Europa Universalis IV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Europa Universalis IV

      kommt als nächstes!
      Projekt Truman ist EUIV..
      Deswegen auch der ganze "Ärger mit Magna Mundi the Game?"..
      Darum wohl auch die Klage gegen Universo Virtual um alle Rechte zu MMtG?

      Eu4 bei Paradox

      Grüße,
      Chromos

      Hier mal alle Links von Johan zu offiziellen Interviews etc:

      Paradox: Past, present, and future / Destructoid
      Paradox: Past, present, and future -Destructoid

      The Grandest PC Strategy Game of All Returns in 2013 / Kotaku
      kotaku.com/europa-universalis-iv/

      History Repeats Itself: Europa Universalis IV Details / Rock, Paper, Shotgun
      History Repeats Itself: Europa Universalis IV Details | Rock, Paper, Shotgun

      Paradox reveals Europa Universalis IV for Q3 2013 / Strategy Informer
      Europa Universalis IV: Interview -- Strategy Informer

      View the Europa Universalis IV announcement trailer here:
      Europa Universalis IV Announcement Trailer
      - YouTube
      Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
      Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:
      - Blog -___-forum-___-facebook-___-twitter-
      Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Chromos ()

    • Hab den Threadtitel mal angepasst.
      Ja, EU hat mich nie interessiert, da ich nie mit der Reiehe warm geworden bin im Gegensatz zu den anderen Paradox Titeln.
      Finde es etwas seltsam, dass man immernoch die aufgemotzte CKII Version der Clausewitz Engine benutzt. Normalerweise war ja das nächste EU immer das Spiel mit der neueren Engin.
    • Hmm, klär mich mal auf was es da für Ärger um Magna Mundi gab, hab davon nichts mitbekommen.

      Aber die Nachricht als solche ist super, EU3 (mit allen Add-ons) ist glaube mein Lieblingsspiel von Paradox (wenn man M&B beiseite lässt, aber das wurde ja nur von Paradox gepublished), ich hoffe nur das sie es auch richtig umsetzen, dann bin ich sofort dabei :thumbup:
    • Twilight schrieb:

      Hab den Threadtitel mal angepasst.
      Ja, EU hat mich nie interessiert, da ich nie mit der Reiehe warm geworden bin im Gegensatz zu den anderen Paradox Titeln.
      Finde es etwas seltsam, dass man immernoch die aufgemotzte CKII Version der Clausewitz Engine benutzt. Normalerweise war ja das nächste EU immer das Spiel mit der neueren Engin.

      PDS benutzt bislang immer die gleiche engine, nur wird die halt immer weiter entwickelt.
      So kam mit EU3 die jetzige Clausewitz engine die mit CKII Ihren bislang letzten Versionsstand 2.5 erreichte.
      Darauf aufbauend wird jetzt EUIV den Versionsstand weiter vorrantreiben..
      Die CE ist halt mittlerweile so modular, dass sie immer weiter in Teilschritten erweitert werden kann. Es ist also kein "großer" Schritt nötig zur Zeit.


      Imperator Bob schrieb:

      Hmm, klär mich mal auf was es da für Ärger um Magna Mundi gab, hab davon nichts mitbekommen.

      Aber die Nachricht als solche ist super, EU3 (mit allen Add-ons) ist glaube mein Lieblingsspiel von Paradox (wenn man M&B beiseite lässt, aber das wurde ja nur von Paradox gepublished), ich hoffe nur das sie es auch richtig umsetzen, dann bin ich sofort dabei :thumbup:

      MMtG wurde im Juni gecancelt. Und die Umstände sind etwas "merkwürdig". Paradox sagt das Spiel sei einfach nicht fertig und es wurde auch keine Fortschritte erzielt.
      Während Universo Virtual sagt, das Spiel sei sehr wohl in einem "releasefähigen" Zustand und es hätte sehr "unschöne Aktionen" von Paradox gegeben das Spiel ncht mehr herauszubringen.
      Paradox klagt wohl sämtliche Rechte ein und UV klagt seinerseits auch..
      Näheres auch im Fourm von UV: Universo Virtual Forum


      Ich habe im OP mal die gesammelten Interviews von Johan eingestellt. Da gibt es noch mehr infos zu EUIV.
      So wird EUIV wohl alle bisherigen fetaures der Add-ons beinhalten und sogar neue bekommen..
      Jahrezeitenwechsel, neues "Monarchensystem" usw..

      Grüße,
      Chromos
      Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
      Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:
      - Blog -___-forum-___-facebook-___-twitter-
      Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)
    • Schon komisch was da abgegangen ist, vor allem die Gerüchte das die Rechte an der Clausewitz Engine nicht mehr bei Paradox, sondern UV liegen sollen sind sehr merkwürdig :Huh:
      Wobei ich mir noch nicht ganz klar wird, was für ein großen Fortschritt
      sie erzielen wollen damit ein neuer Titel gerechtfertigt wäre. :grübel:
      Jo, bis auf ein paar Verbesserungen hier und da hab ich auch noch nichts weltbewegendes gelesen, ich denke es wird trotzdem gut, aber an sich hätte ich bei einer Fortsetzung von EU erst mal ein anderes Szenario erwartet, z.B. wieder einen Ausflug nach Rom...und sei es nur um CA zu ärgern :D

      EDIT: Recht interessantes Interview von der GC:


      EDIT2: Hier auch noch etwas ingame Material, zeigt vor allem die Handelsrouten:



      EDIT3:
      Es gibt im ersten Entwicklertagebuch einen ersten Blick auf die vollständige Karte und die Provinzverteilung:
      Europa Universalis IV – Developer Diary 1 – The world is at your feet
      Interessant ist unter anderem das auf der Karte wohl auch Sommer und Winter dargestellt werden, was darauf hinweist das die Jahreszeiten in EU4 auch eine Rolle beim militärischen vorgehen spielen könnten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Imperator Bob ()

    • Beim Kampf wirkt sich das auch nicht direkt aus.
      Aber wenn du in Russland Krieg führst und imn Winter eine Attrition von 20% und mehr hast. Dann merkst du das. Versprech ich dir.
      Im Nu sind dann nämlich aus deinen 60k Mann nur noch 20k geworden ohne das du auch nur einen Kampf geführt hast.

      Und im Übrigen. Leicht zu durchschauen wäre langweilig ;-)
      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand
    • Ja gut, auf Abnutzung sollte man sowieso immer achten, hab aber ehrlich gesagt nie darauf geachtet ob die sich je nach Jahreszeit unterscheidet :pfeif: Ich fände es jedenfalls schön wenn sich das ganze in EU4 noch etwas mehr auswirken würde, muss ja kein HoI sein, aber je mehr überlegtes vorgehen belohnt wird, desto besser. EDIT: Von der Paradox Convention 2013:

    • Und EUIV wird einen Converter beinhalten für CKII Saves.
      Paradox Interactive - Paradox Plaza -
      Today at 20:00CET - Europa Universalis IV - CKII Converter

      ca. Minute 6

      Crusader Kings II Save Converter Announced for Europa Universalis IV

      Anders als der Converter der alten Generation bzw, den Fanprojekten kreiert dieser Converter eine Mod, welche man dann in EU4 laden kann. Religionen, Staaten und Kulturen, welche im normalen Spiel von EU4 gar nciht enthalten sind, sollen so komplett übernommen werden können.
    • DemoeindrucK.

      Wer EU III mochte wird hier nicht enttäuscht werden.

      Allerdings. Man darf hier keinesfalls ein total neues Spiel erwarten.

      EU IV ist im Grunde EU III mit etwas besserer Grafik und vielen kleineren und größeren Überarbeitungen.

      Dabei wurde sehr viel Wert darauf gelegt das Spiel zugänglicher zu machen. Man braucht also keinen Master mehr in Vergleichende Paradoxlehre, sondern nur noch einen Bachelor.
      Die Erhöhung der Zugänglichkeit schaffte Paradox, ohne dass das Spiel an Komplexität verliert.
      Auch einige Komforterleichterungen gab es. Hier und da kann man also auf Klickorgien verzichten,. Zum BEispiel bei dem Erhöhen des eigenen Ansehens bei anderen NAtionen. Alle die versuchten als Kaiser Reformen durchzubringen, wissen ein Lied des Leidens davon zu singen.

      Fazit
      Ich habe es mir vorbestellt.
      Nationalismus bedeutet am Ende immer Krieg
      Le nationalisme, c'est la guerre


      François Mitterrand
    • Habs jetzt auch etwas mit den Österreichern gespielt, im Grunde hat mich das Spiel erst mal verwirrt, da so einige Sachen eben von EU 3 abweichen, aber man ist eigentlich schnell drin wenn man Paradox Spiele kennt. Ja, im Grunde ist es ein verbessertes EU 3, was man dann auch noch etwas mit Elementen aus Victoria 2 und Crusader Kings 2 gefüttert hat. Das ganze Balancing fühlt sich allerdings ein Stückchen anders an, man scheint z.B. inzwischen relativ einfach die Stabilität erhöhen zu können, auch als etwas größere Nation und man kann jetzt wohl ohne zu große Auswirkungen und vergleichsweise schnell eine Provinz zur eigenen Kultur konvertieren.
    • Stabilität erhöhen frisst aber recht viel adminstrative Power, die man halt eher in Ideen und Technologien stecken könnte, sowie Gebäuden.
      Bei Kulturkonvertierung stimme ich zu, da is der Preis deutlich zu niedrig.
      Kann mich aber anshcließen, die Demo macht einen runden Eindruck. Es macht optisch was her, die Musik ist grandios, neue Features wie Koaliationen und das neue Handelssytem sind wunderbare Verbesserungen und ohne legitime Ansprüche wird das Expandieren sehr teuer und damit langsamer.
    • Wir hätten die Möglichkeit 3 Spiele und 3 fancy Mousepads von Koch-Media abzugreifen. Dazu sollten wir hier einen Wettbewerb veranstalten ( hier haben wir völlige Freiheit ) und den Link zu schicken.
      Habt ihr irgendwelche Ideen hierzu? Insbesondere spreche ich je diejenigen an, die Rome2 im Moment nicht spielen und etwas Zeit haben.
      Vokale sind schwul!
    • drache schrieb:

      Twilight meinte mal man könnte nen AAR Wetbewerb zu Paradoxtiteln machen und der best geschriebene AAR gewinnt. Die Idee find ich eigentlich ziemlich gut und würde ich befürworten.


      Einen AAR zu einem Paradoxtitel fände ich auch eine gute Idee und einen guten Kontrast zu Rome 2, damit wir nicht überflutet werden von CAs neuester ... Kreation. Wäre auch motiviert daran teilzunehmen denke ich, mein letzter AAR ist ja auch schon ne Zeit her.
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."