Bug-Sammelthread

    • [ETW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die neue TWL Season ist mit einem mehrere Titel umspannenden Turnier gestartet alles relevante dazu findet Ihr hier Klick mich hart
    • Bug-Sammelthread

      Wenn ihr Bugs entdeckt, dann postet sie hier mal, dürfte interessant werden....

      - Einen habe ich schon... Das Spiel stürzt bei mir ab und an ab. Immer dann, wenn ich Truppen zusammenlege. (Bildschirm wird weiss, und ich lande auf dem Desktop) Bisher 3 mal aufgetreten....

      - Ein weiterer sind die Sounds in den Schlachten... Sie werden ab und an ausgeblendet, und funktionieren nicht mehr sobald man langsamer, oder schneller als die Normalgeschwindigkeit ist...
    • - Mauerbug, Ki Truppen suchen Schutz hinter der Mauer, lösen sich aber von dieser nicht mehr auch wenn man sie von hinten angreift.

      - Abstürze hatte sich schon vier, aber immer an anderen Stellen...mal beim laden, mal auf der Karte usw.


      Signaturen sind wie Frauen:
      Hat man keine will man eine, hat man eine will man ne andere

    • Ich hätte auch 2 Abstürze zu vermelden, jedoch ausschliesslich in Schlachten. Ich glaube es liegt an zu vielen Eingabebefehlen aufeinmal, bzw. kurz hintereinander folgenden Befehlen mit der Tastatur. Ähnlich dem Bug der Fraktionenwahl bei M2TW, bei dem das Spiel im Hauptmenü einfach abstürzt sobald man kurz hintereinander folgend alle Fraktionen durchklickt. Beim ersten mal geschah es, als ich mehre Verbände neupositionieren wollte, eben kurz hintereinander. Beim zweiten mal habe ich mehrmals hintereinander die Taste zum erhöhem der Rotationsgeschwindigkeit gedrückt und plötzlich landete ich abermals auf dem Desktop.

      Von dem Soundproblemchen muss man wohl nichts mehr hinzufügen, es hackt bei mir jedoch meist auf der Kampagnenkarte.

      Ansonsten wüsste ich nach kurzer Spielzeit nichts weiters zu berichten - fürs erste.
      • Ich kann eine Handelsflotte nicht mehr aus einem Handelsposten (Kongo) herausbewegen. Auch kann ich dort keine anderen Schiffe mehr hinzufügen (obwohl noch der Slot noch nicht die 20 Einheiten besitzt). Wennich es mache sind beide Schiffezwar übereinander, aber nicht miteinander "vebunden". Die Schiffe welche ich hierbei dazu bewegt habe, kann ich allerdings wieder wegsegeln lassen, nur eben nicht die dort vorher schon geankerte Flotte. Bei den anderen handelsposten habe ich diese Probleme nicht.
      • Das Tabbrowsing funktioniert ohne den Fenstermodus nicht immer einwandfrei (gestern gings noch, heute nicht mehr, erst als ich den Fenstermoodus aktivierte).
    • Hallo Nonsens,
      du gehörst doch zu den Wissenden und "besonderen" Lieblingen von CA. Kannst du nicht mal die Mailanschrift heraus geben, daß wir an CA schreiben um die anderen Nationen freigeschalten zubekommenmein in der Hoffnung, daß es ziemlich viele User schreiben....den steter Topfen hölt den STein!!! Offengestanden ich versteh solche idiotischen Mäzchen von CA nicht
    • Zusatz zu der obigen Aussage mit der nicht mehr bewegbaren Handelsflotte auf dem Handelsposten:
      Ich hab soeben gesehen, dass sie auch nicht mehr handelt (keine Handelsroute und auch nicht im Handelinfofenster vermerkt). :pffft:

      Ich werde sie jetzt versenken müssen. :(

      Als ich mit ihr noch getestet habe (versucht sie doch irgendwie zu bewegen) hatte ich nun auch meinen ersten CTD.

      (so macht´s gut ...
      ... muss noch Leewards Island [die der SFE beigelegte Karte ist leider in Englisch :rolleyes: ] erobern. :love:)
      • An- sowie Ab- bau der Kanonenstellung erfolgt manchesmal nur mit zeitverzögerung, hin und wieder sogar überhaupt nicht. Erst nach mehrmaligen klicken setzt sich das teil mal in bewegung.


      • Seltenes schemenhaftes Flackern auf der Schlachtkarte. Meist Gebirgszüge und dergleichen...


      • Das Geisterschiff :




      • Scheinbar keine Option für die Wiedergabe der gespeicherten Wiederholungen.
    • weil ich gerade sehe, dass du den Screen der Schlacht um Quebec eingefügt hast: wie war in dieser Schlacht bei dir die Performance?

      Bei mir war sie so grottenschlecht, dass ich kaum vernünftig spielen konnte. Meine Einheiten haben sich zu Beginn aus dieser Tiefebene nur im Zeitlupentempo voranbewegt. Auch die Laufanimationen waren wie in starker Zeitlupe. In dieser Zeit hatte sich der Feind mit seiner gesamten Armee den Berg herunter auf mich gestürzt. Ich hatte keine Gelegenheit, eine vernünftige Verteidigungslinie aufzubauen. Mir blieb nur zuzusehen, wie sich ein einziger großer Nahkampfhaufen bildet.

      Mit großen Verlusten hab ich die Schlacht gerade so gewonnen. Wobei die Franzosen in Scharen geflüchtet sind. Die hätten mich locker besiegen können, wenn sie sich nochmal zusammengerottet hätten.

      Über diese Vorstellung bin ich maßlos enttäuscht. Ich würde zugern wissen, wie dieser Zeitlupeneffekt zustande kam. So schlecht ist mein Rechner nämlich nicht, dass das Spiel hier so einbricht. Es waren insgesamt ca. 3000 Mann auf dem Feld. Auch Runterschrauben sämtlicher Grafikoptionen brachte keine Besserung
    • Das mit den Abstürzen klingt übel. Die anderen Bugs sind zumindest verkraftbar. Das ist bei den Games meistens so. Aber häufige Abstürze können einem die Lust an einem Spiel gründlich verderben. Rome war ja phasenweise ebenfalls sehr anfällig auf CTDs – und zwar meistens dann, wenn man gerade irgendeine hammer-gewaltige Schlacht gegen einen zahlenmässig weit überlegenen Feind gewonnen hatte :blink: .

      Hofffentlich wird das bald mit Patches ausgemerzt. Wie gesagt: Kleinere Bugs, die das Spiel nicht essentiell belasten, sind verkraftbar. Häufige CTDs sind aber Genickbrecher!
      Je lay emprins – Karl der Kühne nach der Schlacht von Murten 1476
    • Ich habe bei meiner Preußenkampagne jetzt 22 Einheiten in einem Stack. 2 Einheiten werden unter Agenten aufgelistet und haben Titel mit einem General drin, sind aber normale Linieninfanterie und ein Leibgarde wo der General verstorben ist. Wenn ich mit dieser Armee irgendwo von meinem Schiff runter will gibt es meistens einen CTD.
    • pippin schrieb:

      weil ich gerade sehe, dass du den Screen der Schlacht um Quebec eingefügt hast: wie war in dieser Schlacht bei dir die Performance?

      Bei mir war sie so grottenschlecht, dass ich kaum vernünftig spielen konnte. Meine Einheiten haben sich zu Beginn aus dieser Tiefebene nur im Zeitlupentempo voranbewegt. Auch die Laufanimationen waren wie in starker Zeitlupe. In dieser Zeit hatte sich der Feind mit seiner gesamten Armee den Berg herunter auf mich gestürzt. Ich hatte keine Gelegenheit, eine vernünftige Verteidigungslinie aufzubauen. Mir blieb nur zuzusehen, wie sich ein einziger großer Nahkampfhaufen bildet.

      Mit großen Verlusten hab ich die Schlacht gerade so gewonnen. Wobei die Franzosen in Scharen geflüchtet sind. Die hätten mich locker besiegen können, wenn sie sich nochmal zusammengerottet hätten.

      Über diese Vorstellung bin ich maßlos enttäuscht. Ich würde zugern wissen, wie dieser Zeitlupeneffekt zustande kam. So schlecht ist mein Rechner nämlich nicht, dass das Spiel hier so einbricht. Es waren insgesamt ca. 3000 Mann auf dem Feld. Auch Runterschrauben sämtlicher Grafikoptionen brachte keine Besserung



      Ja die Schlacht habe ich erst gestern geschlagen und mich bereits in einem anderen Thread darüber aufregen müssen. Hier bei limitiert klar der Prozessor, welcher nur 1 Kern ausnutzen darf.... An der Grafikkarte liegts jedenfalls nicht... ( GTX 280 )

      Performance

      Habe genau die gleichen erfahrungen machen müssen, bei mir war es ebenso das halbe Schlachtfeld welches scheinbar verhext war... :Huh:

      Ich verstehe einfach nicht wie man die Mehrkern-Unterstützung einfach so mir nichts dir nicht känzeln konnte, wo doch bereits die ersten Betas dazu fähig waren und selbst im Intro ein dickes Core i7 - Logo prangt.... Ist mir absolut unverständlich.... :blöd: Das man mit einem Patch noch satte 3 Monate warten will, finde ich ehrlich gesagt einfach nur schwach. Die wussten doch sicher der Performanceprobleme bei hoher Einheitenzahl.
    • Also das Schlachtfeld der Schlacht von Quebec scheint der Auslöser für die Performanceeinbrüche zu sein. Die nächste Schlacht war nahezu flüssig spielbar mit nicht weniger Einheiten auf dem Felde. :) Die Performance bricht jedoch auch dann noch ein, sobald man versucht einen Hügel mit der Kamera hoch zu gleiten... :weg:

      Aber 2 Armeen aug max Einheitengröße war mal abgesehen von dem obenstehenden Problem vollkommen flüssig. Werde mal eine eigene Schlacht starten und schauen wie es sich mit 3 Armeen verhält.
    • bezgl. der Schlacht um Quebec

      Ich habe jene Schlacht noch nicht gespielt- werde es aber bei nächster Möglichkeit tun- ich wollte nur sagen, dass ich auch mal solch eine Schlacht hatte in der die Einheiten total langsam waren. Ich hab mich so aufgeregt und gedacht, das kann bei meinem Pc doch nicht soo sein- bis ich dann gesehen habe, dass meine Gegner vom Hügel runter gelaufen kamen- also normale Geschwindigkeit. Aber erst mit einem Artillerieschuss in der Ebene, der beim aufprallen Wassergischt in die Luft bracht kam mir die Einleuchtung, dass das Gelände Moorartig sein sollte :stimmt:


      EDIT: ich glaube das Moor ist doch nicht das Problem- im offiziellen Supportforum steht das gleiche
      Gah! This was so obvious! The Bush administration just simulated the campaign AI of Medieval 2!!!
      (Zitat von NovaColonel TWC)
    • Filusi schrieb:

      • Ich kann eine Handelsflotte nicht mehr aus einem Handelsposten (Kongo) herausbewegen. Auch kann ich dort keine anderen Schiffe mehr hinzufügen (obwohl noch der Slot noch nicht die 20 Einheiten besitzt). Wennich es mache sind beide Schiffezwar übereinander, aber nicht miteinander "vebunden". Die Schiffe welche ich hierbei dazu bewegt habe, kann ich allerdings wieder wegsegeln lassen, nur eben nicht die dort vorher schon geankerte Flotte. Bei den anderen handelsposten habe ich diese Probleme nicht.


      Filusi schrieb:

      Zusatz zu der obigen Aussage mit der nicht mehr bewegbaren Handelsflotte auf dem Handelsposten:
      Ich hab soeben gesehen, dass sie auch nicht mehr handelt (keine Handelsroute und auch nicht im Handelinfofenster vermerkt). :pffft:


      Hierzu habe ich nun die Erkenntnis gesammelt (zwar nicht 100%ig reproduzierbar, aber doch oft), dass dieser Bug meist auftritt, wenn man ein oder mehrer Schiffe zuvor aus der Handelflotte, welche sich hierbei auf dem Handelspsoten befindet, heraustrennt bzw. -zieht.
    • Hab einen recht lustigen Grafikfehler bei den Seeschlachten gefunden, kann man zwar nicht so wirklich als Bug bezeichnen aber naja:

      Beim Entern müsst ihr mal richtig schön ranzoomen und euch die "springenden" Matrosen anschauen - was sieht man ? Reihenweise Matrosen, die beim Landen im Schiffsdeck verschwinden :D