Das Forum wird 10 - Wie feiern wir das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Das Forum wird 10, bring auch du dich ein!

    Das Forenspiel zum runden Geburtstag unseres Forums ist beendet. Die Sieger findet ihr in -> diesem Thread​. <-
    Vielen Dank an Lucius Vantarius für sein Engagement und allen Teilnehmern am Forenspiel.
    • Das Forum wird 10 - Wie feiern wir das?

      Moin ihr ollen Schnarchnasen!

      Wie ich neulich schon mal feststellen musste, hat hier scheinbar niemand auf dem Schirm, dass unser Forum am 15.09.2017 runde 10 Jahre alt wird. HURRA! :gebu:

      Die Frage ist nun: Wie wollen wir diesen Tag feiern? Was wollen wir machen? Oder, wie sagen wir Bob, dass er den Laden endlich ganz zu machen soll?

      Auch wenn wir in unseren Möglichkeiten eingeschränkt sind, und auch gar nicht mehr SO viel Zeit bleibt, um irgend etwas vorzubereiten oder zu planen, könnten wir uns ja mal ein paar Gedanken machen, was sich anlässlich dieses durchaus bemerkenswertem Jubiläums veranstalten lässt.

      Vorschläge könnten sein:
      • Ein Jubiläumspodcast
      • Eine Jubiläumsausgabe des Magazins
      • Ein Jubiläums-Blitz-FT im Garten von Filusi (weil den noch nie jemand wirklich gesehen hat und mindestens einer hier im Forum glaubt, dass das der Zweitaccount von Mogges ist)
      • Eine neue Runde des "Dumb&Weird" Post Contest
      • usw. usw. usw.


      Mich würde es freuen hier Meinungen und Vorschläge zu sehen, ebenso wie Freiwilligenmeldungen zu den entsprechenden Maßnahmen. Ich möchte es nämlich gern vermeiden, dass dieser Jubiläumstag einfach an uns vorbei schleicht, ohne dass wir ihn entsprechend würdigen / begehen. :sauf:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lucius Vantarius ()

    • Jubeläums-Blitz-FT im Garten von Filusi hätte schon was sehr verlockendes, aber dann darf er nie wieder ins Forum :grübel:

      Andragoras schrieb:

      - Amnestie für gesperrte (langjährige) User (zb Rainald von Dasseln)
      - User wieder ins Forum zurückholen, die aus welchen Gründen auch immer, das Forum verlassen haben (zb Taupandur)
      Na klar, wir holen Leute zurück die wir nicht mehr wollen oder die selbst entschieden haben nicht mehr bei uns sein zu wollen, hellt die Stimmung bestimmt auf :P

      So ein "Wir sind alt und schwelgen in Erinnerungen Podcast" oder eine entsprechende Magazinausgabe fände ich aber schon interessant.
    • Ich hab Rainalds Doppelaccount gefunden! Krieg ich einen Keks? (Oder als Alternative nehme ich auch eine Sperrung von Lucius momentaner Signatur).
      «Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei, wir sind Schwestern und Brüder nichts bringt uns entzwei.»
    • Kümmern wir uns mal wieder um das originäre Unterfangen von Lucius.

      Es ist immer einfacher die Ideen Anderer zu kritisieren, denn eigene Vorschläge zu entwickeln. In diesem Sinne möchte ich dich zu deinen Ideen beglückwünschen.

      Am liebsten wäre mir ein kleines Treffen alter Bekannter im Garten von Filusi. Nur leider glaube ich nicht an die Durchführbarkeit, oder ist Filusi bereits geschieden? Daher betrachte ich eine Jubiläumsausgabe vom TWF-Magazin oder einen Jubiläumspodacast als gelungen, um dieses Ereignis gebührend zu würdigen. Die Schwierigkeit dürfte darin bestehen z.B. MrKaese als Initiator der Podcasts zu gewinnen und insbesondere die Altgedienten zu reaktivieren - Bob war schließlich zu Beginn bei der Konkurrenz (btw: Danke für das Ticket nach München ^^) - denn vor allem sie sollten zu Wort kommen und von "damals" erzählen. Alpi/Alpenprügler, Draco/Celebthol, Mogges und Zaro kenne ich aktuell noch aus GameUpNetwork-Zeiten. (MikeO2 und Kelti scheinen ja inaktiv)

      Das wären dann graue Vorzeiten zum TWF, aber als Vorgeschichte zu diesem Forum es wert erwähnt zu werden. Etwas einfacher zu gestalten wäre an diesem Punkt sicherlich eine Jubiläumsausgabe vom TWF-Magazin.

      Anschließend möchte ich noch zwei Richtigstellungen anfügen:

      Lucius Vantarius schrieb:

      hat hier scheinbar niemand auf dem Schirm, dass unser Forum am 15.09.2017 runde 10 Jahre alt wird.
      Das ist eine bloße Unterstellung.

      Lucius Vantarius schrieb:

      Ein Jubeläums-Blitz-FT im Garten von Filusi (weil den noch nie jemand wirklich gesehen hat und mindestens einer hier im Forum glaubt, dass das der Zweitaccount von Mogges ist)
      Das ist nicht korrekt. Tatsächlich wurde Filusi im Vorfeld des Forentreffens 2008 von Ladegos und meiner Wenigkeit persönlich in seinem trauten Heim besucht. Wegen uns musste er seine Pflicht als Mann, den Rasen zu mähnen, kurz unterbrechen und sich in einem kurzweiligen Moment unseren Avancen erwehren. Wir konnten ihn nicht überreden uns zu begleiten. Zwar eint Mogges und Filusi das Rauchen, aber unser Filusi sieht bei weitem noch nicht so gebraucht aus. ;)
    • Zwar eint Mogges und Filusi das Rauchen....
      Nicht mehr, seit nun fast 2 1/2 jahren konnte ich dem bis jetzt wieder einmal entsagen und diesmal wohl hoffentlich entgültig, da ich auch gesundheitlichen Gründen aufgehört hatte. Musste zuletzt immer so komisch "hüsteln" um den Rachen frei zu kriegen (bzw. einen Husten Reiz zu befriedigen), vor allem vorm Einschlafen.

      Nachdem ich dann aufgehört hatte u.a. aber auch zur Finanzierung eines Gaminglaptops, hat genau dies dann aufgehört, womit ich nun nen guten Grund habe, nicht wieder anzufangen. :)


      Und nein, bei mir wird das nichts. :klopp:
    • Wie erfrischend, dass Ihr dann doch noch die Kurve bekommen habt und es konstruktive Beiträge gibt.

      Wobei ich zunächst mal auf den Post #2 eingehen möchte. Ich halte den Vorschlag durchaus für angebracht, auch wenn ich den Standpunkt von Bob nachvollziehen kann. Jubiläen sind stets ein guter Zeitpunkt kleinere oder größere Fehler der Vergangenheit zu korrigieren. Rainald dauerhaft zu sperren war auch aus meiner Sicht nicht der glücklichste Schritt, auch wenn er dem einen oder anderen als notwendig erscheint/erschien. Eine Amnestie vorzuschlagen ist daher zumindest für mich ein durchaus legitimes Anliegen, das hier auch gerne angebracht werden darf. Dass die Entscheidung bei der Forenleitung liegt, ist selbstverständlich, den Vorschlagenden als ZA von Rainald zu bezeichnen .... nicht unbedingt angemessen (es sei denn, man hat dafür einen Beweis).

      Zu den eingebrachten Meinungen gebe ich ebenfalls gern eine Meinung ab. An einem Podcast werde ich mich nicht beteiligen, weil ich über Mikrofone stets wie ein Feldwebel im Stellungskrieg klinge. Da wir die Leute nicht ängstigen, sondern unterhalten wollen, wäre meine Teilnahme kontraproduktiv. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass sich jemand mein Gelaber anhören würde, wenn er schon mit meinem Geschreibsel Schwierigkeiten hat. Ein Podcast sollte daher auch aus meiner Sicht eher mit Urgesteinen besetzt sein, wobei ich Kaese als Initiator, Bob als aktuellen Chef, Mogges als Gründungsopa, Wolfi als Allroundgenie und letztlich 5 bis 6 normale Nutzer aus allen Epochen (ganz wichtig wäre Filusi) als Teilnehmer priorisieren würde. :D

      Für das Magazin würde ich einen kurzen Beitrag leisten - wenn mir jemand sagen würde, worüber ich philosiphieren soll. Hauptverantwortlich möchte ich nicht sein, weil ....

      .... ich mir ein Konzept für ein Forenspiel ausgedacht habe, dass ich am Wochenende vom 15. bis 17. September spielen will. Was ich da machen will verrate ich zu gegebener Zeit in einem eigenen Thread, aber nicht jetzt. Damit wäre ich schon genug "belastet" bzw. eingebunden, sodass die Verantwortlichkeiten zu anderen Aktivitäten anderweitig verteilt werden müssten. :weg:
    • Lucius Vantarius schrieb:

      Eine Amnestie vorzuschlagen ist daher zumindest für mich ein durchaus legitimes Anliegen
      Klar ist es legitim (ein ZA von Rainald würde auch anders klingen ^^ ) nur die Leute die wirklich dauerhaft gesperrt sind (12 Stück insgesamt, davon die Hälfte ZAs der gesperrten) sind es aus gutem Grund. Ich glaube aber eh nicht dass die nach Jahren noch zurückkommen wollen. Und die Leute die von selbst gegangen sind können jederzeit von selbst zurückkommen.

      Diverse Leute von früher zurückholen die nicht mehr aktiv sind, bei denen aber nichts vorgefallen ist, wäre viel interessanter. Was wir dabei gerne machen könnten, wäre eine Sondernewsletter an alle bei uns registrierten und nicht gesperrten User zu senden uns sie an uns zu erinnern.

      Lucius Vantarius schrieb:

      .... ich mir ein Konzept für ein Forenspiel ausgedacht habe, dass ich am Wochenende vom 15. bis 17. September spielen will. Was ich da machen will verrate ich zu gegebener Zeit in einem eigenen Thread, aber nicht jetzt.
      Jetzt hast du Spannung aufgebaut, dann muss es aber auch das tollste Forenspiel werden was wir jemals hatten :P
    • Moin,

      so ein Newsletter hätte was. Bitte mit der Aufforderung sich am Geburtstag im Forum anzumelden. Seit dem Umzug sieht es recht arm aus, dass maximal 17User an einem Tag online waren. Vielleicht schafft man ja es auf eine 3-4stellige Zahl anzuheben.

      Nett wären auch Audiogrüsse verschiedener User, die dann zusammengeschnitten werden. So ähnlich wie die Weihnachstringsendung der Wehrmacht, natürlich ohne Gesang und Wehrmacht :grübel:

      Farvel - Like
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Das Kalendarium sagt: Von heute an gerechnet sind es noch 50 Tage bis zum großen Jubiläum. Es ist also Zeit die eingebrachten Ideen in die Tat umzusetzen, sprich, irgend jemand übernimmt die Leitung für den Podcast, das Magazin und die Erstellung der Smileys (echt jetzt?!?) und Orden, und verteilt die damit verbunden Aufgaben.

      Glaubt nicht, dass ich nicht bemerke, wie mit seichtem Geschafel ganz allmählich vom Thema wegtranszendiert wird. Ich beobachte das hier genau! Und wenn das was hier passiert (oder nicht passiert) mir nicht gefällt, wird das entsprechende Konsequenzen haben. Also Obacht! :pffft:
    • Imperator Bob schrieb:

      Jubeläums-Blitz-FT im Garten von Filusi hätte schon was sehr verlockendes, aber dann darf er nie wieder ins Forum :grübel:

      Andragoras schrieb:

      - Amnestie für gesperrte (langjährige) User (zb Rainald von Dasseln)
      - User wieder ins Forum zurückholen, die aus welchen Gründen auch immer, das Forum verlassen haben (zb Taupandur)
      Na klar, wir holen Leute zurück die wir nicht mehr wollen oder die selbst entschieden haben nicht mehr bei uns sein zu wollen, hellt die Stimmung bestimmt auf :P
      So ein "Wir sind alt und schwelgen in Erinnerungen Podcast" oder eine entsprechende Magazinausgabe fände ich aber schon interessant.
      Naja.
      Bei Rainald als langjähriges Mitglied und ähnlichen Usern wäre eine Versöhnung eine schöne Geste.

      Und User, die das Forum warum auch immer verlassen haben, wäre eine nette Email doch was schönes.
    • Also halten wir mal fest:

      Beschlossen:

      - Mail an alle Mitglieder (mache ich, Aufwand ist da eher gering).

      Unterstützung ausstehend:

      - Magazin: Kann ich Layout usw. wie bisher auch machen + Beitrag verfassen. Lucius würde auch mit machen.
      - Podcast: Kann ich mitmachen, wäre aber schön wenn es jemand anderes, vorzugsweise Kaese, moderieren könnte. Fokus soll ja auch eher auf den ganz ganz alten liegen. :P
      - Eine neue Runde des "Dumb&Weird" Post Contest: könnte ich ausrufen, müssen sich aber vorab genug interessenten melden. Bisher keiner.
      - Salah würde ein Video-Intro machen, wir bräuchten nur einen passenden Vorwand dafür.
      - Jubileums-Smiley: ja gerne, muss sich nur jemand freiwillig melden ihn zu machen, ist mir zu fummlig.
      - Orden könnten wir eventuell für das Forenspiel vergeben, ich könnte sie erstellen...müsste nur wissen was das Forenspiel ist damit ich mich mental darauf einstellen kann :thefinger:


      Also an Ideen mangelt es nicht, aber was derzeit noch fehlt sind freiwillige.