Browser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaspersky scannt alle Programme die gestartet werden, merkt sich das eigentlich aber auch und scannt sie beim zweiten mal nicht mehr. Allerdings spiele ich in der Regel auch ohne Kaspersky, denn dann habe ich keine offene Internetverbindung und brauche es daher auch nicht. Nur bei Onlinespielen könnte das natürlich ein Problem werden, aber ohne irgendeinen Schutz würde ich mich das nicht trauen, zumal ich schon so ständig Angriffe von Außen gemeldet bekomme.
    • GeneralWolf schrieb:

      Also bei mir ist das letzte Mal Kaspersky auf den PC gekommen. Nachdem ich immer wieder komische Probleme hab, die zuerst gar nicht auf Kaspersky zurückzuführen waren. Erst gestern hat ein Spiel, egal was für Einstellungen, eine verdammt schlechte Performance. Ein Blick in den Taskmanager hat mir verraten, dass Kaspersky, sobald ich das Spiel starte, 80% CPU Auslastung verursacht. Lange wird der nicht mehr auf meinem PC bleiben...

      Ich konnte Rome ohne Deaktivierung von Norton auch nicht spielen, es ließ sich gar nicht starten. Sobald die CD im Laufwerk zu rotieren begonnen hat, war Schluß.
      Vokale sind schwul!
    • Moin zusammen,

      nach Euren Empfehlungen hab ich mich ja nun auch für FF3.6 entschieden und nutze den auch ständig. Nur haben sich da nun zwei Dinge aufgetan, die für mich noch recht rätselhaft sind.

      1. In der Zone wird ja, nachdem man die Seite aufgerufen hat, ein Werbefenster eingeblendet. Wieso blockiert Adblock-Plus das nicht? Gibt es Popups die von diesem Subprogramm nicht erkannt werden, oder gibt es irgendwo eine Eingabemaske, bei der ich noch was einstellen muss? Ich hab mir mittlerweile alle Einstellungsfenster angesehen, aber ich konnte nichts entdecken, was mir diesbezüglich weiterhelfen könnte.

      2. Da ich den USB-Stick von T-Mobile verwende, hab ich bei einer aktiven Internetverbindung die Möglicheit in einem Überwachungsmonitor den Datentransfer zu beobachten. Dabei habe ich entdeckt, dass der FF3.6 einen erstaunlich hohen Upload-Wert hat, welcher 3 mal höher ist als der vom IE (habs in mehreren Feldversuchen verglichen). Nach ein bißchen suchen hat sich dann herausgestellt, dass der FF3.6 eine Chronik der besuchten Seiten anlegt und diese Chronik exportiert. Die Frage ist daher nun, wohin gehen diese Daten, was will der Empfänger damit, und wieso schaltet sich die Funktion der Chronikgenerierung selbstständig wieder ein, wenn man nach Updates für FF3.6 und/oder die installierten Addons sucht?
    • Lucius Vantarius schrieb:

      Moin zusammen,

      nach Euren Empfehlungen hab ich mich ja nun auch für FF3.6 entschieden und nutze den auch ständig. Nur haben sich da nun zwei Dinge aufgetan, die für mich noch recht rätselhaft sind.

      1. In der Zone wird ja, nachdem man die Seite aufgerufen hat, ein Werbefenster eingeblendet. Wieso blockiert Adblock-Plus das nicht? Gibt es Popups die von diesem Subprogramm nicht erkannt werden, oder gibt es irgendwo eine Eingabemaske, bei der ich noch was einstellen muss? Ich hab mir mittlerweile alle Einstellungsfenster angesehen, aber ich konnte nichts entdecken, was mir diesbezüglich weiterhelfen könnte.

      Geh mal zu telefonauskunft.de ( da wirst Du dich wundern mit den Popups :D ). Das ist mir aber auch schon aufgefallen, es gibt ein paar hartnäckige Werbepopups, da kommt man anscheinend nicht gegen an. Habe das gleiche Problem wir Du, doch nach einmaligem Wegklicken kommt es dann aber auch nicht wieder.

      Die Chronik kannst Du auch löschen, ich mach das 1 x täglich.
      Vokale sind schwul!
    • Wenn FF keine Chronik anlegen soll, kann ja eigentlich auch keine zum Löschen da sein - eigentlich.

      Das besondere daran ist ja auch, dass, sobald die Chronik angelegt wird, jeder Seitenaufruf nach außen übertragen wird. Ich hab im Überwachungsmonitor eine grüne Linie für eingehenden Verkehr und eine gelbe für ausgehenden Verkehr. Die sind bei aktivierter Chronik gleich groß, und das bei jedem neuen Seitenaufruf. Es sieht beinahe so aus, als ob mein Bildschirm fotographiert und an eine andere Stelle übermittelt würde.
    • Wie heißst es doch so schön: "Alte und gute Angewohnheiten legt man niemals ab." :lol5:

      Ich betrachte das ganze mal aus der Perspektive, dass FF im Vergleich zu IE auch nicht wirklich "sicherer"/"vertrauenswürdiger" ist. Und nun wo man es weiß, kann man sich auch darauf einstellen.

      Und wo wir schonmal bei dem Thema sind: Falls ich von Zypern aus in Internet gehen kann, wird das eine Leitung sein, die vom MAD überwacht wird (kein Scheiß, ist tatsächlich so), wodurch die Obrigkeit auf das Forum aufmerksam werden wird. Also gewöhnt Euch schonmal einen extra netten Umgangston an, und grüßt die Herren in jedem Beitrag. :hallo:
    • Die werden sich nicht einloggen, die lesen den Datenverkehr mit. Und wenn die das tun, werden die sich sicherlich auch mal hier ansehen, was denn sonst noch hier geschrieben wird.

      Ich stell mir das witzig vor, wenn die einen Thread öffnen, und jeder Post endet auf "Und nun noch einen schönen Gruß an die Jungs vom MAD auf Zypern. :wave: " :lol5:
    • Lucius Vantarius schrieb:

      Ich stell mir das witzig vor, wenn die einen Thread öffnen, und jeder Post endet auf "Und nun noch einen schönen Gruß an die Jungs vom MAD auf Zypern. :wave: " :lol5:
      Den Satz schreiben wir uns alle in die Signatur.
      Meinetwegen können die hier mitlesen, wenn die sonst nix zu tun haben. Dann müssen wir halt die Threads für das Selberbasteln der Mini-Nukes verstecken oder nicht allzu kritisch mit dem Schweizer Minarettverbot umgehen. :D
      Vokale sind schwul!
    • Lucius Vantarius schrieb:

      1. In der Zone wird ja, nachdem man die Seite aufgerufen hat, ein Werbefenster eingeblendet. Wieso blockiert Adblock-Plus das nicht? Gibt es Popups die von diesem Subprogramm nicht erkannt werden, oder gibt es irgendwo eine Eingabemaske, bei der ich noch was einstellen muss? Ich hab mir mittlerweile alle Einstellungsfenster angesehen, aber ich konnte nichts entdecken, was mir diesbezüglich weiterhelfen könnte.
      Also bei mir kommt da kein Pop-up, was für Filterlisten hast du denn Abboniert ? Du musst es nämlich nicht bei einer belassen, ich habe z.B. Cédrics Liste (chewey.de/mozilla/data/adblock.txt), Filter von Dr.Evil (adblock.maltekraus.de/adblock.txt) und natürlich die bekannte EasyList (easylist-downloads.adblockplus.org/easylist.txt).
      Mehrere Listen gehen natürlich etwas auf die Startzeit, aber das sollte minimal sein, ne Sekunde mehr wird man denk ich verkraften wenn dafür alle Pop-ups weg sind :)
      Außerdem kann ich nur jedem dieses Addon empfehlen: addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/4364
      Das ist wirklich super, wenn es doch mal ein Pop-up oder eine doofe Werbung schafft durchzukommen, dann kann man damit mit ein oder zwei Klicks eine eigene Regel erstellen, ohne sich wirklich auskennen zu müssen.

