Angepinnt Schnäppchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Filusi Bioshok kommt aus dem 2K Packet , Man kann sich richtig ausstöbern bei Steam den es gelten wie ich mitbekommen habe ja auch für einzelene Spiele die Packetkonditionen ;)
      Und die Packetangebote gehen bis zum 2ten Januar nur die Tagesangebote gelten für 24 Std.

      @Mogges das ist ja auch unser Schuhladen ;). Habe mich letztes Jahr da für ca. 150 Euro mit einen Jahresvorrat an Games eingedeckt die ich bis heute nicht alle gespielt habe.


      @ Monguntiacum was soll das den heißen das du schon 90zig bist ? Ich selber bin baujahr 73 also immerhin 37 und gehöre damit nicht mehr der jungen Generation an entfinde das aber trotzdem nicht als neumodischen Kram hier ;)
    • hm sehr Interessant das alles hier. :grübel:
      Wenn man nur so viel zeit hätte wie es Spiele gibt. :klopp:

      Was ist eigentlich dieses Elven Legacy? das bekommt man ja bei dem Paradox Pack mit dazu, bisher fand ich immer das das sehr kitschig aussah und habs daher ignoriert.

      Edit: Ich finde das eigentlich mittlerweile mit Steam ganz praktisch, zumindest solange Steam mich nach dem Kauf in ruhe lässt.
      Aber so hat man die Spiele jederzeit zum Download bereit, braucht keine CD einzulegen wenn man spielen will etc...
      Die Spielehüllen stehen hier bei mir nur dumm rum, nehmen Platz weg und setzen Staub an.
      Gondor! Gondor, between the Mountains and the Sea!
      West Wind blew there; the light upon the Silver Tree
      Fell like bright rain in gardens of the Kings of old.
      O proud walls! White towers! O wingéd crown and throne of gold!
      O Gondor, Gondor! Shall Men behold the Silver Tree,
      Or West Wind blow again between the Mountains and the Sea?

    • Also ich muss sagen, bin mit meinen Kauf von Saboteur bei gamesplanet.com recht zu frieden, ok Handbuch muss man selber drucken, aber kein Ärger beim ab 18 Schutz wie bei Amazonversand, schnelle, problemlose Abwicklung, ok lange DL Zeit bei mir von fast 10h aber ok, konnte es dann gestern einwandfrei installieren und sogleich spielen.

      War ja auch nur, weil ichs im Laden nicht fand, aber wenn die Games bei den Schnäppchen halt um so viel günstieger sind, bin ich langsam auch auf dem Wechsel, jedenfalls halt bei älteren Spielen, die man auch schlecht im Handel bekommt.

      Bei Steam und Paypal stören mich aber derzeit noch die vielen zusätzlichen Angaben, Rechnungsadresse 1+2 (??? :confused: wozu bei paypal :wacko: ), generelle Adresse, Telefonnummer etc..
      Mensch das hab ich doch alles schon bei Paypal angegeben, wozu hier nochmal, das ging bei Gamesplanet.com einfacher und schneller.
      Einfach Account und dann gleich die 2 Klickpaypal Abwicklung auf deren Seite. :thumbup: Bloß hier sind halt die Schnäppchen nicht da und Bioshock kostet derzeit das doppelte. ^^

      Naja Sabotuer scheint auch potentiell sehr gut zu sein (Bioshock hat also Zeit :Engel: ^^). Am Anfang hölzern (vor allem die Steuerung und Polishing), aber sehr, sehr atmosphärisch mit guter Erzählungsweise und was man da alles mehr machen kann als bei GTA (laut Handbuch) wie beispielsweise klettern oder das minimalistische Levelsystem hört sich viel versprechend an.

      Zudem soll ich mir nun doch ein kleines Geschenk fürs "untern Weihnachtsbaum legen" auf die Schnelle suchen. :mellow:
      Zuerst hieß es wir wollen uns nichts schenken. :rolleyes:
      Naja hab keine Idee und schau nun schon nach dem zweiten Mass Effekt Buch (der Aufstieg) als Brücke zu den iwa mal zu spielenden 2 Teil. :pfeif:

      Naja @Cr7390

      Cr7390 schrieb:

      Wenn man nur so viel zeit hätte wie es Spiele gibt. :klopp:

      ... da sprichst du was wahres aus. :unsure:


      Und die Packetangebote gehen bis zum 2ten Januar nur die Tagesangebote gelten für 24 Std.

      Woran erkenne ich ein 24h Angebot? :help:
    • Ich vertsehe nicht, warum ihr alle auf Steam so abfahrt. Ich finde Gamersgate um Längen besser. So oft wie man will dowloaden. Und vor allem kein Zusatzprogramm was man installieren muss. Und sonderangebote gibt es da auch gerade MASSIG. Und zwar für die nächsten 12 Tage. Unter anderem zahllose Paradox-spiele.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Das mit den 24h Angebot hab ich nun erkannt. :Engel: ^^

      @ John

      Sicher es gibt mittlerweile doch mehr Plattformen als man denkt, wobei man halt nie weiß, welche wirklich seriös ist.
      Bei Steam sind sich halt die meisten mehr als sicher.

      Aber wenn man wirklich online kaufen möchte, sollte man zumindenst bei den größeren wie Steam Gamesplaner.com, Gamersgate, Gamesload, oder EA Shop veruschen zu vergleichen.
      So kostet Mass Effect 2 beispielsweise beim Gamesplanet noch weniger als das derzeitige Steamschnäppchen.
      Ich glaube wenn man da richtig vergleicht, kann man oft bis zu 50% sparen, siehe bei mir mit Saboteur habs für 20 Euros bei Gamsplanet gekauft und im EA Shop lags für 10ner rum.
    • Monguntiacum schrieb:

      Merkt man doch den Altersunterschied. Diese Steamangebote reizen mich null. Ein Game das ich nicht in ner Hülle mit Handbuch, ner DVD/CD und Karton drumherum bekomme, sondern nur als Datenpaket ist irgendwie nicht richtig, so gefühlsmäßig.
      Sehe das im Prinzip auch so wie du, aber bei so einem Paradox Angebot bin ich momentan echt am überlegen beide Augen zuzudrücken.
      Und bei alten Spielen die es so nicht mehr im Handel gibt ist so etwas wirklich praktisch, auch wenn ich dann bei GoG.com kaufen würden, da haben die Spiele kein DRM, sind auf moderne Systeme optimiert und man braucht kein Zusatzprogramm um sie zu starten.
      Achja, wer den Duke mal kennen lernen möchte, Duke Nukem 3D gibts da momentan für 3€ :D

      Und Indie Games sind natürlich auch eine Art von Spielen die man leider fast nur Online bekommt, was bei den Perlen die da manchmal dabei sind wirklich schade ist.
    • Filusi schrieb:

      Bei Steam sind sich halt die meisten mehr als sicher.

      Also ich bin kein Fan von Steam. Erstens weil man immer das Progamm installieren muss und zweitens, weil mir das zuviel vorschreibt, z.B. in Sachen Indizierung ect.

      Filusi schrieb:

      Ich glaube wenn man da richtig vergleicht, kann man oft bis zu 50% sparen

      Bei Gamersgate bekommt teilweise sogar 75% Rabatt.

      Naja, soll jeder da einkaufen wo er am liebsten einkauft.

      Schaut Euch einfach mal diese Liste an: GamersGate Angebotsliste
      Da kriegt ihr bestimmt alles, was ihr auch bei Steam bekommt, nur ohne die Steamsoftware.

      Ich schätze das sind bis zu 500 reduzierte Spiele. Darunter u.a. RomeTotalWar Complete für 11 € oder sämtliche Paradox Spiele.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • John schrieb:

      Bei Gamersgate bekommt teilweise sogar 75% Rabatt.

      Naja, soll jeder da einkaufen wo er am liebsten einkauft.

      Ich glaube er meinte man kann zusätzlich zum Rabatt nochmal grobe 50% sparen, einfach nur dadurch, dass man bei den verschiedenen Anbietern nach schaut.
      Denn Steam gibt deutlich mehr als 50% Rabatt, siehe Valve Complete Pack mit 86% oder Square-Enix-Eidos Complete Pack mit 85%. Also nur wegen der Prozentzahlen würde ich Gamersgate nicht bevorzugen ;)
    • Also ich kann jedem nur empfehlen sich das mal anzusehen. Das Angebot ist gigantisch. Ich bin total überzeugt davon. Aber gut, ich halte jetzt meine Klappe.

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Bei mir wahr es eine Lange entwicklung bis ich zum überweigenden Onlineversion´s käufer geworden bin:

      Alles fing mit Empire an da war man ja gezwungen sich mit Steam auseinanderzusetzen. Durch Empire habe ich dann auch erstmal Steam hassen gelernt (verdammt der Patch das Spiel jetzt wahhhhh im GB bereicht drehen die noch runt ich will zocken!). Und dann kammen wie jetzt die Weihnachtsangebote (ich habe vor einen Jahr GTA4 für 6,50 Euro gekauft) meinen (realen) Freunden davon berichtet und zack schlugen wir zu. Und ab den Zeitpunkt war es dann um uns Passiert die Vorteile von Steam überwogen aufeinmal alles:

      1. Alle Spiele im Blick und ohne langes CD suchen sofort spielbar, setz sich abends vor die kiste Frag sich worauf habe ich bock ein Shooter währe nicht schlecht schaut einmal in Steam GTA4 oder Bioshok oder doch lieber Borderland grübel o.k. Borderland und kilck spielen ;)

      2. Da meine Freunde auch alle Steam haben kann man ohne großes aushandeln einfach miteinander zocken (ah D00mi zockt R.U.S.E ein klick auf D00mi unterpunkt ins Spiel joinen kurz warten zack man drinn, Oder hey Gelf und D00mi zocken grade Left for Dead 2 cool will ich mitzocken Join ins game durch Steam und kurzes Hallo wumme ausgepackt und ab geht es )
      und so die Spiele erst richtig geniesen (viele Games machen Koop erst richtig laune oder im MP wenn man da mit vernüftigen leuten zockt dann ist das erst richtig gut).

      3. So banal es klingt die Achievements machen richtig Laune wenn man auf arbeit kucken kann wie weit die Kumpels sind und sich so vergleichen kann !

      4. Das "ich muss mich um meine Patches nicht kümmern" ist einfach sowas von Zeitsparend (o.k. mit DSL 1000 muste man da kucken das er nicht grade dann die Patches Zieht wenn man im MP spielt aber das ging auch), grade wenn man mehre Spiele bei Steam hat vervielfacht sich die gesparte Zeit und in verbindung mit Punkt 1 macht es einen das Hobby deutlich einfacher (hey ich will Spielen nicht Patches suchen ;) )

      5. Das man sich Spiele schenken kann (muss sie als geschenk kaufen) ist auch nett zumindest wenn man wie ich die Realen Freunde auch im Steam hat Happy Birthday xxx kuck mal in deinen Steamaccount da liegt was drinne für dich.

      6. schnäpchenangebote die es über das ganze Jahr gibt (das letzte war über Helloween da habe ich mit für 15 Euro Patrizier IV gehohlt) und einen den Account richtig voll machen.

      7. Überall kann ich die Handbücher lesen (selbst auf arbeit) oder wenn ich mir nicht sicher bin ob mir ein Spiel gefalen könnte kucke ich erstmal ins handbuch)

      8. Einfaches Backupsystem !

      9. Das ich von überall auf der Welt zugriff auf meine Spiele habe, und so z.B. bei meinen Schwiegervater der sehr schnelles Internet hat dort schnell meine Spiele ziehen kann und über das Backupsystem bei mir zu hause wieder einspielen kann.

      Kurz um ich bin mit dem Packet was Steam anbietet sehr zufrieden wünsche mir nur noch eine Möglichkeit die Savegames auch bei Steam zu Hinterlegen.

      Andere Downloadanbieter habe ich kaum ausprobiert (Stardock und Blizzard noch) und wenn ich mir ein Spiel kaufe dann am Liebsten so:

      1. Handelversion von einen Steamgebunden Spiel (Empire, Fallout New Vegas, RUSE)
      2. Downloadversion bei Steam
      3. Handelversionl normal

      Aber auch wenn ich Steam gut finde, den Selben Preis wie für eine Handelversion bin ich nicht bereit für eine Downloadversion zu zahlen (nur in absuluten Ausnahmefall bzw. notfall ;) ).
      Durch die Schnäpchenaktionen von Steam habe ich aber so eine Liste an Games die ich noch spielen will das man sehr gelassen auf neuerscheinungen reagieren kann (o.k. bei der TW serie kann ich das nicht aber das ist eh was anderes) und eben auf solche Aktionen hier warten kann.

      Hoffe John du verstehst nun warum ich so auf steam abfahre ;)
    • Für alle die es interessiert, heute ist Dragon Age Origins in der Ultimate Version im Sonderangebot. Preis: 19,99€ (Ladenpreis 30€). ;)

      Und zum Schluss noch mal was Witziges: Vor zwei Stunden hab ich das Complete Pack von Overlord für 3,00€ gekauft. Jetzt kostet es 13,99€. :D Ich muss jetzt nur noch irgendwie die knapp 9 GB auf meinen Rechner bringen. :unsure:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brax ()

    • Lucius Vantarius schrieb:

      Für alle die es interessiert, heute ist Dragon Age Origins in der Ultimate Version im Sonderangebot. Preis: 19,99€ (Ladenpreis 30€).

      Wobei man allerdings die Sprachen beachten sollte, denn bei der Ultimate Edition bei Steam fehlt komischerweise Deutsch. Könnte evtl. mit den DLC's zusammen hängen, falls da welche nur auf Englisch erschienen sind. Zudem bekommt man sie im EA Store sogar noch günstiger, für momentan 14,99 €. Wie sich das dort mit den Sprachen verhällt weis ich nicht. Finde da irgendwie nichts zu. :ka:

      Ich werd mir jetzt nach langem warten mal die GOTY Edition von Batman: Arkam Asylum auf Steam gönnen. Die 7,50 € werden in dem Fall wohl eine gute Investion sein. Dann sollte ich allerdings auch irgendwann endlich mal die Batman Filme gucken. Sind bis jetzt alle an mir vorbeigegangen. @ Kaese: Hat man dir mittlerweile eigentlich schon eine Rolle als Synchronsprecher für "Arkham City" angeboten? :D

      Wann ich die ganzen Spiele downloaden soll, die ich mir jetzt schon gegönnt habe weis ich allerdings auch nicht. Da ist man schon quasi gezwungen die Nächte über downzuloaden. Da kommen jetzt schon einige Gigabyte zusammen. Und wann ich das alles spielen soll, weis ich erst recht nicht, aber bei solchen Angeboten werde ich schwach. :)
    • Ohja, da ists schwer.
      Iwi gibts so einige Spiele von denen man nur gutes gehört hat, die aber nicht 100%ig in eigene Portfolio fallen (Batman: Arkam Asylum oder Darksiders), man sie aber mal ausprobieren würde und dann solche Preiese. :pinch:
      Wer kann da nein sagen. :unsure:

      Naja noch bin ich hart. Aber dann auch noch Hochkaräter wie Assassins Creed 2 für 15 Euro. :cursing:
      Übrigens irgendwer war doch auf Battlefioeld Bad Company 2 scharf, ist grad wieder für 14 Euronen zu haben. :pfeif:

      Blöd finde ich aber, grad beim Spiel wos am meisten juckt (ME 2), da ich es iwa eh noch kaufe steht kein konkreter Preis. :Huh: Sondern nur 50%.
      Obwohl habs gefunden gibt 2 Versionen Normal und die Digital Deluxe Edition beide für 15 Euros ...
    • Lucius Vantarius schrieb:

      Für alle die es interessiert, heute ist Dragon Age Origins in der Ultimate Version im Sonderangebot. Preis: 19,99€ (Ladenpreis 30€). ;)


      Ist ja logisch, natürlich ist es 2 Tage nachdem ich es gekauft habe 1/3 billiger. ;)
      Gondor! Gondor, between the Mountains and the Sea!
      West Wind blew there; the light upon the Silver Tree
      Fell like bright rain in gardens of the Kings of old.
      O proud walls! White towers! O wingéd crown and throne of gold!
      O Gondor, Gondor! Shall Men behold the Silver Tree,
      Or West Wind blow again between the Mountains and the Sea?

    • GTA 4 - Complette Edition (also Hauptspiel + beide Addons) demnach mindestens 60h purer Actionspaß mit ner prise Humor und Kultursarkasmus für 8,75 Euronen bei Steam!

      Und dieser TW Klon Hegemony - Philip of Macedon für 3 Euros.


      Hab mir dann letztens doch noch Mass Effekt in der Deluxe Edition für die 15 Euros geleistet. (Es liegt aber noch auf Eis, da mich Saboteur noch immer begeistert. :love: )
      Ansonsten hab ich bisher weiterhin Stand gehalten, wobei es letztens bei Crysis + das Addon Warhead für 5 Euros schon sehr schwer war. Hab mir aber gedacht, wann will man das alles spielen. :blöd: