Smartphone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ladegos schrieb:

      Hier soll es Tipps und Hilfestellung für Smartphone Besitzer geben


      Ich bin zum Beispiel (noch) kein Smartphone Besitzer, allerdings verursacht mein jetziges Handy regelmäßig Ausfälle, die mich für einige Zeit von dem Rest der Welt abschneiden. Soetwas wünscht man sich zwar an manchen Tagen und zu gewissen Stunden, natürlich passieren diese Aussetzer aber zu ungelegenen Zeitpunkten. Da man normale Handy kaum noch käuflich erwerben kann, zumindest Geräte, die nicht billig verarbeitet aussehen, würde ich mir nun ein Smartphone zulegen wollen und diesen Hype unterstützen.

      Was könnt ihr denn erfahrungsgemäß empfehlen? ich suche keinen großen Bildschirm, aber dafür eine flache Silhouette.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Für mich war mehr der Preis ausschlaggebend.
      Deswegen hab ich mich für das Galaxy Ace entschieden.
      Für mich ist ein transportables Telefon ein Verbrauchsmittel und deswegen will ich dafür nicht 400+ ausgeben.
      Dann kommen ja noch die Tarife dazu.

      Ich würde dir empfehlen in einen Shop zu gehen und dir die Geräte mal in die Hand zunehmen.
      Natürlich sind sie größer als die alten Handys.
      Dann kommt alt noch hinzu zu dem du willst...also lieber Apple oder google oder dann doch Windows deine Seele überschreiben.
      Jedes System hat bestimmt seine Vorteile. Tja und ich bin jetzt ein Android!
      Bei Apple musste aufpassen:Bist du einmal in dieser Sekte drin,dann wird es schwer wieder auszukommen.

      Wie du siehst ist es nicht nur die Frage welches Smartphone, sondern einige andere Aspekte spielen rein.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Ich war natürlich die Tage schon schauen, aber das dargebotene Angebot in den einzelnen Stores als auch in größeren Elektronikmärkten würde ich nicht als vielfältig bezeichnen. Verstehe ja schon, daß aufgrund der neueren Technik die Geräte erstmal größer als die alten Handy's sind, aber ich möchte auch keine Telefonzelle in der Hose oder im Sakko herumtragen. Für diesen Hype um Adroid, Windows oder Apple bin sicherlich nicht empfänglich, ich bin alles andere als markentreu. Das beste Preis-/Leistungsverhältnis gewinnt.

      Ziemlich schwach von Apple, daß lediglich ein aktuelles Smartphone angeboten wird.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Ich hab zwar kein Smartphone und werde mir so schnell auch keins zulegen, aber ich würde am ehesten zu einem mit Android tetendieren, da es das offenste System darstellt. Das bringt natürlich auch gewisse Risiken mit sich, da man auch Fremdsoftware installieren kann, aber man hat ja einen Kopf zum denken. Außerdem sollte man vermutlich darauf achten einen Hersteller zu nehmen der das Betriebssystem regelmäßig Updatet.
    • So jetzt mal wieder vom Laptop. Mein Smartphone loggt mich immer nach einiger Zeit aus und das stört gerade wenn ich länger eine Antwort schreibe.

      Ja, Freiheiten bringen immer auch Risiken mit sich und auch viele Entscheidungsmöglichkeiten.
      Man muss den "Dschungel" erstmal überschauen.
      Deswegen auch der Thread hier, um einander zu helfen.

      Nonsens, ich kann dir nur bedingt weiterhelfen.
      Wie geschrieben mein Hauptkriterium war der Preis.
      Wie schnell fällt ein Handy mal runter und weg wäre das ganze schöne Geld.

      Du wirst Smartphones nicht wirklich in klein finden und wenn dann macht es keinen Sinn.
      Wofür sind sie denn da? Zum Surfen im Netz.
      Wenn du dies nicht willst, dann brauchst du auch kein Samrtphone.

      Das Galaxy Ace ist so groß wie das IPhone und kostet nur auf dem freiem Markt ein Drittel davon.
      Warum freier Markt?
      Weil ich mir das Handy nicht von einem Telefonanbieter geholt hab, weil sie da überteuert sind oder die Tarife dann nicht mehr so billig.

      Ich hab jetzt den 02 Blue 100 für Selbstständige für 18€ darin enthalten:
      - SMS in alle Netze frei
      - zu 02 umsonst
      - 100 Freiminuten in alle Netz
      - und Datenflat bis 300 MB danach auch noch umsonst aber nur noch ISDN Geschwindigkeit

      Hätte ich das Galaxy Ace dazu genommen würde ich jetzt über 30€ im Monat zahlen und wäre später bei 300€ Endsumme für Smartphone.
      Ich hab es mir aber jetzt für 200€ gleich gekauft bei einem Handyverkäufer...hab Vertragsverlängerung bei ihm gemacht und das bringt ihm was und er hat mir dadurch das Smartphone etwas günstiger verkauft...also jeder hat was von.
      der Haupt O2 Shop und auch der Netzshop haben mir nicht solche Angebote gemacht.

      Aber zurück Thema...du musst dich mit einer gewisse Größe abfinden, denn sonst siehst du ja auch nicht viel Auf dem Display.

      P.S.: Ein Smartphone ist eine nette Spielerei, aber kann auch sehr hilfreich sein oder das Leben etwas erleichtern.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Mal ein kleiner Tipp am Rande [Ladegos Tarif is ja schon richtig gut!] wie ich es gemacht hab:

      Ich besitze das Samsung Wave S8500, war nich das billigste Handy aber da ich vor hab das handy minimum 2 Jahre zu besitzen wars mir die nich ganz 300€ wert. Und auch hier noch ein Tipp am Rande bei O2 gibt es myhandy Verträge damit wird NUR das Handy gekauft und sonst nichts, die funktionieren so: z.B.
      Das Wave von mir kostet 300€ und ich hab oder will das Geld nicht auf einmal zahlen, also mach ich den myhandy Vertrag. Läuft so, ich bekomme das Handy und muss jeden Monat 15€ abbezahlen bis ich die 300€ zusammen hab, ohne irgendwelche draufzahlungen oder sonst irgendwas! Ist wirklich völlig unproblematisch.

      So ich hab mein Smartphone aber eine O2 Prepaid Karte, die welche man sich kostenlos schicken lassen konnte. Ich lad 20€ auf und bekomme für einen Zeitraum von einem Monat 100 frei sms und 100 frei Minuten, wobei ich nich genau weiß ob nur ins O2 Netz die Freiminuten gelten weil ich die nie benutz :D
      Und dann gibt es für O2 unter 5667 einen Tarifmanager wo man sich, auch für einen Zeitraum von einem Monat, eine Datenflat von 300MB, danach auch umsonst nur auf ISDN beschränkt, für 10€ holen kann. Die 10€ werden einfach vom Gutenhabenkonto der Prepaid Karte abgezogen. Die Laufzeit von der Datenflat beträgt einen Monat, heißt du holst es dir für den einen Monat und willst es für den nächsten dann eben nicht mehr als Beispiel!
      Funktioniert ebenfalls einwandfrei und völlig unproblematisch!!

      So mach ich das ganze ;)
    • Könnte mir einer der hohen Herren hier ein gutes Smartphone empfehlen?

      Ich tendiere zu einer Form des Galaxy Ace, ich bin mir aber nicht sicher, welches ich da kaufen sollte. Und Frage zum Androidsystem: Gibts dafür auch Apps wie bei Apple und wenn ja, auch kostenlos?

      :) Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden. :)
    • @Nonsensification:

      Eine Empfehlung im Internet zu treffen ist generell schwer, da ja jeder seine eigenen Bedürnisse, Vorlieben, Meinungen etc. hat.

      Was ist denn dein preislicher Rahmen, oder anders formuliert, die absolute Schmerzgrenze, die du für ein Handy zu zahlen bereit bist? ;)


      @Lion:

      Hängt auch bei dir vom preislichen Rahmen ab. Mit einem Androidsystem machst du wenig falsch, wenn du auch gleich ein vernünftiges Handy dazukaufst. Um deine Frage zu beantworten: Android hat einen riesengroßen "Market" mit über 250.000 verschiedenen Anwendungen - gemischt, versteht sich. Das bedeutet, es gibt Bezahlpflichtige, aber auch sehr viele gute Gratisapps!


      „Das ist also keine wahre Freundschaft, daß, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will, der andere zum Lügen bereit ist.“ - Marcus Tullius Cicero
      „Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.“ - Abraham Lincoln
    • Ja für Android Smartphones gibt es auch Apps zuhauf.
      Nicht ganz soviel wie fürs iPhone,aber ich hab irgendwo gelesen 100.000 Apps soll es geben und davon sind angeblich 60% umsonst.
      Wirst also schon was finden und nie alles überblicken können.

      Vom Aussehen her wäre ja da das iPhone,weil ja gerade das Ace die Ablieferung ist.
      Aber auch die Galaxy S und S II sehen dem Ace ähnlich,aber auch weil das S der Vater vom Ace ist.
      Sind aber etwas größer und immer der Tipp erstmal in einen Laden gehen und es sich anschauen.

      P.S.:Da war Einer schneller. Bin halt nicht so schnell wenn ich im Smartphone tippen.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Außerdem sollte man vermutlich darauf achten einen Hersteller zu nehmen der das Betriebssystem regelmäßig Updatet.


      Tja, und da habe ich leider meinen ersten Fehler gemacht und ein Sony Ericsson genommen, die Anfang des Jahres ihren Android support eingestellt haben, und die neuen Versionen nicht mehr für mein Handymodell anpassen. Ist ärgerlich aber leider nicht mehr zu ändern. Ansosnten gefällt mir kleine Smarphone ganz gut. Der Bildschirm ist zwar ein wenig klein, aber damit kann ich leben, und habe auch nicht das Gefühl einen Ziegelstein mit mir rumzuschleppen.
      "Wenn es dir auf den Kopf fällt, ist es eine Stein."
    • Support ist wohl wichtig um auf der Höhe der Entwicklung auf diesem schnellen Markt zu bleiben.
      Es sind ja kleine Computer aber auch Plattformen.
      Wer ein iPhone nimmt hat wohl auch erstmal eine Garantie auf Support.
      Bei den Android Smartphones kommt es auf das alter des Gerätes an. Weil relativ fix neue AndroidVersionen auf den Markt kamen und da der Hersteller nur langsam mitzog. Aber es gibt ja auch communitys die machen einen einiges möglich.
      Ich konnte jetzt schon inoffiziellen auf 2.3.3 update von 2.2.1.
      Man sollte sich vielleicht auch ein Smartphone nehmen welches eine große communitys hat,bei Android.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Ich würde eher sagen, zwischen 200 und 300 Euro.

      Da fällt mir das hier auf:

      Samsung Galaxy Ace S5830 Smartphone 3,5 Zoll schwarz: Amazon.de: Elektronik

      Wie siehts da mit der Netzwahl aus? Frei für alle Netze?
      Wie funktioniert eigentlich das WLAN bei den Smartphones?

      :) Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden. :)
    • Wie funktioniert eigentlich das WLAN bei den Smartphones?


      läuft, ich würd mich allerdings mit einem Android Handy nicht in in ein offenes W-Lan einwählen. Android ist das neue Windows ... :P
      "Wenn es dir auf den Kopf fällt, ist es eine Stein."
    • Nonsensification schrieb:

      Spontan würde ich mir persönlich eine Grenze von 400 Euro setzen.



      Bei der Grenze lässt sich was machen. ;)

      Schau dir mal folgende Android-Handies verschiedener Hersteller an:

      - Sony Ericsson Xperia Arc
      - HTC Desire S / HTC Desire HD / HTC Incredible S
      - Samsung Galaxy S

      Es gibt da noch das N8, wenn du auf Nokia stehst... würde ich aber davon abraten, das Betriebssystem (Symbian) ist so ziemlich auf einem sinkenden Schiff... ;)


      „Das ist also keine wahre Freundschaft, daß, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will, der andere zum Lügen bereit ist.“ - Marcus Tullius Cicero
      „Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen.“ - Abraham Lincoln
    • So war gerade noch im Saturn und konnte mir das Galaxy S und das Ace direkt nebeneinander halten.
      Man muss schon sagen das S hat ein super Display,aber es ist größer als das Ace und nochmal circa 100€ teurer.
      Ich würde immer noch zum Ace greifen.

      Auch als Entscheidungshilfe könnte dieses Forum dienen...Android Forum & Community - Android-Hilfe.de...
      da kann man an hand der Beiträge ja indirekt ableiten wie beliebt ein Smartphone ist.
      Und um so größer die Community um so besser.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • @ Niko/Laddie

      Vielen Dank für eure Empfehlungen. Ich werde die kommenden Ruhetage mal nutzen, um mich bezüglich der vorgeschlagenen Modelle schlau zu machen. Es ist ja vielleicht auch mal möglich den Saturn ohne dichtes Gedränge im Mobilfunk Bereich zu besuchen. Anschauen und Anfassen fördert meine Kaufentscheidung immer noch am besten.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof: