Game of Thrones/Das Lied von Eis und Feuer. Diskussionen zur TV Serie/Buchreihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es steht im Moment ja noch nichteinmal fest, ob es überhaupt ausgestrahlt wird ^^
      Aber, da fast jeder Mist von den Amis auch irgendwann mal bei uns läuft, wird wohl auch die (hoffentlich) gute ASoIaF Serie bei uns laufen mit dt. Synchro.
      Ich hoffe du magst das Wartespielchen ;)
    • ICh überleg mir grad ernsthaft, die Bücher zu kaufen, nach dem was ich hier so gelesen hab, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass wenn man das Buch gelesen hat und den Film sieht man unzufrieden ist. Hat man aber den Film gesehen und liest dann das Buch, isses immernoch spannend.

      Also mal schaun, wie lang ichs noch aushalte!

      Mein Systhem: Intel Q9550 2,89Ghz
      Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
      Asus P5Q SE2 Board
      4GB Ram
    • Ich finde, man sollte am besten immer erst das Buch lesen, da es meist anders und aufgrund des nicht vorhandenen Zeitmangels viel spannender erzählt werden kann.

      aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass wenn man das Buch gelesen hat und den Film sieht man unzufrieden ist.

      Bei diesem Ergebnis würde ich halt sagen, dass der Film schlecht iumgesetzt wurde.
      Ein guter Film zum Buch gibt einem halt noch zusätzlich die Sachen, für die die eigene Fantasy nicht im Stande war.
      Ein gutes Beispiel hierfür ist für mich "Der Herr der Ringe".

      Man war ich im Nachhinein froh, dass ich zuerst die Bücher gelesen hab.
      Da ASoIaF ähnlich, wenn nicht noch komplexer ist, rate ich auch hier lieber zuerst das Buch zu lesen.
    • Aufjedenfall zuerst die Bücher lesen, dann hast du auch noch was zu tun, wenn im Herbst 2010 es wirklich schon ausgestrahlt werden soll.
      Die Handlung ist allein schon anhand der Anzahl der Charaktere enorm komplex.
      Filme sind meistens schlechter, da die eigen Phantasie meistens besser ist, oder man mit der Darstellung seines Lieblingscharakters nicht zufrieden ist.

      Wo ist denn für dich Herr der Ringe komplex Filusi? ^^
      Den Film fand ich sogar besser als die Bücher, auch wenn Faramir schlecht weggekommen ist.
      Hab HdR nach Asiof gelesen und fands, naja, eher nicht so pralle...
    • Twilight schrieb:

      Wo ist denn für dich Herr der Ringe komplex Filusi? ^^

      Die ganze entworfene Welt mit allen drum und dran.

      Den Film fand ich sogar besser als die Bücher, auch wenn Faramir schlecht weggekommen ist.

      Der Film hat eine ganz andere Erzählstrucktur. Im Buch ist es einfach viel spannender, da man ja die Bedrohung und viele der Motive noch nicht kennt und die Bögen immer erst zum Ende der einzelnen Erzählstränge hin geschlossen werden. Im Film wird ja im Prinzip fast alles Wichtige gleich zu Beginn verraten. :rolleyes:
      Ok, das war halt an die vorhandene Zeit des Films geschuldet und auch sonst fand ich ja die Filmumsetzung sehr gut, hat mir noch einiges geliefert, wozu das Buch oder meine Fantasie nicht in der Lage waren, aber im Endeffekt war das Buch von der Spannung und den Details viel besser. :love:

      Aufjedenfall zuerst die Bücher lesen, dann hast du auch noch was zu tun, wenn im Herbst 2010 es wirklich schon ausgestrahlt werden soll.

      Das sehe ich nicht als das Problem an. Die Bücher sind so spannend geschrieben, dass wenn man sich erstmal eingelesen hat (ist aufgrund der vielen und immer wieder neuen Charaktere nicht ohne), sie einfach verschlingt.

      Ich hab nun die ersten 6 Bände (im deutschen sind ja 8 Taschenbücher erschienen, welche den englischen 4 Romanexemplaren [gibts auch schon im deutschen, bloß meist schon vergriffen] entsprechen) durch und dafür grade ma 4 Mopnate gebraucht, wobei ich selbst ja auch noch ein ziemlich langsamer Leser bin.

