[R2TW] Kampagnenpaket Cäsar in Gallien

    • [R2TW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [R2TW] Kampagnenpaket Cäsar in Gallien

      Hallo zusammen,

      Wir haben das brandneue Kampagnenpaket Total War ROME II - Cäsar in Gallien angekündigt, das sich mit Cäsars Feldzug gegen die gallischen Stämme befasst.

      Das Kampagnenpaket wird u.a. eine neue Kampagnenkarte, einen größeren Fokus auf bestimmte Charaktere, eine kompakte, aufs wesentliche reduzierte Mehrspielerkampagne, neue Arten von Mid-Game-Herausforderungen im Spiel und drei neue spielbare Fraktionen beinhalten.

      Mehr Informationen findet ihr im offiziellen Forum:
      Total War: ROME II - Kampagne 'Cäsar in Gallien' angekündigt

      Grüße,
      Matthias
      Deutscher Total War Community Coordinator @ Creative Assembly

      Für Hilfe bei Probleme im Spiel einfach mal die Info hier lesen und wenn nötig hier einen Thread erstellen.

      Offizielles deutsches Total War Forum
      Offizielle deutsche Total War Facebook-Seite

      Disclaimer: Die hier dargestellten Meinungen oder Standpunkte sind die
      des Autors und stimmen nicht notwendigerweise mit Meinungen oder
      Standpunkten von SEGA oder Creative Assembly überein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matty CA ()

    • Der Link sollte jetzt funktionieren. Danke für den Hinweis.

      Matthias
      Deutscher Total War Community Coordinator @ Creative Assembly

      Für Hilfe bei Probleme im Spiel einfach mal die Info hier lesen und wenn nötig hier einen Thread erstellen.

      Offizielles deutsches Total War Forum
      Offizielle deutsche Total War Facebook-Seite

      Disclaimer: Die hier dargestellten Meinungen oder Standpunkte sind die
      des Autors und stimmen nicht notwendigerweise mit Meinungen oder
      Standpunkten von SEGA oder Creative Assembly überein.
    • Womit wir dann auch endlich wissen, wie die "Nachfolger" aussehen. ^^

      Eine Kampagne als Caesar? Nun ja, das klingt doch mal interessant. Vielleicht lasse ich mich dann ja doch noch darauf ein mal etwas mehr Zeit mit dem Spiel zu verbringen. Einen echten Imperator zu spielen .... reizt mich dann doch. Und da wir ja grad in der Weihnachtsvorbereitungsphase sind, in der man bekanntlich Wünnsche äußern darf, ich hätte gern die Punischen Kriege als weitere Kampagnen-DLC (ich würde dann sogar "Danke" sagen ;) ).
    • Das hört sich doch mal gut an. Gibts das dann schon zu Weihnachten oder erst später? Wie weit ist die Entwicklung und was solls denn kosten?

      Denke du wirst uns schon auf dem neuesten Stand halten. Ein paar Screens -vor allem von der Karte- wären schön. Danke. :wink:



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Auf Gamestar.de steht, dass das DLC am 12. Dezember kommt und 14,99€ kosten wird!

      Link: Total War: Rome 2 - Erster Kampagne-DLC »Caesar in Gaul« im Anmarsch - News - GameStar.de

      Ich muss sagen, dass das auf den ersten Blick sich ziemlich spannend anhört! Passt sogar zum Latein Unterricht, da sind wir vor 3 Wochen mit Caesar und den gallischen Kriegen fertig geworden! ^^

      Freu mich schon und werde mir den DLC sicher zu Weihnachten holen! :)
      Vor allem, weil dann die ersten Patches draußen sind fürs DLC und ich mir absofort kein PC Spiel/DLC zum Release kaufen werde!
    • Also, normalerweise rege ich mich ja hier nicht auf oder Sonstiges, aber hier muss ich einfach mal meine klare Meinung verdeutlichen.
      Vielleicht sollte erstmal der Multiplayer wieder funktionsfähig gemacht werden, bevor hier irgendsoein komisches Mini-Kampagnen DLC rausgehauen wird. Man sollte erst das Bestehende funktionsfähig machen, bevor man irgendwas neues hinzufügt.
      Ich will nicht sagen, dass das DLC kein Mensch braucht oder es unnötig sei, nein. Klingt schon ganz nett, auch wenn ich es mir (sofern es nicht wieder die ersten paar Tage gratis ist) nicht holen werde, aber das mit dem Multiplayer kotzt mich an, ja.

      Dieser Thread hat mich einfach provoziert, mal hoffen niemand fühlt sich hier gestört, wenn einfach mal irgendein User und keiner der Stammuser eine andere Meinung als die der Mehrheit offenlegt und vertritt.
      Und falls doch.... tja, da kann man nichts machen. ^^
    • .Alduin. schrieb:

      .... wenn einfach mal irgendein User und keiner der Stammuser eine andere Meinung als die der Mehrheit offenlegt und vertritt.

      Wie? Was? Wo hat hier ein Nicht-Stammuser eine Meinung vertreten? Lass uns eine Koalition gegen diesen jenen welchen schmieden und ihm ordentlich die Hölle heiß machen! :conan: Also ehrlich, nur weil Du eine Meinung hast (die vielleicht etwas schroff wirkt, allerdings offen gesagt auch durchaus plausibel klingt) brauchst Du dich doch nicht verstecken. Man stelle sich nur mal vor alle wären immer einer Meinung .... wie langweilig. ;)

      15€ soll die Erweiterung kosten? Oha, ein stolzer Preis muss ich sagen. Wenn man bedenkt, dass schon das Hauptspiel 55€ gekostet hat, und sicherlich noch das eine oder andere folgt, eine ausgesprochen kostenintensive Investition dieses Rome 2 ist .... :grübel:
    • Also für 15€ kauf ich es mir nicht. Das wird dann das erste Addon, Erweiterung egal wie mans nennen mag das mir fehlen wird in bisher allen TW Games. Bin Spieler von Shogun 1 der ersten Stunde damals. Bis heute jedes Addon dazugeholt von allen TW´s. Aber nu langts dochmal. Stolzer Preis beim Game selbst und dann noch stolze Preise hinterher. Nein danke.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Das werde ich mir höchstens für 25% des Kaufpreises holen. Bei Shogun 2 habe ich ja sogar gerne für die Dlcs gezahlt und mich über diese kleinen Extras gefreut, die mich an das Spiel fesseln. Aber so viel Geld zu verlangen, wo das Hauptspiel nach Monaten immer noch weit hinter den Erwartungen zurück hinkt, ist einfach nur unverschämt.
      Ein richtiges Politiksystem und eine Ki, die Belagerungsschlachten kann, ist ja mal wohl das mindeste was noch kommen sollte, bevor wieder an das Geld verdienen gedacht wird.
      Ich spiele momentan keine Rome 2 Total War, weil ich noch darauf warte, dass mein Spiel endlich fertig gestellt wird.
      "Ich bin ein sehr mächtiger Mann. Ich kann zu McDonalds gehen und eine Suppe verlagen und sie machen sie mir."
    • 15€? Im Steam Spring Sale dann für die Hälfte.

      Ob die 15 € gerechtfertigt sind. Keine Ahnung. Schauen wir mal. Wenn das Dingen gut gemacht ist, sicher.


      Der Multiplayer? Klar im Grunde haste Recht Alduin. Persönlich habe ich den aber für diesen Teil abgeschrieben bzw. hatte ihn abgeschrieben seitdem bei Shogun 2 das Pay to win Überhand nahm, obwohl ich davor hunderte Partien mit viel Vergnügen gesuchtet hatte.

      Persänlich sehe ich es im Moment auch wie Caledor.
      Bevor die BelagerungsKI nicht läuft, werde ich kaum bis gar nicht spielen.

      Ist ja schon etwas besser geworden, aber gelöst leider noch nicht.


      Aber an für sich. In Med1 und Rome1 war die BElagerungsKi auch alles andere als gut.
      Ich habe sie trotzdem bis zum erbrechen gespielt.
      Warum ist das jetzt so ein Spielspaßbreaker für mich? Sind meine Erwartungen so gestiegen?
      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand
    • @Twiggels: Vielleicht liegt es daran, dass die Erwartungen so hoch waren, dass du jetzt so dermaßen enttäuscht bist und dir jeder Fehler somit wesentlich mehr auffällt? Für das Spiel wurde ja extrem viel Werbung gemacht und die Vorschauen waren extrem positiv, wodurch die Erwartung höher war. Ich schötze bei TW:R1 war das nicht unbedingt so...jedenfalls sicher nicht in dem Ausmaß.

      Mich würde es noch interessieren, ob das DLC entweder mit TW:S2 Rise of the Samurai oder mit dem DLC TW:S2 Fall of the Samurai vergleichbar ist...!
    • Das Szenario ist nicht schlecht, aber wie schon bei den vorherigen Titeln warte ich lieber auf das erste richtige Add-on und kaufe mir den DLC dann vielleicht später mal dazu. Aber der Einwand das vielleicht erst mal der Multiplayer richtig laufen sollte, bevor man eine neue Kampagne mit Multiplayer Features ankündigt, ist berechtigt. Ich brauche keine Liga oder ähnliches, so was ist mir egal, aber wenigstens ein Koop sollte funktionieren.
    • Nonsensification schrieb:

      Hoffentlich bleiben der Patch 8 und Baktrien dafür nicht auf der Strecke. ;)
      Baktrien wird wie geplant kommen. Sobald ich euch erzählen kann wann, werde ich das auch machen.

      Ansonsten arbeitet das Team derzeit an 3 Updates und wir haben vor, diese so schnell wie möglich zu veröffentlichen. Allerdings können wir für Updates und Update-Betas keine Angaben zur Veröffentlichung machen, solange sie nicht live gehen. Ich kann euch aber sagen, dass es mit Cäsar in Gallien einen Aktivierungspatch geben wird, der auch die Integration der Kampagne ermöglichen wird. Dieser wird intern Patch/Update 8 genannt.

      Grüße,
      Matthias
      Deutscher Total War Community Coordinator @ Creative Assembly

      Für Hilfe bei Probleme im Spiel einfach mal die Info hier lesen und wenn nötig hier einen Thread erstellen.

      Offizielles deutsches Total War Forum
      Offizielle deutsche Total War Facebook-Seite

      Disclaimer: Die hier dargestellten Meinungen oder Standpunkte sind die
      des Autors und stimmen nicht notwendigerweise mit Meinungen oder
      Standpunkten von SEGA oder Creative Assembly überein.
    • Na dann bin ich wirklich mal gespannt wie so eine "Integration" aussehen soll. Stelle ich mir mitunter schwer vor. Wohl eher nur neue Einheitentypen und Veränderungen auf der Map. Aber ich lasse mich gerne überraschen.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Ich finde das Szenario klingt super und werde es mir definitiv holen. Inzwischen läuft Rom bei mir auch sehr bugfrei. Ich denke das Szenario wird im Umfang vergleichbar sein mit der Spanien-Kampagne in NTW? Schätze ich das richtig ein?

      Mich persönlich interessiert der Multiplayer nicht so. Ich bekomme da immer zuviel Prügel. :)
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Der Multiplayer ist auch nicht für jeden wichtig, ist mir ja schon klar. Verstehe ich auch. Ist bei mir normalerweise auch so. Aber eben bei Rome II nicht. ^^
      Und man kann das ja auch als so eine Art Beispiel sehen, von den ganzen Dingen, die immernoch nicht richtig oder gar nicht funktionieren, die erstmal funktionstüchtig gemacht werden müssen- bevor man an ein neues Kampagnen DLC denkt.

      Was mich, so am Rande, interssieren würde, ist, ob Baktrien kostenfrei (wie die Seleukiden) oder kostenpflichtig sein wird.