Umfragen zu Regeländerungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr wollt "A Total War Saga - Thrones of Britannia" gewinnen? Dann macht hier mit bei unserem Gewinnspiel.
    • Umfragen zu Regeländerungen

      Sollen Kreuzzüge besser geregelt werden? 15
      1.  
        1.Ja (9) 60%
      2.  
        2.Nein (6) 40%
      Diskussion zur Umfrage gibts dort.

      Edit pacjan: Bitte hier ohne vorherige Absprache mit den Hotseatbeauftragten (im Moment Ladegos und meine Wenigkeit) NICHT posten! Hier sollen nur Umfragen zu Regeländerungen zu finden sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von William ()

    • Sollen Kreuzzugsarmeen sich in eigene Städte setzen dürfen und somit schützen, denn ein Angriff würde exkommunikation bedeuten? 15
      1.  
        Ja (10) 67%
      2.  
        Nein (3) 20%
      3.  
        Enthaltung (2) 13%
      Hier noch ein weiterer Regelvorschlag.

      Edit pacjan: Enthaltungsoption und Frist hinzugefügt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von pacjan ()

    • Wie soll in Zukunft beim Einheiten-Spawn Exploit verfahren werden? 39
      1.  
        Alle gespawnte Einheiten werden nach einem Provinztausch sofort aufgelöst. (12) 31%
      2.  
        Ein noch fest zu legender Anteil der gespwanten Einheiten wird sofort nach dem Provinztausch aufgelöst, der Rest später (wenn man eigene Einheiten verlegen oder nachproduzieren kann). (9) 23%
      3.  
        Enthaltung (9) 23%
      4.  
        Innerhalb einer noch fest zu legenden Rundenfrist ist ein Hin und Hertauschen einer Siedlung unmöglich. (7) 18%
      5.  
        Es soll keine erstmal allgemeingültige Regel oder Verbot hierzu geben. (2) 5%
      Erste Umfrage zu einer eventuellen allg. Regel zu den beim Tausch einer Stadt entstehenden Einheiten.

      Der Einheiten-Spawn Exploit

      Dieser Exploit kann durch permanenten Städte/Burg-Tausch zusammen mit einer anderen Fraktion hervorgerufen werden, d.h. sobald eine Siedlung ihren Besitzer wechselt, erhält sie in den meisten Fällen eine mittlere Garnision in den Farben des neuen Besitzers, wenn man nun also diesen Umstand exponentiell wiederholt, "ercheatet" man sich so eine riesige Armee. Bisher wurde noch kein offizielles Verbot dagegen ausgeprochen, doch raten wir an dieser Stelle zu Gunsten des Spielspaßes aller Beteiligter von der Benutzung dieses Exploits ab.


      Bisher wurde dieser Exploit zwar im [FAQ] Besonderheiten im Internet-Hotseat von Nonsens aufgeführt, aber ine feste Regel bzw. ein Verbot gab es dazu nicht.

      Es gab dazu schon eine sehr schöne und umfassende Diskussion, man kann sie ab hier verfolgen (falls noch nicht getan, bitte unbedingt vorm Abstimmen lesen!). Weitere Diskussionen zum Thema oder der Umfrage bitte auch dort weiter führen.
    • Wie soll in Zukunft beim Einheiten-Spawn Exploit verfahren werden? 32
      1.  
        Alle gespawnte Einheiten werden nach einem Provinztausch sofort aufgelöst. (8) 25%
      2.  
        Ein noch fest zu legender Anteil der gespwanten Einheiten wird sofort nach dem Provinztausch aufgelöst, der Rest später (wenn man eigene Einheiten verlegen oder nachproduzieren kann). (16) 50%
      3.  
        Enthaltung (8) 25%
      Zweite Umfrage zu einer eventuellen allg. Regel zu den beim Tausch einer Stadt entstehenden Einheiten.

      Weitere Infos siehe einen Post drüber.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Filusi ()

    • Soll dieser "Mechanismus" des Spiels als Bug gelten und somzit allg. in allen HS verboten werden? 13
      1.  
        Ja (13) 100%
      2.  
        Nein (0) 0%
      3.  
        Enthaltung (0) 0%
      Hier geht es um den "Hafen Freitod Bug" (ich weiß blöder Name, mir fiel aber nichts anderes ein :Engel: ).
      Nach zu lesen ist er übrigens ab hier.