      Lucius Vantarius schrieb:

      2. Da ich den USB-Stick von T-Mobile verwende, hab ich bei einer aktiven Internetverbindung die Möglicheit in einem Überwachungsmonitor den Datentransfer zu beobachten. Dabei habe ich entdeckt, dass der FF3.6 einen erstaunlich hohen Upload-Wert hat, welcher 3 mal höher ist als der vom IE (habs in mehreren Feldversuchen verglichen). Nach ein bißchen suchen hat sich dann herausgestellt, dass der FF3.6 eine Chronik der besuchten Seiten anlegt und diese Chronik exportiert. Die Frage ist daher nun, wohin gehen diese Daten, was will der Empfänger damit, und wieso schaltet sich die Funktion der Chronikgenerierung selbstständig wieder ein, wenn man nach Updates für FF3.6 und/oder die installierten Addons sucht?
      Dazu kann ich dir leider nichts groß sagen, aber du könntest mal 3 Dinge überprüfen:
      1. Ist ein Add-on dafür verantwortlich ?
      2. Wenn nicht, gibt es ein Add-on das es verhindert ?
      3. Passiert es auch noch im Privaten Modus ?
    • Mogges schrieb:

      Aber auf welcher rechtlichen Grundlage der MAD öffentliche Intercafes in Drittländern wie Zypern überwachen darf, würde ich auch gerne mal wissen.

      Die Schiffe liegen in einem Sicherheitsbereich, welcher geschützt wird. Und weil man versucht, die Truppen innerhalb des Sicherheitsbereichs festzusetzen (warum auch immer), werden eben alle notwendigen Dinge wie Internetzugang, Telefonzellen und Sportgelegenheiten vor Ort angeboten. Das sind also militärische Leitungen und keine zivilen.

      Es soll aber in der Nähe des Stützpunkts ein Interntcafe geben, und weil das Geld kostet, werde ich wohl eher vom Stützpunkt aus in Internet gehen, zumal der sogar bis ins Schiff verlegt werden kann, und ich dann nicht mal aus meiner Kammer raus müsste (zu verbergen hab ich auch nichts, und daher hab ich keine größeren Probleme damit, dass die meine Posts hier lesen, schließlich könnten die das auch so).

      @Bob
      Da sagst Du was. Beim erstenmal Installieren musste ich die Filter importieren, beim zweiten mal Installieren aber nicht mehr. Ich denke dann mal, dass da irgendwo die Filterliste fehlt. Ich werde nachhern mal schauen, ob ich die irgendwo finde.

      Das einzige Addon welches installiert ist, ist Adblock, und das verursacht das Problem nicht. Die ausgehende Übertragung hängt definitiv mit der Chronik zusammen, denn wenn ich die ausschalte bricht die Übertragung ab, bzw. tritt nicht mehr auf.

      Edit: Hab die Listen gefunden, die waren tatsächlich nicht mehr installiert. Und siehe da, die Werbung ist weg. :D
    • Lucius Vantarius schrieb:

      Mogges schrieb:

      Aber auf welcher rechtlichen Grundlage der MAD öffentliche Intercafes in Drittländern wie Zypern überwachen darf, würde ich auch gerne mal wissen.

      Die Schiffe liegen in einem Sicherheitsbereich, welcher geschützt wird. Und weil man versucht, die Truppen innerhalb des Sicherheitsbereichs festzusetzen (warum auch immer), werden eben alle notwendigen Dinge wie Internetzugang, Telefonzellen und Sportgelegenheiten vor Ort angeboten. Das sind also militärische Leitungen und keine zivilen.

      Es soll aber in der Nähe des Stützpunkts ein Interntcafe geben, und weil das Geld kostet, werde ich wohl eher vom Stützpunkt aus in Internet gehen,
      Wer hat sich denn das ausgedacht? Ihr habt ja wohl auch mal Freizeit, wenn Ihr dann in ein ziviles I-Net Cafe geht könnt Ihr auch schreiben und tun, was Ihr wollt. Völliger Quatsch, wenn es darum geht zu kontrollieren, was Ihr so treibt. :D Jeder dritte hat sein I-Phone mit und macht sonst was damit. Da nehme ich mir nen Nachmittag frei, erst mal in die Kneipe und dann den bösen Jungs eine SMS geschickt oder sonst was.
      Wenn Ihr natürlich überhaupt nix alleine und ohne Kontrolle machen dürft, erübrigt sich das alles.
      Vokale sind schwul!
    • Benutzer online 2

      2 Besucher