Angepinnt [TW:WH2] Allgemeine Diskussion

  • [TW:WH2]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dieses "Hell Pit" ist wohl eine Special Unit der Skaven? Der Kopf ähnelt zumindest sehr einer Ratte. Hab vor Jahren mal ein Warhammer Roman gelesen bei dem es um Skaven ging. Die hatten da irgendne riesige Glocke mit irgendwelchen Fähigkeiten des Warp. Fand das schon abgefahren, aber das hier topt alles. :jaeger:
    quod sumus hoc eritis

    Refugees welcome!!!
  • Loon schrieb:

    Dieses "Hell Pit" ist wohl eine Special Unit der Skaven? Der Kopf ähnelt zumindest sehr einer Ratte. Hab vor Jahren mal ein Warhammer Roman gelesen bei dem es um Skaven ging. Die hatten da irgendne riesige Glocke mit irgendwelchen Fähigkeiten des Warp. Fand das schon abgefahren, aber das hier topt alles. :jaeger:
    Das Ding heißt Hell Pit Abomination, Hell Pit ist die "Hauptstadt" des Clan Moulder, die Leute die die ganzen skurrilen Monster züchten. Im Prinzip ist das ein riesiger Wurm aus den Tiefen der Erde der mit Warpstein vollgestopft wurde und an den ein paar lustige Dinge drangenäht wurden ( extra Köpfe, Waffen, etc.).

    Ich persönlich warte bis mindestens Khemri erscheint und (hoffentlich) Araby in irgendeiner Form und das ganze idealerweise in nem Sale ist. Die einzige Fraktion die mich aktuel etwas interessiert sind die Skaven.
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    - Albert Einstein

    "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
    -Werner Gruber
  • Black Templar95 schrieb:

    Die einzige Fraktion die mich aktuel etwas interessiert sind die Skaven.

    :thumbup: Geht mir ähnlich. Die sind das einzige Volk, das so richtig aus den anderen dreien heraussticht. Die beiden Elfenvölker könnten sehr ähnlich sein, was die Armeen angeht. Da wird wohl erst mit den Kampagnenmechanismen ein Unterschied auftreten.
    ___ ___ ___ ___ ___
    And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
  • Die beiden Elfenvölker sind sehr Ähnlich, praktisch Spiegel voneinander, wenn man die Kerneinheiten betrachtet. Die Asur werden sich wahrscheinlich weniger offensiv spielen wie die Druchii, die ja mit ihren Bestien und Schocktruppen, und der Mechanik das nach einer bestimmten Anzahl an getöteten Gegnern die ganze Armee offensive Boni in der Schlacht bekommt eigentlich angreifen müssen.

    Zusätzlich finde Ich bei den Dunkelelfen die Kampagnen-Mechanik mit den schwarzen Archen sehr Interessant für offensives Gameplay mit ner Plünder-Flotte, die durch die Meere kreuzt^^

    Gruß
  • Allgemeine Diskussionen

    So, wird denke ich mal Zeit für einen allgemeinen Thread. Ich hab heute Abend mal eine Runde mit den Skaven gespielt, ist ganz witzig mit ihrer Nahrungs-Mechanik, der Korruption und den Verstärkungs-Ratten. Ich denke der Malstrom ist aber wirklich nervig, ich freue mich auf die Workshop-Integration und die große Kampagne.
  • Erster Eindruck gleich negativ ...

    Intro plus Ansprache während des ersten Kampagneüberflugs nur in englischer Vertonung und deutschen Untertitel. :thumbdown:
    Beim Kampagnenüberflug doppelt schlecht, da nur oben links in relativ kleiner Schrifft lesbar. :pc:

    Von der Kampagnekarte hab ich somit nichts beim Überflug gesehen ...


    Wenn die nicht bald aufhören an der deutschen Syncro zu sparen, vor allem bei einem 60 Euro Vollpreisspiel ... :Motz: :teufel1:
  • Tja wie schon oft gesagt und hier auch im Forum geschrieben, bei Rockstar finde ich das ja ebenfalls genauso schlimm bzw. frech.
    War das beim 1. Warhammer auch schon so? Kann mich da nur erinnern, dass dort "nur" die Generallsansprachen bei Questschlachten bzw. die dortige Einführung in Englisch war.

    Und bei der Einführung der Kampagnenkarte bin ich mir fast sicher, dass dort die Einleitung bzw. der Überflug noch in deutscher Vertonung war.
    Bei einem Indieprodukt kann ich es ja verstehen, wobei ich dann oftmals eher auf den Kauf verzichte, aber gerade hier, wo ja auch mit den vielen hochpreisigen DLC Verkäufen weiter verdient wird, kann ich nicht verstehen wieso da von vorherigen Tugenden abgewichen und gesparrt wird.

    Zudem verstehe ich nicht, was das mit meinem Alter zu tun hat, ich war auch damals schon schlecht in Englisch und immer zu faul mich da rein zu knien und Filme oder Spiele in Englisch zu spielen etc..
    Jeder hat seine Stärken und Schwächen bzw. Interessen woanders.
  • Filusi schrieb:

    Und bei der Einführung der Kampagnenkarte bin ich mir fast sicher, dass dort die Einleitung bzw. der Überflug noch in deutscher Vertonung war.
    Ja ist so, ich habe erst gestern eine neue Kampagne mit den Zwergen begonnen und da wird in der Einleitung definitiv deutsch gesprochen. :conan:

    "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


    -Bernd Stromberg- :thumbsup:
  • Wenn das Video richtig funktioniert kann man 360 grad schwenken. Ich hab das video aber auch schon so gesehen wie von Filusi beschrieben. Ich habe aber keine Ahnung woran das liegt das das Video nicht immer richtig funktioniert.

    PS: Wenn ich das Video auf meinem rechner über Firefox abspiele funktionert es ohne probleme, auf meinem Ipad habe ich auch das "zusammenlaufen der bilder".