Kauft ihr euch Warhammer II?

  • [TW:WH2]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kauft ihr euch Warhammer II?

    Kauft ihr euch Warhammer 2? 31
    1.  
      Ja, wird vorbestellt! (6) 19%
    2.  
      Ja, zum Release. (4) 13%
    3.  
      Nein, erst wenn es einen Sale gibt. (10) 32%
    4.  
      Nein, generell kein Interesse. (9) 29%
    5.  
      Weiß noch nicht. (2) 6%
    Hi hier mal eine kleine Umfrage.

    Wäre schön, wenn ihr eure Wahl auch mit nem extra Post begründet.
    Danke. :)



    Ich selbst werde mir die normale Version wohl holen, da ich nun hoffe (Bob kann es ja nun rein technisch), dass es einen weiteren Podcast zum Thema geben wird, an dem ich teilnehmen kann. :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Filusi ()

  • Da es bei Warhammer 2 ja sehr wahrscheinlich den selben DLC Abzockwahnsinn wie beim ersten Teil geben wird werde ich auf einen Sale warten.
    Ich habe ja noch nicht mal alle DLCs für den ersten Teil.

    "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


    -Bernd Stromberg- :thumbsup:
  • Auch wenn ich bei Warhammer II ein ähnlich gutes Feeling habe wie bei Attila zu Rome oder bei Fall of the Samurai zu Shogun (wobei letzteres schon sehr gut war) werde ich dennoch auf nen Sale warten.
    „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
  • Für mich gehört Warhammer auf einen Tisch mit dem dicken Regelwerk und alles was dazu gehört.
    Ausser dem will ich bei Total War kein Mikromanagement. Berittene Bogenschützen müssen keine Feuerpfeile verschießen.
    Es wär mir lieber wen der General auch keine Spezialfähigkeit besitzen würde. (Moralbonus in der Nähe mal außen vor gelassen)

    Auf den Punkt gebracht: Nein Danke
    Wählen ist wie Zähne putzen, wen man es nicht macht wird es braun.
  • Ich hab ja schon TW:Wh 1 mit allen DLCs, aber bei Teil 2 werde ich bis zu nem Sale warten, da mich da höchstens die Skaven und wenn sie kommen Khemri interessieren, ansonsten hoffe ich noch auf Chaoszwerge für Teil 3. Die meisten für mich interessanten Fraktionen waren ja schon in Teil 1 und bei der Menge an DLCs die noch kommen wird will Ich meine Geldbörse etwas schonen (mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht mehr so viel Zeit habe wie als Teil 1 rauskam).
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein

    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber
  • Ich werde es mir eventuell in einem Sale holen. Auf jeden Fall warte ich erst einmal ab wie sie die neue und die alte Welt für eine Riesenkampagne zusammenfügen. Alleine schon die schiere Größe der Map wäre dann interessant für mich.

    Wenn das dann so funktioniert wie ich es mir erhoffe, eventuell noch spezielle Funktionen extra für diese Große Kampagne ähnlich wie jetzt das mit dem Vortex, dann werde ich es mir auf jeden Fall holen. Aber trotzdem erst in einem Sale.
  • Es fehlt die Antwort "Ja, habe es schon im Slae vorbestellt " :D
    Durch geschicktes Ausnützen von schwachen Pfund und Gamescome Rabatt Code habe ich umgerechnet rund 35€ inc. Norsca DLC für TWW1 bei einen offizellen Sega Partner bekommen. Für die 60€ hätte ich es mir auch nicht geholt.

    Auch wenn mir ein Medieval 3 lieber gewesen wäre, macht TWW schon eine Menge Spass und bringt durch das Fantasy Setting interessante Mechaniken rein ( monster, Flieger, Magie), die in einen historischen Setting nicht möglich sind.
    TWW2 wird auch in der Sicht interessant, da die 4 Völker in der Spielweise große Unterschiede aufweisen und so auch mehr Abwechslung mir ein bringt.
    Laut Gerüchte soll übrigends einer der ersten DLC Völker die Gruftkönge werden.

    @MightyGlue:Infos zu der Kampagne Map von mit TWW1 und TWW2 zusammengefügt in einer eigenen Kampange findest du hier: totalwar.com/blog/mortal-empires
  • Wollte es mir auch erst in einem Sale ergattern aber ich schreibe die nächsten zwei Monate keine Prüfungen, somit hätte ich jetzt mehr Zeit :D
    Mir gefallen auch sehr die Fraktionen der Hochelfen und Dunkelelfen. Sehen gut aus und wirken militaristisch, was mir bei Warhammer I gefehlt hat.
  • Red Xlll schrieb:

    Für mich gehört Warhammer auf einen Tisch mit dem dicken Regelwerk und alles was dazu gehört.
    Ausser dem will ich bei Total War kein Mikromanagement. Berittene Bogenschützen müssen keine Feuerpfeile verschießen.
    Es wär mir lieber wen der General auch keine Spezialfähigkeit besitzen würde. (Moralbonus in der Nähe mal außen vor gelassen)

    Auf den Punkt gebracht: Nein Danke
    Die Einheiten in Warhammer TW haben deutlich weniger Spezialfähigkeiten als in Rome II oder Attila. So gibt es in Warhammer keine Bogenschützen die Feuerpfeile verschießen können, beritten oder nicht. ;)
    Topping from the bottom.
  • 130 Stunden in Warhammer, Warhammer II hätte ich sicher zu Release gekauft wenn ich’s nicht schon geschenkt bekommen hätte. Die erste Kampagne wird sicher mit den Hochelfen gespielt, allein schon um die Dunkelelfen zurechtzuweisen. Und ich hoffe der Patch für die große Karte kommt flott, die Kampagne um den Vortex ist nett aber ich denke die große Karte wird mir mehr Spaß machen.
  • Fairas schrieb:

    Teil 1 nicht gespielt, warum Teil 2?

    Ich will historisches TW! :lehrer:
    Ich sehe es wie Fairas und Joe, leider spricht mich das Szenario nicht wirklich an. Über die Aktion von Humble habe ich TW: WH I günstig für 10 Euro erworben. Anschließend habe ich drei Anläufe gestartet, aber für mich erfolglos. Der Funke wollte nicht überspringen.

    Vielleicht lag es aber auch am (fast) immer gleichen Gameplay von TW-Spielen seit Rome I/HS-Modus von MTW II. Für mich fehlen die Innovationen auf der Kampagnenkarte, zusätzlich sehe ich beim Reinzoomen auch immer noch Misch-Masch-Texturen. Das stört der Atmosphäre. Wirtschaftlichen Erfolg und Spielspaß wünsche ich CA und allen anderen Fans, damit für ein zukünftiges historisches TW auch genügend finanzielle Ressourcen vorhanden sind.

    Als langjähriger TW-Veteran werde ich aus Neugier trotzdem in einem guten Sale zuschlagen.
    :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
  • Nonsensification schrieb:

    Für mich fehlen die Innovationen auf der Kampagnenkarte, zusätzlich sehe ich beim Reinzoomen auch immer noch Misch-Masch-Texturen.
    Sie kommen, nur leider in einem Schnecken-Tempo. Leider haben sie sich gegen eine mehr strategische Richtung hin zu einer Schlachten fokussierten Richtung entwickelt.
    „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
  • Hieß es nicht ursprünglich mal, die Warhammer Reihe solle parallel als Ergänzung zur normalen Reihe geführt werden? Wo bleiben denn nun die historischen Titel? Dieser Fantasy-Kram interessiert mich leider nicht die Bohne.
    "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
    Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

    Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen