Hearts of Iron 3 AAR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hearts of Iron 3 AAR

      Hoi 3 AAR - BELA ITALIA
      Werte Regenten, ich kündige hiermit einen Hoi3-AAR mit der Nation "Italien" an. Ich hoffe es funktioniert alles so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich bin neu hier in dem Forum. Dies ist mein erster AAR, Tipps sind erwünscht.
      So, dann geht's erstmal los:


      Anfang 1936: Mussolini, der Duce und sein glorreiches Italien, sind zu einer Großmacht geworden. Zwar brach ein Kreig gegen Äthiopien aus, aber das sollte den Duce von seinem italienischen Großreich nicht abhalten.




      Bild des großen DUCE


      Unser stärkster Panzer: der "Carro P26"




      Auf dem italienischen Festland haben wir bis auf 3 Schlachtschiife nichts gebaut.(custom mode) Auf Sizilien haben wir eine Bomberstaffel und Transportschiffe.







      Anders sieht es in Afika aus, dort haben wir mit dem Jagdflieger und Panzer gebaut. :D








      Als erstes beginnen wir mit dem Bau vom Infanterie für Kontinental-Europa.

      Und, wir beginnen den Äthiopien-Feldzug.

      Die Äthioper sind auch schon auf dem Vormarsch und wollen eine unserer Provinzen im Süden angreifen.

      10. Januar 1936: Die ersten Provinzen der Äthioper wurden erobert, doch auch sie eroberten die bereits angegriffen Provinz im Süden unter Äthiopien.:





      Wenn der Duce gegen Äthiopien verlieren sollte, dann stellen sie ihn sicherlich an den Pranger. :D

      23. Januar 1936: Im Süden kommen wir weiterhin nicht vorran, aber im Norden geht es Südwärts (also richtung Addis Abeba).

      12. Februar 1936: Truppen zum Angriff auf Addis Abeba sind gesammelt, Angriff erfolgt nun.:


      <img src=" http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20150707000093fkuah2jy.jpg" wcf_src=" [url=http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20150707000093fkuah2jy.jpg]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/20150707000093fkuah2jy.jpg" alt="wysiwyg image" />


      16. Februar 1936: Angriff auf die Hauptstadt wird ausgeführt.

      22. März 1936: Äthiopien hat kapituliert und ist nun eine Marionette von uns.

      23. März: Der Duce lädt alle Staatsangehörigen (Also Minister, Abgeordnete...)ein und feiert dies mit ihnen.

      der Duce: "Meine Freunde, wir haben Äthiopien schnell und einfach besiegt. Es gab kaum verluste auf beiden Seiten, dafür ist uns die Regierung Ähiopiens sehr dankbar".

      einer der Minister: "Duce, wie wollen wir jetzt vorgehen? Welche Ziele wollen sie in Angriff nehmen?"

      der Duce: "Nun, als nächstes hätte ich die Idee, daß wir uns mit Deutschland in Kontakt bringen und so eventuell eine Allianz mit ihnen schließen können. Dadurch könnten wir uns in Europa den Rücken freihalten und uns gleichzeitig auf Afrika fokussieren."

      Außenminister: "Also wirkich, Duce, glauben sie wirklich, daß Deutschland etwas mit uns zutun haben will. Ich glaube kaum."

      Mussolini: "Nun Herr Ciano, was sie gerade sagten, ist wohl berechtigt. Aber Deutschland ist, wie ich vermute, ein Wenig intersessiert an uns."

      Außenminister Ciano: "Ach ja, glauben sie, nun gut, ich hoffe was sie sagen, stimmt."

      Mussolini (der Duce): "Also, meine Herren, auf gehts! ich möchte sofort, daß wir Schritte zur Ausrichtung an Deutschland unternehmen!"

      Alle Minister klopften danach auf den Tisch und verließen dann den Konferenz-Raum. Danach wurden sofort Schritte zur "Ausrichtung unternommen".

      Hier ein Bild unserer Marionette:





      Außerdem haben wir das Ereginis mit dem Spanischen Bürgerkrieg aktiviert.

      23. März 1936: Wir beschlossen den Handel mit anderen Ländern zu eröffnen, damit wir an Rohstoffe kommen.

      Mitte April 1936: Nat. Spanien verliert Unmengen an Gebieten an Rep. Spanien. Sehr schlecht für Italien.

      Noch am selben Tag befrief Mussolini die Minister zu einer Ratsversammlung ein.

      Mussolini: "Also meine Herren, es sieht nicht gut für uns aus. Nat. Spanien verliert von Tag zu Tag immer mehr Provinzen! Also, was schlagen sie vor zu tun?"

      Verteidigungsminister: "Duce, wir sind militärisch nicht in der Lage, in diesen Konflikt einzugreifen."

      Außenminister: "Doch! Wir müssen eingreifen, dann könnten wir die Aufmerksamkeit Deutschlands auf uns ziehen."

      Mussolini: "Nun, sie haben recht. Aber wenn wir militärisch nicht in der Lage sind, dort einzugreifen, dann müssen wir Rep. Spanien eben mit Spionage schaden! Wer ist dafür?"

      Alle Minister meldeten sich zu Wort und bestätigten damit den Sionageeinsatz gegen Rep. Spanien.

      Wir werden unsere Partei unterstützen anklicken und danach werden wir einen Putsch wersuchen.

      Mitte Mai 1936: Lage in Spanien immernoch unklar, Nat. Spanien hat ein paar Gebiete zurück erobert und die Lage etwas stabilisiert. Unsere Spione arbeiten fleißig in der Republik Spanien.

      Außerdem sind unsere 5 gebauten Divisionen Infanterie fertiggestellt.

      So, da ich keine Lust habe, selber zu Handeln, habe ich bei den Konvoi-Einstellungen eigestellt automatischer Unterhalt und den automatischen Handel habe ich auch eingeschlaltet.

      derzeitiger Verlauf in Spanien:




      Juni 1936: Der Duce veranlaßt ein Treffen mit Fancisco Franco:

      Mussolini: "Also, wieso bekommen sie es trotz meiner Hilfe nicht hin, diese Idioten von Republik zu erobern, wollen sie vielleicht noch Zucker haben oder was?"

      Franco: "Hören sie mir gut zu, Mussolini. Ich habe und die Soldaten, die an meiner Seite kämpfen, arbeiten Tag und Nacht. Und was machen sie? Sie haben nichts besseres zu tun, als hierher zu kommen und mir vorzuschreiben, was ich zu tun habe. Lächerlich!"

      Mussolini: "Also wirklich! Ich bin empört über die Art, wie sie mit mir reden, halten sie den Ball schön flach." ich wollte nur sagen, daß meine Spione ihnen unterstützung geben werden."

      Franco: "Gut, das freut mich werter Duce. Auf Wiedersehen."

      Mussolini : "Ja, ebenfalls, bis bald."

      Hier ein Bild von Franco:



      Ein paar Tage später kam Mussolini wieder zurück nach Rom. Er bekam eines der besten Hotels Mardrids zur Verfügung, wo er sich noch ein paar Tage aufhielt.

      August 1936: Ein Informant ging in Mussolinis Büro und machte Meldung. "Duce, ich melde hiermit, die Olymischen Spiele in Berlin sind beendet."

      Mussolini: "Gut, dann wird deutschlands Führer wohl auch mal Zeit für mich aufbringen können, oder?"

      Informant: "Keine Ahnung, ob er das kann, Duce. Ich habe ihn mal darauf angesprochen und er sagte, daß sie einen Termin machen sollen, wenn sie sich mit ihm unterhalten wollen."

      Mussolini: "Ah, er will mich also hinhalten. Ich habe schon vor ein paar Wochen einen Termin mit ihm ausgemacht. Da stimmt was nicht."

      Informant: "Äh, was sollte daran jetzt nicht stimmen, Duce?"

      Mussolini: "Naja, dieser Hitler ist ganzschön komisch, finden sie nicht? Der plant doch irgendetwas."

