Ft 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich werde hier mal nicht abstimmen, also sprich: Enthaltung.

      Da merkt man mal wieder den Unterschied: Mit der Bahn würde ich mit der angenehmsten Verbindung knapp 4h brauchen, da das Ding erst über Dresden fährt, und allein der Preis von der letzten Station in Deutschland zu Prag würde 27,60€ kosten.
      Mit Fernbus bin ich mit geschätzten 2h 40min und 9€ wesentlich besser aufgehoben.

      ...also für den Prag-Fall jetzt, aber da wird sich wohl wenig dran ändern. ^^
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Habt ihr gut abgepasst mit der Abstimmung. Gerade nach 5 Monaten von der Reise wiedergekommen! :)

      Bei Prag bin ich dabei, wobei das gar nicht mehr so nah wie gedacht nach meinem nächsten Umzug.. :D

      Ich kenn ein zwei Mädels aus Prag und aus der Nähe von Prag. Vielleicht kann ich die mal anhauen. Ich werde dann vermutluch bei einer der beiden auch übernachten.
    • Würde ich abstimmen dürfen, fände ich Prag wohl auch am besten. :) Liegt gut mit dem Auto erreichbar. Ich denke, falls nicht einer meiner besten Kumpel an dem Wochenende seinen Geburtstag (11.5.) nachfeiert, bin ich dabei. Das werde ich aber noch frühzeitig genug erfahren.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Red Xlll schrieb:

      Wen mich jemand begleitet kann ich gerne die Übernachtungsmöglichkeiten inspizieren. Richtung Mogges und Wolfi guck.
      Zur Not komm ich schon mit. Zumindest wenn sich wieder niemand sonst meldet :rolleyes:
      Zumindest laut Google-Maps sollten da ein paar andere durchaus fixer vor Ort sein.

      Edit:
      Mir wurde gerade mitgeteilt, dass ich nicht im Startpost steh! :Motz:
    • Das nenne ich mal Einsatz. :thumbup: Du hilfst bestimmt auch bei den ganzen Flüchtlingscamps mit, wo Du doch so viel Erfahrung mit Administrativen Dingen hast. :thumbsup:

      Spaß beiseite. Mir war schon klar, dass das nichts mehr wird, bevor ich an die Südfront verlegt werde. Ich fände es aber gut, wenn ich am Dienstag auf mein Schiff fahre und dort in den Kalender für nächstes Jahr eintragen lassen kann, dass ich an Pfingsten ins Ausland (speziell Prag) fahre, und daher an diesem Wochenende keine Wache gehen werde oder zu einer bescheuerten Erprobung mitfahren muss (sowas steht tatsächlich an und ich muss mal sehen, wie ich mich da ausschäkeln kann). Und bei dem derzeitigen Zwischenergebnis gehe ich mal nicht davon aus, dass sich noch was an der Stadt ändern wird.
    • So einfach ist das nicht (mehr). Die Zeiten haben sich ganz schön geändert, denn man schreckt nur noch dann davor zurück genemigte Urlaube zu streichen, wenn derjenige einen Urlaub gebucht hat und das auch belegen kann. Selbst für popelige Tagesfahrten werden Leute aus dem Urlaub geholt, selbst wenn man die gar nicht braucht. Daher hilft mir eine klare Aussage auch deutlich weiter, als eine grobe Angabe (das hat auch was mit Glaubwürdigkeit zu tun, denn wenn ich erst sage, wir fahren nach Prag und dann wird es doch Rostock-Vorstadt, dann halten die mich auch für bescheuert).

      Aber egal. Nach meiner Ansicht sind die meisten Stimmen abgegeben und das Ergebnis scheint relativ eindeutig zu sein. Wir müssen die Abstimmung ja nicht wieder bis zum Sankt Nimmerleinstag laufen lassen, wenn die geplanten/anzunehmenden Teilnehmer bereits abgestimmt haben.
    • Das ist wieder typisch Kommiss. Jemanden anranzen, nur weil er sein Urlaubsziel ändert.

      Am besten dann noch mit dem Argument Urlaub streichen: "Entschuldigen Sie Herr Dienstrang, dass sich der Russe nicht nach ihren Urlaubsplänen richtet. WEGTRETEN!" :Motz:
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Mal ne Frage in die Runde.
      Nachdem es wohl Prag werden wird nächstes Jahr; wann fangen wir denn mal an, hin und wieder eine Location auszusuchen?
      Man könnte schon im I-Net stöbern und ein paar Vorschläge machen.
      Im Januar / Februar spätestens sollten dann Red, Wolfi und ich vor Ort fahren und genauer recherchieren.

      Wäre übrigens mehr als toll, wenn sich dieses mal mehr als die üblichen 3 Verdächtigen an der Recherche beteiligen würden.....
      Vokale sind schwul!
    • Also im Januar bin ich auch in Prag und könnte mir die eine oder andere Sache anschauen. Allerdings ohne Auto natürlich, sodass ich mir nur halbwegs Zentrale Gasthäuse usw anschauen könnte. Aber ich mach schon mal ne nette Kneipe für uns ausfindig! ;)