[TWL] Maps und Punkte

  • Edit pacjan: Beiträge hier herausgetrennt.


    Ich hab mir mal ein paar Retrofitkarten angeschaut und diese Maps gefunden:


    1. Plain Arena (Grasebene ähnlich, nur Wüste+ paar Bäume)


    2. Alpine Flat 2 (Grasebene ähnlich + Wald)


    3. Alpine Flat 3 (Grasebene ähnlich + mittiger Wald) mein Favorit


    4. Highland Hills (mittiger Berg, auf einer Seite* Wald)


    5. Highland Hills 5 (stark bewaldet, auf einer Seite* hügelig)


    Natürlich meine ich nicht die Spielerseiten.

  • Ich binn gegen mapwahl und für die Grasebene.


    Dankt mal an die Zeit die man investieren muss um die Maps zu studieren um herauszufinden welche die geeignetste ist. Und wen sich dan herauskristaliesiert hat das eine Map der anderen überlegen ist, weil dadurch der eine Spieler einen deutlicheren Vorteil hatt, so wird dan nur die eine gespielt und wir sind am Anfang.


    Deswegen binn ich für die Grasebene. Da gibts keine Vor- oder Nachteile für irgenjemanden.

  • Könnt ihr nicht auch rein nach Zufall Karten nehmen, die auch einmal andere klimatische Gegebenheiten aufweisen?
    So sind aktuell doch zumeist europäische Staaten bevorteilt, da z.b. nubische Einheiten ihren Vorteil in heißen Gegenden nie ausspielen könnten.
    Und ob Ebene oder Wüste ist ja nicht so dramatisch. :grübel:

  • Also, Mders Mapauswahl finde ich gut.
    Bin auch für mehr abwechslung. Und selbst wenn sich gewisse Spieler dann auf gewisse Maps einschießen kommt mal mehr Strategie und Taktik zum tragen als bei der langweiligen Grasebene. Gerade Hügel die nicht auf Spielerseiten liegen sind doch interessante Punkte die man halten, respektive von denen man sich fernhalten kann.

  • Ich bin gegen Grasland und für Kartenauswahl oder zufällige Mapauswahl des Administrators. Wieso? Ich möchte in erster Linie Spass haben und kein ESL-Contest spielen. Ausserdem schätze ich die Community hier für ehrenhaft genug um genau sowas wie "Mapexploiting" zu praktizieren (obwohl, ähem, Hotseats sind ne andere Story hier :D). In der Zone wär ich auch für Grasland, in dieser Liga jedoch möchte ich einfach nur eine spassige Schlacht haben und endlich mal was anderes erleben als nur KI-Massaker. ;)


    ps: Mder, um dich schnell zu ownen: Die Schweiz ist das letzte Land, welche noch Kavallerie-Regimenter einsetzte und hat damit wohl einer der herausragendsten Kavallerietraditionen. :ätsch:

  • Ich bin auch für verschiedene Maps, ich werde mir mal die vorgeschlagenen Maps von Mder mal anschauen.


    EDIT:
    So ich hab mir mal die vorgeschlagenen und noch zufällig ein paar "[Retrofit]..."-Maps angeschaut. Eigentlich muss man sagen, dass diese zusätzlichen Karten allesamt für beide Spieler gleichberechigt sind. Also könnte man eigentlich alle Retrofit-Maps zur Auswahl stellen!


    Nochmal EDIT:
    Tut mir leid, es ist doch nicht so, Mder hat mir das gesagt, ich habe nur die "falschen" Maps angeschaut. Also sollte man vielleicht eine Liste erstellen, oder besser Grasebene ist Standart und die Spieler, die gegeneinander antreten können sich auf eine andere gerechte Map einigen. Falls keine Einigung erfolgt: Grasebene!
    So mein Vorschlag.

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Naja eine Kavalerie die einen Hügel runterbrettert ist deutlich efektiver als auf flachem Gelände. Bogenschützen und Belagerungswaffen werden auf Erhöhungen besser durch dir größere Reichweite.


    Auserdem sollte man das ein wenig mit der Zone gleichsetzen. Schlieslich werden die Zonies ja nicht auf einmal nur für die Champions League auf die Grasebene verzichten und diese Diskusion könnte dan ein Scheitern der CL bedeuten.
    Natürlich steht der Spaß im vordergrund und ein par Wälder-oder ne Wüstenmap würde ich gerne spielen. Nichtsdestotrotz soll die LIga Fair bleiben.


    Natürlich werden einige jetzt argumentieren das beide Spieler die selbe Map benutzen und beiden die selben Möglichkeiten offen stehen, aber wen sich ein Spieler auf nen Hügel setzt und abwartet kann der andere sich in den A... beisen.
    Ich will damit nur sagen das Hügel zum bunkern veranleiten. Eine eher flache Map mit Wüste oder mit Wald ist ja noch in gewissen Maße tragbar aber Hügel sind in jedem Fall ein Übervorteil.

  • Auserdem sollte man das ein wenig mit der Zone gleichsetzen. Schlieslich werden die Zonies ja nicht auf einmal nur für die Champions League auf die Grasebene verzichten und diese Diskusion könnte dan ein SCheitern der CL bedeuten.

    Stimmt, ganz wichtig hierbei! Mal angenommen, wir einigen uns hier auf einen bestimmten Kartentyp, spielen vor uns hin und nach einigen Wochen kommen dann die ersten Matches gegen die Zone, die sich in der Zwischenzeit aber auf völlig anderen Kartentypen warmgespielt haben, da ist ja Knatsch geradezu vorprogrammiert.

  • Edit pacjan: Beiträge hier herausgetrennt.


    Ich wolte nochmal die Maps ansprechen.
    Momentan sind 7 Spieler für Maps und 5 für Grasebene 2 weiter haben was anderes vorgeschlagen oder enthalten sich.


    Normalerweise ist es ja so das Wüstenvölker Boni in der Wüste und europäische Völker Boni auf Grasland haben. Z.B Wüstenbogenschützen, Kamele oder Wikinger.
    Ich hab mir mal die Mühe gemacht und ein wenig die expor_dscr_unit Datei durchforstet. Dabei ist mir aufgefallen das bis auf wenige Ausnahmen keine Einheit richtige bzw. ausgeprägte Boni in Wüste, Grasland oder wald hatt.
    Was ich damit sagen möchte ist das es hier bei dieser Liga in erster Linie um Spielspaß geht und ich der Meinung bin das unausgewogene Karte wie z.B. Alpine Flat 3 (hatt einen Wald aber nur auf der Seite des Verteidigers) oder Higland Hills 5 (Egroßer Berg auf der Seite des Verteidigers) den Spielspaß trüben können da sie nicht Fair sind.
    Fairnes ist leider der Grundpfeiler jedes Wettbewerbes sei es ein HS, eine TWL oder nur Armdrücken. Eine Map die beiden Spielern nicht die selben Chancen bietet ist für mich Unfair.


    Eine frage noch in die Runde: Wer hat sich Mders Mapauswahl angeschaut?


    Wen ihr sie gesehen habt sollten wir noch darüber diskutieren welche Maps wirklich Fair und Gleichberechtigt sind und diese auswählen.
    Da ja wie oben schon erwähnt keine bzw. fast keine Einheit einen nenenswerten Bonus auf Grasebene hatt solten wir diese auch auswählen.


    Ohne fair Play kein Spielspaß!


    EDIT:


    Noch eine Frage:
    Wird es einen Muss Agreifer und einen Muss Vrteidiger geben die sich dan in den 2 Spielen wehseln?


    Wen Ja: Möchte ich darauf hinweisen das nicht jeder Spieler angreifen möchte und nicht jeder verteidigen. Einige Spieler spielen gerne Agresiv und einige Defensiv. Solle es nicht jedem Spieler möglich sein so zu spielen wie er möchte? Ein ausgezeihneter Verteidger wird sicher seine Probleme haben einen Angriff auf einen Berg zu führen, was nur zur Frustration führt.
    Auserdem sollten alle Spieler gleich oft als erster als Angreifer bzw. Verteidiger Starten dürfen. Den wen ich auf Grund eines Angriffszwangs in der ersten Schalcht verliere bin ich dan in der zweitn natürlich demotiviert was wiederum ein Vorteil für den Gegner ist.


    Wen Nein: Wie wird es gehandhabt wen die Spieler ihre Partie aussitzen.
    Beispielsweise möchte ich den Gegner nicht Angreifen weil er sich eingebunkert hatt und ich sitze die Spielzeit aus weil er das auch nicht möchte. Es kommt zu einem Unetschieden im ersten Spiel im zweiten Match gewinnt einer von den beiden. Somit ergibt sich kein klarer Sieger und auch kein klares Unentschieden. Wie wird das gehandhabt?



    Setzt auf fairnes und wählt Grasebene!

  • Noch eine Frage:
    Wird es einen Muss Agreifer und einen Muss Vrteidiger geben die sich dan in den 2 Spielen wehseln?


    Ist es nicht Zufall, wer auf welcher Seite ist? Also ich wär nicht für jeweils einen Angreifer und Verteidiger, auch wegen den genannten Gründen.


    Es kommt zu einem Unetschieden im ersten Spiel im zweiten Match gewinnt einer von den beiden. Somit ergibt sich kein klarer Sieger und auch kein klares Unentschieden. Wie wird das gehandhabt?


    Hm, gute Frage. Aus dem Bauch raus würde ich sagen, dass der Sieger z.B. 2 Punkte bekommt. Er hat ja nicht beide gewonnen, deshalb keine 3 Punkte.

  • Unentschieden ist doch sowas von selten, eigentlich in Feldschlachten überhaupt nicht, jedenfalls wird das nicht angezeigt. Bezeichnet ihr ein Unentschieden, wenn am Ende jede verbliebene Einheit flieht?
    Also das Zweispiele-System sieht so aus?:
    2-0 > Sieger > 3 Punkte
    1-1 > Unentschieden > 1 Punkt
    0-2 > Verlierer > 0 Punkte
    und dann noch diese spezielle Situation von Red
    ...oder irre ich mich da?

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • achso, wir machen ein Zeitlimit, hab ich in den Regeln bestimmt übersehen, aber schonmal flüchtig was im Forum gelesen. Naja, ich denke man braucht häufig nicht so lang! Ich hab jedenfalls in den dutzend Testschlachten max. ne halbe Stunde gebraucht.
    Und was ist, wenn jemand nur verzögert, oder so was in der Art?

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Es gab eine Schlacht, wo sich Mder1 eingebunkert hat und ich hätte da theoretisch ja nicht angreifen müssen(gibt ja kein Angriffszwang und wäre ja auch blöde) und dann hätten wir die ganze Schlacht wohl einfach gegenüber gestanden und gewartet bis die Zeit abläuft. Kann also durchaus vorkommen so ein Unentschieden.


    Ich hatte das mit den zwei Schlachten so verstanden, dass man 0 bis 4 Punkte erringen kann. 0 für eine Niederlage, 1 für Unentschieden und 2 für einen Sieg. Wenn ich eine Schlacht gewinne und eine Unentschieden ausgeht, habe ich 3 Punkte.


    Ich bin auch auf jedenfall für Grasebene! Alles andere ist nicht sonderlich fair und erhöht meiner Meinung nach nicht wirklich den Spielspaß. Während einer Schlacht achte ich ja nicht darauf, ob das Schlachtfeld hübsch aussieht oder nicht.
    Grasebene ist perfekt ausgeglichen und garantiert einfach einen fairen Ablauf der Liga.

  • Also ich dachte, dass beide Spiele, als ein großes dann zusammengerechnet wird. Deswegen werden doch beide direkt hintereinander gespielt!

    Steam-Profil


    "When the world rots, we set it afire. For the sake of the next world. It's the one thing we do right, unlike those fools on the outside." - Corvian Settler (Dark Souls 3)

    "People are paying me to rob them." - Spiffing Brit playing M&B2

  • Also, Muss Angreifer, bzw. Verteidiger ist echt bescheuert. Lassen wir das lieber.
    ber eute, nächste Wochen wollen wir anfangen und wir diskutieren hier über Regeln rum :rolleyes:
    Belassen wir es einfach beim alten und bleiben bei Grasebene und das man nur einmal seine Fraktionen für die die 2 Spiele wählt. Schon schlimm genug, dass wir überhaupt 2 Partien haben.
    Was ich nicht versteh ist dieses Punktesystem. Wieso aufeinmal 4?
    Wenn es in der ersten Partie ein Unentschieden gibt, dann bekommen beide Spieler 1 Punkt für dieses Match. Gewinnt dann Spieler A in der 2. Partie gegen Spieler B, dann bekommt er einen weiteren Punkt und B keinen. Endstand somit 2:1. Spieler A hat gewonnen und bekommt ganz normal 3 Punkte in der Tabelle.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!