      Informant: "ich werde mich bemühen das rauszukriegen, Duce."

      Mussolini: "Gut."

      Dann verließ der Informant das Büro wieder und ging.

      Es klopfte danach der Außenminister an der Tür.

      Außenminister: "Ähm, Duce, kann ich reinkommen?"

      Mussolini: "Natürlich. Also, was gibt es denn so wichtiges, daß sie mich jetzt beim Arbeiten an meinem neuen Plan gegen Rep. Spanien stören müssen?"

      Außenminister: "Hitler....... Er wäre bereit, daß sie morgen zu einem Staatsbesuch in Berlin erscheinen würden, Duce."

      Mussolini: "Super! Veranlassen sie, daß ich morgen hinfliege und mit ihm spreche, vielleicht läßt sich dadurch Profit rausschlagen.

      Außenminister: "Jawohl, Duce!"

      Am nächsten Tag trafen sie Hitler und Mussolini in Berlin:

      Hitler: "Guten Morgen, Herr Mussolini."

      Mussolini: "Guten Morgen."

      Hitler: "Ah, sie sprechen deutsch, das gefällt mir."

      Mussolini: "Ja, das kann ich mir gut vorstellen."

      Hitler: "Also, was gibt es zu besprechen?"

      Mussolini: "Nun, ich würde ein Bündnis vorschlagen."

      Hitler: "Nun gut, ich habe jetzt auch keine Zeit mehr für sie, aber ich überlege es mir. Ich werden ihnen ein Hotel zur Verfügung stellen."

      Mussolini: "Danke, auf Wiedersehen."

      Hitler: "Ja."

      Deutschlands Größe:









      [/url]
    • Hearts of Iron 3 AAR - Information

      Werte Regenten,
      Ich muß hinzufügen, daß ich in Zukunft die RPG-Elemente doch weglassen werde. Es scheint mir einfach nicht hinein zu passen. Desweiteren werde ich auch in Zukunft sagen, welche Technologien ich erforscht habe und ggf. auch Bilder dazu hochladen werde. Updates wird es erstmal regelmäßig geben. Ich hoffe ich kann den AAR zum Abschluß bringen, bevor ich in den Urlaub fahre. Ich hoffe, daß alle Leser daran Gefallen finden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hoschifrosti ()

    • Finde ihn ganz nett, schön hier mal wieder nen AAR zu bekommen :wink:
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Hearts of Iron 3 AAR

      BELLA ITALIA

      Anfang September 1936: Nat. Spanien gewinnt von Tag zu Tag mehr Gebiete und schlägt die Republik bei Madrid.

      19. Sptember 1936: Rep. Spanien weißt Handelsabkommen mit uns zurück.

      12. Oktober 1936: 2 Technologien erforscht: Industire-Effizienz und Industrie-Produktion




      29. Oktober 1936:
      Wir setzen unsere Spione in Großbritannien und Frankreich ein, um deren bedrohung zu erhöhen. (Wichtig für uns, da wir den Achsen sonst nicht beitreten können!)







      3. November 1936: 3 Technologien verbessert:




      Ende Dezember 1936:
      Franco hat die Republik Spanien fast besigt!

      15. Februar 1937: neue Technologien:




      Mitte Februar 1937: Wir können "bald" den Achsen beitreten; nicht mehr lange.

      8. März 1937: Technologie Nachschubproduktion auf Stufe 3 verbessert.

      15. März 1937: Rep. Spanien hat kapituliert. Franco hat endlich gewonnen!




      Anfang Mai 1937: die Hindenburg-Katastrophe. Sie ist abgestürzt!!!


      Anfang Mai 1937: Die von uns gebaute IK ist fertiggestellt.

      24. Mai 1937: 5 weiter Infanterieeinheiten für Kontinental-Europa sind in Auftrag gegeben.

      3. Juni 1937: Wir planen einen Krieg gegen Jugoslawien. (Ich denke aber, daß wir nur ein paar Gebiete fordern werden und den übrigen Staat unabhänig lassen.) Als ersten Schritt, verhängen wir gegen sie ein Embargo.

      3. Juli 1937: Technologie erforscht:




      3. Juli 1937: Technlologie erforscht: Artillerie:Lafette und Optik Stufe 3.



    • Werte Regenten!

      Ich wollte mal eine Meinung: Ist die Anzahl der Bilder so ok, oder sollen es mehr oder weinger sein?
      2. Frage: Ist die größe der Bilde ok, oder sollen wir die Größe verändern?

      Fazit: Sollte dieser AAR gut angekommen sein, so werden ich, wenn dieser hier abgeschlossen ist, einen AAR mit einem anderen Land machen und sogar irgendwann, wenn ich es habe, einen HOI 4 AAR machen. Ich werde wenn dieser AAR abgeschlossen ist eine Umfrage starten, welches Land ich dann nehmen soll.

      Viel Spaß beim lesen von BELA ITALIAS glorreichen Vergrößerungsplänen.


      EINE FRAGE ERGIBT SICH NOCH: Wenn ich beim Krieg erklären: Gebiete fordern mache und dann eins auswähle, muß ich dann wirklich 1 Monat warten, bis ich andere Kriegsziele festlegen kann z.B. ein 2. Gebiet fordern oder Marionette. Muß ich da wirklich so lange warte, oder gibt es eine andere Möglichkeit?
    • Hearts of Iron 3 AAR

      BELLA ITALIA
      AUGUST 1937

      Am 7. August wurde folgende Technologie erforscht:



      Unsere Regierung verstaatlichte die Privatwirtschaft, was bis zum 8. November des Jahres +8 % IK bringt.

      Am 18. August haben wir folgende Technologie erforscht: Artillerie: Lauf und Munition Stufe 3


      SEPTEMBER - OKTOBER 1937

      Am 2. September hat Polen ein Handeslabkommen mit uns zurückgewiesen und Japan ist den Achsen beigetreten. Schade, daß wir da noch nicht beigetreten sind.



      Am 18. September haben wir die anderen Infanterietrupps fertiggestellt und haben jetzt 11 Infanterietrupps in Kontinental-Europa.

      Am 24. September haben unbekannte Spione eine unserer Technologien gestohlen.



      Am 25. September haben wir eine weiter Technologie erforscht.



      Am 18. Oktober haben wir eine Technologie erforscht.



      Bald wird es soweit sein, daß wir den Achsen beitreten können. Endlich!


      NOVEMBER - DEZEMBER 1937

      Am 10. November haben wir eine Technologie erforscht.



      Am 3. Dezember haben wir eine Technlologie eforscht.



      Am 11. Dezember hat Japan Shanxi annektiert und somit neuen Lebensraum für das glorreiche und große "Land der aufgehenden Sonne" geschaffen.





      Wir geben 4 Infanterietruppen und 6x IK in Auftrag. Außerdem haben wir in Äthiopien die meisten Einheiten enfernt und reine Infanterietrupps zusammengezogen. Es bleiben 4 reine Infanterietruppes mit je 4 Brigaden, die wir nach Kontinental-Europa schicken werden.
    • Hey, ich find´s gut, daß mal wieder ein AAR geschrieben wird. :thumbup:
      Hab selber noch ne halbe SU-Kampagne rumliegen, die ich weiterspielen möchte; werde die jetzt wohl wieder angehen.

      Aber eine Frage sei mir gegönnt: was zum Henker will ein Italiener mit Provinzen in Ostafrika mit der Forschung "arktische Kriegsführung"? :P
      Vokale sind schwul!
    • Werte Regenten und werter Mogges!

      Zum Ersten: Ja, aber vielleicht muß ich mal in Grönland oder Kanada kämpfen, man weiß ja nie :D Außerdem habe ich die Forschung der KI überlassen, dies werde ich das nächste Mal natürlich ändern.

      Zum Zweiten: Ich werde Sonnabend ein etwas längeres und umfangreichers Update machen, da ich Sonntag mal einen Tag ausspannen möchte. ich bitte um Verständnis, weitere Unregelmäßigkeiten der Updates werden selbstverständlich angekündigt.

    • Bildergröße wird von der Anzeige hier im Forum eh auf eine Größe runterskaliert, da musst du nichts ändern, mehr Bilder machen denke ich auch erst dann Sinn wenn mehr los ist in der Welt ;)

      Ansonsten natürlich schön das ein AAR geschrieben wird, aber ein Italien außerhalb der Achse wäre auch mal interessant :grübel:
    • Hallo Hoschifrosti, :thumbup:

      mal ne Frage, hast du die italienischen Infanterie und Alpini Divisionen eigentlich aufgemöbelt?
      Die haben nur 2 Regimenter und sind fast allen anderen Divisionen mit drei Regimenter unterlegen und eine Panzerdivision gibt es gar nicht.
      Aber, daß du uns an der Entwicklung von deinem Belle Italia teilhaben lässt finde ich sehr nett, mach weiter so.

      Liebe Grüße
      RvD.
    • Werte Regenten!





      Rainald von Dassel,
      wie darf ich das mit den Alpini-Divisionen verstehen? Ich habe keine Alpini-Divisionen, die haben für mich eig. keinen richtigen Nutzen; ich werde hauptsächlich mit Infanterie in Europa und mit Panzern in Afrika kämpfen. Und dann möchte ich aufgrund eines anderen Kommentars noch sagen, daß es nicht zu spät ist. Wenn ihr wollt, kann ich mich immernoch von den Achsen abwenden, wobei es dafür schon fast zu spät ist. :D Ich muß leider hinzufügen, daß am diesem Freitag und Samstag, zeitlich gesehen, keine Updates möglich sind; das nächste Update erfolgt somit erst am Sonntag oder Montag. Ich biite um Verständnis. Kann mir trotzdem mal jemand sagen, wieso ich , wenn ich ein Kriegsziel festlege, einen Monat warten muß, bis ich ein neues festlegen kann. Das finde ich, hat Paradox schlecht gemacht.

      MfG. Hoschifrosti



    • Werter Imperator Bob!

      Ja, das kann schon stimmen, wenn ich aber z.B. Jugoslawien nicht erobern will, sondern, sagen wir, 3 Gebiete abnehmen will, dann muß ich 2 Monate warten, aber ich will ja nur EINEN Krieg machen, aber wenn ich mehrer Gebiete fordern will, muß ich mehrere Monate warten. Wenn ich ein Gebiet fordere, 1Monate warten, bis ich das nächste fordern kann; und das stört mich extrem, weil sich dann mein JUGOSLAWIEN-Feldzug in diesem AAR mehrer Monate, wenn nicht sogar ein halber Jahr dauern wird, weil ich eben nur ein paar Gebiete fordern will und nicht das ganze Land erobern will. Und das stört mich sehr. Aber egal, daran läßt sich wahrscheinlich eh nichts ändern.

      MfG. Hoschifrosti
    • Hallo Hoschirosti,

      nun, die Alpinis sind halt im Gebirge (Alpen) gut und sind in deiner Armee die Elite, vergleichbar mit den Gurkhas und der SS. Was hast du denn mit den 5 Alpinidivisionen gemacht? Aufgelöst?

      Wenn du dich dem Reich anschließen solltest und als Axenpartner willst du das ja, musst du gegen Frankreich vernünftig aufgestellt sein.

      Welche Gebiete willst du in Afrika einnehmen neben Äthiopien; Algerien, Ägypten? Dann bekommst du ziemlich Krach mit den Briten und Franzosen, dann nutzen die Panzer in Afrika dir weniger.


      Ich habe damals den Italienischen Divisionen mindesten eine, wenn möglich 2 Einheiten zusätzlich gegeben, wichtig halte ich die Ari. Fast alle Div. bekommen ein Artillerie Regiment, wie es auch in der Realität war.

      Als ich ml Italien gespielt habe, habe ich zuerst Albanien kassiert. Dann versucht Griechenland mir zu schnappen.
      Aber viel Spaß weiterhin.

      LG
      RvD.

      p.s.
      nochmal eine Frage an unsere Experten. Das mit dem Putsch ist wohl ein Gimmnick. Ich stell bei z.B. Polen auf geheime Operationen, laut Spiel kann man ab 20 Pkte. Putschen, aber nix da, macht die KI einfach nicht.
      Weiß jemand den Grund oder was man machen muss
    • Keine Ahnung, vermute auch mal, daß das völlig vermurkst ist, oder ich zu blöd. :P
      Hab´s weder über Diplomatie noch über Geheimdienstaktionen hinbekommen, andere Staaten auch nur in die Nähe meines Bündnisses zu bekommen.
      Die Amis sind bei mir als GB immer Richtung Achse abgedriftet und wenn ich mal Deutschland war, sind die Italiener immer bei den Russen untergetaucht.

      @Rösti: rekrutier mal Gebirgsjäger, da hat Raini schon recht; ab die arktische Infanterie in den Alpen was reißt, kann ich auch nicht sagen.....
      Ansonsten sollten wir eine Diskussion lieber im Haupthread zu HoI 3 führen und nicht seinen AAR vollmüllen.
      Vokale sind schwul!
    • Hearts of Iron 3 AAR

      BELLA ITALIA
      Januar - Februar 1938
      Wir brauchen mehr Truppen auf dem Festland, sonst kommen wir nie gegen Frankreich an. Wir haben in Europa dezeit nur 11 Infanteriedivisionen. Glaubt ihr, das reicht?

      Am 9. Januar haben wir die Technologie "Volksarmee" gefroscht.

      Am 16. Januar schließen wir 2 Handeslabkommen ab.



      Am 15. Januar haben wir die Technologie "Artillerie: Lafette und Optik" verbessert.

      Am 26. Januar haben wir keinen Malus mehr bei den Ressourcen. Abhilfe haben wir uns durch Handel mit USA und UdSSR geschafft. (Auo-Handel habe ich doch wieder aus gemacht.)

      Als nächstes warte ich darauf, daß die geforderte Infanterie fertig wird.

      Am 28. Januar haben wir folgenden Minister im Amt eingesetzt und den alten nach Hause geschickt.



      Am 8. Februar haben wir die Technlolgie "Artillerie: Lauf und Munition" verbessert.

      Am 14. Februar hat Japan China besiegt und deren Küste bekommen. Sehr gut, wenn wir bald den Achsen beitreten werden.





      Am selben Tag veranlassen wir, daß die Infanterie, die in Äthiopien stationiert ist, nach Italien transportiert wird. Äthiopien lassen wir im Kriegsfall alleine zurück. :D

      Am 25. Februar hat die "KI" die Technlologie "Atomforschung" fertiggestellt. Also ich persönlich hätte das nicht gemacht. So, ab jetzt werde ich die Technlologien, die zu erforschen sind, selber einstellen. Also ab jetzt nehme ich die Forschung komplett selber in die Hand!

      März - April 1938

      Am 18. März haben wir den "Stahlpakt" besiegelt, sind damit jetzt den Achsen beigetreten und bald für den Jugoslawien-Felzug bereit.



      Am 19. April haben wir die Infanterie (19 Stück) für einen Angriff gegen Jugoslawien gesammelt.

      Die Truppen werden in den nächsten Wochen neu strukturiert und bereit fürs Gefecht gemacht.

      Mai - Juni 1938

      Am 28. Mai geschah ein tolles Ereignis für Deutschland.



      Am 3. Juni sind die Truppen gegen Jugoslawien aufgestellt.



      Ups, ich muß die Armeestruktur nochmal ändern. Im Bi sieht man, daß die Korps dierekt dem HQ unterstehen, ich ändere das gleich.
    • Hearts of Iron 3 AAR

      BELLA ITALIA

      Die Truppen stehen bereit. Alle warten gespannt auf das Signal des Duces; es kann sich nur noch um Tage handeln! Mit unserer Mini-Flotte werden wir die jugoslawischen Häfen sperren. Ich freue mich schon darauf, den Jugoslawern Feuer unterm Hinterm zu machen. :D

      Wir aktivieren die "Spezialausbildung" als Gesetz.

      Aber bevor wir den Krieg starten, erstellen wir einen kleinen Plan.

      Am 6. Juni um 20 Uhr ist der Plan fertig, wir können angreifen. Wir erklären Jugoslawien den Krieg.

      Und wir greifen auch schon an.

      Habt ihr mal einen Tipp, wie man als Deutschland am besten Rußland bekämpft, denn das Land ist ja so unheimlich groß und bis jetzt habe ich diesen Feldzug immer der KI übergeben. Habt ihr mal ein paar Tipps für mich, wir ich am besten vorgehen kann? Danke im Vorraus.

      Am 10. Juni sind die ersten Gebiete eingenommen.

      Am 14. Juni sieht das Ganze so aus.



      Hier ist übrigens mein Schlachtplan, den ich erstellt habe.



      Mitte Juni haben wir Laibad und Agran erobert. (2 wichtige Städte Jugoslawiens)

      Und wir haben uns industrielle Unterstützung von Deutschland geholt.

      Am 30. Juni haben wir weite Teile Jugoslawiens erobert.

      Juli - August

      Am 2. Juli haben wir die Hafenstadt Split eingenommen.









      Tut mir leid, daß ich mich hier sehr kurz gefaßt habe, aber ich hatte heute nur wenig Zeit.

      MfG. Hoschifrosti
    • Hearts of Iron 3 AAR

      BELLA ITALIA
      Wir bauen außerdem 1 Alpini-Division. (Mehr geht leider nicht.) Im Moment herrscht etwas Chaos in meiner Armee. Am 8. Juli konnten wir weiter vorrücken, aber verzweifelte Gegenangriffe Jugoslawiens machen uns das Leben schwer und hindern uns am Vorrmarsch; außerdem haben sie Zugang zu Ungarn, wir aber auch. :D Am 16. Juli haben wir sicherheitshalber nochmal den Angriffsbefehl auf Belgrad gegeben. Am 20. Juli ist es dann bald soweit.:



      Am 22. Juli wollen die Jugoslawen tatsächlich Triolis (Afrika) angreifen.:



      Schnell schicken wir unsere kleine Flotte los. Und hier greifen sie auch an.:



      Am 25. Juli haben sie es trotz unsere Flotte geschaft, die kleine Insel zu erobern. Wir haben die Hauptstadt Jugoslawiens inzwischen fast erreicht. Wenn ich es nicht schaffe, dann knallt das eigene Volk Mussolini bestimmt ab. Am 30. Juli stehen wir fast vor Belgrad.:



      August - September 1938

      Am 6. August ist die Schlacht um Belgrad fast gewonnen. Um 10 Uhr ist die Schlacht dann gewonnen. Die Truppen müssen nur noch einmarschieren. Am 7. August um 6 Uhr ist die Stadt unter italienischer Kontrolle. BRAVO !!! :D :D :D :D Am 8. August haben wir es geschafft.:






      Weitere Ziele in Europa wären z.B. Ungarn oder Griechenland. Auf Rumänien verzichte ich, weil ich dann, wenn Deutschland die Rußland-Offensive beginnt, eine dierekte Grenze mit der Sowjetunion habe. Nein danke. Und wir geben 4 Garnisionseinheiten in Auftrag. Durchmarscherlaubnis durch Albanien haben wir ebenfalls. Am September wurde das "Münchner Abkommen" beschlossen.:



      Am 12. September haben wir die Technologie "leichter Panzer: Kanone" auf Stufe 3 erhöht. Am 25. September haben wir die Technologie "Gebirgskampfausrüstung" erforscht.

      Oktober - November - Dezember


      Wann kann man eig. das Ereignis "Annexion Albaniens" aktivieren? In meiner Liste ist dieses Ereignis noch nirgends zu finden. Unsere seit dem Ende des Jugoslawien-Feldzugs beschädigten Bomber werden noch immer repariert. Am 18. und 20. November sind Technologien fertig.: