Fallout 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr wollt "A Total War Saga - Thrones of Britannia" gewinnen? Dann macht hier mit bei unserem Gewinnspiel.

    • Morgen läuft ein Countdown zu Fallout 4 ab. Es wird mit der Veröffentlichung eines ersten Trailers gerechnet.

      :jumping:

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von John ()

    • Das stand auch in dem Artikel, aber es wurde wohl schon bestätigt. Warren wir mal ab. Bin gespannt.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Mittlerweile macht man ja auch gerne mal vor der E3 ne große Ankündigung um im News- Chaos nich unterzugehen. Wobei ich die Gefahr bei Fallout 4 eigentlich nicht sehe ...

      Edit: Und es ist offiziell! Reisenfreude bei mir auch wenn der Trailer mich etwas kalt gelassen hat. Die eigentliche Enthüllung soll aber auch erst auf der E3 stattfinden.

      Ich hoffe nur Bethesda schafft es seine alten Stärken beizubehalten und trotzdem endlich mal eine richtig geile Story mit wirklich erinnerungswürdigen Charakteren zu erzählen.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PotatoWarrior ()

    • Prima, ein Pflichtkauf für mich. Freue mich sehr. Trailer sah nett aus und hat alte Gefühle geweckt. Hoffe auf eine gute Story.

      Es sah so aus, als hätte sich die postapokalyptische Gesellschaft in F4 weiterentwickelt. Es scheint nun wieder größere Städte und mehr funktionierende Technik zu geben.

      Bin sehr gespannt auf die Story zu Vault 111.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Der E3 Ingame-Trailer zu Fallout 4

      Die Charaktererstellung erfolgt noch vor dem Atomangriff, den man live mit seiner Familie miterlebt. Offenbar wacht man dann 200 Jahre später aus dem Tiefschlaf in Vault 111 auf. Demnach könnten die Ereignisse sich auch parallel zu den Ereignissen in F3 oder den vorherigen F1 und F2 abspielen. Habe da jetzt die Jahreszahlen nicht so im Kopf. Die Grafik sieht jedenfalls toll aus und der Einstieg ins Spiel ist richtig gut gelungen, wie ich finde.

      Fallout 4 soll im November 2015 erscheinen.



      Außerdem wurde noch ein Smartphone Spiel angekündigt: Fallout Shelter

      Ein kleines Managerspiel in dem man in die Rolle eines Oberaufsehers schlüpft. :thumbsup:



      Hier gibt es noch mehr E3 Infos. Das Pip-Boy Menü wurde anscheinend aufwändig überarbeitet und erweitert. Man kann jetzt sogar Mini-Ingame-Spiele auf dem Pip-Boy zocken. :)

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Hab mir gerade mal die halbe Stunde von der E3 angeschaut und finde einige Sachen wirklich Interessant und gut.

      -Freies Bauen an bestimmten Stellen. Man kann aus Bauteilen, fast wie im GECK früher, Häuser bauen, Siedlungen Gründen etc.
      -Modifikationen für Waffen, massig Möglichkeiten zur Kombination
      -Pip-Boy fürs Smartphone
      -Jetpack!!
      -Solide Charerstellung
      -Scheinbar voll vertont
      -dynamischere Gespräche (Gibt ne große Liste an Namen die mit vertont ist, so das man ggf. mit dem Charnamen angesprochen wird)
      -So wies ausschaut endlich mal ordentlich aussehende Rüstungen für weibliche Chars. Das hatten Sie ja sogar bei Skyrim noch vergeigt.

      Alles geil ;)

      Gruß
    • Neuer Trailer zum Kampfsystem in Fallout 4

      Hier ein paar Kampfszenen aus Fallout 4. Ich bete bloß, dass das Spiel hier nicht wieder indiziert wird.

      Ich werde es auf PS4 spielen. Kennt sich jemand mit der PS4 diesbezüglich aus? Kann ich bspw. auch ein Spiel in England kaufen? Funktioniert das dann trotzdem auf der PS4? Oder gibt es da auch so eine Blockierung, wie bei Steam?


      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John ()

    • Ich hoffe einfach, das sich die Macher bewusst sind das Ihre Zielgruppe inzwischen durchgehend über 18 ist. Mich nervt heute noch, das Fallout 3 durch die andere Versionsnummer 80% der Mods nicht zulässt.
      Bei New Vegas hat mans ja unzensiert prüfen lassen und kam ohne Stress durch, also lässt das hoffen.

      Gruß
    • Und ein weiterer Trailer zum Thema: Erkundung

      Ich muss sagen, ich freue mich abartig auf dieses Spiel. :jumping: :rock:


      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Das ist mir gar nicht aufgefallen. :thumbsup: Aber stimmt, das ist für so einen Open-World-Titel ein extremer Aufwand.

