[MTW]Laufprobleme MTW I

    • [MTW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [MTW]Laufprobleme MTW I

      Servus,

      seit ich ein neueres System fahre, habe ich Probleme mit MTW I. Läuft nicht richtig, stürzt ab. Spielstände können nicht geladen werden. Soweit ich weiss, ist das Problem bekannt. Aber gibts schon eine Lösung dafür?

      Gruss Kelti


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Holla die Waldfee! Einen Versuch ists wert.

      Danke :thumbsup:


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Hallo.

      Ich spiele gerade MTW 1 auf Vista. Läuft stabiel. Ich habe dazu allerdings die Auflösung auf 800 x 600 runtergesetzt beim Start und dann erst wenn ich auf der Kampagnenkarte bin wieder auf 1280 x 1024 gesetzt. Ohne diesen Vorgang habe ich ebenfalls CTDs. Bei einigen XP-Systemen hilft es auch die beiden Video-Mpgs umzubenennen, welche beim Start gezeigt werden.

      Gruß

      Merdan
    • So, das Spiel läuft, aber ich bekomme nur die Minimalauflösung angeboten und die Schlachtensteuerung funzt nicht :wall:


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Bei mir lag es an Nvidia-Treiber, allerdings hängt es wohl sehr vom Modell an.
      Bis Version 8x.xx reichte es aus, AA auf 2x und anisitropisch auf aus (oder 2x/4x) zu stellen.

      Wenn Ihr eine Lösung habt, sagt Bescheid. Auf dem Laptop meiner Frau (ATI-Grafik) läuft es ohne Probleme. Ich vermute daher, dass Ihr auch Nvidia habt, oder?
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Tolle Wurst, ich besorge mit doch keinen Museumsrechner um MTW 1 auf ner besseren Auflösung zu spielen als 600x800. Das kanns nicht sein... :Motz:


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Na das ist aber auch keine akzeptable Lösung, denn der 67er ist ja so alt, da laufen alle anderen Spiele nicht mit, vermutlich auch nicht MTW2.
      Von neueren Spielen wie Fear oder Crysis gar nicht zu reden.
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • zaro schrieb:

      Na das ist aber auch keine akzeptable Lösung, denn der 67er ist ja so alt, da laufen alle anderen Spiele nicht mit, vermutlich auch nicht MTW2.
      Von neueren Spielen wie Fear oder Crysis gar nicht zu reden.
      Für Vista 64 gibt gar keine so alten Treiber. Heißt wieder in die Röhre gucken.


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Ich hab ein anderes Problem, mein MTW1 sagt beim Starten : "A Debugger is Running, Shut down the Debugger and try again" nur leider hab ich kein Debugger drauf. Bei green Pepper haben die gemeint es läge an nero oder Deamon, sofort deinstalliert, weil eh nicht nötig, immernoch das selbe. Mein Freund meint es liegt an Norton, was durchaus glaubhaft klingt, aber Norten zu deinstallieren ist mit zuwieder, da ich online ein Abo gekauft hab und ich Norton nicht neuinstallieren kann, da die Installations exe weg ist.

      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • Das Problem hatte ich auch mal (Meldung "debugger detected") und ich hatte auch schon mal im alten Forum die Lösung gepostet. Zu Schade, dass alles weg ist.
      Aber zur Lösung:

      Norton ist nicht schuld! Ursache ist Video-Treiber von Nero (zumindest bis Version 6).
      Einfach die Datei "NeVideo.ax" im Ordner Programme\Gemeinsame Dateien\Ahead\DSFilter umbenennen, z.B. in NeVideo.ax_MTW .
      Damit ist das Problem gelöst.

      Wozu der Nero-Treiber gut ist, weiß ich auch nicht. Audio- und Daten-CDs liesen sich bei mir immer problemlos brennen. Wer auf Nummer sicher gehen will, mach sich einen Link zu o.g. Ordner und benennt die Datei jedes mal um.

      Ich hoffe das hilft!
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Dachte mir ich stell hier mal mein Problem rein.
      Habe mir vor einigen Wochen Me1 die Gold Edition gekauft und bin jetzt endlich mal dazu gekommen sie zu installieren. Jedoch stürzt mir das Spiel sofort ab, nachdem der zweite Bildschirm erscheint (der orange) mit der Meldung, dass Medieval nicht mehr funktioniert.
      Habe Vista als Betriebssystem, ich fürchte es hat irgendetwas damit zu tun, früher auf XP ist das noch ganz normal gelaufen.
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Hast Du eine Nvidia-Grafikkarte?

      Leider sind meine alten Posts dazu verloren gegangen, aber ich erinnere mich, dass man eine Chance hat das Spie zum laufen zu bringen, wenn

      -Auflösung für das Spiel auf 1024x768 festlegen

      - AntiAliasing in den Nvidia-Einstellungen auf 2x oder 4x festlegen



      Zusätzlich einen Versuch wert:

      - Desktop-Verknüpfung anlegen und dort per Rechtsclick in den Eigenschaften die verschiedenen Kompatibilitäts-Modi ausprobieren. Unter Vista darf dort auch nicht stehen, dass das Ausführen der Datei aus Sicherheitsgründen geblockt wird (dürfte aber nicht der Fall sein, wenn Du es von CD installiert hast).
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • [MTW]Probleme mit MTW 1 Gold Edition

      Ich habe letztens die Gold Edition (TW Eras) auf meinem Netbook installiert, das Spiel läuft auch flüssig und ohne Abstürze, ich habe nur ein Problem, ich kann nur "Grundeinheiten" in den Gebäuden bauen (im normalen Spiel, nicht den Add-on Inhalt), z.B. in der Bognerei kann ich nur Bogenschützen bauen, egal auf welche stufe ich das Gebäude bringe, ich bekomme keine neuen Einheiten dazu, genau dasselbe Spielchen bei allen anderen Gebäuden, mag ja ganz lustig klingen aber wenn mann so im Jahre 1250 immernoch mit einer Armee aus Bauern rumläuft, hört das ganze auf Spaß zu machen, ich hoffe es kann mir jmd helfen.