Dawn of War II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Dawn of War II

      Grade die Umfangreiche Preview in der Gamestar gelesen, und woh ich bin begeistert ;)

      Truppen die ich nach meinen Geschmack und Spielweiße ausrüsten kann und von Mission zu Mission "Mitnehmen" kann (ach ja das gute alte Panzer General läst grüßen wenn man da am ende einen 5 Sterne Königstieger hatte der schon in Polen mit einen Panzer I rumgefahren ist jaja da werden Erinnerungen wach) verursacht das bei mir schon einen Freudensturm.

      Dann noch das man die Kampanen zusammen mit einen Freund (schiele mal so zu D00mi rüber) in Coopmodus spielen kann steigert die Vorfreude gewaltig ;)

      Die Screenshoots sehen sowas von Genial aus :








      Zu dem was bekannt ist:

      Der Singelplayer (bzw. Coop) soll so ablaufen das man in einen Raumschiff im Orbit seinen Trupp ausrüstet (zum Teil mit auf den Schlachtfeld erbeuteten Waffen) und dann mit seiner Truppe in die Schlacht zieht.

      In der Schlacht selber geht es dann Superheiß her, das von Company of Heroes übernomme Physikkonzept und Deckungsverhalten wird auch bei Dawn of War II kommen und sogar deutlich verbessert (also Deckungen kann man mit genung Feuerpower zerstören mit zuviel Feuerpower schaft man aber neue Deckungen).

      Also für mich hört sich das genial an :)

      HIer mal ein paar Bewegte Bilder:

      Treaser 2007
      Dreadnaugth
      Nokia = Nein Danke

    • ich freue mich auch schon riesig drauf. DoW I und CoH mocht ich ja total gerne und DoW II wird ja eine Mischung der beiden Spiele. Das kann einfach nur super werden.
      Toll finde ich auch, das die Helden jetzt richtig viele Gegenstände mitnehmen dürfen.
      Was ich aber etwas schade finde ist, das sie den Basenbau komplett wegfallen lassen. Das wird dann ja irgendwie nur noch ein gemetzel und irgendwie dann wahrscheinlich nicht mehr so anspruchsvoll. :(
    • ich freue mich auch schon riesig drauf. DoW I und CoH mocht ich ja total gerne und DoW II wird ja eine Mischung der beiden Spiele. Das kann einfach nur super werden.
      Toll finde ich auch, das die Helden jetzt richtig viele Gegenstände mitnehmen dürfen.
      Was ich aber etwas schade finde ist, das sie den Basenbau komplett wegfallen lassen. Das wird dann ja irgendwie nur noch ein gemetzel und irgendwie dann wahrscheinlich nicht mehr so anspruchsvoll. :(
      Kann dir da nur voll und ganz zustimmen, ich freue mich zwar riesig auf DoW 2, das der Basenbau fehlt macht mich dann aber schon etwas skeptisch, Strategiespiele die ganz ohne Basenbau auskommen mag ich in vielen fällen nicht so sehr.
    • Das mit den Fehlenden Basebau sehe ich nicht so kritisch da es ja "wohl" nur in der Singelplayer betrifft und man stattdessen seine Truppen in einen Raumschiff ausrüstet und rekutiert.

      Das stelle ich mir so ähnlich wie bei Total War vor es gibt "ruhige" Phasen in denen man plant und Strategische Entscheidungen fällt (wenn man auf den Raumschiff ist) und dann gibt es die hektischen Phasen in denen man seine Strategie ausbadet. ;)

      Insgesammt finde ich das so eigendlich genial da ich gerne über die Optimale Ausrüstung und Zusammenstellung usw. grübele und dann anschließend dafür richtig dampf habe.
      Auch finde ich die Idee die es seit Panzergeneral gibt das man seine eigenen Einheiten von Mission zu Mission mitnimmt einfach genial ;), allerdings brauche ich dann auch Statistiken die mir anzeigen wo ich mit diesen Einheiten überall war (war so im alten Panzergeneral), das baut dann eine persönlichere Beziehung zu den Truppen auf und jeder Verlust eines Tapferen Space Mariens wird dann weh tun.
      Auch die Missionen (die man auf den Schlachtschiff vorbereitet) könnten so superabweslungsreich gestalltet werden:

      Einmal muss eine Stellung halten um sich Schritt für Schritt zurückfallen lassen dabei Deckungen Stellung usw. ausnutzen und den ewigen Strom von Feinden (Orks) zu verlangsamen (stoppen kann man Ihn nicht) damit verbündet Truppen gerettet werden können (Imperiale Truppen).

      Um dann in der nächsten Mission zusammen mit den resten der Imperialen Truppen zusammen den Planeten zurückzuerobern oder aber erst den Mond des Systems mit den geretteten Truppen zu befestigen damit diese sich gegen die drohende Warpsturm stellen können und Ihn auf den Planten lenken und so die ankommenden truppen der Chaosspacemarines gegen die Orks auf den Planeten zu treiben ;) und dann wenn sie die Feinde gegenseitig zerfleischt haben den Planten von der Bösen Brut zu reinigen.

      Kurz um ich stelle mir das ziemlich Spassig vor da man so eine ziemlich Spannende Kampane bauen kann und der Wiederspielwert so deutlich steigt.
      Nokia = Nein Danke

    • Eisen hör auf, sonst muss ich mir das Spiel noch kaufen.

      Also ich hab mal DoW ohne Addon als es rasukam gespielt und fand es nicht schlecht.
      Später kam dann doch noch eine Kampagnenkarte dazu...also es entwickelt sich.

      Ich freu mich.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Zweiter Teaser-Trailer zu Dawn of War 2 mit Gameplay-Szenen


      Ich weiß nicht, mir sagt das Szenario weniger zu. Bei CoH hab ich ausgiebig die Demo gespielt als Singleplayer hat es mich nicht genügend gereizt, es zu kaufen. Bezüglich des MP dachte ich halt, dass es für mich zu hektisch wird, wenn ich schon im normalen Schwierigkeitsgrad gegen die KI kaum nen Stich sehe. Da sind meinem Empfin dens nach einfach zu viel Entscheidungen und Klicks an zu vielen unterschiedlichen Stellen der Karte gleichzeitig zu treffen bzw. zu tätigen.
      Ich fühlte mich stets maßlos überfordert und hinterher regelrecht gestresst. Hatte damals aber lange überlegt bzw. doch mit einem Kauf geliebäugelt.


      Der Test in der Gamestar ließt sich gut, aber ich bin da weniger euphorisch (vorallem wegens dem mir eher unbegklannten und nicht so zugetanenden Szenario) und warte erstmal ab. Was mir aber jetzt schon sehr gefällt, ist der nun stärkere Rollenspielanteil und die Möglichkeit Einheiten wie bei Panzers von Mission zu Mission zu nehmen, Wenn sie dies ordentlich umsetzen, heißt es ja gleichfalls, dass die Einheiten nicht alzu schnell, trotz hektischer Schlachten, wegsterben und man sich um sie vernünftig kümmern kann bzw. durch eine überlegte Steuerung die Chance dazu erhält. :)
    • tjo, des is nix für alte Männer :D

      bzw. reine Gewöhnungssache Filusi, habe sowohl CoH, alsauch DoW intensiv gespielt, bzw. spiele jetzt noch DoW:Soulstorm wie ein blöder in jeder freien Minute und es macht einfach nur Spass, vor allem im Online Modus und dann in Ligen. Naja brauche halt die Herausforderung :P

      Zu DoW II denk ich schon, dass das super wird, mit neuer Engine und erweiterten Deckungsmöglichkeiten. I froi mi :D

      Der Fluff ist eh burner und das Spiel wird ein must buy!
    • Jup, damit hab ich sogar schon Probleme und ich bin, glaube ich zumindest, jünger als ihr.

      Das Video von Filusi ist nett.
      Filusi vor dem Szenario keine Angst haben.
      Man gewöhnt sich dran.
      Ich mag zum Beispiel die Space Marines am liebsten, denn diese sind noch am menschlichsten udn wirken wie eine Spezialltruppe.

      Ich hatte als ich noch jünger war mal eine Rundenstrategiespiel aus dem Warhammer 40.000 Universum gespielt und fand dieses schon super.
      Daher hab ich mit dem Szeanrio kein Problem.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Filusi schrieb:

      Ich weiß nicht, mir sagt das Szenario weniger zu.


      Das Szenario ist imo das beste SciFi-Szenario, welches momentan vorhanden ist. Schön düster, mit immer wieder auftauchenden Bezügen zu historischen/mythologischen Stoff. Die Imperiale Armee mit Bezügen zu real existierenden Armeen, die Space Marines als "mittelalterliche Ritterorden" etc.
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • Jup da kommt alles vor :)

      Fanatiker, Blinder Gehorsam, Exikutionen usw.

      Cool finde ich die Orks :

      1. Da sie sich mit ihren Hautschuppen fortpflanzen: fällt eine Hautschuppe auf den boden wächst daraus ein ORK ;)
      2. Sie nur "glauben" müssen das was Funtioniert und das tuht es dann auch (boh krasser Raketenwerfer das Rohr da ;) )
      3. Sie nur Kämpfen im Kopf haben


      Spacemarine gegen Ork ist einfach Hightech gegen funtionieren Schrott ;)
      Nokia = Nein Danke

    • Also holen werde ich mir das Spiel auf jeden Fall, auch ohne Basisbau....wobei....vielleicht könnte man so was ja modden^^
      Ja und das Warhammer 40k Szenario ist natürlich auch genial, ich hoffe allerdings ehrlich das anfangs nicht nur Orks und Space Marines verfügbar sind, sonst wäre DoW 1 (mit Add-ons) nach wie vor reizvoller als DoW 2, einfach wegen den vielen Fraktionen die es da schon gibt, ich fände es dann schon sehr gemein wieder 2-5 Add-ons kaufen zu "dürfen" :grübel:
    • Also ich werds mir auch auf jedenfall hohlen.

      Ich freue mich auf die Orks. Orks sind einfach mal das beste was es gibt :D
      Nur Krieg und Kampf im Sinn und nicht weiterdenken, als bis zu nächstem Kampf.
      in DoW 1 haben die dann auch noch so schön "gesungen": "Orks, Orks, Orks, Orks, Orks, Orks, Orks, Orks, Orks,..."^^
      Wenns geht spiele ich immer die. Die haben schnell Massen an Einheiten und hauen einfach nur Simpel drauf :D
    • verdammt! Das orbitale Bombardement sieht absolut verschärft aus :D

      *hechel* *gier*

      Ich musste kuaz wat repaarierän, hoffentlich is nix dabai kaputt gegangään! muahahhaha

      Wegen den Ähnlichkeiten zwischen DoW und SC2:

      Das war schon vorher so, wer genau hinschaut erkennt in den Terranern Space Marines, in den Protoss Eldar und in den Zerk Tyranniden. Ist schon eiskalt geklaut, aber vor allem die Schuld von GamesWorkshop, denn ursprünglich wollte Blizzard die WH40K Lizenz, die GWS net rausgerückt hat. Schön blöd im nach hinein :D