[WH30K-WH40K-WH Fantasy] Allgemeine News, Informationen & Diskussionen rund um Games Workshop

  • Allgemein kann ich mit Coop wenig bis nichts anfangen.
    Schön wenn man in festen Gruppen spielt, aber da bin ich irgendwie raus.
    Falls das Game einen halbwegs anständigen Singleplayer hat - wird es gekauft.

    Soweit ich weiß kann man Vermintide auch im Singleplayer-Modus spielen, daher gehe ich auch mal davon aus, dass dieses Spiel ebenfalls über eine solche Option verfügt. Ansonsten sehe ich hier wenig Grund zum Meckern - schließlich weiß man ja auch noch nichts.

  • @Black Templar95
    Wieso hast Du Dir denn eine Tasse mit einem "Tau" bestellt?

    Man sollte den Feind niemals aus den Augen verlieren! :ritter2: Ich habe sehr schöne Erinnerungen wie ein Tau Spieler erleben durfte weshalb man sich nie auf Nahkämpfe einlassen sollte.



    Ansonsten wird wohl sehr viel von den Charakteren abhängen. Im Teaser tauchen ja nur Militarum Tempestus Scions auf, denke aber, dass es deutlich mehr geben wird. Eventuell in Richtung Inquisitor + Gefolge.

    Auf einem der Bilder auf der Steamseite kann man was Ogryn ähnliches sehen, könnte in irgendeiner Form auch auftauchen.



    Allgemein kann ich mit Coop wenig bis nichts anfangen.
    Schön wenn man in festen Gruppen spielt, aber da bin ich irgendwie raus.
    Falls das Game einen halbwegs anständigen Singleplayer hat - wird es gekauft.

    Geht mir bei Vermintide mit Fremden ähnlich, da fehlt schon die Kommunikation, man könnnte hier für den Koop im Forum wahrscheinlich ein paar Leute auftreiben.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Haben seinerzeit Aliens vs. Predator als Marines im COOP gespielt. Ich glaube bei den Schockmomenten wenn man angesprungen wird oder Facehugged wird, sind bei mir paar Tage meines Lebens flöten gegangen. Aber das war genial. "LOON AUF DEINER 6!" 180° Drehung und gib ihm! Alleine wäre das gar nicht machbar gewesen. Merkte man sobald die Kollegen tatsächlich ausgeschaltet waren. Wenn das hier genauso wird, dann suche ich mir auf jeden Fall paar Coop Partner. Wenn man die dauerhaft bindet und dabei hat, kann man einiges erreichen im Spiel, was alleine eventuell nicht möglich wäre. Sofern der Storymodus halt im Coop spielbar ist.


    Ähm für den Fall das hier wer anwesend ist, der sich mit mir drauf einlassen würde... ich warne aber vor... fortgeschrittenes Alter, getrübte Wahrnehmung und wesentlich schlechteres Auge-Maus Umsetzungsvermögen als vor 20 Jahren. :D

    _____________________________
    Solange du dich bemühst, andere zu beeindrucken, bist Du von dir selbst nicht überzeugt. Solange Du danach strebst, besser als andere zu sein, zweifelst Du an deinem eigenen Wert. Solange Du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hegst Du Zweifel an deiner eigenen Größe. Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas beweisen. Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung. Wer seine Größe kennt, lässt anderen die ihre.
    -Verfasser unbekannt

  • Ansonsten sehe ich hier wenig Grund zum Meckern - schließlich weiß man ja auch noch nichts.

    Du hast natürlich recht, schon vorher jammern, das ist typisch deutsch... bin zwar Nichtraucher, höre aber noch den Satz "Wenn die Zigaretten mal 5 Mark kosten, dann höre ich ganz bestimmt auf!" :thumbsup:
    Jammern ist so eine Art Geburtsrecht - lebe es eigentlich viel zu selten aus, wollte mir das fürs Alter aufsparen ....
    Aber zum Thema zurück: ich hätte so viele Ideen für Spiele mit 40k... und wenn ich dann sehe was da tatsächlich auf den Markt fließt.. naja.
    Aber wir sprechen dann 2021 mit Sicherheit noch mal darüber, über Innovationen und 40k-Flairumsetzung.
    Abseits vom Thema 40k: es scheint alle paar jahre einen Trend zu geben das ein bestimmtes Spielelement unbedingt auf dem Werbeschildchen stehen MUSS, da man es ansonsten scheinbar nicht verkauft?
    Irgendwann kam die Welle "MMORPG"... das stand gefühlt fast überall drauf.
    Danach brach die Seuche aus mit "Moba" - welchen ich heute noch zu 95& als puren Rotz empfinde.
    Dann kam das Wort "survival" überall rein, egal wie klein dieser Part auch gewesen sein mag...
    Und derzeit ist es eben "Koop".
    Vielleicht liegt es am Job, aber ich habe viel mit Menschen zu tun.... da bin ich abends gerne einfach alleine; mit der KI :D :D
    Liegt es also an mir? :grübel:


    Merkte man sobald die Kollegen tatsächlich ausgeschaltet waren.

    Ich spiele ja noch "aktiv" Destiny 2, und da reicht es mir schon das ich um einige Sachen mit RanDumms nicht herum komme.
    An der Stelle muss ich sagen: schlechtes Spiel-Design.
    Beispiel: in einem 3-Spieler-Dungeon in dem es jede Woche den richdich guden Lood gibt, da muss man spezielle Waffen im Gepäck haben, sonst schafft man es nicht. Besonders da auf Zeit gespielt wird. Die automatische Spielersuche schaut dabei nicht nach wer mit solchen Waffen spielt, da wird einfach jeder rein gelassen.
    Dementsprechend frustrierend sind da so manche Tage/Abende.
    Aber um feste Gruppen zu pflegen fehlt mir einfach die Zeit/Lust.
    Was ich sagen wollte: wenn manche meiner Zufalls-Kollegen mit anpacken ist es so als würden 2 andere loslassen.
    Ich bin oft alleine schneller als mit 2 Leuten die mir ums verrecken einfach nicht aus der Sonne gehen und im Minutentakt die Nahrungskette einfach blockieren....


    fortgeschrittenes Alter, getrübte Wahrnehmung und wesentlich schlechteres Auge-Maus Umsetzungsvermögen

    Das dürfte hier wohl bei der Mehrheit der Fall sein :D
    Ziehe aber als Beispiel wieder D2 heran: seitdem das Spiel free2play ist, da treffe ich auf Leute die scheinbar nur mit einem Arm spielen.
    Bin selbst absolut kein PRO bei Shootern, aber wenigstens bringe ich mich nicht selbst um - was bei D2 eine recht häufige Todesursache ist....

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Ähm für den Fall das hier wer anwesend ist, der sich mit mir drauf einlassen würde... ich warne aber vor... fortgeschrittenes Alter, getrübte Wahrnehmung und wesentlich schlechteres Auge-Maus Umsetzungsvermögen als vor 20 Jahren.

    Wenn du keine Probleme hast, dass ein Grobmotoriker in deinem Team ist... count me in. ;)


    Und derzeit ist es eben "Koop".

    Das vielleicht auch, allerdings greift Vermintide stark auf Left4Dead zurück und das ist ja der Urvater der Koop-Shooter.


    Die Erfahrungen, die ich im Koop von Vermintide auch mit wildfremden Mitspielern gesammelt habe, sind außerdem gute. Es gab da schon die Ausreißer nach unten, allerdings waren die eher selten.

    ___ ___ ___ ___ ___

    And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.

  • Vermintide funktioniert meistens gut, man muss halt etwas mehr aufpassen, dass Leute nicht zu weit von der Gruppe entfernt sind. Auf den höheren Schwierigkeitsgraden wissen die meisten aber was sie tun.

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein


    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber

  • Seit gestern Abend wissen wir nun auch, was "der andere Titel" ist, den Focus Home Interactive publizieren wird: Warhammer Age of Sigmar - Storm Ground


    Es soll sich dabei um ein TBS handeln, so zumindest wird es im Warhammer Community Hub beschrieben. Im folgenden Video ist 2021 als Veröffentlichungsdatum angegeben, als Plattformen werden PS4, XBOX One, Nintendo Switch und der PC aufgelistet.


    Die Steamseite ( Klick ) ist etwas inhaltsvoller, dort steht nicht nur, dass der Titel "Anfang 2021" erscheinen soll, sondern auch, dass der Preis 40€ betragen wird (ein für FHI typischer Preis). Darüber hinaus kann das Spiel bereits mit einem Rabatt von 15% vorbestellt werden, man erhält dafür auch ein pasr InGame Items.


  • Irgendwie schade, obwohl ich beinahe damit gerechnet habe.
    Rundenbasiert.
    Na klar.
    Das habe ich dringend gebraucht :thumbsup:

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Ich glaube auch nicht, dass mit diesem Spiel eine größere Schar Spieler eingefangen wird, daher kommt vermutlich der Ansatz das auch auf Konsolen zu portieren (oder möglicherweise auch auf Smartphones?). Für mich ist das jedenfalls nichts. Ich bin jetzt erstmal auf den 08.09.2020 gespannt, da kommt Necromunda raus (von dem man noch immer keine Gameplay Videos gesehen hat), ansonsten sehe ich derzeit nichts aus dem WH40K-Setting, das ich unbedingt noch mal spielen muss.

  • Die gute Nachricht: es kommt ein neues 40k-Game, und es ist nicht rundenbasiert !


    Die schlechte... naja... seht selbst...



    Klar soweit? :D

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Das geht wohl einigen ähnlich, sofern man einige der Kommentare under dem Video liest :thumbsup:


    Interessant finde ich in diesem Zusammenhang die Ankündigung der neuen Occulus Quest 2 - welche in Deutschland nicht verkauft wird.


    Aber das jetzt schon der 2. Titel für WH40k in VR erscheint, das macht mir ein klein wenig Hoffnung für die Zukunft :D
    Wenn einfach ständig Titel erscheinen, dann ist vielleicht irgendwann auch mal ein wirklich guter Titel dabei?

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Mein Lieblingskommentar: "BattleBitches: The Reckoning". :lol5:


    Nun ja, es ist ein VR-Titel, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob der wirklich für den PC gedacht ist. Die schwache Grafik, und die Tatsache, dass es nirgends einen Hinweis darauf gibt, auf welcher Vertriebsplattform das Spiel verkauft werden soll, macht mich hier stutzig. Und auch der Name des Herstellers (Pixel Toys) spricht nicht für einen Steam Release, tatsächlich ist der Entwickler auf Steam unbekannt. ODER: Ist das ein Spiel, das über einen Streaming Dienst vertrieben wird? Ich kenne mich mit Oculus nicht aus .... :grübel:


    Wer sich selbst informieren will kann das zum einen -> hier <- tun, das ist die Seite bei Oculus, oder -> hier <-, das ist die Seite im Warhammer Community Hub. An letztgenannter Stelle wird auch erwähnt, dass der Titel bereits am 12.11.2020 erscheinen soll - das heißt, es ist zu wenig Zeit, um noch bedeutende grafische Verbesserungen vorzunehmen.


    Aber das jetzt schon der 2. Titel für WH40k in VR erscheint, das macht mir ein klein wenig Hoffnung für die Zukunft

    Was war denn der erste Titel? In den von mir verlinkten Seiten steht, dass dieser hier der erste ist. :blink:


    Fast Edit: Der Vertrieb erfolgt tatsächlich über den Oculus Quest Store. Was zum Henker ist das denn wieder? Noch nie gehört, ich davon habe. :pffft:

  • Also, den ersten Titel findest du - - hier - -
    Da weiss man nicht ob das Projekt noch aktuell ist.


    Ich werde mir zwar in Sachen VR in absehbarer Zeit nix zulegen, aber es ist gut zu wissen das sich da noch was tut in Sachen Technik etc.

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Tatsächlich, den Titel hatte ich schon vergessen. Wobei ich da gerade etwas überrascht bin, dass der erst vor vier Monaten aus dem EA gekommen ist, schließlich war der schon seit mindestens 2018 im Verkauf (was man der Anzahl an Reviews gar nicht ansieht).


    Mich würde mal interessieren, was das Spiel wirklich kann. Es spielt schließlich in der Horus Herey, für mich DAS Szenario schlechthin. Allerdings, man kann nur diese Schlumpf Marines spielen - steht da irgendwo - das ist natürlich "schade".


    Und wo wir schon bei den "Ewig unfertigen Spielen" sind: Was macht eigentlich "Titanicus"? Da sehe ich auch keinen Fortschritt. Arbeiten die da noch dran? Die wenigen News und die etwas häufigeren Textbeiträge im Steam Hub deuten zwar darauf hin, aber wirklich vorwärts geht es auch da nicht. Oder täuscht das? :grübel:

  • Also, der VR-Titel ist tot, zumindest sieht es bei Steam so aus.
    Klar steckte da Potential drinne, wie bei so vielen Warhammer-Titeln.
    Da erwarte ich allerdings nix mehr.


    Und Titanicus gab es erst vor ein paar Tagen einen großen Patch.
    Da arbeiten aber auch nur 2 Leute dran, diese wiederum sind bei Steam recht aktiv.
    Der Patch brachte neben beinahe deutschen Texten auch einige Updates für manche Waffen,
    irgendein Reaver wurde fertiggestellt.... aber insgesamt ist da noch einiges an arbeit zu leisten bevor
    man es als "fertiges" Spiel bezeichnen kann.


    Hatte anlässlich des Patches hier sogar ein kurzes Thema daz aufgemacht... ist aber schon wieder 10 Tage her :cool:

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

  • Mehr Fans mit Spaß an der Videoerstellung braucht das Land:



    Bin ich der einzige der danach immer an eine Szene aus Ironman 1 denkt? :D
    Finde es nicht so gut wie Death of Hope, aber nachdem das Projekt eingestellt wurde....

    - - - - - - - - - - - - - -

    :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?




    :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?


    - - - - - - - - - - - - -

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!