      Was mir beim zweiten Ansehen etwas negativ auffällt ist, dass ich mir doch noch eine stärkere Verbesserung bei der Grafik erhofft hätte. Irgendwie ist das noch nicht so ein großer Unterschied zu Fallout 3. Ich meine z.B. das Funkgerät, bei dem Cowboy im Museum. Überhaupt auch die Gesichter wirken sehr Puppenhaft. Und die Art, wie die Frau im Hintergrund auf dem Sofa sitzt (Körperhaltung) kenne ich definitiv eins zu eins schon aus Fallout 3 und New Vegas. Das wirkt irgendwie unnatürlich, wenn man es bei jeder Figur wieder sieht. Oder das Glas in den Fenstern, oder der Lack an den Autos. Auch die Rostflecken usw. Die Fenster sind einfach grau. Da schimmert, blinkt oder blitzt nichts im Sonnenschein.

      Naja, wichtiger als die Grafik ist, dass sie hoffentlich eine packende und tolle Story zusammenbekommen. Und es nicht wieder hunderte stupider Sammeln-, Suchen-, Bringen-, Holen-Aufgaben wird.

      Was ich mir wünschen würde, wäre auch ein Gyrocopter, so wie in Far Cry 4. Oder, dass man die Vertibird wirklich frei selbst fliegen und landen kann. Und nicht nur als Schnellreisefunktion. :)

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Nunja, grafisch wird denke Ich was Solides aber nichts Umwerfendes rauskommen. Wenn man schaut wie Vanilla Skyrim ausschaut und dann schaut wie es heute ausschaut macht das aber nichts, denn die Modder halten es praktisch auf nem aktuellen Stand ;)
      Gerade bei Animationen und Texturen lässt sich sehr viel rausholen.

      Natürlich wäre ein perfektes Grundprodukt schön, aber das erwarte Ich von niemandem :P

      Gruß
    • Modding interessiert mich nicht. Werde es auf PS4 spielen.

      Habe gehört, dass F4 wohl ursprünglich noch für die PS3 entwickelt wurde. Scheint aus irgendeinem Grund zu einer Verzögerung gekommen zu sein. Jetzt wird es aufgehübscht für PS4 aber die Engine ist eben noch eine alte.

      Ach egal, dass was ich gesehen habe, sieht nach einer Menge Spielspaß aus und die Story und das Spielgefühl ist allemal wichtiger als die Grafik.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • 'Echt? Das geht? Das habe ich ja noch nie gehört. Wie und wo soll man denn Mods auf einer Konsole installieren? :blink:

      Habe gerade gelesen, es wird von Sonys Einverständnis abhängen. Interessant. Das wäre ja mal was.

      Wobei ich prinzipiell sagen muss, ein gutes Spiel braucht nicht unbedingt Mods. Aber schön, wenn es die Möglichkeit gäbe. Schwerpunkt liegt bei mir aber auf der Stabilität und Performance des Spiels.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Keine Ahnung, aber es wurde angekündigt.

      Wobei Ich gerade nochmal nachgeschaut habe und für PS4 noch die "Erlaubnis" von Sony aussteht.
      Auch kommen Mods für Konsolen wohl erst ne Zeit nach Release.
      In der Reihenfolge PC > XBox one > PS 4 (noch unklar)

      Zur Umsetzung kann Ich wie gesagt nix sagen, hab mich aber auch nicht wirklich damit beschäftigt da Ich keine Konsole besitze.

      Wobei ich prinzipiell sagen muss, ein gutes Spiel braucht nicht unbedingt Mods. Aber schön, wenn es die Möglichkeit gäbe. Schwerpunkt liegt bei mir aber auf der Stabilität und Performance des Spiels.


      Da stimme Ich zu, wobei Ich beispielsweise Skyrim ohne Mods nicht mehr anfassen würde. Texturverbesserungen, bessere Animationen, dutzende Quests, Begleiter, Immersions-Mods (im Prinzip muss Ich im Spiel bei mir essen, trinken, schlafen und in kalten Gegenden auf meine Körpertemperatur achten). Anpassungen um mir das Spiel meinem Geschmack anzupassen, Häuser etc. Ich spiele Skyrim inzwischen mit ca. 500 verschiedenen Mods und könnte keine davon weglassen ohne das mich was stört^^ Bei Fallout New Vegas ist es das selbe, wobei es da momentan etwas weniger sind ;)

      Die Sache ist das man mit Mods eben ein gutes Spiel noch besser machen kann.

      Gruß