Avatare

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hy,

      ich wollte hiermit nur mal ein kleines mir fürs Forum wichtiges Thema anschieben.

      Wenn ich im Forum lese, mach ich immer viel an den Avataren der Forenuser aus bzw. orientiere mich bildlich daran.
      Ich wollte daher einfach mal einen kleinen Aufruf starten, dass sich alle User irgend einen solchen suchen und nutzen. :)

      Gerade jetzt, wo wir dank Attila ja endlich mal wieder neue User gewinnen konnten (Herzlichste Willkommen übrigens :welcome: ), komme ich immer mehr durcheinander und verliere den Überblick.
      So kleine niedliche Bilder helfen mir da extrem weiter.

      Als Beispiel dieser Thread: [Attila] Balancing & Schwierigkeitsgrad
      Nach dem 3. Post, wusste ich teils nicht mehr, wer wer war bzw. ob einer dem anderen schon wieder geantwortet hat. Für mich persönlich dann halt schwieriger nach zu vollziehen.

      Deshalb Büdde nutzt Avatare! :schrei: ^^
    • Azaghal schrieb:

      Da kann Ich nur zustimmen. Finde auch bei manchen nutzern das "Avatarswitchen" je nach Politik recht schrecklich

      Gruß
      Ja, man gewöhnt sich schnell an die Avatare. :P
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Jo, geht mir auch auf den Keks. Theoretisch bietet das Forum die Möglichkeit einer Avatar Galerie, sprich vorgefertigte Avatar die man mit einem klick nutzen kann. Wenn wir genug einpflegen senkt das vielleicht die Hemmschwelle. Natürlich kann es dann vorkommen, dass zwei oder drei den selben Avatar haben, aber besser als 10 ohne. Und wenn genug unterschiedliche zur Verfügung stehen, kann man das Problem minimieren.

      Wenn wir so was einführen sollen mach ich aber sicher keine 30 Avatare alleine, da bräuchte es dann eure mithilfe ;)
    • Na ja, sollte doch eigentlich jedem selbst überlassen sein, welchen und ob man einen Avatar wählt und wie oft man den wechselt.
      Es gibt genug Forennutzer, die ihre Beiträge auf das Wesentliche beschränken und denen die Texte, die sie verfassen, wichtiger sind als sich selbst darstellende Bildchen. Sollte man auch akzeptieren.....
      Vokale sind schwul!
    • *Hust kleines Staubwegwisch.

      Sag mal Lucius bist du zufällig während deiner letzten Seefahrt Night Lords Fan geworden? Wenn ich deinen neuen Avatar und das Zitat in deiner Signatur richtig zuordnen kann sieht das nämlich ziemlich stark danach aus. ^^

      Was ist denn aus der unerschütterlichen Treue zum Gott-Imperator geworden?

      Achja und kleines bisschen ontopic, großartig wie genau das Gegenteil eingetroffen ist was Bob wollte und mittlerweile fast jeder seinen Avatar gewechselt hat. :D
    • Also ich weiß nicht was Du meinst. :pfeif:

      Es gibt doch nur 3 Bücher zu den Night Lords, "Fan" werden ist da schwierig. Allerdings habe ich in der Tat erst jetzt so richtig die Gesamtkomplexität erfasst (wenn man etwas mehr als 30 Bücher liest, bleibt das nicht aus), sodass ich meinen Standpunkt .... korrigiert habe. ;) Allerdings muss man wohl darauf hinweisen, es ist nicht jeder strikt gegen die Menschheit, nur weil er die Religion ablehnt. Deshalb .... :kaffee:

      Achso, das Thema: Mich wundert es nicht, dass die Leute den Avatar wechseln. Die meisten hätten das wohl auch im alten Forum getan (sprich in der alten Software),waren dafür aber schlichtweg zu faul. Und nun wo sie dazu gezwungen werden sich einen Avatar hochzuladen, wählen sie einen aktuellen.
    • Die Night Lords Romanreihe hab ich hier auch rumliegen ist für mich neben Gaunts Ghosts und der Eisenhorn Reihe mit die beste Buchreihe im 40k Universum auch wenn ich noch garnicht den letzten Teil gelesen habe.

      Die Night Lords sind neben der Alpha Legion sowieso die sympathischste "Verräter" Legion, allein schon weil Sie nicht wie der ganze Rest ins Eye of Terra geflohen sind.

      Und bezüglich Imperium und Religion, ja der Imperator hätte sich vielleicht wenn er nicht angebetet werden wollte unbedingt als gottgleiches 3 Meter großes Superwesen welches ständig in glitzerndem Gold gekleidet ist zeigen sollen. Da muss dann jeder zugeben das er damit vermischte Signale ausgesendet hat. :D

      In den ganzen neuen Horus Häresie Büchern die seit kurzem erscheinen kommt der Imperator mittlerweile eh nurnoch sehr schlecht weg. ^^ Das "unfehlbare" Image von Ihm kratzen Sie da schon ziemlich stark an.

      @Offtopic: Ich glaub sobald Battlefleet Gothic rauskommt mach ich mal nen Thread für alle 40k Belange auf damit ich hier keine anderen Threads mehr zweckentfremden muss. ^^
    • Bei Release werden dann auch erst mal nur 4 Fraktionen da sein, die Space Marines sollen dann nach 2 Monaten nachkommen (Wobei ich bei denen inständig hoffe, dass man als verschiedene Orden spielen kann, den Grund dafür dürfte man an meinem Avatar erkennen), die bisher verfügbaren Missionen der Kampagne sind auch eher ein Tutorial um die Steuerung kennenzulernen.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • Benutzer online 1

      1 Besucher