Angepinnt Sperren, Verwarnungen und Ausschlüsse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nanu, mir wurde doch aber in der Forensleitungs-Sammel-PN, welche ich gestartet habe, versichert, dass diese Maßnahme aufgrund von PN Mitteilungen oder irgendwelcher Internen Forensberichten (nicht für jedermann einsehbar) vollzogen wurde und keinesfalls aufgrund der Sachen im StST HS oder im Forenfunktionalitätsthread wegens der PN Reduzierung.

      Vorallem bei der letzten Sache (Diaz Meinung zur PN Reduzierung), wenn sie zur Strafe geführt haben sollte, hatte ich ja die schlimme Befürchtung, dass hier unser bisher höchstes Gut (freiue Meinungsäusserung) arg in Gefahr geraten war und war, ehrlich gesagt, stock sauer (habt ihr ja in der Sammel PN lesen dürfen).

      Nun gut, die Sache ist jetzt Gott sei Dank bereinigt, aber in Zukunft halte ich es wohl ähnlich wie Pacjan und möchte schon, dass dies in euren neuen Regelungen irgendwie Beachtung findet.
      Denn dann haben auch die anderen, eventuell stark verunsicherten, User hier eine Grundlage die sache richtig zu beurteilen.
    • Filusi schrieb:

      Nanu, mir wurde doch aber in der Forensleitungs-Sammel-PN, welche ich gestartet habe, versichert, dass diese Maßnahme aufgrund von PN Mitteilungen oder irgendwelcher Internen Forensberichten (nicht für jedermann einsehbar) vollzogen wurde und keinesfalls aufgrund der Sachen im StST HS oder im Forenfunktionalitätsthread wegens der PN Reduzierung.

      Vorallem bei der letzten Sache (Diaz Meinung zur PN Reduzierung), wenn sie zur Strafe geführt haben sollte,
      Und genau deswegen sollte man sich vorher ein wenig besser informieren, bevor man sauer wird. Weißt Du denn bis jetzt, was der Grund war? Ich vermute nicht.
      Vokale sind schwul!
    • Nein, aber mir wurde eben gesagt, dass es mit irgendwelchen PN´s oder internen Bereichen (was auch immer das sind) zu tun hat und damit gab ich mich doch auch zufrieden, oder nicht?
      Nun sagt nonsens aber aus, dass dem so nicht so ist, wobei er es in der Sammel PN noch anders darstellte.
      Ich blick nicht mehr durch ...

      Und genau deswegen sollte man sich vorher ein wenig besser informieren, bevor man sauer wird.

      Und genau deshalb wendete ich mich doch auch nicht öffentlich, sondern mit dieser Forensleitungssammel PN an euch. :wink: :smile:


      Edit:@ Mogges
      Damit wir uns nicht faslch verstehen, formuliere ich die von dir von mir zitierte textstelle um, da sie anscheinden doch nicht von mir ganz klar ausgedrückt war:
      Vorallem bei der letzten Sache (Diaz Meinung zur PN Reduzierung), wenn sie nun doch zur Strafe geführt haben sollte,
    • Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich würde das Thema gerne ad acta legen. Führt nur zu Verwirrungen und falschen Verdächtigungen. Nonsens hat die Sache beendet, Diaz ist wieder da und das Thema sollte beendet sein.

      Was mir persönlich ganz recht wäre, wäre folgendes: bevor man mir und dem Rest der Forenleitung Willkür unterstellt, sollte man einfach erst einmal abwarten und Hirn bemühen. Ich habe mich nie, wirklich nie vor einem Post und einem Statement zu irgendeiner Sache hier im Forum gedrückt. Ich habe Stunden damit verbracht, die Meinung der Forenleitung widerzugeben, warum Nullposter nach drei Monaten gelöscht werden, was mit dem Unbeliebten war, warum wir diese Smilies nicht verwenden und andere dann doch, warum wir die Hotseats so machen und nicht anders, warum die Briefkästen auf 500 PNs gekürzt werden.....und tausend Dinge mehr, auf Deutsch: ich reisse mir hier den Arsch auf und es gibt immer noch etwas zu Motzen! In anderen Foren bekommt Ihr das als Fakt vor den Sack geknallt und Ihr habt das zu Fressen, ob Ihr wollt oder nicht. Hier diskutieren wir permanent darüber und trotzdem ist es einigen nicht recht. Auf Deutsch: sucht Euch eine andere Administration oder macht es selber, und jetzt bin ich sauer. Viele hier kennen mich seit Jahren und ich bin es ehrlich gesagt leid, 10 x am Tag Entschuldigungen und Rechtfertigungen aus dem Ärmel zu zaubern, die völlig unnötig sind. Ein Forum braucht eine Leitung und die Leitung gibt irgendwie den Weg vor. Wir wären nicht da, wo wir jetzt sind, wenn mal nicht ab und zu "etwas getan" würde. Also sollte jetzt mal Schluß sein mit den ewigen Kritiken und Verdächtigungen. Wir machen hier unseren Job und wenn man kein Vertrauen dazu hat, dann kann ich auch nicht helfen, tut mir leid.
      Vokale sind schwul!
    • @ Mogges

      Dass du hier dein Herzblut reinsteckst, kann ich überall sehen, ja es sogar spüren. Du versuchst immer das Forum weiter zu verbessern und vor Ort zu sein.
      Das rechne ich dir auch hoch an, wirklich. Ohne dich und andere gebe es dieses forum nicht. :love:

      Aber bei dieser Sache hatte sich bei mir halt ein sehr sonderbarer Eindruck eingestellt und ich füllte mich nun mal in der "Pflicht" zu reagieren (ich denke dasselbe hättest du an meiner Stelle wahrscheinlich auch getan) .
      Hab ich gemacht (Sammel PN an euch) und es wurde geklärt. Jetzt nach diesen ...
      Nun gut ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was ich jetzt hier weiter schreiben soll. Ich will nicht weiter Glut ins Feuer gießen (auch wenn ich die Sache vorhin neu angefacht habe. :wall: ) und ich sehe ja deine Sichtweise auch ein. Dass du jetzt denkst, ich hätte kein Vertrauen in euch alle, würde mich umgekehrt eventuell auch sehr kränken, was ich aber eigentlich keineswegs vor hatte. :unsure:

      ... Ach was solls, am besten wir machen es wirklich wie du sagst und es wird ad acta gelegt.
      Ich persönlich möchte nicht kritisieren oder anprangern, sondern anregen und vorbeugen.
      Tut mir echt leid, wenns falsch rüber kam oder ich im Unrecht war/bin.
      Aber bitte seht doch auch mal meine (unsere) Sichtweise ...
    • Rainald von Dassel wurde mit einer Verwarnung belegt aufgrund beleidigender Posts. Eine PN darüber hat er auch erhalten. Die Posts, die parallel dazu auch von zwei Usern hier gemeldet wurden, waren auf Deutsch gesagt erbärmlich. Auch wenn Rainald auf meine Bitte hin diese im Text und Wortlaut entschärft hat, denke ich daß diese Art der Strafe in Ordnung geht. Die Verwarnung gilt 30 Tage und sollte sich in dieser Zeit Ähnliches zutragen, wird die Forenleitung über andere Maßnahmen nachdenken. Ich denke, wir haben hier ein ganz nettes Niveau und Postklima, da muß so etwas nicht sein.
      Vokale sind schwul!
    • Nur mal so was zum Thema:

      habe mir eben die entschärften Meinung von Dassel zu SuS durchgelesen - sehr belustigend, aber egal ... danach habe ich mir diesen Thread hier mal genauer durchgesehen und was sehe ich da auf Seite 3 ???

      Ein zitat von Dassel:
      ...ich will nicht ohne Kenntnis der Sachlage hier einen Kommentar abgeben, aber sind denn in den PNs persönliche Beleidigungen gefallen, oder geht es nur um verschiedene Ansichten von Diaz und Nonsens? Ich möchte nur, daß wir im Forum Frieden haben. Ich fühl mich hier wohl, trotz der kleinen Meinungsverschiedenheit letzte Woche und habe sowohl Mogges als auch Nonsens sehr verständnisvoll erlebt....
      ist zwar natürlich aus der Luft gegriffen und im anderen Zusammenhang, aber man hätte ihn evtl. an seine alten Werte hier erinnern können ;)
    • John Fitzalan schrieb:

      Nur mal so was zum Thema:

      habe mir eben die entschärften Meinung von Dassel zu SuS durchgelesen - sehr belustigend, aber egal ... danach habe ich mir diesen Thread hier mal genauer durchgesehen und was sehe ich da auf Seite 3 ???

      Ein zitat von Dassel:
      ...ich will nicht ohne Kenntnis der Sachlage hier einen Kommentar abgeben, aber sind denn in den PNs persönliche Beleidigungen gefallen, oder geht es nur um verschiedene Ansichten von Diaz und Nonsens? Ich möchte nur, daß wir im Forum Frieden haben. Ich fühl mich hier wohl, trotz der kleinen Meinungsverschiedenheit letzte Woche und habe sowohl Mogges als auch Nonsens sehr verständnisvoll erlebt....
      ist zwar natürlich aus der Luft gegriffen und im anderen Zusammenhang, aber man hätte ihn evtl. an seine alten Werte hier erinnern können ;)


      Sehr gut! Danke! Solche User brauchen wir hier :thumbup:


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Mogges schrieb:

      Rainald von Dassel wurde mit einer Verwarnung belegt aufgrund beleidigender Posts. Eine PN darüber hat er auch erhalten. Die Posts, die parallel dazu auch von zwei Usern hier gemeldet wurden, waren auf Deutsch gesagt erbärmlich. Auch wenn Rainald auf meine Bitte hin diese im Text und Wortlaut entschärft hat, denke ich daß diese Art der Strafe in Ordnung geht. Die Verwarnung gilt 30 Tage und sollte sich in dieser Zeit Ähnliches zutragen, wird die Forenleitung über andere Maßnahmen nachdenken. Ich denke, wir haben hier ein ganz nettes Niveau und Postklima, da muß so etwas nicht sein.


      Eine Entscheidung die ich absolut verstehen kann. Kommt eigentlich aber viel zu spät. Manche Leute glauben leider, dass man mit einem höheren Alter die Weisheit mit Löffeln gefressen hat und alle anderen User "dumm" sind. Darauf läuft es bei Diskussionen mit der Person in 90% der Fälle immer hinaus.
    • Alexios schrieb:

      Eine Entscheidung die ich absolut verstehen kann. Kommt eigentlich aber viel zu spät. Manche Leute glauben leider, dass man mit einem höheren Alter die Weisheit mit Löffeln gefressen hat und alle anderen User "dumm" sind. Darauf läuft es bei Diskussionen mit der Person in 90% der Fälle immer hinaus.


      Nein, das ist so sachlich falsch. Auch aufgrund der stellenweise grenzwertigen Diskussionen im Politikbereich wurde schon der Kontakt zu Rainald gesucht, auch wenn das für die anderen nicht offensichtlich war.

      Auch wenn sich Rainald eher schnell echauviert, so möchte ich ihn als User dennoch nicht missen. Ich hoffe daher, dass wir einen Weg finden, wie wir angeregt diskutieren könne, aber das Ganze nicht in Mord und Totschlag ausartet. Beleidigt fühlen soll sich natürlich auch keiner.


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Kelti schrieb:

      Alexios schrieb:

      Eine Entscheidung die ich absolut verstehen kann. Kommt eigentlich aber viel zu spät. Manche Leute glauben leider, dass man mit einem höheren Alter die Weisheit mit Löffeln gefressen hat und alle anderen User "dumm" sind. Darauf läuft es bei Diskussionen mit der Person in 90% der Fälle immer hinaus.


      Nein, das ist so sachlich falsch. Auch aufgrund der stellenweise grenzwertigen Diskussionen im Politikbereich wurde schon der Kontakt zu Rainald gesucht, auch wenn das für die anderen nicht offensichtlich war.

      Auch wenn sich Rainald eher schnell echauviert, so möchte ich ihn als User dennoch nicht missen. Ich hoffe daher, dass wir einen Weg finden, wie wir angeregt diskutieren könne, aber das Ganze nicht in Mord und Totschlag ausartet. Beleidigt fühlen soll sich natürlich auch keiner.


      Ich war hier auch mal Mod und habe so einiges mitbekommen. :) Deswegen würde ich meine Aussage nicht als "falsch" bezeichnen. Sie spiegelt einfach nur meine Meinung wider, die ich mir in letzten Zeit über ihn gebildet habe. Diskussionen mit ihm sind in meinen Augen sinnlos, weil er aufgrund seines reichhaltigen Erfahrungsschatzes eh immer recht hat (Achtung: Ironie). Wird es mal ein wenig kritischer, kommen in der Regeln schnell Beleidigungen bzw. Posts, die sehr grenzwertig sind. Damals hat die "alte" Forumsleitung auch schon versucht, hinter den Kulissen ein wenig für Ordnung zu sorgen (im Bezug auf diese Person). Insofern ist die jetzige Entscheidung nur Recht, damals hätte man aber schon konsquenter sein sollen.

      Ist aber auch egal... Ihr werdet schon das Richtige machen. :)
    • Rainald von Dassel hatte schon immer eine recht "deftige" Ausdrucksweise, mit der ich per se kein größeres Problem habe, nur wenn die Sache dann in handfeste und v.a. persönliche Beleidigungen übergeht, ist auch bei mir die Grenze überschritten. Ich hoffe mal, er nimmt sich die Sache hier zu Herzen, sonst fällt die Verwarnung beim nächsten mal mit Sicherheit länger aus, von Sperren will ich jetzt mal gar nicht reden.
      Vokale sind schwul!
    • Alexios schrieb:

      Eine Entscheidung die ich absolut verstehen kann. Kommt eigentlich aber viel zu spät. Manche Leute glauben leider, dass man mit einem höheren Alter die Weisheit mit Löffeln gefressen hat und alle anderen User "dumm" sind. Darauf läuft es bei Diskussionen mit der Person in 90% der Fälle immer hinaus.


      Entschuldige, aber diese Aussage könnte Mitlesern, die nicht in der Tiefe involviert sind, suggerieren, dass es im Hintergrund bis dato noch keine Diskussionen über und mit der entsprechenden Person gegeben hätte. Das wollte ich so nicht im Raum stehen lassen.

      In deiner Antwort hast du das ja bereits selbst widerlegt. ;)


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Ich gehöre zu denjenigen die den betreffenden Post im Thread über SuS von RAINALD v. D. in seiner Urfassung lesen durfte und habe dies gemeldet. Meiner Meinung nach ist ein solches Verhalten härter abzustrafen. Ich habe in meiner Meldung auch vorgeschlagen das der RAINALD in Zukunft nur noch moderiert posten darf. Solche Beleidigungen sind meines Erachtens nicht tragbar und schaden dem Ruf dieses Forums erheblich.
    • Merdan schrieb:

      Ich gehöre zu denjenigen die den betreffenden Post im Thread über SuS von RAINALD v. D. in seiner Urfassung lesen durfte und habe dies gemeldet. Meiner Meinung nach ist ein solches Verhalten härter abzustrafen. Ich habe in meiner Meldung auch vorgeschlagen das der RAINALD in Zukunft nur noch moderiert posten darf. Solche Beleidigungen sind meines Erachtens nicht tragbar und schaden dem Ruf dieses Forums erheblich.


      Diesen Vorzug hatte ich leider nicht, da ich mich mit einer Partie Schach und einem Scotch beschäftigt habe. Du kannst aber sicher sein, dass wir intern noch dran sind.


      Sacrum Romanum Imperium - für Kaiser und Reich

      "Wer sich seiner Vergangenheit nicht erinnert, ist gezwungen sie zu wiederholen."
      Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana


      "Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." Friedrich Nietzsche
    • Merdan schrieb:

      Ich habe in meiner Meldung auch vorgeschlagen das der RAINALD in Zukunft nur noch moderiert posten darf. Solche Beleidigungen sind meines Erachtens nicht tragbar und schaden dem Ruf dieses Forums erheblich.


      Moderatives Posten hat jedoch zur Folge, dass sich Betroffener eher vom Forum distanziert und sich mit der Aussage, man volle ihn als Mitglied durchaus behalten, widerspricht.

      Auch wenn ich mich hier nicht als altgedientes Mitglied nennen darf, so stimme ich doch mit der Aussage von Mogges überein.
      Rainald von Dassel hatte schon immer eine recht "deftige" Ausdrucksweise

      Dies jedoch hat nicht zwingend etwas mit dem Alter zu tun. Es gibt auch "deftige" Jugendslangaussagen. Sie auf Lebenserfahrung basierend zu bezeichnen würde ich jedoch nicht.
      Kann bei von Dassel sicher anders sein, aber mir scheint es hier fast, als beiße sich mancher daran fest - was in diesem Forum doch unüblich war? :Huh:
    • @ Kelti
      Kein Problem. Brauchst dich wegen sowas nicht zu entschuldigen. :)

      Rainald provoziert in meinen Augen unnötige Diskussionen und schüttet immer wieder Salz in die Wunde. Er weiß einfach nicht wann Schluss ist. Ich kann so ein Verhalten (besonders vor dem Hintergrund seines Alters) nicht verstehen. Er stört hier definitiv den Forenfrieden und sucht die Schuld noch bei den anderen. Austeilen kann er, aber beim Einstecken scheitert er.

      Ich möchte hier an den Fall des "DerUnbeliebte" erinnern: Dieser hatte auch eine "besondere" Umgangssprache. Was mit ihm schließlich passiert ist, kann jeder nachlesen. Ein "deftiger" Umgangston sollte nicht als Entschuldigung herangezogen werden. Das hört sich ein wenig so an, als ob man halt damit leben müsse, schließlich ist er nunmal so.

      Es ist nicht das erste mal und wird auch nicht das letze mal sein, dass er in dieser Form auffällt.
      Die Forumsleitung wird den Fall schon lösen.

      Ich bitte nur darum konsequent zu bleiben. Ich will einfach nicht, dass unser kleines Forum wegen so einem "Mist" von jemanden kaputt gemacht wird.
    • Komm mir jetzt nicht mit dem Unbeliebten. :cursing:

      Beispiel für die angesprochene deftige Wortwahl: "Hartz IV-Verelendungsgesetze", Beispiel für eine Beleidigung: "Arsch". Ersteres lasse ich durchgehen, zweiteres nicht. Habe ich gestern auch schon öfters daraufhingewiesen.
      Vokale sind schwul!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher