Super Wetter, was macht ihr so?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gestern und vorgestern eine alte Gartenbank vom Trödelmarkt restauriert und 4Raummeter Kaminholz für den Winter im Carport gestapelt. Frau und Kinder hatten verständlicherweise keinen Bock mir zu helfen und haben lieber im Planschbecken abgehangen :P

      Ansonsten beobachte den Wald in unserer Gegend und überprüfe die Luft nach Brandgeruch, weil so ein blödes Arschloch in den letzten vier Wochen 15 Waldbrände in unmittelbarer Nähe gelegt hat. :Motz:

      Vor vier Jahren gab es mal ne kleine Serie von Brandstiftung weiter nördlich von uns direkt an der Elbe. Hat sich rausgestellt, dass es einer von der Freiwilligen Feuerwehr gewesen ist, der einfach mal den Helden spielen wollte, in dem er als erster am Brandherd ist und ein Feuer löscht.
      Blöd nur, dass dieser Vollidiot dabei drei Familienhäuser dem Erdboden gleich gemacht hat. :blöd:
      Eine Familie ist nur sehr knapp aus dem verrauchten Haus entkommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lord Wolhynia ()

    • Lord Wolhynia schrieb:

      Ansonsten beobachte den Wald in unserer und überprüfe die Luft nach Brandgeruch, weil so ein blödes Arschloch in den letzten vier Wochen 15 Waldbrände in unmittelbarer Nähe gelegt hat.
      Das Problem haben wir hier leider auch. Vollidioten. Einsperren und Schlüssel wegschmeißen.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • GeneralWolf schrieb:

      Ich bin aktuell auf Wacken. Das Zelt wird ab 9 so heiß, dass man zum Rauskrabbeln gezwungen wird...
      Na dann habe ich eine gute Nachricht für Dich. Ab morgen Mittag wird es für etwa 6 Stunden mal mehr mal weniger stark regnen, zuzüglich einer geringen Chance auf Gewitter. Na wenn das mal nicht genau das richtige ist, für so ein Matschpampefestival. :thumbsup:
    • Imperator Bob schrieb:

      Gaius Bonus schrieb:

      Natürlich, trotzdem bin ich immer wieder überrascht, wie fehlgeplant viele Wohnungen und Gebäude sind.
      Deshalb mag ich Altbauten die schon 100 Jahre stehen, wenn die nach der Zeit noch nicht abgerissen wurden sind sie meistens für menschliche Zwecke ausreichend geprüft :D
      Blödsinn. :) Isolierung ist einfach scheiße. Im Winter saukalt und im Sommer arschheiß. Die stehen einfach nur weil sie entweder seit Jahrhunterten in Familienbesitz sind oder man nicht mal eben 75% der Innenstadt abreißen kann. :)



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Flavius Jolius schrieb:

      Blödsinn. Isolierung ist einfach scheiße. Im Winter saukalt und im Sommer arschheiß.
      Also gegen ein Keller- oder Stallgewölbe mit Bruchsteinmauerwerk macht die Sonne keinen Stich. :P

      Ernsthaft: Altbauten sind nicht immer so gebaut, dass alle Räume zwangsläufig kühl bzw. warm waren.



      Beobachtung heute: Auto- und Radfahrer werden bei den anhaltend hohen Temperaturen zunehmend komisch.
      ___ ___ ___ ___ ___
      And before he died, Taran-Ish had scrawled upon the altar of chrysolite with coarse shaky strokes the sign of DOOM.
    • MightyGlue schrieb:

      Schwitzen. Schwitzen. Schwitzen. Schwitzen.
      Was anderes ist bei dem Wetter kaum möglich.
      Ich habe mittlerweile einen neuen Spitzenwert in der Wohnung erreicht: 35,5°. Wer bietet mehr? :) Und bin mittlerweile von dem nassen Handtuch um die Schultern zum nassen T-Shirt umgestiegen. Liegt einfach besser an - next level.

      Draconarius schrieb:

      Flavius Jolius schrieb:

      Blödsinn. Isolierung ist einfach scheiße. Im Winter saukalt und im Sommer arschheiß.
      Also gegen ein Keller- oder Stallgewölbe mit Bruchsteinmauerwerk macht die Sonne keinen Stich. :P
      Ernsthaft: Altbauten sind nicht immer so gebaut, dass alle Räume zwangsläufig kühl bzw. warm waren.



      Beobachtung heute: Auto- und Radfahrer werden bei den anhaltend hohen Temperaturen zunehmend komisch.
      Blöd ist nur das mein W-Lan nicht bis in den Keller reicht...sonst wäre ich schon umgezogen.



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Das ist ja alles Pipifax. In Portugal berichtet die Tagesschau von 45 Grad Außentemparatur. Die kommenden Tage wird mit bis zu 47 Grad gerechnet. Was macht man da? Sich im Kühlschrank einsperren?

      Ich spiele gerade Endless Space 2. Die Kälte des Weltraumes wirkt auch leicht erfrischend.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Pipifax? Bin mir sicher das sich niemand stundenlang draußen bei 45 Grad aufhält - im Gegensatz zu den eigenen vier Wänden. Dort ist man in der Regel mehrere Stunden am Tag anzutreffen. ;) Ich würde gerne meine Gefriertruhe offen lassen....wird aber dann vermutlich eine riesen Sauerei und Wassereinbruch bei den Nachbarn geben. :grübel: Hmmm...vielleicht ist es das Risiko sogar wert. :thumbsup:



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Gibt ja gesetzliche Vorschriften. Wird eine Temperatur regelmäßig schon um 10 Uhr überschritten, gibt es früher Schluss oder verkürzten Unterricht. Also auch früher Schluss. Hat dann auch keinen Zweck. Bei der Hitze hängen alle nur noch in den Seilen. Und Schulen sind nicht klimatisiert, wie Büros.

      Bei mir sind’s draußen 35 und drinnen 30 Grad.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Fairas schrieb:

      Dann müssen wir uns halt anpassen, statt vieler einzelner Ferien, drei Monate Sommerferien wie in anderen Ländern und ansonsten immer Schule außer an Weihnachten.
      Das würde vor allem die Kultusminsiter freuen, dann können sie die Lehrer nämlich gleich für drei Monate entlassen und nicht wie bisher nur für den August. :ironie:

      "Arbeiten im Büro das ist wie Sex in der Ehe, am Anfang gibt man sich Mühe und hat Spaß und nach ein paar Jahren macht man immer das selbe und ist einfach nur froh wenn Feierabend ist"


      -Bernd Stromberg- :thumbsup:
    • Jo,

      das Wetter ist kaputt.
      Letztes Jahr bin ich 3 Wochen nicht aus dem Ölzeug und der langen Unterwäsche gekommen. Diesmal habe ich beim Segeln höchstens ein T-Shirt an. Gut, 1x als ich um 5Uhr in der Früh gestartet bin war es für eine Stunde ein Langarmtshirt. :ninja:
      Immehin sind hier nur 26°C.

      Farvel - Like
      Militem aut monachum facit desperatio

      Guds hjælp, Folkets kærlighed, Danmarks styrke
    • Flavius Jolius schrieb:

      Blödsinn. Isolierung ist einfach scheiße. Im Winter saukalt und im Sommer arschheiß. Die stehen einfach nur weil sie entweder seit Jahrhunterten in Familienbesitz sind oder man nicht mal eben 75% der Innenstadt abreißen kann.
      Also ich hab bisher eher gute Erfahrungen mit Altbauten gemacht, auch was das Klima angeht. Auch wenn die selbst bei nachträglicher Isolation etc. in der Regel tatsächlich höhere Heizkosten wegen der hohen Decken haben.

      John schrieb:

      Und Schulen sind nicht klimatisiert, wie Büros.
      Klimatisiertes Büro, ja so was wäre schön :rolleyes: