Neues Spiel angekündigt - Total War: WARHAMMER!

    • [TW:WH]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Spiel angekündigt - Total War: WARHAMMER!

      Hallo zusammen,

      Es ist offiziell - Total War: WARHAMMER kommt und versetzt die Spieler zum ersten Mal in der Geschichte der Serie in eine epische Fantasy-Welt. Unsere Regeln haben sich geändert. Und Veränderungen bedeuten Krieg in ungeahntem Ausmaß.

      Jetzt beginnt eine neue Epoche von Total War mit einem unendlich tiefen und umfangreichen Spieluniversum. Tausende von Kriegern treffen in taktischen Echtzeitkämpfen aufeinander, begleitet von gigantischen Monstern, fliegenden Kreaturen, legendären Helden und Wirbeln magischer Energie.

      Im rundenbasierten Kampagnenspiel taucht ihr in die Alte Welt ein - einen Ort, der sich im ewigen Krieg befindet und in dem geschickte Bündnisse das Überleben bestimmen. Welcher Rasse ihr euch auch anschließt und wie immer ihr auch den Sieg erreichen möchtet, ihr werdet einen Konflikt erleben, der die Realität selbst zu zerbrechen droht.

      Als erster Teil einer epischen Trilogie von Titeln liefert Total War: WARHAMMER Hunderte von Stunden packenden Spielvergnügens. Die Serie wird später mit zwei weiteren eigenständigen Folgen und zusätzlichen Inhaltspaketen abgerundet. Macht euch bereit für das bisher umfassendste Total War-Erlebnis.

      „Wir waren schon immer Fans des Warhammer-Universums und konnten es kaum abwarten, dieses Projekt mit denselben kolossalen Ausmaßen und denselben Ansprüchen an Realismus anzugehen, die seit 15 Jahren unsere Titel auszeichnen“, sagte Ian Roxburgh, seines Zeichens Projektleiter von Total War: WARHAMMER. „Wir bringen das Universum auf völlig neue Weise zum Leben.“

      Seht euch den Ankündigungstrailer zum Spiel an und erlebt einen kleinen Vorgeschmack auf dieses fesselnde Spielerlebnis:

      [CENTER][/CENTER]

      Vergesst nicht unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben.

      Beste Grüße,
      Matty

      PS: Sorry für den Post hier, vielleicht könnt ihr den in die richtige Sektion versetzen.
      Deutscher Total War Community Coordinator @ Creative Assembly

      Für Hilfe bei Probleme im Spiel einfach mal die Info hier lesen und wenn nötig hier einen Thread erstellen.

      Offizielles deutsches Total War Forum
      Offizielle deutsche Total War Facebook-Seite

      Disclaimer: Die hier dargestellten Meinungen oder Standpunkte sind die
      des Autors und stimmen nicht notwendigerweise mit Meinungen oder
      Standpunkten von SEGA oder Creative Assembly überein.
    • Guter Trailer, könnte meiner Meinung nach ein großer Hit, oder ein umso größerer Flop werden. Bin mal gespannt ob man die Lektionen die man aus Empire und Rome 2, die beide ein großer Fehl-Launch waren, lernt und mal ein gutes Spiel zu release raus bringt. :)
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Mogges schrieb:

      :stimmt:

      Boah, echt nicht meine Welt.
      Aber ich gönn´s Euch!


      Musst weiter Malazan Books lesen mhm? Fantasy ist schon ein mieses Genre :P
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • War jetzt keine Überraschung, aber der Trailer ist super. Und es sieht ganz danach aus als würden in Präsentation und Optik immer mehr Ressourcen fließen...

      Als erster Teil einer epischen Trilogie von Titeln liefert Total War: WARHAMMER Hunderte von Stunden packenden Spielvergnügens. Die Serie wird später mit zwei weiteren eigenständigen Folgen und zusätzlichen Inhaltspaketen abgerundet. Macht euch bereit für das bisher umfassendste Total War-Erlebnis.
      Aha, drei Spiele wird es also davon geben. Frage ich mich nur, ob diese hintereinander kommen oder ein anderes Projekt zwischengeschoben wird.

      Jetzt heißt es zurücklehnen und den News, Verwünschungen und Träumen lauschen.
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Ich finde es ehrlich gesagt auch schrecklich und hätte viel mehr Spaß mit einem Medieval 3 oder Empire 2 gehabt aber naja ... :rolleyes:

      Aber ich nehme mal Total War auf Facebook beim Wort und hoffe noch auf eine Medieval 3 : " Total War wurde mit der Tradition der historischen Epochen begründet und wir werden dies auch weiterhin tun. Total War: WARHAMMER wird parallel zu unseren historischen Titeln von einem eigenen Team entwickelt."
      Student Pilot.
      März 2017 Ready for depature
      August 2017 Cleared for take off!

      Following the dream :love:
    • Na dann auf zum nächsten fröhlichen Melken, äh in die nächste DLC Schlacht meinte ich natürlich. :rolleyes:
      Drei Spiele mit entsprechenden DLCs, vorsichtig geschätzt mal locker 250€+X, dann fangt schon mal an zu sparen. :thefinger:

      :sorry:

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Bei solchen komplett unterschiedlichen Fantasy-Völkern/-Rassen mache ich mir diesmal schon Sorgen um die DLC-Politik. Bisher ist das ja mehr oder weniger an mir vorübergezogen, aber ich glaube diesmal könnte ich auch im Zug stehen. :unsure:
      Steam-Profil

      "...verantwortungslose Verwaltungsfachangestellte mit Kontrollzwang, also das was wir in Verkennung der Wirklichkeit Regierungen nennen..." - Jochen Malmsheimer
    • Nach den Auftritten im Trailer zu urteilen: Lufteinheiten!!!!!111EinsEinsElf

      Wohl der große Durchbruch und ein Schritt richtung moderne Kriege.

      Ich glaube Warhammer würd parallel zur historischen Linie gefahren. Zwar sicher nicht 2 Veröffentlichungen in einem Jahr, dafür halt jährlich oder alle 2 Jahre ein Titel.

      Die Ankündigung ist auch schon recht früh nach Attila passiert.

      Leider kein 40K, das kann aber noch werden, schließlich hab ich eine hohe Lebenserwartung ;)
    • Flugeinheiten für ein Fantasy-Total sind sicher denkbar. Viele hoffen ja auf ein Total War ab 1914 aufwärts, da muss ich sagen kann ich mir Dinge wie Flugzeuge und Artillerie mit großer Reichweite im Moment nicht vorstellen, dafür sind die bisherigen Schlachtfelder in Total War viel zu klein. Sie müssten also mit z.B. deutlich größeren Schlachtfeldern ihr bisheriges Konzept sehr stark verändern. Und zumindest beim Ersten Weltkrieg mit seinen Schützengräben an der Westfront passt auch das typische Burgen und Städte erobern nicht.
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Absolut nicht mein Scenario. Der Trailer schreckt mich eher noch ab. Für mich ein reiner Action-Klamauk. Ohne den historischen Bezug ist TW für mich eher uninteressant.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Ist das jetzt ne echte Weiterführung der Reihe oder läuft das parallel zu den "historischen" Spielen?
      Falls Ersteres zutrifft, sehe ich das echt kritisch, überhaupt nicht mein Ding. Klar kann ich nachvollziehen, daß man nach Kauf der Rechte auch Geld verdienen möchte, doch nicht als echter Ersatz für die bisherigen Titel oder Weiterführung der Reihe mit Monstern und Feuerball werfenden Zauberern, ich glaub, es hakt. :evil:
      Vokale sind schwul!
    • Da ist doch noch nichts bekannt, also mal die Kirche im Dorf lassen :P

      Was ist denn der Worst-Case für die Warhammer-Hasser? Ihr wartet 2 Jahre länger auf den nächsten Titel als sonst. Wow. Machen Leute, die Rome stinklangweilig finden auch. Haben Leute, die Schusswaffen stinklangweilig finden auch gemacht.
      Dann werdet ihr das ja wohl auch schaffen.

      Und im Best-Case kriegen wir mit einer höheren Frequenz eine breitere Auswahl an TotalWar-Spielen, bei denen auch mal etwas experimentiert werden kann.
      Finde ich persönlich eigentlich eine Win-Win-Situation.

      Ohne jetzt bisher viel mit Warhammer zutun gehabt zu haben muss ich sagen, dass ich es durchaus positiv sehe und durchaus gespannt bin, was es da zu bieten gibt.
      Dass die DLC-Politik natürlich wieder ausgereizt werden kann, hat einen faden Beigeschmack. Das würde aber auch bei einem anderen Szenario passieren.
    • GeneralWolf schrieb:

      Da ist doch noch nichts bekannt, also mal die Kirche im Dorf lassen :P
      Aus diesem Grund hatte ich "falls" geschrieben......
      Es geht auch nicht um Warhammer-Hasser, sondern einfach darum, daß meiner Meinung nach ein Fantasy-Szenario nicht gut wäre für die Reihe, mehr eigentlich nicht. Die Reihe ist bisher eigentlich ganz gut gefahren mit dem historischen Kontext, insofern sehe ich es eher skeptisch.
      Ist aber eigentlich nur meine höchst private Meinung. Demnächst vielleicht einfach jede News mit einem Schulterzucken abtun, gar nicht mehr drüber reden und als schicksalsgegeben hinnehmen, wäre nur nicht besonders hilfreich für Diskussionen. ;)
      Vokale sind schwul!
    • Ich kann mich Mogges nur anschließen.
      Ich denke auch das es mit dem Fantasy Setting und Total War nicht gut harmonieren wird. Zumindest wen es noch ein Total War bleiben soll.
      Das Problem liegt darin das es in den Historischen Schlachten immer (meistens) auf Taktik und Strategie ankamm. Durch die Fantasy könnte das aufgebrochen werden. Mächtige Zauber, übermenschliche Kreaturen und Helden werden die Taktik in den Hintergrund stellen und mehr Micromanegment vom Spieler abverlangen. Das ist mir aber viel zu Actionlastig ind meiner Ansicht nacht nicht Total War.

      Wen dieses Konzept funktionieren soll dan muss es die Warhammer Regeln, in bezug auf Schlachten (Rundenbasiert mit Punktsystem), implementieren und dazu eine große Total War Strategiekarte für Rundenbasiertes Spielen anbieten.

      Ich binn ein großer Fan des Warhammer Tabletop Spiels und würd mich über eine gelungene Umsetzung freuen. Trotsdem bleibe ich sehr Skeptisch.
      Wählen ist wie Zähne putzen, wen man es nicht macht wird es braun.
    • Ich persönlich freue mich auf Warhammer Total War. Zudem wurde ja auch angekündigt, dass man es separat von den regulären Total War Spielen entwickeln würde und dass es von einem anderen Team entwickelt werden wird. Ich hoffe zudem, dass man einen guten Ausgleich zwischen den klassischen taktischen Elementen und Magie sowie Helden findet. Bei der Moderne Rage of Dark Gods für M2TW fand ich das ganz gut gelungen.
      Aber Ich warte mit einer Bewertung bis es die ersten Reviews gibt. Bis dahin bin ich jedoch voller Hoffnung, dass es CA gelingen wird.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber