Politik der USA

    Wohin soll uns das Forentreffen 2018 führen? Stimmt hier mit ab.
    • Der Wachstum an der Börse in den letzten Monaten war an die Hoffnung gekoppelt das Trump tatsächlich positive Reformen für die Wirtschaft umsetzen könne. Danach sieht es langsam nicht mehr weswegen es zu Kurskorrekturen kommt.
      Topping from the bottom.
    • Neu

      Überraschend vernünftiger Töne von Donald Trump zum Nahostkonflikt.

      spiegel.de/politik/ausland/don…stinensern-a-1192946.html

      Während es bisher so aussah als wäre er stark pro Israel hat er jetzt anscheinend beide Seiten kritisiert und den jeweiligen Willen zum Frieden angezweifelt. Auch den israelischen Siedlungsbau hat er kritisiert.

      Sind zwar eindeutig positive Signale, passen aber überhaupt nicht zu Trumps bisherigem Kurs wo er Jerusalem zur Hauptstadt von Israel erklärt und einen wie David Friedman (ein erklärter Unterstützer der israelischen Siedlungspolitik) zum US-Botschafter für Israel ernannt hat.

      Ich bleibe skeptisch, Trump wechselt seine Meinung doch ständig :Huh:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Neu

      Trump geht es um Trump. That’s it. Und wenn die Israelis verhindern, dass er den Jahrhundertfrieden für sich reklamieren kann, kackt er halt auch sie an. Vielleicht rutscht aber auch gerade eins seiner dortigen Immobilienprojekte ins Minus. Wer weiß das schon.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher