Untote - Besondere Charaktere

    • [TW:WH]
    • [News]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Untote - Besondere Charaktere

      CA hat auf den Total War Twitter-Account die Datenblätter zweier Helden der Untoten veröffentlicht. Nebem dem Bild der beiden werden auch die jeweiligen besonderen Eigenschaften, Attribute und Ausrüstungsgegenstände aufgezählt.






      Und da das Thema mittlerweile einen zweiten Like bekommen hat, bekommt der Herr Kemmler noch etwas Aufmerksamkeit. Vielleicht kann man ja nach Release über die Charaktere und Helden der Vampirfürsten schreiben. Oder es wird sogar davor noch was geschrieben. :pffft:

      Welche Attribute hat Mannfred von Carstein?
      • er reitet auf einen Zombiedrachen
      • Er kann die "Purpurne Sonne von Xereus" herbeirufen: Das ist ein zersöterischer Energiewirbel, der in eine zufällige Richtung "wabert".
      • "Rote Wut": Kann auf eigene Einheiten angewandt werden und verleiht ihnen rüstungsbrechende Angriffe, einen Ansturmbonus und mehr "Lebenskraft" (?)
      • Unheimliche Aura: Tote könne nauf der Kampagnenkarte zu geringeren Kosten erweckt werden.
      • Blitzangriff: Er greift gegnerische Armeen (auf der Kampagnenkarte) derart schnell an, dass diese keine Verstärkung erhalten können.
      • Meister der Todesmagie: Zaubersprüche dieser Lehre können schneller hintereinander gewirkt werden.
      Am interessantesten davon finde ich den Blitzangriff, da er auf der Kamapgnenkarte einige Möglichkeiten bietet, gezielt gegnerische Armeen anzugreifen. Droht der Gegner seine nahkampfstarke Armee mit ein paar Stacks Fernkämpfern und Artillerie zu verstärken? - Gezielt eine der beiden Truppen angreifen und deren Schwäche ausnutzen, anschließend die andere...

      Welche Attribute hat Heinrich Kemmler?

      • Meister der Toten: Untote Einheiten in seiner Nähe regenerieren Lebenspunkte. (Ja, Lebenspunkte bei Untoten, ich weiß…)
      • Wind des Todes: Scheint ein Offensivzauber zu sein, der den anvisierten Einheiten des Gegners Lebenskraft entzieht
      • „Undeath resurgent“ (Totenerwecker?): Verleiht eigenen Einheiten in einem bestimmten Bereich Angriffs-, Verteidigungs- und Führungsboni
      • Böse Seelen: Immaterielle Einheiten (Geister und Co.) in seiner Armee können sich schneller (auf der Kampagnenkarte) bewegen.
      • Nekrarch: Die Wachstumsraten (der dunklen Energie, Umwandlung der Landschaft) der Provinz, in der er anwesend ist, steigen an.
      • Meister der Vampirmagie: Zaubersprüche dieser Lehre können von ihm schneller gewirkt werden.

      Im Gegensatz zu Mannfred von Carstein also eindeutig kein guter Kämpfer. Er verleiht den Einheiten starke Boni und kann sie mit Magie unterstützen, allerdings sollte er noch ein paar Helden für den Nahkampf in seine Armee packen. Außerdem scheint er gut für neu eroberte Provinzen zu sein. Was die Eigenschaft „Böse Seelen“ betrifft, müssen wir wohl das fertige Spiel abwarten – sie würde dann Sinn machen, wenn sich Geister und Co. grundsätzlich langsamer bewegen und ohne Kemmler die Reichweite der Armeen auf der Kampagnenkarte reduzieren.
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Draconarius ()