Die besten Truck Simulatoren - ETS u. ATS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Hersteller ist SCS Software, ein Tschechisches Unternehmen. Die tingeln inzwischen sogar durch Europa und Promoten ihre beiden Aktivposten "Euro Truck Simulator" und "American Truck Simulator" auf Messen (Games und Trucker Messen), sowie bei den Rennserien der LKW. Die stecken also sehr viel Arbeit in das Projekt, und mit einem Käuferstamm von > 1.000.000 und Spielerstamm von 35.000 Spielern pro Stunde dürften die inzwischen auch Schotter haben wie andere Leute Läuse.
    • Glückwunsch Brax!

      Kann man irgendwo sehen was genau einem noch zum Archievment fehlt? Zum Beispiel habe ich mir alle Schwertransportstrecken, die ich gefahren bin aufgeschrieben, aber den Zettel verschlust und nun keine Ahnung welche mir noch fehlen.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Leider ist es nicht möglich Details zu Achievements abzurufen oder einzusehen. Deshalb habe ich mir eine Excel-Tabelle gebaut, in der ich eintragen kann, wo oder was ich hingeliefert habe und auf welcher der inzwischen 26 Strecken ich noch rumtuckern muss. Mein größtes Problem ist die Geschichte mit den Französischen Tankstellen, irgendwie sind die Startpunkte solcher Aufträge immer eine Wochenreise weit von meinem aktuellen Standort entfernt. :pffft:
    • Da ich Truck-Simulatoren in etwa so Spannend finde wie eine weiße Wand anzustarren, hab ich folgendes zu verschenken:

      - American Truck Simulator
      - 50% OFF American Truck Simulator - New Mexico
      - 10% OFF American Truck Simulator - Oregon

      Wer mir glaubhaft machen kann dass für ihn dieses Spiel das spannendste ist was er jemals gesehen hat bekommt es, als erster "hier" schreien bringt also nichts ^^
    • Hmm, Mist, wie es aussieht ist der Coupon nur direkt über meinen Account einlösbar. Wenn du mir das Geld (gerne auch per PayPal) überweisen möchtest, kann ich dir das Ding aber als Geschenk kaufen, wären zusammen mit meinem eh vorhandenen 10% Rabatt 9,71 Euro.

      Gleiches Spiel bei dem 50% Rabatt wenn den jemand möchte, Preis wären dann €16,18.
    • @Imperator Bob
      Du verschenkst American Truck Simulator? Und niemand will den haben? Hm .... ich habe mit ETS2 genug zum Zocken in diesem Genre, daher wirst Du wohl auch weiterhin auf dem Spiel sitzen bleiben müssen (Europa ist auch sehr viel schöner als America, kann ich Dir sagen, denn ich war schon mal da).

      @Likedeeler
      Dann nimm den beigefügten Anhang, da musst Du dann auch nix mehr selbst zusammenpusseln. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Dank u well ehrenwerter Brax!

      Edit 2018-10-11
      Wenn man mmoga glauben schenken darf - und das kann man in der Regel immer - wird Beyond the Baltic Sea am 29.11.18 erscheinen.
      Der UVP liegt bei 17,99€ und man kann es dort aktuell für aktuell 12,99€ erwerben.

      Ich muss zugeben, ich bin schon ein wenig hippelig, ob der Kartenerweiterung und denke SCS wird die Weite und Leere recht gut eingefangen haben, auch wenn die Bilder des DLC zunächst langweilig wirken. Bin mal gespannt wie sie die Grenzkontrollen am Schengenrand umsetzen. Ewig warten und russische Kindersoldaten, die unter den Trailer mit Eisenstangen klopfen.
      Sind die Straßenschilder in Russland eigentlich nur Kyrillisch oder auch in Latein?
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

    • Na sowas! Da weiß man dann ja auch schon mal, wohin wir in diesem Jahr die Geschenke liefern sollen: Leningrad (a.k.a. Sankt Petersburg bzw. Wladimir Putin Stadt)

      Warum sollen die Straßenschilder auf Latein sein? Spricht man das da? Und wieso überhaupt Latein, müsste das nicht Hochgothisch heißen? :grübel: Ich gebe zu, ich bin verwirrt, allerdings habe ich auch noch nicht an die Problematik einer mir unbekannten Schriftart gedacht, und das obwohl mich die Franzakkischen Straßenschilder bisweilen auch .... amüsieren. ^^

      Nachtrag:

      Das neueste Community Event betrifft Deutschland - Start: Jetzt. Es gilt als Gesamtheit 50 Millionen Tonnen Fracht von und nach Deutschland zu bringen, wobei nur Lieferungen von mehr als 300km zählen. Außerdem gilt wie bisher auch, dass jede Verbindung nur einmal genutzt werden kann (es müssen 10 verschiedene Länder als Quelle oder Ziel gewählt werden). Als Belohnung gibt es einen Wackel....Schäferhund, das Brandenburger Tor als Kabinenassesoir und einen Profilhintergrund für das Hauptmenü. Und die drei obligatorischen Wimpel für die Frontscheibe, natürlich ....

      Die Ankündigung zum Event: Klick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Bzgl. der Schreibweise von Straßennamen in Ländern mit kyrillischer Schrift, kann ich nur was zur Ukraine sagen. In Grenzregionen und auf der Haupttransitroute nach Kiew gibt's beide Schreibweisen, wenn es sich um größere Städte handelt. Ansonsten hat man viel Spaß beim Raten.... :P
    • Moin Brax,

      Latein wir man da wohl kaum sprechen. Es sei denn dort finden sich dir Nachfahren verpsrenkter Reste der Legio IX. Aber lateinische Schrift würde ich zumindest in Leningrad vermuten. Ist es doch eine DER Hauptattraktionen der Ostsee. In Königsberg erwarte ich keine latainisierten Verkehrsschilder.
      Ich bin mal mit dem Googlemapsmännchen auf den Fernstraßen rumgefahren. Da habe ich aber nur Kyrillisch gesehen. Es gibt ja man zum Glück den Tripadvisor.

      Zum Event: ich treibe mich eh gerade in Deutschland rum und werde das Event mitmachen. Das Brandenburger Tor als Deko für die Kabine würde mir gefallen.

      Farvel - Like
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Zeit genug hast Du noch, in 1,5 Tagen wurden 1,5 Millionen Tonnen bewegt. Die Hochrechnung ergibt eine geschätzte Dauer von 4,5 Wochen - mindestens - das sollte genug Zeit sein, um 14 oder 15 Aufträge zu erledigen. Ich habe die Hälfte schon geschafft. ^^

      Ich denke mal, dass die Beschilderung beide Schriftarten aufweisen wird. Irgendwo habe ich das glaube ich auch schon gesehen, nur leider habe ich den Screenshot nicht mehr gefunden. SCS wird uns mit Sicherheit nicht blind durch Russland irren lassen, schließlich kann man sich da in der Weite leicht verfahren. :jaeger:
    • Meinst Du die Karte geht irgendwann bis nach Moskau? Ich glaube das wird nichts, denn die Maske der Karte geht nur bis zur westlichen Ukraine bzw. der Westküste des Schwarzen Meeres. Irland, Balticum, Iberien, Balkan und die Westlichste Türkei, das ist alles was noch gehen dürfte. Danach kommt dann ETS3, wo man mit einem Überseetransporter bis nach Kanada fahren kann. :thumbsup:
    • Neu

      Ja, aktuell zeigt die Karte nicht bis Moskau. Aber wer weiß wie es weiter geht. Das nächste Teilstück wird bestimmt der Balkan werden. Da warten viele, auch ich, schon lange drauf.

      Edit 2018-10-16
      So, ich habe meine Deutschlandfahrten abgeschlossen und das Brandenburger Tor und einen goldumrandeten Deutschlandwimpel sowie die Flaggenwimpel von Belgien und Tschechien bekommen.
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Likedeeler ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    • Tags