      Also bis Herbst nächsten Jahres ist ja noch lange hin und mit einer deutsch synchronisierten Version können wir da sowieso noch nicht rechnen.
    • Filusi schrieb:

      Also bis Herbst nächsten Jahres ist ja noch lange hin und mit einer deutsch synchronisierten Version können wir da sowieso noch nicht rechnen.

      Wer warten denn schon darauf, dass es synchronisiert wird? :rolleyes:
      Mer als die Untertitel braucht man doch eigentlich nicht und es wird ja nicht so viele neue Szenen geben, die in den Büchern nicht drinne waren.

      Außerdem soll ja irgendwann nocheinaml der 5. Band der Saga erscheinen, wenn Herrn Martin nichts dazwischen kommt.

      Ja, mi Herr der Ringe bin ich nie warm geworden, aber die Leistung Tolkiens als erste eine komplette Welt mit eigener Geschichte, Kultur und Religion etc. zu erschaffe, war schon beeindruckend, wobei es auch ein Haufen anderer Autoren gibt, die das Universum erweitert hatten, ähnlich wie bei Star Wars.
    • Twilight schrieb:

      Wer warten denn schon darauf, dass es synchronisiert wird? :rolleyes:

      Ich. :krone: :ätsch:
      Naja, ich möchte das was ich mir "göhne", auch genießen können und das geht bei mir nur, wenn ich das Gesehene auch gleichzeitig verstehe und nicht nachlesen (wobei ich wieder das Bild verpasse) oder noch übersetzen muss.
      Es reicht ja schon, dass ich dies in ansonsten recht guten Games machen muss. Würde GTA beispielsweise ein Jahr später noch vollkommen synchronisiert herauskommen, ich würde drauf warten.
    • Mal ein kleines Update: Der Dreharbeiten am Pilotfilm sind abgeschlossen, jetzt muss HBO entscheiden, ob die Serie wirklich gedreht wird. Allderings wird vor März keine Entscheidung erwartet.
      Sollte alles gut gehen, dann könnte die erste Staffel Ende diesen Jahres, oder Anfang 2011 gesendet werden.

      Kleiner Wehrmutstropfen: die Schauspielerin von Cersei ist schwanger geworden, somit würde eine mögliche Staffel verzögert gedreht werden müssen, oder man macht es auf die harte Tour und ersetzt sie.
    • HBO gibt grünes Licht für die Serie :banane: :lol3: :jumping2: :jumping:
      Wie bekannt wurde, hat der Fernsehsender die Serie nach dem Abdreh des Pilotfilmes gekauft und nun beginnt die Produktion an der ertsen Staffel. Ich freu mich wie ein Schnitzel und kann es kaum erwarten, die erste Folge (in naher Zukunft) zusehen.

      Hier noch ein kleines Schmankerl aus dem Pilotfilm
    • Twilight schrieb:

      Kleiner Wehrmutstropfen: die Schauspielerin von Cersei ist schwanger geworden, somit würde eine mögliche Staffel verzögert gedreht werden müssen, oder man macht es auf die harte Tour und ersetzt sie.

      Tja, man hat sie tatsächlich ersetzt und zwar durch Michelle Fairley.
      Sagt sicherlich niemanden, aber sie ist auf der Insel eine größe als Theaterschaupsielerin


      Gedreht wird wohl ab Juni in Belfast. Wär da zufällig lebt kann sich als Statist bewerben. Grundvorraussetzung sind aber auch gewisse Reitfähigkeiten.

      Timeudeus schrieb:

      Hab grad den ersten Band durch, wenn die Serie auch nur halb so gut wird, wie das Buch bin ich begeistert!

      Da Martin selber Hand anlegt und HBO uns schon einige gute Serien gebracht hat, zweifele ich daran nicht.
    • Over at the A Song of Ice and Fire fourm, a member of Corvus Corax posts a message to fans. Norri (on the right in this image) states that the three days the band was in Scotland for the filming were terrific. A nice thing to post, and it shows that participants in the filming recognize the buzz that the show is getting.

      And speaking of the pilot shoot, not too much to update, except for an unconfirmed report over at Winter is Coming that the prologue scene was filmed today at Tollymore Forest Park near Belfast. Some excellent pictures of the park can be found at

      North Ireland Photos.

      In response to our question, Norri adds that the two songs they played during filming were "Skudrinka"(found on Viator ) and "Ballade de Mercy" (found on Seikilos).
    • Benutzer online 3

      3 Besucher