Angepinnt Sperren, Verwarnungen und Ausschlüsse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Tag,

      Bevor ich in den nächsten Tagen den einen oder anderen Beitrag im einen oder anderen Thema platziere, möchte ich zuvor meinen Dank an all jene richten, die sich an der Abstimmung und/oder am Meinungsaustausch zur Abstimmung im Post #1110 beteiligt haben. Ich freue mich sehr, dass man sich nicht nur an die weniger erfreulichen Dinge erinnert, und ich freue mich darüber, dass sich eine Mehrheit der aktiven Mitglieder wünscht nützliche und sinnvolle Beiträge von mir zu lesen. Ich weiß, dass mit dem Abstimmungsergebnis auch die Hoffnung verbunden ist, dass die zukünftigen Beiträge nicht nur inhaltlich einwandfrei sind, sondern auch in der Form der Darbietung den allgemeinen Regeln des Anstands entsprechen. Es ist meine Absicht diesen Erwartungen und Hoffnungen gerecht zu werden.

      Mir ist bewusst, dass nicht jeder mit der getroffenen Entscheidung glücklich ist, und mir ist bewusst, dass auch einige Befürworter der Aufhebung der Sperre gewisse Zweifel hegen werden. Die hier vorgelegten Argumente sprechen da eine deutliche Sprache – und sie sind auch nicht von der Hand zu weisen, insbesondere wenn man sich einige Beiträge aus den Jahren 2018 und 2019 genauer ansieht. Ich möchte die Zweifler daher bitten mir die Möglichkeit zu geben in den nächsten Monaten zu beweisen, dass ihre Zweifel unbegründet sind, und das am besten, indem sie mir zwar vielleicht reserviert, aber dennoch nicht offen feindselig entgegentreten. Ich für meinen Teil trage hier weder jemandem etwas nach, noch hege ich einen wie auch immer gearteten Groll gegen jemanden. Stattdessen wünsche ich mir lediglich einen höflichen und respektvollen Umgang, im Einklang mit Anstand, Gesetz und Forenregeln.

      Abschließend noch ein Hinweis. Ich werde zukünftig im öffentlichen Teil des Forums keine Diskussionen oder Gespräche mehr führen, die auf eine persönliche Ebene gehoben wurden, die persönliche oder private Themen betreffen oder die in einem beruflichen Zusammenhang stehen. Wer sich über solche Dinge mit mir unterhalten möchte, kann dies gern per PN tun. Diese Entscheidung hat nichts mit irgendwelchen Auflagen der Forenleitung zu tun, sondern ist eine rein persönliche Entscheidung.

      Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und wünsche allen einen schönen Sonntag.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher