[Wahlen] Nominierung der Kandidaten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ducatus schrieb:

      Ich schlage Pacjan vor, da er seinen Job meiner meinung nach gut gemacht hat und ich keinen Grund sehe in abzuwählen.
      Ich hoffe das viele andere genauso denken.


      Oh mann Ducatus...du wurdest ja schon von Mogges auf deine ... intensive Postbereitschaft ausmerksam gemacht, jetzt mach doch nicht so weiter. Pacjan hat doch in seinem letzten Post geschrieben, dass er sich selber aufstellt, dein Post war also mehr als überflüssig. Ich bitte dich in Zukunft einfach zuerst genau alles durchlesen, und dann posten, kleine Ausrutscher passieren jedem einmal, deswegen reiß dich ein wenig am Riemen ;)
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Entschuldigung, aber ich habe das Ende wohl nicht ganz so gut gelesen, nachdem "schlagt in diesem Thread Kanditaten vor" dachte ich nicht das er selbst auch jemanden vorschlägt, nach nochmaligem lesen habe ich es zwar gesehen, aber da hatte ich bereits gepostet, und da ich in meinem Post auch geschrieben habe, weshalb ich in auch wählen werde denke ich das der Post nicht ganz unnütz ist und wenigstens als Lob eingestuft werden könnte, danke für ihre Aufmerksamkeit.
      Facebook, das größte Übel für die Menschheit.
      Warum?
      Ich bin drin.
      ... und ich hasse es.

      von Gottkeks aus dem TWF, 22.2.2011
    • @Pacjan: ach was, das wird gehandhabt wie damals in der SU oder DDR. Du bekommst schon mal vorneweg 99,8% der Stimmen und wir lassen die Wahl sausen. Das spart Posts und somit Platz auf dem Server. Mit fällt niemand ein, der es besser machen würde als Du und Filusi. Wenn es allerdings jemand mit Dir bei einer Wahl aufnehmen möchte, bin ich mal gespannt...... :kaffee:
      Vokale sind schwul!
    • Ich würde Mogges zustimmen!! Also herzlichen Glückwunsch von mir schon mal Pacjan das du Gewonnen hast :ironie: ...nein jeder hat eine Chance verdient :laugh:
      Als ich jünger war, hasste ich Hochzeiten. Tanten und Bekannte kamen,
      pieksten mich in die Seite, lachten und sagten: "Du bist der Nächste."
      Sie haben mit dem Scheiss aufgehört als ich anfing,
      auf Beerdigungen das gleiche zu tun.
    • Ich bin ganz zufrieden mit der Arbeit von Pacjan und Filusi, ihr habt eure Sache sehr gut und gewissenhaft erledigt. Nun da sich Pacjan erneut zur Wahl stellt, bleibt die Frage, ob auch Filusi zu diesem Schluss gekommen ist, ansonsten würde mir auch Maniac oder Amenacht in den Sinn kommen.
      :bischof: Anhänger der Bewegung zum Verbleib von Lucius Vantarius und Gegner von Waschmitteln namens Brax :bischof:
    • Nonsens schrieb:

      Nun da sich Pacjan erneut zur Wahl stellt, bleibt die Frage, ob auch Filusi zu diesem Schluss gekommen ist, [...]
      Was meinst du damit?

      Edit: Hab's jetzt verstanden. Filusi hat mit dieser Wahl nichts zu tun, es geht nur um mich. Filusi muss sich erst in drei Monaten zur Wahl stellen. Dann bin ich im Gegenzug außen vor. Usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pacjan ()

    • pacjan schrieb:

      Nur, falls wir uns missverstehen: die Wahl findet auf jeden Fall statt! Wenn sich kein Gegenkandidat findet, trete ich gegen die Option "jemand anders" an, auch ein mächtiger Gegner. Das ist so ähnlich wie bei Parteitagen, da gibt es ja auch oft Wahlen mit nur einem Kandidaten.
      Ich fürchte dann werden die Wahlen für dich schlechter ausgehen, als wenn du einfach hinnimmst, dass du einfach perfekt für den Job bist :unsure: ...

      Warum? Ganz einfach bei sowas würden bestimmt einige (mich eingeschlossen :whistling: ) aus Spass die 2. Option wählen :D ...

      Also glaub einfach der Mehrheit, dass du deinen Job gut machst
    • Ich bin für Beständigkeit und nichts zu ändern das super funzt: Filusi und Pacjan.
      Wie der Südstaatler sagt: If it ain't broke, don't fix it!

      Aber wenn Pacjan umbedingt einen Gegenkandiaten für die Wahl haben will: Ich schlage noch den ungeliebten bösen unschlumpfigen Zauberer Gargamel vor :ironie: .
      Und wenn bei der Wahl dann wirklich jemand für Gargamel und nicht für Pacjan stimmt, dann weiß ich auch nicht! :klopp:
      Altgedientes Forumsmitglied (GUN-, Activision-, XTW-, totalwar-Forum). Alle TW-Spiele seit Shogun.
    • Obwohl ich Pacjan klasse finde, schlage auch ich sonst noch vor, dass Amenacht Hotseat Beautragter wird.
      „The Wheel of Time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again."
    • Danke für die Ehre, hier vorgeschlagen zu werden, aber ich denke ist ist den Meisten hier nicht entgangen, dass meine Aktivität hier in letzter Zeit zu wünschen übrig lässt, derzeit bin ich froh wenn ich einmal am Tag hier reinschauen kann. Ich hoffe sehr dass sich das wieder ändert, mein Interesse am Forum wie auch an meinen Hotseats ist ungebrochen, nur habe ich derzeit sonst alle Hände voll zu tun und noch sehe ich nicht wann das besser wird.

      Deshalb möchte ich gerne auf eine Kandidatur verzichten.

      Zwar denke ich nicht dass irgendwer hier eine Chance gegen pacjan hat, weil der seinen Job einfach wirklich ausgezeichnet macht, dennoch möchte ich stattdessen William vorschlagen. Er stand ja bereits bei der letzten Wahl zur Verfügung. Inzwischen hat er seine Aktivität nochmals (von einem bereits sehr hohen Niveau) ausgebaut und denke er könnte den Job sehr gut machen. Ich weiss aber halt nicht ob William gerne kandidieren möchte.
    • Wahlen? Warum Wahlen? Wir zwingen pacjan einfach. ;)

      Nein, aber wenn er unbedingt ne Wahl mit Gegner haben will, dann stell ich mich freiwillig zur Verfügung. Ich glaub ich bin unbeliebt genug um nicht gewählt zu werden und falls doch, dann habt ihr euer eigenes Todesurteil unterschrieben. :teufel2:
    • Danke schon mal für das entgegengebrachte Vertrauen. Wenn du ernsthaft antreten willst, Fawkes, setze ich dich auf die Liste. Ein "Wahlprogramm" hast du ja schon mal. ;)

      Ob ich bei der Wahl einen Gegner habe oder nicht, ist mir im Übrigen völlig egal. Es ist nicht so, dass nur jemand antreten muss, damit ich mich nach einem eventuellen Sieg besser fühle.