[S2] Fragen zum Spiel

    • [S2]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Giebt es eigentlich wirklich keine Einhald-Schwertkämpfer/Leute mit Schild? Ich hab in der Enzyklopädie was von Wakizaschi-Kämpfern gelesen, die giebts aber nirgendwo :(
      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • Guten Tag zusammen,
      ich bin nun ganz neu hier verfolge aber die Beiträge in diesem Forum schon seit gut 5 Tagen und habe mich trotz anfänglicher zweifel an einem Shogun Total war dazu entschieden es zu bestellen und hoffe das es nun Morgen da ist.
      Gerade die Beiträge hier haben mich dazu getrieben das Spiel zu bestellen! Ich Spiele Seit Rome Total War mit allen seit dem erschienen Spielen!



      Nun habe ich eine Wichtige Frage: Spielt der Glaube in der Moralberrechung eine rolle? Also Kämpfen meine Krieger gegen Verbündete von Christen besser oder schlechter?


      gruß der Bearenkrieger :conan:
    • @Bearenkrieger

      Ui das it ne gute Frage. Habe nirgends davon gelesen. Evtl. weiss das jemand???

      @ Mogges

      Ist nicht immer so. Das ändert sich hin und wieder. Im moment bringt mir das direkt unter Satsuma am meisten (Indonesische Sultane). Atm steht da 88. Und bei den chinesen ist 82. Grundsätzlich bringen die chinesen am meisten. Manchmal werden sie für kurze Zeit abgelöst.
    • John schrieb:

      Schlagt ihr eigentlich alle Schlachten oder nur die, welche ihr schlagen müsst? Mich wundert in welch kurzer Zeit hier manche eine Kampagne durchzocken.
      Ich schlage die selbst die ich schlagen muss und alle die Spaß versprechen, sprich, alle in denen ich weit überlegen bin und der Feind nur wenige Einheiten hat lasse ich berechnen.

      Tenno Okiko schrieb:

      Edit: Was kann man gegen Nahrungsmittelknappheiten tun? Ich hab überall die höchsten Farmen gebaut und der Handel blüht, aber trotzdem hab ich -13 Vorräte :confused:
      Wie kommt man denn bitte auf so einen Wert, hast du da nicht durchgehend Aufstände ? :blink:
      Du solltest deine Farmen ausbauen und nur die Burgen ausbauen bei denen es auch wirklich sinn macht, auch Märkte solltest du nur ausbauen wenn du einen Nahrungsüberschuss hast.

      Shaogon schrieb:

      Mal ne wichtige Frage,was bringt mehr,Nahrungsüberschuß oder Märkte bauen und die nicht weiter ausbauen. :help:
      Nahrungsüberschüsse bringen global einen Bonus auf den Wachstum des Wohlstandes, also in ALLEN Städten.
      Märkte bringen einen großen Wohlstandsbonus in einer einzelnen Stadt, allerdings kostet der Ausbau Nahrung, deshalb sollte man sie eben nur dann ausbauen wenn man auch einen gewissen Nahrungsüberschuss hat.

      brahmburiii schrieb:

      Dann wollte ich es gechickter machen und richtete meine Wisschenschaften erstmal Richtung Cash aus, sprich Markt erforschen, Reisanbaugebiet erforschen etc.. Markt habe ich nun gebaucht, Reisanbaufläche (+500 einnahmen extra) auch gebaut, besserer Hafgen versprach 150 einnahmen extra, und und und... Ich habe ein Handelsschiff auf so einem Tollen Handelsposten stehen, bringt 200 udn ist auch erkennbar. Aber alles andere wirkt sich wirklich "0" auf die Gesamteinnahmen aus.
      Heißt das, je nierdiger die Steuern umso mehr Reichttum häuft sich an um so mehr steuereinnahemn??? Das klingt irgendwie sehr unlogisch und verwirrend.
      Kann mir jemand erklären wie das genau gemeint ist, also ich habe von dieser Art und Weise der Einnahmeprozeduren echt keine Ahnung. Müsst es also wie einem absoluten noob erklären oder mir einfach bitte mal mitteilen wie Ihr strategisch vorgeht Eure Einnahmen aufzustocken udn welche Zeiträume das wohl in etwas in Anspruch nehmen wird :-))
      Loki hat es an sich ja schon erklärt, aber um es noch mal klarzustellen, 500 mehr Wohlstand bedeuten nicht 500 mehr einnahmen. Auch die Zahl unter der Stadt geben nicht die Einnahmen an, sondern den Wohlstand. Vom Wohlstand werden jede Runde der Steuersatz abgerechnet. Also bei 1000 Wohlstand und einer Besteuerung von 17% erhaltet ihr von dieser Stadt 170 Koki. Wie viel man genau von einer Stadt bekommt sieht man wenn man sie doppelt anklickt, dort sieht man dann auch den Steuersatz.

      brahmburiii schrieb:

      aber das kann es ja nicht alleine sein, das ich über kein Hndelsabkommen verfüge oder doch?
      Handelsabkommen lohnen sich gerade am Anfang auf jeden Fall, sollte man eingehen wann immer man kann.

      Mogges schrieb:

      Ok, dann braucht man also ein Schiff für die Insel.
      Diese kleine Insel östlich davon, da steht auch noch eine Siedlung. Die hat zwar optisch gesehen einen Übergang, man kann aber zumindest mal keinen Metsuke rüberschicken, kann das sein, daß die Brücke nicht funktioniert?
      Da kann man rüber, allerdings nicht solange ein feindliches Schiff in der Nähe des Übergangs steht, also ähnlich wie bei Medieval 2, nur das ein Schiff nicht mehr direkt auf dem Übergang stehen muss.

      Bearenkrieger schrieb:

      Nun habe ich eine Wichtige Frage: Spielt der Glaube in der Moralberrechung eine rolle? Also Kämpfen meine Krieger gegen Verbündete von Christen besser oder schlechter?
      So weit ich weis spielt der Glaube nur bei den diplomatischen Beziehungen eine Rolle, nicht in der Schlacht.

      brahmburiii schrieb:

      und speile in die man erstmal 100 stunden investieren muss um grundlegende fragen beantwortet zu bekommen ind echt nciht mein fall hum
      Bisher hatte ich bei Shogun 2 da keine Probleme...aber du solltest dann definitv keine Paradox Spiele spielen, von der Komplexität spielen die noch in ner anderen Liega und die Tutorials sind meistens eher miserabel :D
    • Mogges schrieb:

      Erklär das mal dem Schäuble.
      Scheint aber eine Neuerung von Shogun zu sein, ist mir bisher noch nie untergekommen.

      Nein ist nicht neu, sondern schon seit ETW so. Wurde auch schon mal von einem User hier (sry, dass mir der Name sowie der Thread entfallen ist :sorry: ) genau dargestellt und berechnet.
      Allerdings wurde da festgestellt (jedenfalls für ETW oder NTW, weiß nicht mehr genau), dass niedrige Steuern auch über viele Jahre nichts bringen, zwar wird der Wohlstand größer, aber die fehlenden Einnahmen und somit auch fehlenden Stadt-/provinzausbauten werden auch einiges später nicht kompensiert, womit ein allg. mittlere Steuersatz, der wohl beste nach den berechng. des Users war.

      Zu Shogun 2, in der Gamerstar stand übrigens drin, dass man die Steuerprovozierten Revolltenmechanik aus tricksen kann, da sie immer erst eine runde später von statten gehen soll.
      Also eine Runde max. Steuern, dann wieder runter und so weiter.
      Wie dies natürlich den Wohlstandwachstum beeinflusst sei dahin gestellt. :P


      Naja, wenn ihr alle so weiter macht kauf ich mir Shogun 2 nun doch noch früher als gedacht. War gestern und auch heute wieder sehr viel am Überlegen.
      Zwar war der verbugte MP ein gewichtiger Grund zu wieder stehen, aber eure SP Kampagnenberichte machen nun doch sehr viel Lust auf mehr, irgendwie stört da langsam auch das Szenario und fehlende AA immer weniger bzw. lösen die Diskussionen hier darum so langsam alle Bedenken, es könnte mir weniger als andere gefallen.
      Naja mal sehen. :Engel: :D
    • Imperator Bob schrieb:

      Tenno Okiko schrieb:

      Edit: Was kann man gegen Nahrungsmittelknappheiten tun? Ich hab überall die höchsten Farmen gebaut und der Handel blüht, aber trotzdem hab ich -13 Vorräte :confused:
      Wie kommt man denn bitte auf so einen Wert, hast du da nicht durchgehend Aufstände ? :blink:
      Du solltest deine Farmen ausbauen und nur die Burgen ausbauen bei denen es auch wirklich sinn macht, auch Märkte solltest du nur ausbauen wenn du einen Nahrungsüberschuss hast.
      Alle Farmen in allen Städten sind auf maximaler Ausbaustufe. In vielen Städten steht halt Nahrungsvorkommen - 3 bis -15, wie gesagt PRO Stadt und insgesamt bei -13.
      Nö, überhall ist die Zufriedenheit bei mindestens 5 :D Und dafür ist mein Einkommen grandios ... Laut der tollen Schriftrolle, war mein maximalgewinn mit 1/4 der Map + 5 Handelsverträgen + 4 Handelsposten bei 56.000 Koki PRO Runde :cool: Ich hab halt alle 4 Runden 2-4 Fenster in denen steht, es käme zur Nahrungsknappheit, das kompensiere ich aber mit einem Metzuke und einem Mönch + Ninja Dojo + 1-5 Stacs von Yari Ashigaru = mind 5 grüne "Faces" :thumbsup:
      "Der Humor nimmt die Welt hin, wie sie ist, versucht sie nicht zu verbessern und zu belehren, sondern mit Weisheit zu ertragen."
      - Charles Dickens

      Tenno Okiko alias Nihahs aus den anderen TW Foren ;)
    • Festungsangriff

      Danke für die Zahlreichen Erklärungen, nun habe selbst ich es kapiert ;-). Mir ist da etwas neues aufgefallen: Wenn die ki meine Stadt angreift, dann darf ich j vorweg natürlich meine Einheiten aufstellen. Witzig ist, dass immer dort wo wenige meiner Bogenschützen aufgestellt sind, die Ki sich entschieden hat primär anzugreifen, bzw. teilweise meidet sie vollends die areale wo meine Bogis sind lol. Eigentlich etwas unfair, oder übesehe ich irgend etwas? vllcht kann man das ja einstellen utner optionen oder dergleichen. Andere Frage ist, wenn ich eine Stadt belagere und dann angreife, versuche ich übrerwiegend zu vermeiden, 3 Runden bis Aufgabe sind ja echt lächerlich, habe ich dann auch diesen vorteil des einblicks vorweg in die ufstellung des Feindes? dann wäre es wieder fair ;-).
    • Geduld, Filusi. Die anfängliche Euphorie ist immer groß. Und da einige Spieler wiederholt ihren Ersteindruck anpassen (wie auch immer das rein praktisch gehen sollte ;) ), hast du noch gar kein vollständiges Bewertungsbild.
      Ich wage zumindest einmal blauäugig zu vermuten, dass deine passive Art auf einige Widerstände mehr treffen dürfte als bisher. Wobei sich meinem Eindruck schon abzuzeichnen beginnt, dass die KI vieles teils unüberlegt in die Schlacht wirft und kaum Reserven beibehält. Zumindest geht die Tendenz der Beiträge dorthin.

      Allgemein finde ich es von Vorteil, dass wir in Europa etwas Distanz zu Japan aufweisen. Keineswegs auf politischer Ebene, sondern mehr auf kultureller und geschichtlicher. Wer einen General als Kamikaze darzustellen versucht, was ja eigentlich nur eine Assoziation zu göttlichem Wind und den Flugzeugen war, unterstreicht diesen Eindruck zumindest. Mich selbst wundert es zwar zu lesen, wie früh erste Clans aussterben, aber ich bewerte es doch anders als würde in einem Neuaufleger von Rome plötzlich in Runde 3 die Einprovinzstadt Rom fallen. :D Da beweist der Themenschauplatz doch mal gute Vorteile.


      Ach, übrigens danke Filusi für den Hinweis mit der Berechnung, danke. Bin zwar kein Empirezocker mehr, aber ich fand es doch etwas schade, dass Steuersenkungen nicht mehr aktiv in das Bevölkerungswachstum wirkte. In Medieval II bringen geringere Steuern zwar genauso wenig, also hochgerechnet zu den prozentualen Mehreinnahmen durch schneller wachsende Bevölkerung, aber die früher verfügbaren Gebäude machen doch einen wesentlich höheren Faktor aus und niedrige Steuern lohnen sich dort eindeutig.
      Dank dir weiss ich jetzt die HRR-Mod-Idee zu strafen, die seit der letzten Version ebenso getrennt hat zwischen Steuern und Wachstum. :D :thank you:

      PS: Schweig über dein AA, ich hab bisher nur zynische Randbemerkungen dazu gelesen. ;)
    • Diaz schrieb:

      Ach, übrigens danke Filusi für den Hinweis mit der Berechnung, danke. Bin zwar kein Empirezocker mehr, aber ich fand es doch etwas schade, dass Steuersenkungen nicht mehr aktiv in das Bevölkerungswachstum wirkte.

      Nicht? :confused: Ich denke schon, bin mir aber nicht 100%ig sicher.
      Nur sind halt bei ETW/NTW die Bevölkerungszahlen nicht mehr für den Städteausbau bzw. Bau von neuen höher wertigen Gebäuden wichtig, da dies eben durch die Forschung erfolgte.


      Ich weiß jetzt zwar nicht was du mit meiner passiven Spielweise meinst, aber wenn die Dilpo wirklich funtzt wie bei NTW schon, dann würde ich mir schon einige vom Hals halten können. :P
      Ich weiß ja auch dass vieles Euphorie ist, ich wäre ja selbst nicht besser. ^^ Siehe damals ETW, wo mich anfangs die durchaus gelungenen Neuerungen mehr freuten, als die Bugs störten oder ich die Verschlimmbesserungen noch nicht bemerkte, da ich halt mit Holland eine auf Globalmacht ausgelegte Fraktion spielte.
      Aber es wird immer etwas geben, was einem nicht gefällt und NTW gefällt mir sehr gut, wenn da S2TW angeknüpft hat, kanns doch nicht schlecht sein.
      Den verbugten MP (auf den ich mich zuvor am meisten gefreut hab) würd ich erstmal umgehen und für den SP bin ich nun genügend motiviert. Grad die Symbiose aus lesen, diskutieren und selbst spielen, gefällt mir ja bzw. inspiriert sich gegenseitig und es wird immer schmerzlicher hier lesen zu müssen und selbst nichts wirklich dazu zu wissen).
      Später wird hier wieder weniger diskutiert, was dann nicht mehr mit zusätzlich zum Spielen motiviert.

      Naja einzig die AA Sache will nicht in meinen Kopf (wenns wirkllich so kommen sollte, ist ja nur ne Vermutung von mir) und stört mich wirklich. Nun kommts halt drauf an, was überwiegt. ^^

      Diaz schrieb:

      PS: Schweig über dein AA, ich hab bisher nur zynische Randbemerkungen dazu gelesen. ;)

      Weißt du was.
      Das ist mir vollkommen schnuppe. Jeder denkt darüber anders, sieht es anders, es stöt weniger oder mehr oder sonst was.
      Bloß wenn ich mir jetzt hier in nem Forum nen Kopf machen müsste, was ich schreibe, nur damit ich nirgends anecke bzw. jemanden amüsieren könnte, dann wäre ich hier falsch.
      Grad hier möchte ich ja die Dinge ansprechen, die mich im Thema Games (wo ich sonst selten jamdn hab mich dazu aus zu tauschen) stören/bewegen/begeistern.

      Edit: Sry, für dermaßen Off Topic, ist mir jetzt beim zweiten Überfliegen aufgefallen, wollt nur antworten und nun bin ich schon weg. :P :Engel:
    • Tenno Okiko schrieb:

      Alle Farmen in allen Städten sind auf maximaler Ausbaustufe. In vielen Städten steht halt Nahrungsvorkommen - 3 bis -15, wie gesagt PRO Stadt und insgesamt bei -13.
      Das erklärt mir aber noch immer nicht wie du es überhaupt schaffst auf so einen Minuswert zu kommen ? Hast du überall die Festungen ausgebaut oder wie ? Finde ich etwas unsinnig^^

      brahmburiii schrieb:

      Eigentlich etwas unfair, oder übesehe ich irgend etwas? vllcht kann man das ja einstellen utner optionen oder dergleichen. Andere Frage ist, wenn ich eine Stadt belagere und dann angreife, versuche ich übrerwiegend zu vermeiden, 3 Runden bis Aufgabe sind ja echt lächerlich, habe ich dann auch diesen vorteil des einblicks vorweg in die ufstellung des Feindes? dann wäre es wieder fair ;-).
      Bitte ein bisschen auf die Rechtschreibung achten :P
      So weit ich bisher gesehen habe ist die Aufstellung immer zufällig, wenn die Armeen häufiger mal an einer Stelle stehen die einem ungelegen kommt ist das halt ein dummer Zufall. Du kannst eine Schlacht ja einfach mehrmals hintereinander schlagen und immer die gleiche Verteilung vornehmen und schauen ob die KI die eigene Aufstellung trotzdem ändert, dann hast du Gewissheit.
      Am besten man stellt die Bogenschützen immer zumindest an den Ecken auf, dann werden 2 Seiten halb abgedeckt, dass funktioniert ganz gut wenn man nicht all zu viele Bogenschützen hat.

      Filusi schrieb:

      Naja mal sehen. :Engel: :D
      Diaz hat zwar vermutlich nicht unrecht wenn er schreibt das man hier noch kein komplette Bewertung rauslesen kann, aber um dich noch ein bisschen anzuheizen, ich hab heute die Koop-Kampagne etwas gespielt und ich finde es sehr gut wie CA das gelöst hat, nur schade das nicht noch mehr Spieler gleichzeitig spielen können, dann wäre es wirklich nahezu perfekt :thumbup:

      EDIT:
      Bloß wenn ich mir jetzt hier in nem Forum nen Kopf machen müsste, was ich schreibe, nur damit ich nirgends anecke bzw. jemanden amüsieren könnte, dann wäre ich hier falsch.
      Du weist ja, wenn wir dich deswegen ein wenig sticheln...und mit wir meine ich mich (und ich tu das gerne :P ), dann nicht um dich davon abzuhalten etwas zu schreiben oder dich in depressionen zu stürzen :love2: :D
    • Filusi schrieb:

      Bloß wenn ich mir jetzt hier in nem Forum nen Kopf machen müsste, was ich schreibe, nur damit ich nirgends anecke bzw. jemanden amüsieren könnte, dann wäre ich hier falsch.

      Nein, war auch nicht als Zensur gemeint. Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass du Rainald mit seinem Hamburger Hafen ablöst. :D Also nichts, was dich groß abhalten wird, aber dich nett darauf vorzubereiten hab ich mir dennoch erlaubt. :P

      Vielleicht erreicht man dich ja mit einem Eigenappell: Was wäre denn das für ein lausiger Versuch, wenn ein Käufer mit bewusster Distanzhaltung bereits nach fünf Tagen weichgekocht ist. :lol5: :thefinger:
    • @ Bob

      Klar weiß ich doch. :love2: Jeder hat ja auch seine Meinung zu nem Thema, die er frei äußern kann. ^^
      Und wenn ich damit nicht umgehen könnte, würd ich ja Diaz Hinweis schon von selbst berücksichtigen. :D

      Diaz schrieb:

      Also nichts, was dich groß abhalten wird,

      Jenau. :D

      Diaz schrieb:

      Nein, war auch nicht als Zensur gemeint. Ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass du Rainald mit seinem Hamburger Hafen ablöst. :D

      Ach was solls, da bleib ich denjenigen wenigstens in Erinnerung. Zudem ist ne winzig kleine Hoffnung ja auch, dass irgendwie CA/SEGA mitliest und sich bewusst wird, dass es, und sei es auch nur ich, jemanden gibt, der auf Altgewohntes/Standardmäßiges (was ein Hamburgerhafen in TW Teilen mitunter nicht unbedingt ist :P ) bei der Technik nur schmerzlich verzichten kann. :pfeif:

      Diaz schrieb:

      Vielleicht erreicht man dich ja mit einem Eigenappell: Was wäre denn das für ein lausiger Versuch, wenn ein Käufer mit bewusster Distanzhaltung bereits nach fünf Tagen weichgekocht ist. :lol5: :thefinger:

      Naja hab ja nie gesagt, dass ich mir S2TW nicht holen möchte, irgendwann kaufe ich es sowieso. Nur wollte ich halt warten bis bei mir AA mit dabei ist (also entweder wenns auch unter XP geht oder ich irgendwann Win7 hab). Dies steht aber wirklich grad auf der Kippe.
      Aber was solls, ist ja meine Entscheidung und wenn mein Drang zu groß werden sollte, warum sich dann selbst geißeln? :jaeger:

      Napoleon der 1. schrieb:

      Muss man eingendlich die Historichen Schlachten freischalten weil es sind ja nur ein paar Schlachten ? :ka:

      Keine Ahnung, aber vielleicht werden andere später noch ähnlich der LE noch als DLC nachgeliefert, was ja auch bei ETW oder NTW der Fall war.
    • Was muss man eig. tun um Shogun zu werden? Ich hab Kyoto, 26Provinzen und will eindlich Shogun werden, aber es geht nicht! Bin ich zu blöd den Knopf zu finden oder was?
      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • So, hätte jetzt auch mal eine Frage !

      Gibt es denn die Möglichkeit seine Hauptstadt zu ändern ?
      Habe nämlich mittlerweile mit den Chosokabe einen guten Brückenkopf auf der japanischen Hauptinsel entwickelt und würde diesen gerne zur Hauptstadt machen da ich es doch nervig finde das ich immer meine angeworbenen Generäle rüber schiffen muß !
      :alt: Der Sinn des Lebens ist es , den Sinn des Lebens zu finden ! :alt:

    • Die große Garde bekommt man, wenn man Shogun geworden ist.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Benutzer online 4

      4 Besucher