Angepinnt [R2TW] Screenshots und Videos

    • [R2TW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich erinnere mich nur das er bei einer Frage über den Editor von Shogun 2 geredet hat, anstatt genauer auf Rome 2 einzugehen, an welcher Stelle war das denn ungefähr ?

      EDIT: CA hat ein riesiges Rome 2 Panorama veröffentlicht:
      Totalwar Panoramic

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Imperator Bob ()

    • Bin nicht so wirklich auf dem Laufenden; wurde schon was zu einer (eventuell) neuen Einheitensteuerung gesagt? Auf den Bildchen sieht es so aus, als ob man es diesmal mit einer Fülle von (Unter-?)Einheiten zu tun hätte..Ich meine diese ca. 80 Mann starken Trupps. Sind doch auf Seiten der Römer wohl um die 50 Stück auf der Karte verteilt (Schiffe inklusive).
    • @pacjan
      Natürlich ist der screen farbarm, dass ist er durch den Nebel und den zoomeffekt. Sieht vielleicht nicht so blendend aus, weil es so aussieht als ob jemand den Kontrast runtergschraubt hätte, aber es ist realistisch.
      @Grimbold
      Erstens werden mehrere Schiffe in eine Einheit zusammengefasst, zweitens gab es schon in FotS die Möglichkeit, 40 Units gleichzeitig zu steuern. Aber wahrscheinlich gibt es trotzdem eine etwas veränderte Steuerung in Rome 2.
    • Wallenstein schrieb:

      @pacjan
      Natürlich ist der screen farbarm, dass ist er durch den Nebel und den zoomeffekt. Sieht vielleicht nicht so blendend aus, weil es so aussieht als ob jemand den Kontrast runtergschraubt hätte, aber es ist realistisch.
      Ausgesprochen realistisch ist es nicht. Natürlich kann man das auf Staub und Ruß in der Luft zurückführen, aber es kann auch nicht so viel sein, dass die Farben so schwach werden wie im Bild, denn sonst hätte man nicht gleichzeitig diese enorme Weitsicht. Und wenn nicht gerade ein Vulkan in der Nähe ausgebrochen ist, dürfte die Vegetation nicht so extrem grau sein.

      Was allerdings der Fall ist, dass Computergrafik oft durch weniger Farben realistischer erscheint. Wenn man Spiele so farbig macht wie die Realität, sehen sie durch die technischen Limitationen viel zu unecht und comichaft aus. Deswegen nehmen die Entwickler ja auch gerne Farbe heraus, bei BF3 war das ein Thema.

      Bei Rome 2 passt der kontrastarme Look ganz gut, in dem Screenshot hier finde ich es aber deutlich übertrieben.
    • Grimbold schrieb:

      Bin nicht so wirklich auf dem Laufenden; wurde schon was zu einer (eventuell) neuen Einheitensteuerung gesagt? Auf den Bildchen sieht es so aus, als ob man es diesmal mit einer Fülle von (Unter-?)Einheiten zu tun hätte..Ich meine diese ca. 80 Mann starken Trupps. Sind doch auf Seiten der Römer wohl um die 50 Stück auf der Karte verteilt (Schiffe inklusive).
      An irgend einer Stelle wurde glaube ich gesagt das man nicht mehr Einheiten in der Schlacht gleichzeitig befehligen kann als in FotS, also mehr als die 40 wird da wohl nicht gehen. Ich würde aus einem Screenshot der aus einer durchgescripteten Schlacht in einer Alpha-Version stammt auch nicht all zu viel Rückschlüsse auf das fertige Spiel ziehen, Mogges hat mit seiner Erwähnung dieses Medieval 2 Screenshots mit der Burg auf dem Berg nicht ganz unrecht^^
    • Mogges schrieb:

      Kampagnenkarte siehe oben.
      Wird nicht viel anders aussehen wie Shogun, nur eben mit anderen Einheiten. Ich denke mal, daß man die meiste Energie / Zeit / Kohle in die Animation der Städte gesteckt hat.


      Das will ich nicht hoffen. Die Karte von Rom müsste WESENTLICH größer sein, als die von Shogun. Wir haben hier drei Kontinente abgebildet und fast sämtliche Klimazonen. Die Karte kann eigentlich gar nicht wie bei Shogun2 sein.
    • Ach ne......und daß Rome nicht in Japan spielen wird, war mir überraschenderweise auch klar..... :w00t:

      Es ging um den Kartenstil. Man kann an dem kleinen Bildchen ja schon sehen, wie sich die Karte aufdecken wird, wenn man Einheiten drüberlatschen läßt. Also die flache 2 D Karte und dann das Öffnen der 3 D Strukturen.
      Vokale sind schwul!
    • Jaaaaa :w00t: , dem Gesagtem kann ich nur zu stimmen, grad die Schilder sehen super aus. Schön plastisch zerbeult, dreckig und blutig. :love:

      Auch sehen die Formationen und generell wie sie so hinter ihren Schilder so hocken sehr realistsich aus. Einerseits geordnet, aber auch irgendwie natürlich dynamisch bzw. inhomogen, als wären es eben keine Zinnfiguren eines Programms. :thumbup:
    • Bleibt locker. Ja, sieht gut aus. Aber ist definitiv alles nur gescriptet. Ich wäre da vorsichtig. Empire sah am Ende leider auch nicht so aus:


      Richtig interessant wird es erst. Wenn wir wirklich eine richtige Standard-InGame-Schlacht zu sehen kriegen. Bis jetzt sieht es vielversprechend aus, aber ich glaube trotzdem nicht, dass die tatsächliche Schlachtgrafik, dann standardmäßig soo gut aussehen wird. Vielleicht noch in der gescripteten Einführungskampagne, aber sicher nicht im Standardspiel. Kann ich mir einfach nicht vorstellen.

      Übrigens: Wurde die Heilige Bande da mit schwarzen Farbbeuteln beschmissen, oder was soll das auf den Schildern sein? Pech?

      P.S. Das in dem mittleren Bild, scheint ja eine Truppenparade zu sein. Auf dem Balkon jubeln ja Leute. Könnte mir vorstellen, dass das eine Szene aus dem Eingangstrailer für die Fraktion Karthago ist. Also eher nicht "Ingame".