Ft 2014

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich mach´s mal kurz und prägnant.
    Interesse, Ideen, Böcke oder weiten wir die momentane Forenflaute auch auf die Treffen aus?
    Falls wir eines veranstalten möchten, wäre es jetzt langsam an der Zeit mit den Planungen zu beginnen.

    Frankfurt, 06. Juni bis 09. Juni (Pfingsten)
    Unterkunft: Hotel "Zur Waldlust"

    Oeserstr. 16

    65934 Frankfurt am Main (Nied)

    Tel.: 069/396211 (Gaststätte)

    Tel.: 069/9399860 (Hotel)

    Waldlust - google maps

    Waldlust - google streetview


    Für Bahnfahrer:

    Ab Frankfurt Hauptbahnhof dann in die S1 Richtung Wiesbaden Hbf oder mit der S2 Richtung Niedernhausen. Sind dann zwei Stationen bis Frankfurt Nied - von da aus dann 5 Minuten Fußweg zum Hotel.
    Ihr kommt an der Haltestelle direkt auf die Oeserstraße, dann nach links unter einem Durchlass hindurch, das Hotel befindet sich dann ein paar Meter weiter auf der rechten Seite direkt an der Straße.


    Das vorläufig geplante Programm:

    Freitag:
    ca. 15 - 22 Uhr: Ankunft + Biergarten
    danach: Gesellschaftsraum (LAN zocken, Tabletop usw.), Biergarten oder Kneipentour

    Samstag:
    ca. 9:30 Uhr: Frühstück
    12-13 Uhr: Laser-Tag
    15-18 Uhr Saalburg (+ Panificium-Brotbacken)
    ca. 22 Uhr: Kneipentour durch Sachsenhausen
    alternativ: Biergarten/Gesellschaftsraum

    Sonntag:
    ca. 9:30 Uhr: Frühstück
    ca. ab 11 Uhr: Römer/Paulskirche/Historisches Museum (liegt alles nebeneinander)
    ca. 15 Uhr: Deutsches Filmmuseum, Archäologisches Museum, Museum für moderne Kunst oder Andere (je nach Lust und Laune)
    ca. ab 20-21 Uhr: Gesellschaftsraum/Biergarten

    Montag:
    ca: 9:30 Uhr: Frühstück
    bis ca. 14 Uhr: Abschied :wink: und Abreise :heul:


    Die vorläufigen Teilnehmer:

    - General Wolf
    - Mogges
    - Imperator Bob
    - Flavius Jolius
    - Nonsensification
    - Ladegos
    - Red XIII
    - Twiggels
    - Bonny
    - Lucius
    - DarthFrankiboy
    - William
    -Alex_of_Newski


    Ohne Übernachtung
    - Rainald von Dassel
    - Scout of Imladris
    - Matty CA
    Vokale sind schwul!

    Dieser Beitrag wurde bereits 18 mal editiert, zuletzt von Flavius Jolius ()

  • Twiggels schrieb:

    Helf mir mal auf die Sprünge. Wie hatten wir das besprochen?

    Wir hatten besprochen, dass die Teilnehmer des letzten Treffens festlegen, wo das diesjährige stattfindet und Interessenten einfach kommen.
    Nach dem Chaos der Ortssuche beim letzten mal und gefühlten 10 Zu- und Absagen, Geld, auf dem wir aufgrund von fix gebuchten Zimmer(n) immer noch sitzen, haben wir das so festgelegt.
    Vokale sind schwul!
  • Soweit ich weiß war Twiggels der Einzige der für Köln gestimmt hatte welcher dann auch auf dem FT anwesend war. Bei seiner Entscheidung dürfte die Anreiseentfernung vom "Pott" aus eine wichtige Rolle gespielt haben. Korrigier mich wenn ich falsch liege. :wink:

    Wie Mogges es auch sagte blieben wir dort auch auf Kosten sitzen weil Teilnehmer nicht erschienen obwohl Zimmer für sie gebucht waren.

    So, ich presche jetzt einfach mal etwas vor. :hallo:

    Danach hat sich die Forenleitung in Köln für das dieses Jahr zu einer anderen Vorgehensweise entschieden. Ein paar Kriterien für die Ortsauswahl waren dann folgende:

    - Forenmitglied (am Besten jemand aus der FL - weil die immer sicher brav aufs FT kommen) direkt vor Ort um sich um die Unterkunft und das Programm kümmern zu können
    - zentrale Lage (wenn ich jetzt "in Deutschland" schreibe kommt wieder ein Eidgenosse oder Ösi und meckert :) ) in Europa :Engel:
    - Entertainment :D

    Auch würden wir dann gerne das Datum schnellstmöglich festlegen wollen. Es würde dann quasi nach dem Muster "wer kommt - kommt" laufen...

    Nachdem ich die letzten zwei Jahre schon Frankfurt als Veranstaltungsort vorgeschlagen hatte und es zweimal nur die zweite Wahl gewesen war und im Endeffekt in Köln mehr Leute anwesend waren die für FFM gestimmt hatten als für Köln hatten wir uns für dieses Jahr für Frankfurt entschieden. Sollte diese Entscheidung weiterhin die Zustimmung der FL haben kann ich mich gerne jederzeit (na ja...sagen wir ab nächste Woche) hier auf Hotel/Unterkunftssuche begeben. Programm wie "Laser Tag" Museen wie das "Deutsche Filmmuseum", "Historisches Museum" bis hin zum "Museum Angewandte Kunst" oder "Museum Moderne Kunst" (für Kunstliebhaber - falls wir welche in unseren Reihen haben) sind dann möglich aber natürlich keine Pflichtveranstaltung. Hierzu eine nicht vollständige, kleine Übersicht: Museen Frankfurt

    Auch für unser traditionell historisches Ausflugsprogramm gäbe es Möglichkeiten zur Genüge. Paulskirche, Römer und natürlich als Highlight das Römerkastell Saalburg.

    Sagt ein Datum an und die Organisation startet. Der Rahmen wäre dann vorgegeben was euch die Entscheidung ob ihr mit von der Partie seid einfach und schnell machen sollte. :wink:



    Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
    - Friedrich Nietzsche -
  • Yeah, Laser Tag! Hab ich zwar noch nie gezockt, aber dem Hören-Sagen nach soll es ein Spielgefühl sein, das man nur als lengen .... warte .... warte .... warte ... DÄR bezeichnen kann. :lol5:

    Frankfurt wäre eine gute Wahl. Als erste "Deutsche Hauptstadt", wie ich sie jetzt mal nenne, ein für ein FT würdiges Ausflugsziel. Allerdings bestehe ich drauf die Zeil zu meiden, denn als ich das letzte mal da war hat man mir Drogen verkaufen wollen. :pffft:
  • Lucius Vantarius schrieb:

    Yeah, Laser Tag! Hab ich zwar noch nie gezockt, aber dem Hören-Sagen nach soll es ein Spielgefühl sein, das man nur als lengen .... warte .... warte .... warte ... DÄR bezeichnen kann. :lol5:

    Frankfurt wäre eine gute Wahl. Als erste "Deutsche Hauptstadt", wie ich sie jetzt mal nenne, ein für ein FT würdiges Ausflugsziel. Allerdings bestehe ich drauf die Zeil zu meiden, denn als ich das letzte mal da war hat man mir Drogen verkaufen wollen. :pffft:


    Wenn du lieber den öffentlichen Kauf meiden möchtest kann ich dir die Drogen auch vorab besorgen und mit ins Hotel bringen. :lol5:

    Keiner der Programmpunkte ist Pflicht...wer auf die Zeil will zum shoppen kann das natürlich auch gerne tun. Ich muss da auch nicht unbedingt hin. Zuviel Rummel und Menschen.



    Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
    - Friedrich Nietzsche -
  • Immer wenn ich in der Zeilgalerie bin, fange ich an mit Menschen zu sympathisieren die Gebäude anstecken. Einerseits die dekadenten Läden mit 400 qm Ausstellungsfläche, von der aber nur 50 qm benutzt werden und auf der anderen Seite, diese Klischee, die alle mit den gleichen Gucci Taschen und Jacken und Gott weiß was sonst noch herum laufen. Ich denke die Zeil ist der perfekte Ort um militante Untergrundkämpfer für rote Zellen zu gewinnen.

    Zum Forentreffen muss ich leider dieses Jahr absagen (das erste mal seid fünf Jahren?), bin nicht im Land.
    «Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei, wir sind Schwestern und Brüder nichts bringt uns entzwei.»
  • Joa, klingt für mich gut. Denke des macht auch mehr Sinn, wenn das Ziel quasi schon feststeht, weil um den Ort haben wir ja eh immer stundenlang diskutiert. Würde auch behaupten, dass es im großen und ganzen für die meisten Leute außerhalb der FL keinen Unterschied macht.

    Also insofern bin ich dafür, Frankfurt passt auch von der Lage einigermaßen und du machst den Eindruck, dass du das recht fix und gut organisieren kannst.
    Was wollen wir eigentlich zeitlich anstreben? Ist bei mir in den nächsten Monaten nämlich ein wenig strange, weil ich langsam zum Ende des Studiums komme und, um das noch dieses Jahr zu haben, eventuell einige Klausuren um den April schreibe. Das war ja glaub ich sonst immer so grob unsere Zeit. Danach gibts dann die Masterarbeit, aber wenns nicht gerade auf die Abgabe (also August / September) fällt, sollte es von meiner Seite auch klappen können.