Der Witze und Kurioses aus dem Netz Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Ich empfehle insbesondere den Teil ab Minute 6.40 :thumbup:

      -------



      Die Mentalität vieler in Deutschland :banane: :roba:

      -----------

      Die neue Datenschutz-Grundverordnung einfach erklärt:

      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fairas ()

    • Nicht so witzig, aber eine passende Replik auf „Die Mentalität vieler in Deutschland“...



      P.S. Was will ich damit sagen? Man kann über alles jammern und klagen oder man kann sich überlegen, was man ändern muss, um sein Leben zu verbessern.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John ()

    • @ Fairias

      Abo Knopf gedrückt, allerdings nicht ohne Datenschutzerklärung ...

      strange in beide Richtungen ...

      @John

      sicherlich (bin in vielem nicht weit von deinem Denken entfernt), aber es kann bei falschen mindset auch schnell in eine falsche Kerbe schlagen.
      Vieles ist selbstbestimmt, aber leider nicht alles ...
    • Sorry, das Motivationsvideo finde ich mehr als billig. Man soll also bei Rückschlägen seine Empathie ablegen und sich stur egoistisch und leistungsorientiert wieder nach oben kämpfen? Ellenbogen, Sinnflut & Co. und los gehts? :)

      Nicht meine Welt. Das geht anders viel besser. Sollte sich das noch ändern kann ich immer noch business-Methoden anwenden oder mich zur Fremdenlegion melden (nehmen die mich noch in meiner Altersklasse? :Engel: ).



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Filusi schrieb:

      @John

      sicherlich (bin in vielem nicht weit von deinem Denken entfernt), aber es kann bei falschen mindset auch schnell in eine falsche Kerbe schlagen.
      Vieles ist selbstbestimmt, aber leider nicht alles ...
      Das ist unstrittig. Ich finde aber es ist ein Unterschied, ob man nur darauf wartet, dass "der Staat" bitteschön alle Probleme für einen löst, oder ob man auch bereit ist ein bisschen Eigenverantwortung an den Tag zu legen und sich selbst zu verändern. Es gibt z.B. eine Menge Arbeitslose, die aufgrund struktureller Arbeitslosigkeit in ihrer Region keinen Arbeitsplatz mehr finden. An einen Umzug in eine andere Region Deutschlands, wo es diese Arbeit gäbe, denken sie aber offenbar nicht bzw. lehnen diesen einfach strickt ab. Obwohl viele andere ihnen genau dies schon vorgemacht haben und obwohl ein solcher Umzug ihnen sogar vom Amt finanziert würde. Stattdessen wird dann über den Staat und die Politiker geschimpft.

      Flavius Jolius schrieb:

      Sorry, das Motivationsvideo finde ich mehr als billig. Man soll also bei Rückschlägen seine Empathie ablegen und sich stur egoistisch und leistungsorientiert wieder nach oben kämpfen? Ellenbogen, Sinnflut & Co. und los gehts?
      Interessant, wie unterschiedlich man solche Videos verstehen kann. Von Egoismus und fehlender Empathie sehe ich dort überhaupt nichts. Dort wird nicht gesagt, du sollst deinen Erfolg auf Kosten anderer haben, sondern dort wird lediglich gesagt, du sollst deine eigene Unsicherheit, deine Ängste und Zweifel überwinden und etwas TUN, wenn du deine Träume verwirklichen willst. Du sollst aktiv sein und nicht nur passiv jammern, dass alles so schwierig ist. Wenn etwas nicht funktioniert, dann überlege was du ändern musst. Das ist allemal besser als ein Leben lang darauf zu warten, dass andere deine Probleme lösen. Kurzum, du sollst hart arbeiten und deine Ziele konsequent verfolgen, dann kannst du auch deine Träume erreichen.

      Aber gut, das ist hier kein Diskussionsthread. Belassen wir es dabei.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Ich mach mich nass :rofl:

      Es wäre zu schön gewesen wenn Serdar bei uns Kanzler geworden wäre :thumbsup:
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Fairas schrieb:

      Off Topic Alarm!

      Was ist Zangenhumor?


      Extrem absehbarer, meist nach Schema F gestrickter und sich dementsprechend wiederholender "Humor", der auf einfache "Lacher" setzt.

      [Misanthropiemodus]
      Eines der - für mich - abschreckendsten Beispiele war zB. als sich die US-Sendung Last Week Tonight - an der Sendung ist wohl die Heute Show orientiert (wie war das mit Gehirnkopien bei Ratten noch einmal?) - sich über die Band Laibach und deren Besuch in Nordkorea lustig machte. Die Grundideee der Band haben die Macher entweder nicht erkannt oder zur Generierung billigster Lacher bewusst übersehen,damit das Lachvieh im Studio voraussetzlungslos losgackern kann. Beides wäre auf seine Weise bedenklich.
      [/Misanthropiemodus]

      Immerhin habe ich jetzt die Off Topic Situation threadgerecht entschärft... :wacko:
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • @Fairas
      Bin kein Fan von der Hazel und ihrem Stil der vorgespielten monotomen backfischigen Gleichgültigkeit.
      Aber immer schön, wenn du Wahlkampf für die Grünen machst ;-)
      Habeck ist natürlich Klasse.


      Aber jetzt mal was ganz kurioses:

      Gute Nachrichten über die Lage in Deutschland:

      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand