Millardenbetrug durch (Cum) Cum-Ex-Geschäfte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Millardenbetrug durch (Cum) Cum-Ex-Geschäfte

      Worum gehts?

      Cum Cum: Banken sorgen dafür, dass reiche Leute eine Steuerrückzahlung durch Finanz und Steuertricks bekommen auf die kein Anrecht besteht

      Cum-Ex:
      Durch illegale Finanz und Steuertricks wird mehrfach eine Steuerrückzahlung durch den Staat erwirkt auf die ein einmaliger Anspruch bestand.
      Wie funktionierts?
      tagesschau.de/multimedia/bilder/cum-ex-deals102.html



      Ist es illegal?
      Ja



      Wie lange haben die Banken diesen Betrug veranstaltet zum Schaden des deutschen Steuerzahlers?
      Etwa 25 Jahre



      Welche Banken waren daran beteiligt:
      u.a.
      HypoVereinsbank, Deutsche Bank, HSH Nordbank, Citi Deutschland



      Wie hoch ist der Schaden der dabei entstanden ist?
      Mindestens 31,8 Milliarden Euro
      zeit.de/wirtschaft/2017-06/cum…nterziehung-banken-aktien
      spengel.bwl.uni-mannheim.de/fi…n_Cum-Ex__2017-03-31_.pdf






      Wo kriege ich weitere Informationen?
      Heute abend am 8.6 in der ARD.
      daserste.ndr.de/panorama/archi…euerraeuber,cumex118.html

      oder in der aktuellen Ausgabe der Zeit.




      Das Thema kocht schon ne ganze Zeit, aber irgendwie vermisse ich da ne große Empörung.
      Zumindest eine derart große wie sie durch die gesteigerten Kosten durch die Flüchtlingsbetreuung entstand und besteht.
      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand

      gruene.de/landingpages/bundest…dnis-90die-gruenen.html#/
    • Leute die sowas noch vor paar Jahren behaupten haben galten als Verschwörungstheoretiker.

      ------

      Hab speziell jetzt von diesem Fall noch nichts gehört. Wenn ich gezielt google finde ich was. Wenn ich aber die ersten paar Überschriften der üblichen Nachrichten durchschaue finde ich nirgends was. Da wird der Ball wohl noch ziemlich flach gehalten.

      EDIT

      Hab mir die Zahlen mal angeschaut. Die Zeit titel reißerisch mit "größter Steuerraub in der deutschen Geschichte".

      Das ist schon mal kompletter Schwachsinn.

      31,8 Milliarden in 25 Jahren? Kleingeld im Vergleich zu:

      Steuervermeidung durch Konzerne wie Apple oder Starbucks.

      Hier entgeht Deutschland jährlich 160 Milliarden Euro und der EU insgesamt rund 1 Billionen.

      welt.de/wirtschaft/article1282…hen-Staat-austrickst.html
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Flach gehalten? Ich lese da schon seit Jahren immer mal wieder was zu.

      Wie gesagt. Das ist jetzt nicht die Super Neuigkeit. Das köchelt halt einfach schon ne ganze Weile so vor sich hin, ohne größere Resonanz in der Öffentlichkeit.


      Ein weiterer Aspekt ist auch die jahr(zehntelange) Untätigkeit des Bundes.


      edit @ Fairas
      Die 160 Milliarden beziehen sich auf den gesamten Steuerbetrug.
      Da ist dann auch deiner dabei wenn du dein Gamershirt als Arbeitskleidung absetzt und der von VW, Daimler, Aral, Schäuble und co.
      Aber ja, das ist ein weiteres Gebiet wo ein halbwegs ehrlicher Steuerzahler* /deutsche Firma vorne und hinten verarscht wird.

      Aber wir kaufen ja alle bei Amazon, gell?

      Lucius natürlich ausgenommen.
      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand

      gruene.de/landingpages/bundest…dnis-90die-gruenen.html#/
    • Hades85 schrieb:

      Also ich empfinde die Negativzinsentwicklung für Privatsparer um einiges Dreister.

      Muss man sein Geld halt direkt ausgeben :D

      Unter der Annahme, dass alles wofür man sein Geld ausgibt korrekt besteuert wird UND der Staat die Steuern sinnvoll verwendet.... :banane: :roba:

      Twiggels schrieb:

      Ich finde ja die fortwährende durch die Konsumgesellschaft forcierte Umweltverschmutzung und den Klimawandel um einiges besorgniserregender.

      Man könnte ja die Grünen wählen....

      Ich wohne in Freiburg mit einem grünen Bürgermeister in Baden Württemberg mit einer grünen Landesregierung.

      Hab jetzt spontan nicht den Eindruck dass es bei mir besonders umweltfreundlich ist.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Ist das illegal im Sinne von "total komplett, ganz ohne Frage so illegal wie Mord"-illegal, oder eher eine Art von "also wenn ihr uns deswegen jetzt verklagt finden unsere 1000 Anwälte noch irgendwo ein Schlupfloch"-illegal?

      Was Banken und so angeht gehe ich irgendwie automatisch vom zweiten aus. :grübel:
    • MightyGlue schrieb:

      Ist das illegal im Sinne von "total komplett, ganz ohne Frage so illegal wie Mord"-illegal, oder eher eine Art von "also wenn ihr uns deswegen jetzt verklagt finden unsere 1000 Anwälte noch irgendwo ein Schlupfloch"-illegal?

      Was Banken und so angeht gehe ich irgendwie automatisch vom zweiten aus. :grübel:
      Afaik ist es erst seit 2012 illegal, sprich ein großer Teil kann eh nicht belangt werden.
      «Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei, wir sind Schwestern und Brüder nichts bringt uns entzwei.»
    • Das ist so nicht ganz korrekt. 2012 wurde es bombensicher illegal gemacht

      2007, unter dem schwarz roten Steinbrück gab es schon einmal eine Anstrengung das bombensicher illegal zu machen mit einem Gesetz.
      Das war aber so schludrig hingerotzt, dass das nicht wirklich griff und leicht umgangen werden konnte. Gut gemacht Steinbrück.
      Unter schwarz gelb geschah dann erst einmal gar nichts. Natürlich nicht.

      Ebenso wenig wie vorher unter Kohl/Waigel oder Schröder/Eichel. (ja ich weiß, die Grünen waren Teil der Regierung)


      Im Moment laufen Ermittlungsverfahren auch zu Gegebenheiten vor 2012.
      Das könnte also durchaus noch bestraft werden.
      Prozess steht aus.
      Fest steht, dass die Auszahlung auf jeden Fall nicht gerechtfertigt war.
      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand

      gruene.de/landingpages/bundest…dnis-90die-gruenen.html#/
    • Twiggels schrieb:

      Flach gehalten? Ich lese da schon seit Jahren immer mal wieder was zu.
      Ich kann mich auch erinnern, dass vereinzelt immer wieder darüber berichtet worden ist, sei es in Printmedien, sei im Fernsehen. Es hab aber auch nie eine so starke Aufmerksamkeit erhalten, wie beispielsweise der Abgasskandal bei VW und Co. Möglicherweise ist die öffentliche Wahrnehmnung ja auch die, dass Banker und Co. sowieso eine anrüchige Berufsgruppe sind (Deutsche Bank) bzw. man bei Steuersündern - unberechtigterweise - gerne mal ein Auge zudrückt, während betrügerische Ingenieure - die Brahmanen der Volkswirtschaft - den Glauben an den Technikstandort gleich den Boden entziehen.
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Joa war ja mal wieder nicht anders zu erwarten, und was wird passieren ? Richtig gar nichts die Finanzmafia hat sich die Taschen auf Kosten der Steuerzahler voll gemacht, Schäuble und co. haben zugesehen und am Ende wird dafür gesorgt das im Untersuchungsausschuß alles im Sande verläuft. Und zum Dank werden diese Nasen im September alternativlos wiedergewählt. Einfach klasse und einer Bananenrepublik Deutschland absolut würdig. :kotz:

      spiegel.de/wirtschaft/soziales…aerung-vor-a-1153119.html

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup: