Endless Space 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da der Vorgänger gerade für 1€ im Angebot ist, habe ich mich bemüßigt gefühlt mal nachzusehen, wann denn dieses Spiel hier veröffentlicht werden soll. Und siehe da, seit gestern gibt es tatsächlich einen Release-Termin, der da lautet: 19.05.2017.

      Ich denke, das dürfte euch interessieren, wenn nicht sogar freuen, denke ich. ;)
    • Ich habe das Spiel seit einigen Tagen und entdecke es nun für mich. Wirklich schön gemacht muss ich sagen. Ich bin bisher sehr positiv überrascht. Habe jetzt 20 Stunden auf dem Buckel und fange gerade damit an, mich grob einzuarbeiten. :thumbup:
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Bin auch schon länger dabei und habe am Wochenende mal wieder angefangen zu spielen. Die neueste Erweiterung "Supremacy" hat auch wieder nette neue Sachen hinzugefügt, wie z.B. die Fraktion der Hissho (bekannt aus dem ersten Teil) mit einzigartigen Gameplaymechaniken wie jede Fraktion bei ES2, oder die neue Schiffsklasse der Leviathane, die man entweder für die Wirtschaft, Wissenschaft oder das Militär (ganze Sonnensysteme vernichten :happy clapping: ) nutzen kann.
    • Es ist aber wirklich sehr viel zu lesen. Bei meinen 1-2 Stündchen die ich ab und wann noch zocke werde ich Monate brauchen, mich da reinzutüffteln.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • ohh super die Hissho sind jetzt spielbar dann muss ich es auch nochmal raus holen ich dachte die wollten sie als Minon belassen, super geil danke für die Info.
      Desire spawns madness. Madness collapses into disaster. Mankind never learns.
    • Mir gefällt ja der Vereinigtes Imperiums-Trailer extrem gut. Wirkt wie eine Fortsetzung von Wolfenstein - The New Order. War das der selbe Grafiker? Passt jedenfalls super und motiviert mich tatsächlich, mal die „Bösen“ zu spielen und mich in sie hineinzudenken. Finde ich sowieso mal ne angenehme Abwechslung, dass die Menscheit hier mal eher dystopisch auftritt und nicht als weiterer Vereinigte Föderations Verschnitt. Erinnert ja eher auch an Warhammer.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Was sind denn die größten Unterschiede von ES2 zum Vorgänger mal abgesehen von neuen spielbaren Rassen ?

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Vor allem die Grafik und optische Aufmachung finde ich schonmal um Welten besser.

      Schöne Zwischensequenzen usw.. Überall nette Bilder und nicht nur Symbole und Statistiken. Sowas.

      ES1 war doch da noch sehr puristisch.
      Dann gibt es nun z.B. Bodenschlachten über mehrere Runden. Und die Weltraumschlachten bieten auch mehr Optionen. Auch die Kampagnen-Storys finde ich bisher sehr nett.

      Hat alles irgendwie mehr Flair als noch beim Vorgänger.

      Außerdem finde ich das Interface einfach genial und super intuitiv. Spielt sich extrem angenehm, komfortabel und wirkt gut durchdacht. :thumbup:
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Die verschiedenen Regierunssysteme und Parteien sind auch neu. Es gibt Militaristen, Pazifisten, Ökologen, Religiöse, Wissenschaftler und Industrialisten. Alle mit ihren eigenen Gesetzen die man erlassen kann, je nachdem wie stark eine Partei in der Regierung vertreten ist.
    • Ich hatte mir ES2 im Sale gekauft und bin jetzt endlich halbwegs durchgestiegen, sind ja doch einige Änderungen zum Vorgänger.
      Was ich bisher aber noch immer nicht herausbekommen habe ist wie mann ein gegnerisches System mittels Einfluss friedlich übernehmen kann (die KI hat es bereits einmal bei mir geschafft). In meinem aktuellen Spiel habe ich ein paar Sternensysteme der KI komplett in meinem Einflussbereich, wenn ich im Diplomatie Fenster auf die entsprechenden Planeten klicken will ist dieser ausgegraut und mir wird "dieses System wird umgewandelt" angezeigt, keine Info wann oder ob ich noch irgendwas dafür tun muss. :ka:

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher