Angepinnt Sperren, Verwarnungen und Ausschlüsse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Tag,

      Bevor ich in den nächsten Tagen den einen oder anderen Beitrag im einen oder anderen Thema platziere, möchte ich zuvor meinen Dank an all jene richten, die sich an der Abstimmung und/oder am Meinungsaustausch zur Abstimmung im Post #1110 beteiligt haben. Ich freue mich sehr, dass man sich nicht nur an die weniger erfreulichen Dinge erinnert, und ich freue mich darüber, dass sich eine Mehrheit der aktiven Mitglieder wünscht nützliche und sinnvolle Beiträge von mir zu lesen. Ich weiß, dass mit dem Abstimmungsergebnis auch die Hoffnung verbunden ist, dass die zukünftigen Beiträge nicht nur inhaltlich einwandfrei sind, sondern auch in der Form der Darbietung den allgemeinen Regeln des Anstands entsprechen. Es ist meine Absicht diesen Erwartungen und Hoffnungen gerecht zu werden.

      Mir ist bewusst, dass nicht jeder mit der getroffenen Entscheidung glücklich ist, und mir ist bewusst, dass auch einige Befürworter der Aufhebung der Sperre gewisse Zweifel hegen werden. Die hier vorgelegten Argumente sprechen da eine deutliche Sprache – und sie sind auch nicht von der Hand zu weisen, insbesondere wenn man sich einige Beiträge aus den Jahren 2018 und 2019 genauer ansieht. Ich möchte die Zweifler daher bitten mir die Möglichkeit zu geben in den nächsten Monaten zu beweisen, dass ihre Zweifel unbegründet sind, und das am besten, indem sie mir zwar vielleicht reserviert, aber dennoch nicht offen feindselig entgegentreten. Ich für meinen Teil trage hier weder jemandem etwas nach, noch hege ich einen wie auch immer gearteten Groll gegen jemanden. Stattdessen wünsche ich mir lediglich einen höflichen und respektvollen Umgang, im Einklang mit Anstand, Gesetz und Forenregeln.

      Abschließend noch ein Hinweis. Ich werde zukünftig im öffentlichen Teil des Forums keine Diskussionen oder Gespräche mehr führen, die auf eine persönliche Ebene gehoben wurden, die persönliche oder private Themen betreffen oder die in einem beruflichen Zusammenhang stehen. Wer sich über solche Dinge mit mir unterhalten möchte, kann dies gern per PN tun. Diese Entscheidung hat nichts mit irgendwelchen Auflagen der Forenleitung zu tun, sondern ist eine rein persönliche Entscheidung.

      Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und wünsche allen einen schönen Sonntag.
    • Man kann das Ergebnis nur sehen wenn man selbst abgestimmt hat, oder?
      - - - - - - - - - - - - - -

      :lehrer: Wenn es heute nacht NULL GRAD sind, und morgen Nacht doppelt so kalt wird - wie kalt ist es dann?



      :weg: Wenn ich mich selbst ganz aufesse, bin ich dann ganz weg oder doppelt so schwer?

      - - - - - - - - - - - - -
    • Nein, es gibt keinen Grund warum ich "Nein" gewählt habe, ich wollte lediglich sehen wer sich an der Abstimmung beteiligt hat.

      Allerdings gibt es auch für mich in diesem Zusammenhang eine "interessante Auffälligkeit". Nachdem Nonsens am 17. Juni das Ergebnis der Abstimmung bekannt gegeben hatte, hat sich Andragoras exakt 3 mal im Forum angemeldet: Am 18. Juni, am 02. Juli und heute. An den beiden letztgenannten Tagen hat er keinen Post verfasst. Angesichts dieser nervigen Debatte um Doppelaccounts eine seltsame Entwicklung, die im Übrigen nicht nur mir aufgefallen ist. Ich hoffe nur, dass hier niemand versucht auf schmutzige Art und Weise Unfrieden zu stiften oder mich zu diskreditieren, denn wie die Forenleitung bereits festgestellt hat bin ich mit Andragoras nicht identisch.

      Edit: @Rahmaron
      Ja genau, das Ergebnis ist nur zu sehen wenn man eine Stimme abgegeben hat, ebenso wie die Teilnehmer der Abstimmung.
    • Brax schrieb:

      Allerdings gibt es auch für mich in diesem Zusammenhang eine "interessante Auffälligkeit". Nachdem Nonsens am 17. Juni das Ergebnis der Abstimmung bekannt gegeben hatte, hat sich Andragoras exakt 3 mal im Forum angemeldet: Am 18. Juni, am 02. Juli und heute. An den beiden letztgenannten Tagen hat er keinen Post verfasst. Angesichts dieser nervigen Debatte um Doppelaccounts eine seltsame Entwicklung, die im Übrigen nicht nur mir aufgefallen ist. Ich hoffe nur, dass hier niemand versucht auf schmutzige Art und Weise Unfrieden zu stiften oder mich zu diskreditieren, denn wie die Forenleitung bereits festgestellt hat bin ich mit Andragoras nicht identisch.
      Falsch. :jumping2: Die Forenleitung hat nur zu 99% bestätigt, dass du nicht ich bist. Insofern gibt es noch eine Chance von 1%, dass wir doch identisch sind. :lehrer:
      Unser groß angelegter Plan für den ein oder anderen Alu-Hut-Träger hier kann also noch Rechnung getragen werden. :D
      Natürlich habe ich nur darauf gewartet, dass du wieder hier aktiv wirst, damit ich meine Aktivitäten hier zurück fahre. :ironie:
      Was sollte es sonst für Gründe geben, hier nicht mehr zu posten, wo "Diskussionen" mit Farias, Mogges oder FlaviusJ doch so ergiebig sind. :ironie:
    • Rahmaron schrieb:

      Man kann das Ergebnis nur sehen wenn man selbst abgestimmt hat, oder?

      Flavius Jolius schrieb:

      Ich habe hier abgestimmt, da ich sonst das Ergebnis nicht sehen kann. Die eine Stimme ist (bisher) für das Ergebnis nicht von Bedeutung.

      Selbst für CoS/Moderatoren gilt das. Suboptimal, da ohne vorherige Info/Rausrechnung das Ergebnis verfälscht werden könnte. Bei der letzten Abstimmung allerdings bei dem Ergebnis relativ belanglos.



      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Brax schrieb:

      @Andragoras
      Falls das witzig sein soll muss ich dich enttäuschen, das ist es nicht. Es wäre daher wünschenswert, wenn solche Andeutungen unterbleiben, selbst wenn du von den genannten Gesprächspartnern persönlich enttäuscht bist.
      Die Smileys in meinem Beitrag sollten dir (oder doch uns :grübel: ) aufgefallen sein, oder?
      Wenn du mir hier indirekt unterstellt, so kommt es zumindest rüber, ich würde meine Aktivitäten hier zurück fahren, um dir eins auszuwischen, dann musst du mit der Form meiner Reaktion klar kommen. Wenn dir etwas nicht gepasst hat, hättest du mir gerne eine PN schreiben können. Dann hätte ich es dir erklären können. Stattdessen schreibst du hier öffentlich und unterstellst indirekt irgendwelche Verschwörungstheorien.

      Und persönlich bin ich nicht enttäuscht, bitte unterstelle mir nichts.
      Der größte Teil der User hier ist in der Regel nett und man konnte schon diskutieren.
      Einzelne User hier, welche die Diskussion hier hauptsächlich tragen, meinen aber die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, verwechseln viel lesen = viel verstehen und wenn Argumente fehlen wird es halt ausfallend oder sie sind beratungsresistent und bekommen ihr "Wissen" aus der heute-show und YouTube.
      Wieder andere haben seit Monaten das Haus nicht verlassen und halten den Blick aus dem Fenster für Die Eine Realität.
      Wenn sich wieder mehr "normale" User im Politikbereich beteiligen, würde ich es mir noch mal überlegen.
      Auf die x-te Verschwörungstheorie oder das x-Weltuntergangs-Szenario von Mogges habe ich keine Lust.
    • Weder habe ich Verschwörungstheorien aufgestellt noch habe ich irgend etwas implizieren wollen. Ich habe lediglich eine Auffälligkeit angesprochen und anschließend mein Missfallen darüber zum Ausdruck gebracht, dass auf meine Kosten ein Scherz ausgelebt wurde. Das ist alles. Dieses Thema ist für mich an dieser Stelle dann auch beendet, denn zu den restlichen Aussagen in deinen Beiträgen habe ich keine öffentliche Meinung.
    • Brax schrieb:

      Weder habe ich Verschwörungstheorien aufgestellt noch habe ich irgend etwas implizieren wollen.
      So kam es aber nicht rüber.
      Für mich liest es sich so, dass ich nicht mehr aktiv bin um dir zu schaden und um den Alu-Hut-Trägern hier Futter zu geben.
      Und wenn du sowas schreibst, reagiere ich darauf.
      Falls das aber eine Entschuldigung sein soll, musst du nochmal dran arbeiten.

      Brax schrieb:

      dass auf meine Kosten ein Scherz ausgelebt wurde.
      Auf DEINE Kosten?
      TauPandur und ich waren auch von der Thematik betroffen.


      Brax schrieb:

      Dieses Thema ist für mich an dieser Stelle dann auch beendet, denn zu den restlichen Aussagen in deinen Beiträgen habe ich keine öffentliche Meinung.
      Kannst mir ja mal eine PN schreiben.
      Ich glaube wir haben hier eine ähnliche Meinung.
      (Sind schließlich eins (der musste noch sein)).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andragoras ()

    • @Andragoras

      Immerhin hast du dich wieder einmal gemeldet. Sicherlich hast du einige aufregende Diskussionen erlebt. Es gibt ja neben der Politik noch viele weitere Bereiche im Forum, die hoffentlich dein Interesse wecken können. Ansonsten gilt Mogges, Fairas und Flavius sind gestandene Mitglieder, aber es ändert nichts daran, dass deine Meinung nicht weniger wichtig ist. Für die entsprechenden Rahmenbedingungen in den Diskussionen sind wir von der Forenleitung verantwortlich. ;)

      EDIT: Ich wollte mich schon immer einmal im gleichen Beitrag zitieren, aber fangen wir doch am Anfang an. Die Forenleitung war in der vergangenen Tagen freundlich bemüht die aufgehitzte Atmosphäre im Forum zu deskalieren. Mühe allein genütgt im Leben jedoch nicht. Im Irrglauben die Wogen hätten sich geglättet, bin ich heute früh am Morgen nach Berlin gefahren und habe die Teppichböden im Haus meiner Großtante in Tagesarbeit neuwertig ersetzt. Das war fast meditative Arbeit im Gegensatz zu bunten Treiben sonst. Jetzt erkenne ich meinen Irrtum von heute Morgen und nutze den gemeinsamen Entschluss der Forenleitung nun moderativ zu handeln.



      Nonsens schrieb:

      Für die entsprechenden Rahmenbedingungen in den Diskussionen sind wir von der Forenleitung verantwortlich.


      Das Mitglied Andragoras wird hiermit wegen wiederholten Verstoßes gegen Artikel 1 der hiesigen Forenregeln offiziell verwarnt. Der allgemeine Forenfrieden ist gegenwärtig akut in Gefahr durch das Mitglied Andragoras Weitere Zuwiderhandelung führt in diesem Fall unausweichlich zu einer 14tägigen Sperre im TWF. Weitere Sanktionen behält sich die Forenleitung nach Prüfung vor.


      Forenregeln schrieb:

      1. Wir pflegen einen angenehmen und gepflegten Umgangston miteinander, Provokationen sind zu vermeiden. Beleidigungen werden nicht akzeptiert.

      Folgende provozierende Aktionen, Aussagen und Beiträge dienten der Beweisführung:


      1.

      Signatur von Andragoras schrieb:

      Wenn 2 18 1 24 = 1 14 4 18 1 7 15 18 1 19
      und
      20 1 21 16 1 14 4 21 18 = 1 14 4 18 1 7 15 18 1 19
      ist
      2 18 1 24 dann = 20 1 21 16 1 14 4 21 18?


      Übersetzt:


      Wenn Brax = Andragoras
      und
      Taupandur = Andragoras
      ist
      Brax = Taupandur?

      Bereits in diesem Beitrag der Forenleitung wurdest höflich angewiesen, diese Auslassungen gegenüber Brax zu unterlassen: FT 2020

      Gestern Abend wandte sich Brax an die Forenleitung, um zu intervenieren. Zuvor hatte er ergebnislos versucht freundlich im Forum und dann direkt via PN Kontakt zu dir aufzunehmen und dich zum Löschen deiner Signatur zu bewegen. Statt Verständnis hast du ihm weitere Provokationen entgegnet. Einen Auszug eures Schriftverkehrs werde ich aus Gründen der Diskretion natürlich nicht veröffentlichen. Hier appelliere ich an das Vertrauen der Mitglieder an unsere Forenleitung.


      2.

      Wiederholt hat das Mitglied Andragoras bereits in der Vergangenheit einen freundlichen Umgangston gegen eine Vielzahl von anderen Mitgliedern vermissen lassen, stattdessen geschahen weitere Provokationen. Die Forenleitung hat hierzu mehrfach moderative Besserung angemahnt. Erfolglos. Ein Auszug an drei ahndungswürdigen Beiträgen:

      a)

      Andragoras schrieb:

      Noch ein Wort in Richtung Lehrer hier (die Person wird schon wissen, wer gemeint ist):
      Im privaten Umfeld habe ich auch einige Lehrer und jeder von uns kennt doch die Vorurteile, die der eine oder andere gegen diese Berufsgruppe hat. Wenn man hier so mitliest, weiß man auch wo diese Vorurteile herkommen.
      Anscheinend ist "man" seit 3 Wochen auf Grund eines Infekts nicht in der Lage zu arbeiten (steht hier im Forum an ein paar Stellen), "man" ist aber in der Lage regelmäßig Beiträge (auch längere) zu verfassen und das zum Teil auch nach Mitternacht. So krank kann man also nicht sein, aber man ist ja Beamter und die Kohle kommt ja auch so. Da juckt es mir doch in den Fingern den Dienstherren einen Hinweis zu geben.

      b)

      Andragoras schrieb:

      Fairas schrieb:

      Der Staat behandelt Rechtsextremisten wie die Kirche Vergewaltiger: So sanft wie möglich.
      Der selbe Staat (die selbe Gesellschaft), der (die) für dich aufkommt?

      c)

      Andragoras schrieb:

      Fairas schrieb:

      Sowas würde ich selbst jetzt eher zu den provokanten Posts rechnen. Völlig am Thema vorbei und keinerlei Mehrwert für die Diskussion.
      Richtig. Genauso mit keinerlei Mehrwert wie der vorletzte Beitrag von dir.

      Ende der Beweisführung



      PS: Werter Andragoras, wenn du dich nicht in unmittelbarer Kürze an unsere Forenregeln gewöhnst und sie kräftig beherzigst, werde ich persönlich deinen Abgang verantworten. Versuche stattdessen durch überzeugende Sachbeiträge für deine Person zu sprechen und so gegenseitige Wertschätzung zu erlangen. Ein schönes Wochenende wünsche ich an dieser Stelle.

      PPS:
      Zu guter Letzt einige Grußworte an ein verloren geglaubtes TWF-Mitglied: Lieber BAStefan/Alexios, ich heiße dich herzlich willkommen zurück im Forum. Es wäre einfach unhöflich nicht zu grüßen, wenn du ein neues Alter-Ego für dich (wieder-)entdeckt haben könntest und uns beehrst. Ein großes Sorry an die beiden emsigen Detektive hier im Forum. Dieser Smiley ist für euch alle drei. Aus meiner Sicht entstehen aus der Wiederkehr keinerlei Konsequenzen, einzig der starke Hinweis künftig die Forenregeln dringend zu verinnerlichen.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Nonsensification schrieb:

      Ende der Beweisführung
      Alles klar.

      Nonsensification schrieb:

      PPS:
      Zu guter Letzt einige Grußworte an ein verloren geglaubtes TWF-Mitglied: Lieber BAStefan/Alexios, ich heiße dich herzlich willkommen zurück im Forum. Es wäre einfach unhöflich nicht zu grüßen, wenn du ein neues Alter-Ego für dich (wieder-)entdeckt haben könntest und uns beehrst. Ein großes Sorry an die beiden emsigen Detektive hier im Forum. Dieser Smiley ist für euch alle drei. Aus meiner Sicht entstehen aus der Wiederkehr keinerlei Konsequenzen, einzig der starke Hinweis künftig die Forenregeln dringend zu verinnerlichen
      [list]
      [/list]Verstehe nur Bahnhof :ka:

      Liegt vielleicht daran, dass ich Brax oder sonst wer bin, zumindest wenn man Farias und Mogges glauben mag. :wink:
      Bin jetzt eh im Urlaub, Wiederkehr hier sehr unwahrscheinlich. Die paar Aluhut-Träger hier sind halt zu präsent und genießen offenbar Narrenfreiheit.
      Müsst ihr halt zu Dritt eure Diskussion hier führen.
      Schade, die meisten User hier sind ja ganz nett.
    • Guten Morgen.

      Du scheinst es nicht verstehen zu wollen. Nonsens hatte es mehr als einmal versucht. Es gab auch zahlreiche Gelegenheiten. Die Antwort und deine "Einsicht" kann hier ja jeder sehen und sich davon ein Bild machen. Verwarnt wurdest du bereits und weitere Sanktionen haben wir uns vorbehalten. Schaffen nicht Viele innerhalb von zwei Stunden die auch umgesetzt zu bekommen. Kurz: Ich habe die Faxen jetzt dicke.

      Viel mehr will und brauch ich auch nicht schreiben. Das formaljuristische noch:


      Wiederholter Verstoß gegen Punkt 1 der Forenregeln.
      Wiederholter Verstoß gegen Punkt 14 der Forenregeln.
      Fortlaufende Provokation trotz mehrmaliger Ermahnung und Verwarnung.


      Du wirst erstmal aus dem Verkehr gezogen. Kannst in deinem Urlaub gerne darüber nachdenken wie und ob du dann in Zukunft hier auftreten magst.


      Deine Sperre läuft vorerst bis zum 01. August 2020.





      Ich gehe nicht euren Weg - ihr seid mir keine Brücken.
      - Friedrich Nietzsche -
    • Schade, dass das Ganze dann diesen Weg genommen hat, aber scheinbar liegt hier sehr viel mehr im Argen als zunächst ersichtlich. Wobei ich schon gern wissen würde, wie ihr darauf kommt, Andragoras wäre der verschollene Alexios. Die derzeit laufende DDOS-Attacke ist zwar ein Hinweis, aber die initiale Erkenntnis müsst ihr ja aus anderen Fakten gewonnen haben. :grübel:

      Bekommt Bob eigentlich Geld für jeden Klick? Wenn nicht solltet ihr vielleicht darüber nachdenken sein alternatives Nutzerkonto zu löschen - oder zumindest zu sperren, da sind nämlich schon 100.000 Profilaufrufe zusammen gekommen.
    • d.dos hat einen anderen Hintergrund, den ich intern schon erläutert hatte. :pfeif:

      Aber ich dachte der Scherz von letzter Nacht wäre zu Ende. Muss ich heute Abend mal klären. :D
      Steam-Profil

      "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

      "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2
    • Brax schrieb:

      Schade, dass das Ganze dann diesen Weg genommen hat, aber scheinbar liegt hier sehr viel mehr im Argen als zunächst ersichtlich. Wobei ich schon gern wissen würde, wie ihr darauf kommt, Andragoras wäre der verschollene Alexios.
      Hat beides nichts miteinander zu tun. Und die Alexios-Geschichte möchte ich hier auch nicht als Tatsache stehen lassen. Selbst wenn er es wäre, hätte es keinerlei Relevanz für den Fall.
    • Imperator Bob schrieb:

      Selbst wenn er es wäre, hätte es keinerlei Relevanz für den Fall.
      Absolut. Die Entscheidungsfindung zur Verwarnung könnt ihr allein dem rot-markierten Textteilen entnehmen. Es ist ein klarer Schuss vor dem Bug, sich künftig hier in einem freundschaftlicheren Ton einzubringen. Die Forenleitung wird eine nachhaltige Beeinträchtigung des Forenfriedens nicht dulden. Andragoras hat durchaus starke Qualitäten. Wer jedoch innerhalb kürzester Zeit vier gestandene Forenmitglieder gegen sich aufbringt und nach freundlichen Ermahnungen nicht innehalten kann, benötigt ein klares Zeichen. Die Sperre wäre vermeidbar gewesen, aber so hat er Zeit im Urlaub auch sich selbst und sein Verhalten zu hinterfragen. Ich hoffe das Beste.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher