Angepinnt Was spielt ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Mal ein bissl in den Summer Sales zugeschlagen und Kingdom Come in der Royal Edition gekauft für PC und The Hunter Call of The Wild 2019(PS4) . Ersteres wird noch etwas schmoren müssen bis es gespielt wird, da ich dafür Ruhe und Zeit brauche ,was grad mit zwei kleinen Rackern( der jüngste 6 Wochen )nicht drin ist.
      Aber. The Hunter geht schon abends mal ein Stündchen ,bin grad ziemlich angetan, man braucht zwar Geduld aber das Jagdfeeling kommt gut rüber ,dazu herrliche weitläufige Landschaften, recht realistische Verhaltens- und Bewegungsmuster der Tiere, das entspannt grad super vom stressigen Alltag.
    • So bin in den Wildlands nun in zwei Gebieten fertig,muss allerdings sagen, dass es dann doch etwas wenig abwechslung bietet. Klar kann man zur Unterhaltung auch mal Rambo spielen. Das geht meistens schief. Im Multiplayer wird immer Rambo x4 gespielt. Hab jetzt eine Sniperrifle gefunden, mit der ich Fahrzeuge und Helis onehitte... bin nicht so auf dem Stand mit modernen Gewehren, aber irgendwie ist das komisch. Aber im stealth werde ich nicht gesehen. Wenn ich die Wachen geschickt ausschalte bekomm ich ne Base clean bevor es einen Alarm gibt und wenn nicht dann wird kurzer Prozess gemacht. Die KI stürmt halt auch immer vor bis zur Idealentfernung und igelt sich dann ein. Könnte mir vorstellen das es im MP über TS richtig funny sein kann, gerade wenn man dann eine große Base hopps nimmt. Die Physik der Fahrzeuge ist allerdings jenseits von gut und böse. Das hätten sie besser machen können.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Hab ich auch nicht geschafft, tröste Dich.
      Ich hab dann auch aufgegeben; nettes Gimmick, aber dann doch ein wenig zu viel Fantasy für meine Begriffe.

      Der Osten ist meiner Meinung nach die schönste Ecke; am Abend bei Gewitter und Regen kommt das atmosphärisch richtig gut rüber; v.a. wenn man sich zu Fuß über die Straßen bewegt.
      Hab ich viel gemacht; zum einen ist es weniger hektisch als mit nem Heli oder einem Auto und zum anderen findet man recht viel Patrouillen der Unidad, die am Straßenrand stehen und denen man Ressourcen klauen kann.


    • Den Predator hatte ich im MP auch schon. Knapp 4 Stunden lang mit 3 anderen Spielern gegen ihn gekämpft. Irgendwann hatten wir raus, das sobald er sein Ziellaser einsetzt und man ihn unter Feuer nimmt und auch trifft er verschwindet ohne zu schiessen. Kaputt bekommen haben wir ihn dennoch nicht. Sogar mit 4 Granatwerfern und jede Granate hat gesessen, nichts zu machen. Ich glaube seine Feuerfrequenz erhöht sich drastisch wenn er kaum noch HP hat.
      Aber auch für mich ist das eigentlich zuviel Fantasy für so ein Game. Würde mich halt interessieren was man da bekommt wenn man den legt.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Habe bzgl. der Belohnung im Internet nachgeschaut:

      Spoiler anzeigen
      Du erhältst die Maske des Predators. Dadurch ist für mich der Reiz auch erstmal verflogen ihm weiter nachzustellen.
      Die Maske würde ich auch definitiv nicht in der Kampagne verwenden, da ich meinen Ghost realistisch einkleide, d.h. die Tarnung der Umgebung anpassen.


      Im Dschungel von Caiarnes hat mir übrigens besonders der Nebel gefallen. :thumbsup:

      @Loon

      Ja, die Fahrzeugsteuerung ist wirklich nicht gut.
      Abwechslung ergibt sich für mich durch die Regionen und mein persönliches Vorgehen (Stealth oder doch mal als Rambo) oder durch den Einsatz der Rebellen. Finde es auch mal ganz amüsant mitten in der Nacht ein paar Rebellen zu befreien und dann zu beobachten wie die sich anstellen. Zur Unterstützung noch in der Nacht ein oder zwei Mörserschläge und dann in aller Ruhe den Rest erledigen.
      Ablenkungsmanöver klappen nicht immer aber ab und zu. Dadurch konnte ich schon einmal eine Waffenkiste plündern ohne auch nur einen einzigen Schuss abgegeben zu haben.
      Im Kern sind die Missionen natürlich identisch, aber da erwarte ich auch nichts anderes, weil es dann für mich nicht logisch erscheint. Es ist ja eine Spezialeinheit deren Schwerpunkt auf der Infiltration liegt. KSK und Navy Seals lassen grüßen.
    • Stimmt schon. KSK machen wahrscheinlich wenn sie was machen auch immer das gleiche. :)
      Maske des Predators... hab so manch einen schon mit diesem Tarnsystem rumrennen sehen. Dachte daher es gäbe das dann. Maske brauch ich keine, da meist eh Nachts und der Char dann nur von hinten gesehn wird. Mit den Mörserschlägen muss man aufpassen. Die haben schon 2x meine Zielperson weggesprengt, obwohl ich eigentlich ganz woanders hinfeuern lies.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Neu

      Ich habe mal Field of Glory Empires mir zugelegt und fast 100 Runden mit Rom gespielt. Um Eines vorweg zunehmen, ich bin vorher durch einen Youtuber darauf gekommen, der auch gut die Mechaniken erklärt hatte. Das Spiel ist zwar änhlich wie Imperator Rome, macht dennoch vieles anders und man kann deswegen am Anfang nicht leicht reinkommen.



      Dennoch hatte ich mich dann ganz gut geschlagen, konnte beim zweiten Versuch mich sogar nördlich der Alpen ausbreiten, als es dann doch zum Bürgerkireg gekommen ist (neben Sklavenaufstand und Kireg mit ein paar Nachbarstaaten wie die Räter):



      Wärend die 1.Legion versucht das Kernland wieder zurück zu holen, sind meine beiden weiteren Armee nördlich der Alpen zwischen den feindlichen Räter, Rebellen und den Usurpator abgeschnitten.



      Doch solange Rom fest in meiner Hand ist, steht das Reich!
    • Neu

      "Rom ist nur eine Illusion, ohne seine Ländereien!" *Zitat (mir) Unbekannt.
      Sieht auf jeden Fall gut aus, aber ich glaube ich tue mir das nicht an. Sieht echt Benutzer unfreundlich aus irgendwie. Imperator Rome hat mich schon sehr abgeschreckt, nachdem ich ohnehin mit diesen Titeln so gar nichts anfangen kann. Nicht das sie nicht interessant wären, sie sind mir einfach zu schwierig um rein zu kommen.
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Neu

      Wenn ich das richtig sehe ist das Spiel ne Verarschung:

      Um Schlachten spielen zu können benötigt man auch Fields of Glory II. Das wird auf der Kaufseite von Fields of Glory Empires aber nur versteckt im Text erwähnt, es werden allerdings Bilder von Schlachten gezeigt und auch in der Beschreibung des Spiels werden die Schlachten erwähnt als seien sie dabei.

      Jemand der sich damit beschäftigt hat weiß das sicher, aber jemand der das Spiel nur auf Grund einer Empfehlung kauft, schaut schnell mal dumm aus der Wäsche.

      :unsure:
      "Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

      Yoda
    • Neu

      Fairas schrieb:

      Wenn ich das richtig sehe ist das Spiel ne Verarschung:

      Um Schlachten spielen zu können benötigt man auch Fields of Glory II. Das wird auf der Kaufseite von Fields of Glory Empires aber nur versteckt im Text erwähnt, es werden allerdings Bilder von Schlachten gezeigt und auch in der Beschreibung des Spiels werden die Schlachten erwähnt als seien sie dabei.

      Jemand der sich damit beschäftigt hat weiß das sicher, aber jemand der das Spiel nur auf Grund einer Empfehlung kauft, schaut schnell mal dumm aus der Wäsche.

      :unsure:
      Dann isses ja tatsächlich nur eine Illusion. :lol5:
      quod sumus hoc eritis

      Refugees welcome!!!
    • Neu

      Fairas schrieb:

      Wenn ich das richtig sehe ist das Spiel ne Verarschung:

      Um Schlachten spielen zu können benötigt man auch Fields of Glory II. Das wird auf der Kaufseite von Fields of Glory Empires aber nur versteckt im Text erwähnt, es werden allerdings Bilder von Schlachten gezeigt und auch in der Beschreibung des Spiels werden die Schlachten erwähnt als seien sie dabei.

      Jemand der sich damit beschäftigt hat weiß das sicher, aber jemand der das Spiel nur auf Grund einer Empfehlung kauft, schaut schnell mal dumm aus der Wäsche.

      :unsure:
      Die Schlachten, die man auf der Steamseite sieht sind auch im Spiel und ist ein vereinfaches System bei dem man nicht direkt eingreifen kann und hängt von der Truppenzusammenstellung, Terrain, Gerneralsstärke usw. ab:


      Will man selbst die Einheiten über das Schlachtfeld schieben, dann kann man die Schlachten exportieren und in Field of Glory 2 spielen:
    • Neu

      Das heißt ich muss dann bei jeder Schlacht, die ich selber spielen will, das Spiel wechseln?!

      Da bleibe ich definitiv lieber bei R2TW. Spiele gerade eine Kampagne mit den Juliern. Ich liebe das Spiel.

      Besonders schön finde ich auch, dass man die vielen kleinen unterschiedlichen Szenarien im Prinzip der Reihe nach spielen kann und daraus dann eine gigantische große Kampagne (im Kopf) zusammenfügen kann.

      Bin gerade wieder richtig im Rom Fieber.
      "Kein Ermächtigungsgesetz gibt Ihnen die Macht, Ideen, die ewig und unzerstörbar sind, zu vernichten."
      Otto Wels, Reichstagsrede vom 23.März 1933.

      Lingua Tertii Imperii - Notizbuch eines Philologen
    • Neu

      John schrieb:

      Das heißt ich muss dann bei jeder Schlacht, die ich selber spielen will, das Spiel wechseln?!

      Da bleibe ich definitiv lieber bei R2TW. Spiele gerade eine Kampagne mit den Juliern. Ich liebe das Spiel.

      Besonders schön finde ich auch, dass man die vielen kleinen unterschiedlichen Szenarien im Prinzip der Reihe nach spielen kann und daraus dann eine gigantische große Kampagne (im Kopf) zusammenfügen kann.

      Bin gerade wieder richtig im Rom Fieber.

      Geht mir genauso. Habe vorm Urlaub eine Makedonien-Kampagne soweit vorangetrieben, dass ich kurz davor bin ganz Kleinasien zu befrieden. Griechenland und Thrakien sind schon lange makedonisch.

      Habe noch einen alten Rom-Spielstand. Den müsste ich auch mal wieder aufgreifen. R2TW ist auch jetzt gut wie es ist.

      Hatte mir noch im Steam Sale den DLC Wrath of Sparta gegönnt.
    • Neu

      Imperator Bob schrieb:

      Wir haben im Urlaub viel Munchkin Warhammer 40k gespielt, die beiden Add-ons werden für den nächsten Urlaub definitiv geholt :thumbsup:
      Hab ich jetzt auch seit meinem Geburtstag ein paar mal gespielt, auf die Erweiterungen freue ich mich auch. Was mich nur etwas stört ist dass sie unbedingt die Ultramarines als Armee wählen mussten.
      "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
      aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
      - Albert Einstein

      "Kirche und Naturwissenschaften haben soviel miteinander zu tun wie Gruppensex und Bratkartofflen"
      -Werner Gruber
    • Neu

      Bin zur Zeit, ähnlich wie John, auch wieder sehr im Rome II-Fieber. Habe dort zur Zeit mit Pontos meine Großmachtstellung im Mittelmeer ausgebaut! Leider sind die Fraktionsmechaniken nicht ganz so stark wie bei den römischen Familien.

      Da ich aber (dank Elternzeit) auch noch ein bisschen Zeit auf dem Sofa verbringe, schlag ich mich dort auch gerne (endlich) durch das Witcher III Blood&Wine DLC. Großartig!
      "Keine Experimente an Spezies die fähig zur Integralrechnung sind. Einfache Regel. Habe sie nie gebrochen." - Dr. Mordin Solus, Genetiker & ehem. Mitglied der STG