[TW: ToB] Allgemeine Diskussion

    • [TW: ToB] Allgemeine Diskussion

      Neu

      Warum auf einmal so ein Comic-Look? Ich hoffe mal, dass nicht das ganze Spiel so ist.

      Also irgendwie eine Neuauflage von Kingdoms: Britannia TW.

      Nicht so ganz mein Setting. Aber immerhin, als historischen Teil werde ich es mir wohl holen.

      Übrigens wurde ja bekanntgegeben, dass der nächste Saga-Titel zeitlich vor dem nächsten großen Haupttitel liegt. Einfach weil es nahe liegt würde ich nun eine Wette eingehen, dass der nächste große Haupttitel Medieval 3 Total War heißen wird. Beginnend um das Jahr 1060.
    • Neu

      Der Comic-Look stört mich zumindest im Trailer erstmal nicht.

      Eigentlich wäre das genau so wie ich es erwartet/erhofft habe: Erst mit einem Britannia-Teil ein bisschen Publikum von Vikings abgreifen und dann endlich endlich wieder ein Mittelalter TW :ritter2:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Neu

      Freu mich, da ich solche kleinen Kampagnen in größerer Tiefe bzw. mit metrisch größeren Karten eh, lieber spiele. :thumbup:

      Zum nächsten "großen" TW, war da nicht die Rede davon, dass es was komplett neues wird und keine 2 oder 3 im Namen haben soll? :confused:
    • Neu

      Ich schätze, dass dies lediglich ein Arbeitsstil ist, der erst dann geändert wird, wenn man etwas Vorzeigbares hat. Daher würde ich mich nicht zu sehr von dem irritieren lassen, was bislang zu sehen ist. Es ist schlichtweg ein Appetithappen, mehr nicht. :mampf:

      Edit @Filusi:
      Auf der im Startpost verlinkten Seite prangt ganz oben "A Total War Saga" - was mit dem neuen Titel identisch ist. Es dürfte sich daher hier tatsächlich um die Reihe handeln, die mit dem Blog angekündigt wurde.

      Edit:
      Ich habe mal den Thread durchgesehen und bin erstaunt, wie nah mancher mit seinem Rätselraten der Wahrheit gekommen ist. Besonders Glue und Nonsens haben scheinbar hellseherische Fähigkeiten. ;) Daher an die beiden mal die Frage: Wie wird das Spiel? Gut oder schlecht? Und könnt Ihr eine Kaufempfehlung aussprechen? :P

      Und: Wann macht Ihr beiden einen neuen Bereich in der Forenstruktur auf und verschiebt den Thread dahin? Man, man, man, muss man euch an alles erinnern? :lol5:
    • Neu

      @Lucius Vantarius

      Ich bezog mich auf die Spekulation von Fairas und dachte halt, dass der nächste große historische Teil (die Saga soll sich ja eher an Addons bzw. S2 orientieren) nicht Medieval 3 wird.

      @ John

      Das mit der Warhammer Map glaube ich nicht, da sie ja noch die Engine von Attila verwenden.

      @ Fairas

      Bezüglich S2 KI.
      Mal sehen, ich glaube die haben sie später absichtlich wieder ein wenig zurecht gestutzt (hinsichtlich ihrer Kompromisslosigkeit auf der Kampagnekarte), weil sich zu viele drüber moniert haben. Zudem kam ihre auch das Landschaftsbild sehr entgegen. Meist nur Land und durch die Täler nicht allzu viele Optionen.

      Aber die KI bzw. die Herausforderung aus Attila (Hatte die Sassaniden gespielt, weiß derzeit aber den Schwierigkeitsgrad nicht mehr, glaube aber legendär) und vor allem jetzt bei Warhammer (wo ich bei beiden Teilen "nur" auf schwer) würde mir schon reichen.

      Bei Warhammer 2 kämpfe ich jetzt im Lategame auch gegen richtig gut zusammengestellte Highendarmeen. Die Kamagnen KI kann hier wirklich gute Armeekomposituonen einen entgegen werfen, auch wenn sie taktisch weiterhin ein paar mMn aber eher kleine Mängel aufweist. Die aber ehrlich gesagt gar nicht stören, da man letztendlich ja doch ausgeglichene Schlachten gewinnen möchte und unterlegende Schlachten in der Regel auch klar verliert.
    • Neu

      John schrieb:

      Warum auf einmal so ein Comic-Look? Ich hoffe mal, dass nicht das ganze Spiel so ist.

      Twiggels schrieb:

      Ich find den Stil des Trailers richtig gut....und den Pathos in der Stimme und Text auch!
      Mir gefällt er auch, einen ähnliches Stil ist auch für die zahlreichen stimmungsvollen Story-Zwischensequenzen in Warhammer 2 genutzt worden, ganz neu ist es also nicht. Schließt Render und Ingame-Videos ja nicht aus, ist zum anfixen aber sicher schneller produziert, sieht cool aus und verrät dabei im Grunde nichts zum Spiel :pfeif:
    • Neu

      Ha! Hab ich mirs doch gedacht. Für Rome2 nochmal ein DLC releasen? Und vor allem erst so einen Wirbel veranstalten und dann nur ein DLC aus dem Hut zaubern? Appetithäppchen nicht mehr und nicht weniger.
      Das wirklich Große kommt wohl im Drachenboot übers Meer. :conan: Als Franke mag ich einfach Äxte - das ist sowas von genau mein Fall. :jumping2: :jumping: :happy clapping:
      Wirklich spannend wäre es also von CA die Releasestrategie/reihenfolge der historischen Teile zu erfahren. Da wäre dann zwar der Überraschungsfaktor weg - dafür die Vorfreude umso größer. Na ja, wohl auch das Gejammer wenn es noch so lange dauert.

      Ich spekuliere mal wies weitergeht: Also erst mal Frühmittelalter, angefangen auf der Insel - bis zur Einigung Englands. Dazu parallel DLCs im ähnlichen Zeitraum...in der üblichen Machart z.B. wie Charlemagne. Danach könnte ein neues Medieval3 den Rest des Mittelalters abdecken - wenn nicht fürs Spätmittelalter auch noch ein eigener Teil erscheint....von mir aus auch bis 1648.

      Scheiße, ich muß mir das Rauchen abgewöhnen...ich brauch (noch) mehr Zeit zum Zocken. Die Frau ist zum Glück schon freiwillig gegangen. :thumbsup: :pfeif:



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Neu

      Preiset mich... :king:

      Nonsensification schrieb:

      Ich würde an den Vorschlag von Fairas glauben. Zwar hatten wir bereits zu Zeiten von Medieval I in "Vikings Invasion" ein Addon zum Thema Nordmänner, aber mittlerweile sind ja bereits 13 Jahre vergangen. Die Epoche ist sehr beliebt, siehe Literatur und aktuell auch die Serien Vikings und Last Kingdom (Buchverfilmung). Zu Zeiten von MTW II kenne ich mindestens drei Mods, die das Szenario behandelt haben. Also warum nicht der Lauf der Geschichte in Britannien bis 1066?



      Wie ich über die Ankündigung denke, könnt ihr im Spoiler erfahren. ;)

    • Neu

      Spielst du auf den DLC "The Old Gods" zu Crusader Kings II an? Daneben kenne ich "The Last Kingdom", eine Modifikation zu MTW 2 - Zeiten. Speziell der angelsächsische Raum sollte Interesse an diesem Szenario besitzen, aber selbst hier im deutschen Raum besteht wohl ein großes Bedürfnis nach über zehn Jahren wieder ein mittelalterliches Setting (in Europa) zu erleben.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher