"Leave no man behind"

  • Leider musste ich feststellen, dass folgende User seit einem halben Jahr inaktiv sind:


    • TauPandur


    Mich persönlich macht so etwas sehr traurig (ich wurde gezwungen so etwas zu schreiben, ich habe keine Gefühle. Je weniger User das Forum hat, desto eher kann ich es vollständig übernehmen) aber vielleicht weiß ja noch jemand von euch, wie man den oder die User zurück ins Forum bringen kann.

  • Leider musste ich feststellen, dass folgende User seit einem halben Jahr inaktiv sind:


    • Wolfsgeist


    Mich persönlich macht so etwas sehr traurig (ich wurde gezwungen so etwas zu schreiben, ich habe keine Gefühle. Je weniger User das Forum hat, desto eher kann ich es vollständig übernehmen) aber vielleicht weiß ja noch jemand von euch, wie man den oder die User zurück ins Forum bringen kann.

  • hallo scheint seit meinem letzten besuch nicht mehr viel los zu sein hier

    Du meinst im Vergleich zu 2016?


    Was soll man sagen, wir werden älter. :P Aber ja, es gibt öfter mal ruhigere Phasen zur Zeit. Spielst du das neu aufgelegte RTW?

  • Twiggels


    Twiggels, ich freue mich wirklich sehr, dich hier endlich wieder lesen zu dürfen! Freut mich wahnsinnig. Danke, dass du zu uns zurückgefunden hast. 🙂👍🏻


    Auch wenn alles andere an diesem Tag einfach nur entsetzlich ist.

  • Leider musste ich feststellen, dass folgende User seit einem halben Jahr inaktiv sind:


    • Saladin


    Mich persönlich macht so etwas sehr traurig (ich wurde gezwungen so etwas zu schreiben, ich habe keine Gefühle. Je weniger User das Forum hat, desto eher kann ich es vollständig übernehmen) aber vielleicht weiß ja noch jemand von euch, wie man den oder die User zurück ins Forum bringen kann.

  • Am 27. August hatte Saladin seinen letzten Text verfasst wobei es genau um dieses Thema ging, bezüglich John, wenn ich mich recht erinnere. Ob ihm was passiert ist? Hat irgendwer privat Kontakt zu ihm?

    _____________________________
    Solange du dich bemühst, andere zu beeindrucken, bist Du von dir selbst nicht überzeugt. Solange Du danach strebst, besser als andere zu sein, zweifelst Du an deinem eigenen Wert. Solange Du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hegst Du Zweifel an deiner eigenen Größe. Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas beweisen. Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung. Wer seine Größe kennt, lässt anderen die ihre.
    -Verfasser unbekannt

  • John  Loon


    Es hat mich tatsächlich gerührt das man an mich dachte. Hätte ich nicht erwartet. Nur Aufgrund der Nachfrage melde ich mich hier kurz.


    Aus Nostalgiegründen verfolge ich offline das Forum und seinen "Austausch". Denn persönlich fühle ich nicht mehr das dies eine "Onlineheimat" ist. In Bezug auf Games habe ich keinen Bedarf mehr da die Informationen von anderen herangezogen werden. Zu politischen & gesellschaftlichen Themen nehme ich keine Stellung mehr. Dafür ist das Forum schon zu lange zu Mainstream, zu oberflächlich. Wer nicht eurer Meinung ist wird nicht akzeptiert. Auf seine Punkte wird nicht sachlich eingegangen, es wird persönlich angegangen. Ich meine schaut euch doch euren Austausch hier an. Ihr habe vielleicht hier und da in einzelnen Punkten andere Ansichten aber hauptsächlich redet ihr nur über eure Sorgen und tauscht euch aus. Diskussionen sind das schon lange nicht mehr.


    Das was Deutschland und auch das Forum für mich früher ausgemacht gaben war das Recht

    auf eine freie Meinung, diese kundzutun und nicht dafür angegangen zu werden das man eine andere Meinung hat. Es wurde ausgehalten. Es wurde Diskutiert, man ist mal mehr oder weniger hitzige miteinander umgegangen. Aber man wurde nicht Exkumuniziert und durchs Dorf gejagt wie heute. Wer der Meinung ist das ich Unrecht habe. Wie viele andere User die andere Meinungen haben als der Mainstream hier sind noch aktiv und äußern sie?


    Ich lese sogar das wegen anderer Meinungen die privaten Kontakte abgebrochen werden sind. Wie krank ist das denn, bitteschön. Andere Meinungen auszuhalten, sich damit auseinandersetzen und zu respektieren selbst wenn man sie nicht teilt ist doch eines der Dinge die Europa für sich zivilisatorisch in Anspruch nimmt. Davon kann ich nichts mehr erkennen. Weder hier noch in Deutschland. So das wars. Danke der Nachfrage euch beiden, hat mich gefreut und gerührt und nur deswegen meine Stellungnahme und selbst die musste ich mir tagelang abringen weil ich mir denke das es eh keinen Sinn hat. In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute!


    Einen persönlichen Kontakt pflegen wir jedoch nicht.

    Einige aktive Mitglieder (sowohl Administrativ als auch einfaches Mitglied) hier hätten die Möglichkeit gehabt mich persönlich anzutriggern. Es wurde nicht gemacht. Soviel dazu. Nur damit es nicht falsch verstanden wird, Nonsens nicht.

  • Einige aktive Mitglieder (sowohl Administrativ als auch einfaches Mitglied) hier hätten die Möglichkeit gehabt mich persönlich anzutriggern. Es wurde nicht gemacht. Soviel dazu. Nur damit es nicht falsch verstanden wird, Nonsens nicht.

    Ich muss dazu sagen, dass ich mir den Tab mit der Nachfrage an den heimischen Rechner geschickt habe, um dir per Skype zu schreiben, wenn ich wieder Zuhause bin und du bis dahin nicht aufgetaucht bist. Wesentlich intensiver als das hab ich das Forum die letzten 2 Wochen auch nicht verfolgt.

    Du weißt, dass ich dich sehr schätze, aber ehrlich gesagt gehört gerade niemand von euch zu meinen Prioritäten :unsure:


    Deshalb halte ich meine Antwort ansonsten jetzt auch kurz. Ich finde es auf jeden Fall schade, dass du es so siehst, auch wenn es nicht völlig von der Hand zu weisen ist.

    Aber mal unabhängig vom Forum: Wenn man nicht mehr mit dem "Mainstream" diskutiert, besteht dann nicht die Gefahr sich auch selbst in eine Meinungs-Bubble zu begeben?

    Aber gut, ich traue Dir zu, zu wissen was Du tust. Würde mich trotzdem freuen, wenn Du weiterhin ab und zu hier rein schaust.

  • Jetzt hast du mich aber tief getroffen Bob. Mein Forenherz ist in zwei Teile gebrochen. ;( 😭


    Das ich jetzt nicht deine oberste Priorität habe, war mir klar und ist ok. Nehme ich nicht krum. Das war ehrlich gesagt auch eher dahin gerichtet, dass von Nonsens gesagt wurde das ihr zur gänze keinen Kontakt zu mir habt, dem habe ich widersprochen. :lehrer:


    Freut mich dennoch das du dran gedacht hast. 😉


    Zum Mainstream, ich habe kein Problem das man hier so ist. Ich habe das Problem das ich das Gefühl habe mit einer gänzlich Gegenteilen Meinung nicht eine gepflegte Diskussion führen zu können sondern eher das ich für meine Meinung angegangen würde. Dafür ist mir die Zeit und der Aufwand dann doch zu schade. Aber was in der Zukunft liegt, sag niemals nie.


    Schönen angenehmen Sonntag Nachmittag euch allen. 👋🏽

  • Jetzt schulde ich aber eine Replik. In meinem ersten Beitrag habe ich als normaler User geschrieben und nicht in meiner Funktion als Moderator. Saladin, ich schätze dich als Menschen hier im Forum, allerdings haben über dem Forum hinaus eben keinen Kommunikationsweg. Das schreibe ich nun völlig wertungsfrei. Ich habe keinerlei Kenntnis, ob andere Mitglieder aus der Forenleitung darüberhinaus Kontakt zu dir halten oder generell über die Möglichkeit hierzu verfügen.


    Ich kann dir aber sagen, dass ich persönlich dein Fernbleiben bedauere. Es ist richtig, wenn ich nicht mehr einer der Lautesten im Forum bin. Hier haben sich im Privaten die Prioritäten verschoben, aber ich bin selbst immer offen gegenüber anderen Meinungen. Speziell ein Forum lebt vom freien Gedankenaustausch. Wenn ein Mitglied für eine Weile fernbleibt, wird es seine berechtigten Gründe habe. Jede Distanz birgt jedoch Potential Entscheidungen zu überdenken und ggf. die weitere Vorgehensweise neu zu bewerten. Letztlich haben wir jede Entscheidung von dir zu akzeptieren. Über jeden weiteren Beitrag von dir würde ich mich dennoch freuen.

  • Das unterschreibe ich leider zu 100%. Die Diskussion darüber wurde auch schon in anderen Threats geführt. Überall wurde immer wieder Einsicht und Besserung gepredigt, allerdings hält das nicht lange an.

    _____________________________
    Solange du dich bemühst, andere zu beeindrucken, bist Du von dir selbst nicht überzeugt. Solange Du danach strebst, besser als andere zu sein, zweifelst Du an deinem eigenen Wert. Solange Du versuchst, dich größer zu machen, indem du andere kleiner machst, hegst Du Zweifel an deiner eigenen Größe. Wer in sich ruht, braucht niemandem etwas beweisen. Wer um seinen Wert weiß, braucht keine Bestätigung. Wer seine Größe kennt, lässt anderen die ihre.
    -Verfasser unbekannt

  • Moin Salah,


    schön von Dir zu hören.

    Das was Deutschland und auch das Forum für mich früher ausgemacht gaben war das Recht

    auf eine freie Meinung, diese kundzutun und nicht dafür angegangen zu werden das man eine andere Meinung hat.

    Ist das nicht überall so, mittlerweile?

    Die Probleme und Sorgen, infolge der politischen und gesellschaftlichen Verwerfungen der letzten 2 oder eher schon 10 Jahren führen doch auch Abseits des Forums oder Deutschlands zu verhärteten Diskussionsfronten.


    Gedenkst Du oder hast es sogar schon getan und Deutschland den Rücken gekehrt? Wenn ja, wohin? Wo ist es besser, diskussionsoffener und sicherer? Wärmere Länder, mit freundlicheren Menschen kenne ich einige.


    Viele der Schwurbler wandern ja zurzeit nach Paraguay aus. Ein Land wo ich schon war und im Leben nicht wohnen möchte, aber jedem das seine.


    Ich denke, man müsse mal alle vergangenen, derzeitigen und zukünftigen Krisen als das sehen, was sie sind, nämlich zumeist temporäre Krisen oder Herausforderungen und nicht immer gleich als Weltuntergangsszenario verstehen, das mit maximaler verbaler Aufrüstung angegangen werden muss.

    Einatmen, und ausatmen, dann klappt es sprachlich vielleicht auch wieder mit dem Nachbarn.



    Dass so viele uns verlassen haben, hat, wie schon häufig geschrieben, viele Ursachen:


    • Man ist gealtert
    • hat andere Interessen - nicht mehr die namensgebende Spielreihe
    • hat sich nichts Neues mehr zu sagen. Einige kennen sich ja inzwischen seit über einem Jahrzehnt. Da wurde jedes Gespräch schon mehr als 1x geführt.
    • Die "Buddys" sind nicht mehr am Start
    • Foren sind einfach oldschool und langsam
    • Es hat sich "die eine Seite" deutlich durchgesetzt


    Ja, es müsste mal wieder mehr frisches Blut ins Forum. Das wandert aber wohl eher Richtung TickTack oder Zwitscher


    Saladin wir hören Dich spätestens, sobald das Forum uns wieder erinnert, dass Du so lange nicht mehr da warst. :D
    Machs gut und bleib gesund!

  • Ist das nicht überall so, mittlerweile?

    Die Probleme und Sorgen, infolge der politischen und gesellschaftlichen Verwerfungen der letzten 2 oder eher schon 10 Jahren führen doch auch Abseits des Forums oder Deutschlands zu verhärteten Diskussionsfronten.


    Minsen Likedeeler


    Ja leider und genau deswegen warum soll ich meine Meinung hier äußern wenn sie nicht respektiert wird? Ich erwarte ja nicht das sie übernommen wird oder das man mir nicht eine andere Meinung vor die Nase hält die mir vielleicht nicht gefällt. Aber das man respektiert wird, das auf meine Argumente eingegangen wird. Das ist etwas von dem ich glaube das es hier nicht mehr möglich ist. Einen letzten Versuch habe ich gerade im Russland thread gestartet lasse mich gerne positiv überraschen.


    Bin inzwischen Selbstständig, arbeite remote. Könnte also weltweit agieren. Bin noch in Deutschland. Frau mag sich nicht gerne umpflanzen. :rolleyes: :D


    Aber die Hoffnung habe ich noch nicht aufgegeben doch noch in den Süden Europas bzw. den Norden Afrikas umzusiedeln. Mal schauen. :held:

  • Moin Salah,


    so ein Umzug will gut überlegt sein. So schön und nett, wie es woanders ist. Kann man sich dort ausreichend absichern - Krankenkasse, Arbeitslosengeld, Rente? Komme ich mit der anderen Mentalität oder dem Supermarktangebot wirklich klar oder geht mir das irgendwann auf die Nerven?

    Wie sicher ist das Land, politisch oder auch nur von der Kriminalität?


    Ich würde eine längere Probezeit in dem Land anraten, bevor man komplett die Zelte abbricht.

    Wie Du ja sagst, wäre es, durch Deine Selbständigkeit, ein Leichtes, zwischen den Welten zu switchen.


    Die Frau muss natürlich auch überzeugt werden. Wenn sie nur Dir zuliebe umzieht, birgt das innerfamiliäres Konfliktpotential.


    na ja, noch biste hier und wenn Du doch umziehen solltest, könntest Du ja weiterhin hier schreiben :P

  • Beitrag von Robert23 ()

    Dieser Beitrag wurde von DarthFrankiboy aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!