Tropico 3-5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In Tropico hattte ich auch immer Probleme mit den Rebellen. Die blöden deppen habens nicht verkraftet wenn ich mal zu wenig essen für die Bevölkerung hatte weil ich mein Millitär ausgebaut habe. :pfeif: Tropico müsste ich aber auch mal wieder anfangen. Nachdem es einmal abgestürzt ist als es endlich gut lief hab ich irgendwie die Lust verloren. ^^
    • Tips zu Tropico 3

      Hallo Frunde von Tropico 3, :)

      erstmal an alle ein gutes neues gesundes, erfolgreiches und friedliches 2014. :)

      Ich habe seit vorgestern Tropico 1-3. Die Spiele machen Spaß, ich spiel z.Zt. nichts anderes mehr. :cool: Hat jemand ein paar Tips, wie man Tro 3 spielt. Kann man überhaupt was richtig machen? REntiert sich eigentlich Trop 4?

      Bedanke mich im Voraus für eure Antworten.

      Beitrag verschoben. Mogges
      Danke Mogges für das Verschieben, :)
      aber als ich hier schreiben wollte, hat der Rechner mir den Hinweis gegeben, daß ich ein neues Thema eröffnen soll, da der letzte Beitrag zulang zurück liegt. :grübel:

      So, aber jetzt noch mal zu Tropico. Noch ne Frage zu Tropico, gibt es davon Mods?
      Ich könnte mir vorstellen, daß man den militärischen Gesichtspunkt weiter ausbauen könnte, den noch um etwas Luftwaffe und Marine erweitern kann, dann mehr Rebellengruppen und Polizei einbauen kann und rechte Milizen, oder gibt es so ein Spiel schon?
      Das wäre doch sicher eine gute Herausforderung an unsere Supermodder wie z.B. Gigantus?
    • Ich habe mit Tropico 5 begonnen. Macht Spaß bisher. Spiele im Sandkastenmodus. Bin inzwischen im Kalten Krieg. USA nah. Gefestigte Demokratie. Zufriedenheit schwankt zwischen 70% und 54%. Hohe Einwanderung. Komme mit dem Bauen kaum nach. Plötzlich, trotz völlig freier Wahlen, Demokratie usw. Rebellenangriffe und meine Beliebtheit (also nicht die Zufriedenheit) sinkt und sinkt. Weiß jemand woran das liegt? Bzw. was ich dagegen tun kann?

      "Die Glaubwürdigkeit der Politiker war noch nie so gering wie heute. Das liegt nicht zuletzt an einer Gesellschaft, die in die Glotze guckt. Die Politiker reden nur oberflächliches Zeug in Talkshows, weil sie meinen, es sei die Hauptsache, man präge sich ihr Gesicht ein."
      - Helmut Schmidt, Bundeskanzler a.D., SPD, *1918 +2015

    • Ich nehme mal an du willst es mit irgendwekchen demokratischen Flower-Power Methoden lösen? :P
      Eigentlich müsstest du es über die Statistiken rausbekommen, gerade wenn alles gut läuft wandern viele Leute ein, dann kommt es schnell mal zu Engpässen in der Versorgung oder bei den Wohnungen. Die Wohnqualität anheben und Renten zahlen kann ganz gut helfen, da breite Bevölkerungsschichten erreicht werden. Schon länger her das ich es gespielt habe, vor dem nächsten Teil werfe ich es glaube ich auch mal wieder an ^^
    • Irgendwer ist immer unzufrieden, mit gelegentlichen Rebellenangriffen musst du ab dem kalten Krieg also Leben.
      Zufriedenheits-Werte sind im Almanach aufgeschlüsselt (z.b. zu wenige Kirchen oder Unterhaltungsgebäude, mitunter ist es auch zu hohe Umweltverschmutzung und zu geringe Schönheit in den Wohngebieten).

      Edit:
      Ah, du meinst den Unterschied zwischen Zufriedenheit und Beliebtheit:
      Hier spielen die Fraktionen (also Religiöse, Kommunisten, Kapitalisten, Umweltschützer, Nationalisten usw) eine große Rolle. Da spielen die Verfassungsprinzipien und Erlasse eine Rolle ebenso aber die Missionen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IWST ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher