Kostenlose vollwertige Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Irgendwie war bei dir der Buchstaben-Dieb unterwegs ;)
      Also meine bisherigen Eindrücke von HoN sind genial. Die besten Neuigkeiten neben der Grafik ist wohl das Anti-Leaver-System und das Anti-Disc-System. Wenn sich die Verbindung trennt (z.B. durch 24h disconnect), kann man innerhalb 5 Minuten einfach wieder beitreten. Dadurch hat man sehr selten ein Spiel mit einer unausgeglichenen Spielerzahl. (und das war ja bekanntlich das größte Problem von DotA)
    • Ähm, nein, ist ein reines Multiplayerspiel ;)

      EDIT: Kleines Update mit Soldier Front und Alliance of Valiant Arms, zum ersten kann ich leider nichts sagen, das zweite ist aber so eine Art Mischung aus Battlefield, Counterstrike und Enemy Territory mit der Unreal 3 Engine, macht auf jeden Fall Laune.
      Und hey, da mir gerade aufgefallen ist das ET auch noch nicht dabei ist kommt das auch noch dazu^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Imperator Bob ()

    • Commander Stalin sieht ja fast so aus wie HoI III. :happy clapping:

      Imperator Bob schrieb:

      Awakening of the Rebellion für Empire at War

      Spätestens wenn du in den Genuss der überwältigenden Landschlachten gekommen bist oder dich als Imperialer über die dauernd wiederkehrenden Rebellenhelden - die dir dank der spawnenden Schiffe ganze Flotten vernichten können - geärgert hast, legst du das Spiel ganz schnell wieder beiseite. ^^

      Wenn die Mod auch gut gemacht ist, aber die besten Grundlagen haben sie nicht. ^^
    • Diaz schrieb:

      Commander Stalin sieht ja fast so aus wie HoI III.

      Bestimmt nicht, denn selbst RA 1 hatte ne bessere Grafik und wenn man die Sprites mal vergleicht, dann ist HoI um einiges besser.
      Mal abgesehen davon, dass es zewi komplett verschiedene Genres sind ;)
      Möchtest du denn dieses tolle Game für uns testen? :rolleyes:
    • Imperator Bob schrieb:

      Lion schrieb:

      Ist dieses GunZ ein Onlinespiel? Und gibt es das auch auf deutsch? :w00t:
      Kleiner Nachtrag, es gibt GunZ jetzt auch in Deutsch und Spanisch :wave:


      Kann mir jemand einen Downloadlink geben? Ich finde da einfach nix.

      Wer von euch spielt das eigentlich?

      :) Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden. :)
    • Diaz schrieb:

      Spätestens wenn du in den Genuss der überwältigenden Landschlachten gekommen bist oder dich als Imperialer über die dauernd wiederkehrenden Rebellenhelden - die dir dank der spawnenden Schiffe ganze Flotten vernichten können - geärgert hast, legst du das Spiel ganz schnell wieder beiseite. ^^

      Wenn die Mod auch gut gemacht ist, aber die besten Grundlagen haben sie nicht. ^^
      Ach, du bist also auch einer von der mecker Fraktion bei EaW^^
      Die Erwartungshaltung war anfangs von vielen einfach zu groß das die halbe Community nach erscheinen abgesprungen ist, aber ich fand eigentlich auch schon die Ursprungsversion nicht schlecht. Und keine Sorge, ich weis auf was ich mich einlasse, EaW gehört zu meinen Lieblingsspielen, hab es ziemlich lange gespielt, selbst dafür gemoddet und sogar kurz in einem Clan gespielt, also gehe ich mal davon aus das mir die kleinen Macken des Spiels nichts ausmachen ;)
      Und gut, die Landschlachten sind vielleicht nicht überwältigend,
      aber im Multiplayer machen sie bei einem 2vs2 mehr Spaß als die
      Raumschlachten, zumindest war es im guten alten EaW, vor FoC noch so^^
      Naja, ok, das Balancing von FoC ist erbärmlich und hat das Spiel kaputt gemacht, aber eben deshalb gibts ja auch so etwas wie AotR, in einer der Kampagnen fliegen die Korrupten ganz raus und man kann sich wieder komplett auf den Bürgerkrieg konzentrieren. Außerdem bringt die neue Version von AotR neben alt bekannten, wie tonnenweise neuen Schiffen, neuen Helden auf beiden Seite, einem neuen Techsystem, vielen neuen Planeten usw, auch eine Überarbeitete KI, was den Spielspaß besonders in den Schlachten wirklich erheblich verbessert.

      Lion schrieb:

      Kann mir jemand einen Downloadlink geben? Ich finde da einfach nix.
      EDIT: ups, falsch gelesen, geh einfach auf die erste Seite und nimm den zweiten Link...also der hier: gunz.ijji.com/
      Da musst du dich anmelden und kannst dann den ijji Reactor runterladen, ist ein Dienst ähnlich wie Steam, darüber kannst du dann Gunz runterladen und starten. In dem Dienst gibt es übrigens ausschließlich kostenlose Spiele, gibt also auch noch andere Sachen die du dir darüber runterladen kannst.
      EDIT2: Ich glaube hierüber kannst du dir über die Mirrors noch den alten nativen Client runterladen:
      www2.ijji.com/downloads.nhn
      Aber wie ich schon gesagt habe, die alte Version läuft zwar ohne ijji, wird aber nicht mehr gewartet, dass heißt das es dort von Hackern und Cheatern wimmelt und sie ist in englisch, würde ich also nicht nehmen.
      Wer von euch spielt das eigentlich?
      Ich ;)
    • Aotr ist gut vorallem die Story Missionen in der neuen Version sind geil. Sag mal Imperator Bob bist du eigentlich der gleiche Imperator Bob aus den cnc foren? Wenn ja kennen wir uns. Ich war dort auch sehr lange als Drache unterwegs. :D Achja und um zum Thema zu kommen ich kenn noch ein gratis MMORPG Four Story. Ich finde es zwar nicht besonders aber es ist recht nett für zwischendurch.
    • Hab schon befürchtet das jemand mit MMORPGs anfängt, grat aus dem asiatischen Raum gibts da ja kostenlose wie Sand am Meer, aber ist editiert^^
      Und ja, bin der selbe Imperator Bob, erinnere mich auch noch an dich, dachte nur nicht das du der selbe bist, drache kommt als Benutzername ja öfters vor. Schade das unser Unterforum nach dem Release so schnell gestorben ist und auch im HQ nicht mehr so viel los war, aber umso toller das die SMG trotzdem bis jetzt weiter gemacht hat :thumbup:
    • So, ich hatte ja versprochen das ich etwas dazu schreibe wenn ich Commander Stalin mal ausprobiere:

      Ich hab das Spiel jetzt mal ein bisschen getestet und bisher erinnert es wirklich sehr an alte Titel in der Machart von C&C, auch wenn man praktisch unendlich Rohstoffe produzieren kann und die Bauzeiten etwas lang sind. Auch wenn Einheiten Kämpfen sieht das ein bisschen komisch aus, aber alles in allem gut gemacht für ein kostenloses Spiel, vor allem wenn man ein bisschen retroluft schnupper möchte. Was sehr schön ist, ist das im Hintergrund immer alte Sowjetische (Propaganda) Musik läuft, wenn man so was mag hilft es ungemein beim Feeling :D
      Was etwas störend ist, dem Verständnis vom Spiel aber auch nicht viel schadet, ist die unzureichende deutsche Übersetzung, Teile des Menüs und die Einheitenbeschreibungen bleiben nämlich in spanisch. Geht aber trotzdem, was später schwerer wiegen könnte ist das die Missionsbeschreibungen auch nur in Spanisch sind, aber ich schätze mal die Missionen bestehen immer aus der Zerstörung des Gegners.
      Das Wehrmachtsaddon, dass man ebenfalls downloaden kann würde ich übrigens nicht so empfehlen, so weit ich sehen konnte bietet es nämlich keine nennenswerten Änderungen, wenn man vom tauschen der Menüs absieht, welche dann einige verfassungswiedrige Symbole beinhaltet.

      Bin übrigens auf ein anderes Spiel mit der selben Engine gestoßen, hat ein moderneres Zeitalter und bessere Übersetzung, werde ich ebenfalls zur Liste hinzufügen: boswars.org/download.shtml :wave:
    • Imperator Bob schrieb:

      So, ich hatte ja versprochen das ich etwas dazu schreibe wenn ich Commander Stalin mal ausprobiere:

      Mensch, du hast noch dran gedacht :happy clapping:
      Hört sich doch garnicht so schlecht an. Vielleicht probier ich es mal aus ;)

      Achja, gab es hier noh garnicht War§ow?
      Ein Duell Shooter, der die besten Elemente von Quake und UT zusammenpackt. Die Grafik ist im Comicstil gehalten, aber recht ansehnlich und es macht ne Menge Spaß :thumbup:
      warsow.net
    • Ich könnte an dieser Stelle Unterwegs in Düsterburg empfehlen.

      Ist ein klassisches RPG-Maker-Rollenspiel.
      Sprich mit Leuten reden, Monster jagen, aufsteigen usw.

      Was das Spiel besonders macht, ist seine wirklich tolle Geschichte. Der Name lässt vielleicht auf einen etwas harmlos wirkenden Titel schließen, aber dem ist nicht so.
      Ständig gibt es Wendungen, dramatische Momente, tolle Gespräche mit vielen Entscheidungen, die der Spieler treffen kann und die auch Konsequenzen haben.
      Hinzu kommen wirklich tolle Quests.
      Beispielsweise gilt es sich nachts in eine Stadt reinzuschleichen, oder einen Mord aufzuklären oder das Schloss eines alten Grafen zu untersuchen, der sich natürlich als Vampir entpuppt und einen durch das ganze Schloss jagt, während man nach einem Mittel sucht, ihn zu besiegen (eine mehrstündige !Nebenquest!).

      Ich habe ingsgesamt knapp 20 Stunden in der Welt von Düsterburg verbracht und bin immer noch nicht durch. Eignet sich übrigens perfekt für langweilige Vorlesungen, da es nicht zwingend Ton benötigt und Akkuschohnend ist. :)

      Also wer sich mit der Grafik anfreunden kann, sollte es ruhig mal ausprobieren.