TES V: Skyrim

Abstimmung für den finalen Termin des virtuellen Forentreffens 2021: klick mich!
  • Ja die beiden Zutaten sollten in mindestens einer der 4 Eigenschaften gleich sein.
    Die erste Eigenschaft kann man schon allein durch probieren der Zutat herausbekommen. :)


    Ich hab da garnichts rausbekommen irgendwie. Es kam beim ausprobieren nur "Trank ist fehlgeschlagen" oder so. Erst als mir dann so eine Trankmischerin ein Rezeipt für einen "zu" schwachen Heiltrank gegeben hat, hab ich jetzt von 2 Zutaten eine Wirkung herausgefunden.

  • Zitat

    Ich hab da garnichts rausbekommen irgendwie. Es kam beim ausprobieren nur "Trank ist fehlgeschlagen" oder so. Erst als mir dann so eine Trankmischerin ein Rezeipt für einen "zu" schwachen Heiltrank gegeben hat, hab ich jetzt von 2 Zutaten eine Wirkung herausgefunden.


    alle Zutaten haben 4 Effekte. Die erste bekommst du raus indem du die Zutat ißt, die weiteren drei darüber, dass du aufs geratewohl Zutaten kombinierst und zufällig zwei Zutaten triffst, die dieselben Effekte haben. Die Namen helfen ein weni. Zwei Zutaten die irgendwas mit Eis oder Frost im Namen haben werden wohl kombinierbar sein und irgendwas in der richtung ergeben, dasselbe gilt für Feuer und so weiter und so fort...

  • Es gibt ürbuigens nette kleine Miniprogramme die dir sagen, was zu wem passt, bzw auch Internetseiten mit Übersichten.


    Ist natürlich in gewisser Weise etwas fragwürdig wenn man das macht.
    Aber beim 2ten Charchter hatte ich echt keine Lust mehr, das alles nochmal neu herauszufinden.


    Den habe ich glaube ich z.b. genutzt: Skyrim Alchemy Helper v2.0 | Andrea's Blog


    Ansonsten zum Selberrausfinden ist eigentlcih ne gute Taktik.
    Nimm einfach 2 Zutaten die nen sinnvollen Trank ergeben
    Und packe jeweils immer noch eine dazu.
    Wenn es da keine Übereinstimmungen gibt, hast du immer noch einen TRank,


    Wenn es welche gibt, deckst du oft direkt mehrere auf und du hast zumindest einen recht teuren Trank.

  • Ich hab es ewig nicht gedacht aber ich muss jetzt doch einmal eine Kritik an Skyrim abgeben. Manchmal, wenn ich durch die Gegend laufe und auf irgendwelche Leute treff, hab ich oft keine Ahnung, wieso die mich angreifen. Gerade heute bin ich wieder auf einen/eine (weiß ich nicht mehr so genau) gestoßen und der Krieger griff mich einfach an ohne was darüber zu sagen wieso. Wärs ein Bandit könnt ich das ja noch verstehen aber wenn da dann einfach nur bei dem Leben von dem "Kaiserlicher" steht, ist mir jetzt einfach nicht klar, wieso der mich angreift.

  • Wärs ein Bandit könnt ich das ja noch verstehen aber wenn da dann einfach nur bei dem Leben von dem "Kaiserlicher" steht, ist mir jetzt einfach nicht klar, wieso der mich angreift.


    Das hatte ich zuletzt auch, obwohl ich mich noch keiner Partei angeschlossen hab. :Huh:
    Allerdings hatte ich kurz zuvor die Quest der Vermisste (bekommt man in Weißlauf) gelöst und dies geht ja leider nur kämpferisch (den friedlichen Weg [da kam bei mir ein rotes X für nicht glöst] bzw. wie man ihn löst, kannte im deutschen Skyrim leider kein einziger :( ).
    Hoffe jetzt aber nicht, dass ich mir damit den Weg der Kaiserlichen verbaut habe. :unsure:

  • Ich hab es ewig nicht gedacht aber ich muss jetzt doch einmal eine Kritik an Skyrim abgeben. Manchmal, wenn ich durch die Gegend laufe und auf irgendwelche Leute treff, hab ich oft keine Ahnung, wieso die mich angreifen. Gerade heute bin ich wieder auf einen/eine (weiß ich nicht mehr so genau) gestoßen und der Krieger griff mich einfach an ohne was darüber zu sagen wieso. Wärs ein Bandit könnt ich das ja noch verstehen aber wenn da dann einfach nur bei dem Leben von dem "Kaiserlicher" steht, ist mir jetzt einfach nicht klar, wieso der mich angreift.


    Vielleicht hat ihm einfach deine Ausrüstung gefallen?

    „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."

  • Da Ich vorwiegend Dunmer und Bosmer spiele, kommt für mich nur das Kaiserreich in Frage.


    [spoil]Das Erste was man in Windhelm sieht, ist ja eine Elfe die von nord beleidigt wird, weil Sie ne Elfe ist... das Ist Argument genug :P
    Ausserdem ist Ulfric mir irgendie unsympatisch, und sein Begleiter erstrecht, wärend bei mir Tullius zumindest keine Abneigung weckt. Und Rikke mag Ich irgendwie, also noch ein Plus fürs Kaiserreich.
    Zuletzt mag Ich die Hochelfen nicht, und Die sind die Einzigen, die von einer Abspaltung Himmelsrands profitieren würden. :ritter2: [/spoil]


    MfG

  • Ich bin Nord und habe mich somit nach langem Zögern auch für Ulfric entschieden. Inzwischen gibt es das Kaiserreich in Himmelsrand so gut wie nicht mehr...


    Einige Nord sind zwar ruppig gegenüber den Dunmer und Bosmer... aber wenn man einmal die Thalmor und Kaiserlichen in Aktion erlebt hat, dann kann man auch verstehen woher dieser Unmut kommt. Folterkeller habe ich bisher nur bei denen gefunden. Ich bin dagegen einen scheinheiligen Frieden mit den Thalmor aufrecht zu erhalten, um den Preis der Aufgabe der eigenen Religion und Kultur. Es wird Zeit, dass man den Thalmor mal gewaltig in den Hintern tritt. Und wenn das Kaiserreich sich das nicht traut, dann wird es vielleicht mal wieder Zeit für eine Frischzellenkur aus Himmelsrand. Lang lebe Thalos! :conan:

  • Ich bin dagegen einen scheinheiligen Frieden mit den Thalmor aufrecht zu erhalten, um den Preis der Aufgabe der eigenen Religion und Kultur. Es wird Zeit, dass man den Thalmor mal gewaltig in den Hintern tritt. Und wenn das Kaiserreich sich das nicht traut, dann wird es vielleicht mal wieder Zeit für eine Frischzellenkur aus Himmelsrand. Lang lebe Thalos! :conan:


    Wie heißt es doch so schön: Liber ein schlimmer Frieden, als ein guter Krieg...
    Für mich war der ausschlaggebende Grund der, dass Ulfric den Großkönig ermordet hat. Das geht ja mal gaaarnicht^^

  • Hast du dich den Sturmmänteln angeschlossen?


    Nein hab mich den Kaiserlichen angeschlossen, weil mich die Soldaten von denen stark an römische Soldaten erinnern und mir Einsamkeit viel, viel besser gefällt als Windhelm. Windhelm ist mir irgendwie zu verwinkelt und da find ich nichts mehr. Wobei die Quest mit dem Mord in Windhelm richtig interessant ist. Aber die bisher beste Quest hatte ich gestern in Markarth. Sich einfach überall einzumischen macht einfach Laune. :D :D ;) Und so viele Wachen hab ich noch nie getötet wie in der Quest.


    Zitat

    Vielleicht hat ihm einfach deine Ausrüstung gefallen?


    Könnte sein. So eine Zwergenrüstung hat nicht jeder in Himmelsrand. Wobei mein/e Angreifer/in hatte auch schon einen Zwergenhelm.

  • Wie heißt es doch so schön: Lieber ein schlimmer Frieden, als ein guter Krieg...
    Für mich war der ausschlaggebende Grund der, dass Ulfric den Großkönig ermordet hat. Das geht ja mal gaaarnicht


    Ulfric hat ihn nicht ermordet, sondern gemäß der Tradition herausgefordert. Ein Großkönig muss in der Lage sein solch eine Herausforderung zu bestehen. Das er das nicht war, beweist nur, dass er nur eine Marionette des Kaisers war.


    Besser kurz und tugendhaft leben, als lange und und tugendlos. :conan:

  • Ulfric hat ihn nicht ermordet, sondern gemäß der Tradition herausgefordert. Ein Großkönig muss in der Lage sein solch eine Herausforderung zu bestehen. Das er das nicht war, beweist nur, dass er nur eine Marionette des Kaisers war.


    Und abgesehen davon hätte er keinen Schrei einsetzen dürfen um ihn umzubringen. :P


    [align=center] :) Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!