirm Schwarz wird. Könnte also an der Grafikkarte bzw. den Treibern liegen.
    • Flo78 schrieb:

      Kann es sein das in dem Spiel eine falsche ("zu hohe") Grafikeinstellung voreingestellt war die den Monitor überlastet hat ?

      Das ist natürlich möglich, komisch ist halt dass es auch beim Beenden des Spiels passiert.

      Flo78 schrieb:

      Wobei ich ehrlich gesagt auch noch nie von so einem Fall gehört habe.
      Ich auch nicht, das Beängstigende ist dass das Einschalten meines Bildschirms jetzt wie gesagt dauerhaft einen 2-3 Sekunden-Druck benötigt. Theoretisch könnte auch zufällig, unabhängig vom Spiel, ein Hardewarefehler aufgetreten sein, da aber das andere Phänomen (mit dem Ausschalten beim Starten und Beenden des Spiels) ebenfalls bisher nur bei Ghost Recon auftritt, schließe ich Zufall irgendwie aus.

      Hades85 schrieb:

      Aktuelle Grafiktreiber vorhanden? Entweder zu neu oder zu alt?

      Zu neu keine Ahnung, zu alt könnte sein, ich mach mal den neusten drauf und probiers nochmal aus.

      EDIT

      Also nochmal zur genaueren Fehlerbeschreibung: Der Bildschirm geht nicht komplett aus, sondern das Lämpchen (welches zeigt dass der Bildschirm an ist) beginnt zu blinken und es beginnt eine Art "Bildschirm startet sich Endlosschleife" (es erscheint ein Schriftzug vom Bildschirm der immer erscheint wenn er sich startet - nur eben immer wieder neu). Wenn ich den Bildschirm dann per Knopf ausschalte und dann mit so einem 3-Sekunden Druck wieder einschalte (drücke ich nur kurz wie bisher, erscheint wieder diese Endlosschleife), erscheint das Spiel bzw. wenn ich es beendet habe, der Desktop.

      Ich habe jetzt den Grafikkartentreiber aktualisiert. Der Bildschirm verliert jetzt beim Starten und Beenden des Spiels nur kurz das Signal (dieser Schriftzug des Bildschirms erscheint nur einmalig und nicht in einer Endlosschleife), womit ich Ghost Recon Wildlands theoretisch spielen könnte.

      Das generelle Problem mit dem Bildschirm, dass ich jetzt immer 2-3 Sekunden drücken muss um ihn Einzuschalten besteht aber nach wie vor.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fairas ()

    • Die hatte mal vor Jahren ähnlich Verhalten bei meinen PC gehabt. Es hatte sich dann herausgestellt, dass das Netzteil Ermüdungserscheinungen hatte und konnte es durch den Austausch von diesen beheben.
      Vielleicht ist es bei deinen Bildschirm was ähnliches.
    • Nach deiner Fehlerbeschreibung würde ich jetzt ehr auf einen "Wackelkontakt" am Schalter tippen oder es handelt sich um ein Kondensator Problem das sich gerade ankündigt.

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Die Möglichkeit besteht natürlich und der Bildschirm bzw. das Netzteil (in einer Packung gekauft) hat wie gesagt bereits einige Jahre auf dem Buckel. Ab jetzt immer drei Sekunden drücken zu müssen wäre für mich auch noch kein Grund für einen Neukauf.

      Allerdings bin ich nach wie vor ratlos, warum wieso weshalb dieser Fehler exakt beim erstmaligen Starten des Spiel aufgetreten ist. Deshalb auch den zweiten Teil der Überschrift: "hat das Spiel meinen Bildschirm geschrottet?"

      EDIT

      Hab gerade auch noch ein paar andere, möglichst hardwareintensive, Spiele gestartet, das Phänomen mit dem kurzen Signalverlust tritt ansonsten bei KEINEM anderen Spiel auf, sondern nur bei Ghost Recon Wildlands.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Wie genau hast du den Treiber neu installiert? Einfach den neuen drauf installiert oder per DDU (deinstalliert den Treiber sauber komplett runter) im abgesicherten Modus? Ich selber weiß nur davon, wenn der Treiber herum spinnt (gibt Leute, wo z.B. der Monitor ausgegangen ist, wenn sie mit der Maus übers Windows Zeichen gegangen sind) und es am Anzeigetreiber lag.

      Ansonsten wäre mein nächster Tipp, welche Einstellungen im Spiel eingestellt sind: Wird dort eine andere Auflösung als die vom Monitor verwendet? Wird, falls möglich, im Spiel eine andere hz angewendet als der Monitor kann?
    • SnaxeX schrieb:

      Einfach den neuen drauf installiert
      Genau so, hatte damit noch nie Probleme. Ich glaube Nvidia entfernt den alten Treiber dabei auch von selbst.

      SnaxeX schrieb:

      Anzeigetreiber

      Ist das jetzt das selbe wie der Grafikkartentreiber oder ist "Anzeigetreiber" nochmal was anderes?


      SnaxeX schrieb:

      Ansonsten wäre mein nächster Tipp, welche Einstellungen im Spiel eingestellt sind: Wird dort eine andere Auflösung als die vom Monitor verwendet? Wird, falls möglich, im Spiel eine andere hz angewendet als der Monitor kann?

      Das ist möglich, müsste ich nachschauen, habe mit dem Spiel noch nichts gemacht außer Starten und Beenden.

      Wo sehe ich denn den hz Wert von meinem Monitor?
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Fairas schrieb:

      SnaxeX schrieb:

      Einfach den neuen drauf installiert
      Genau so, hatte damit noch nie Probleme. Ich glaube Nvidia entfernt den alten Treiber dabei auch von selbst.

      SnaxeX schrieb:

      Anzeigetreiber
      Ist das jetzt das selbe wie der Grafikkartentreiber oder ist "Anzeigetreiber" nochmal was anderes?


      SnaxeX schrieb:

      Ansonsten wäre mein nächster Tipp, welche Einstellungen im Spiel eingestellt sind: Wird dort eine andere Auflösung als die vom Monitor verwendet? Wird, falls möglich, im Spiel eine andere hz angewendet als der Monitor kann?
      Das ist möglich, müsste ich nachschauen, habe mit dem Spiel noch nichts gemacht außer Starten und Beenden.

      Wo sehe ich denn den hz Wert von meinem Monitor?
      Was noch nie war, kann aber jetzt sein ;)
      Einfach mal DDU downloaden und installieren - dort wird dann alles weitere eh erklärt. Du kannst zuerst die anderen Schritte weiter unten machen.

      Der Anzeigetreiber ist im Grafiktreiber enthalten - ist letzendlich dasselbe.

      Den Modellnamen von deinem Monitor nachschlagen. Aber das klingt danach, als hättest du einen normalen 60hz Monitor und keinen 120/144hz Monitor :)

      Im Spiel geh mal bitte auf die Einstellungen und schau nach welche Auflösung er dir ausgibt. Ich bin mir nicht ganz sicher ob das in Ghost Recon Wildlands auch so ist, aber entweder wählst du die Auflösung gleichzeitig mit deinen hz aus - da steht dann: 1920x1080@60hz, 1920x1080@120hz usw. oder du kannst die hz noch einmal sepparat auswählen oder du kannst sie gar nicht auswählen (weil du sowieso nur einen 60hz Monitor hast)
    • Werde mir das morgen mal anschauen, danke bis hierhin :thank you:

      Wie ist das mit dem Phänomen dass ich jetzt allgemein beim Anschalten des Bildschirms 2-3 Sekunden gedrückt halten muss damit es funktioniert? So ein Fehler kann auch Software-seitig, wegen einem mangelnden Treiber oder so ausgelöst werden? Oder tatsächlich nur wegen Verschleiß?

      Wie genau funktioniert ein Bildschirm überhaupt? Ist es nicht so dass egal ob ich einen Film schaue oder ein hardewarelastiges Spiel spiele, der Bildschirm immer gleichmäßig belastet wird und die eigentlich Leistung von meiner PC-Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und so) erbracht wird oder kann eine anspruchsvollere Anwendung auch den Bildschirm stärker belasten?
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fairas ()

    • Fairas schrieb:

      Werde mir das morgen mal anschauen, danke bis hierhin :thank you:

      Wie ist das mit dem Phänomen dass ich jetzt allgemein beim Anschalten des Bildschirms 2-3 Sekunden gedrückt halten muss damit es funktioniert? So ein Fehler kann auch Software-seitig, wegen einem mangelnden Treiber oder so ausgelöst werden? Oder tatsächlich nur wegen Verschleiß?

      Wie genau funktioniert ein Bildschirm überhaupt? Ist es nicht so dass egal ob ich einen Film schaue oder ein hardewarelastiges Spiel spiele, der Bildschirm immer gleichmäßig belastet wird und die eigentlich Leistung von meiner PC-Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und so) erbracht wird oder kann eine anspruchsvollere Anwendung auch den Bildschirm stärker belasten?
      Der Fehler mit dem Anschalten des Bildschirms indem du den Schalter 2-3 Sekunden drückst ist nur bei Ghost Recon Wildlands oder generell, wenn du den Monitor startest?

      Das kann eigentlich alles sein - softwareseitig, Wackelkontakt, HDMI/DP Kabel geht langsam ein bzw. der Kontakt dort, GPU macht sich vl jetzt besonders bemerkbar und und und..


      Ich bin da jetzt kein Fachmann, aber an sich stellt dein PC immer dieselbe Anforderung an den Monitor, weil er einfach nur die Pixel, die die GPU/CPU etc. berechnet hat als Gesamtbild an den Monitor. Das in Ghost Recon Wildlands dein Monitor so sehr herumspinnt könnte man sich noch durch einen komischen Treiber (welche GPU hast du denn?) erklären oder dass das Spiel komische Einstellungen intern vornehmen mag (im Bezug auf Auflösung und hz).
    • So, heute lässt sich der Bildschirm wieder normal einschalten, ihr glaubt gar nicht wie froh ich bin... Vielleicht war also nur was überhitzt oder so.

      Allerdings habe ich jetzt ein wenig Respekt davor das Spiel überhaupt nochmal zu starten :unsure:

      Oft gibt es bei Spielen ja so ne .ini Datei wo man die Settings auch außerhalb des Spiel ändern kann, ich glaub ich schau mal ob ich sowas, auch im Bezug auf die Bildfrequenz finde.

      -

      Edit

      Also ich hab mal Nachgeschaut, mein Monitor ist mit 60 Hz und das Spiel ist in den Optionen auch auf 60 Hz eingestellt. Es treten ansonsten genau die selben Fehler auf wie gestern.

      Ich denke ich versuche das Spiel bei Steam zurückzugeben, keine Lust auf ein Spiel welches meinen Bildschirm so wegeskaliert. Bin mal gespannt ob das geht, immerhin musste ich das Spiel um es überhaupt starten zu können bei Uplay registrieren.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fairas ()

    • Solange Du innerhalb einer Woche nicht mehr als 2 Stunden mit dem Spiel online warst, sollte das kein Problem sein. Ich denke es wird bei u-play dann raus genommen.
      Zumindest war es bei mir so mit einem Titel der dann noch in einer anderen Bibliothek registriert war. Könnte sogar ein u-Play-Titel gewesen sein.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Das mit der Spielzeit weiß ich und insgesamt hat man glaub sogar 14 Tage Zeit für die Rückgabe, ich habe nur überlegt ob das mit Uplay ein Problem sein könnte.

      Vielleicht probiere auch noch den Schritt mit DDU aus aber wirklich Hoffnung habe ich da irgendwie nicht...

      Edit

      Hab jetzt mit DDU den Treiber (+ eventuelle Altlasten) entfernt und dann noch im Abgesicherten Modus den Nvidia-Treiber neu installiert, dabei (während der Installation) hat Windows automatisch vom abgesichterten Modus in den normalen Betrieb gewechselt, ist das normal?

      Werde jetzt den PC mal ausschalten, damit Bildschirm und Netzteil abkühlen können, immerhin ging der Monitor von heute Vormittag bis zum Start von Ghost Recon Wildland heute Nachmittag, fehlerfrei, diese Zustand hätte ich gerne wieder ;)
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fairas ()

    • Das konnte ich jetzt nicht rechtzeitig lesen weil der PC aus war :D

      Jedenfalls ist jetzt wiederum alles normal (genau wie heute Vormittag), die Frage ist für mich jetzt: Soll ich das Spiel direkt zurückgeben oder mit dem bereinigten und neuinstallierten Treiber nochmal einen Versuch starten? :grübel:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Fairas schrieb:

      Das konnte ich jetzt nicht rechtzeitig lesen weil der PC aus war :D

      Jedenfalls ist jetzt wiederum alles normal (genau wie heute Vormittag), die Frage ist für mich jetzt: Soll ich das Spiel direkt zurückgeben oder mit dem bereinigten und neuinstallierten Treiber nochmal einen Versuch starten? :grübel:
      Was hast du zu verlieren? ;)

      Komisch, eigentlich sollte er nicht während der Installation Neustarten und in den normalen Modus wechseln. Sicher, dass er dir nicht gesagt hat, dass die Installation fertig ist und er jetzt neustarten mag?
    • SnaxeX schrieb:

      Was hast du zu verlieren?

      Angst um meinen Bildschirm ;)

      SnaxeX schrieb:

      Komisch, eigentlich sollte er nicht während der Installation Neustarten und in den normalen Modus wechseln. Sicher, dass er dir nicht gesagt hat, dass die Installation fertig ist und er jetzt neustarten mag?

      Ich war die ganze Zeit vor dem PC, während die Installation lief wurde das Bild für vielleicht ne Sekunde schwarz und dann war ich direkt im normalen Modus.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda