Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Ihr wollt "A Total War Saga - Thrones of Britannia" gewinnen? Dann macht hier mit bei unserem Gewinnspiel.
  • Zitat von Twiggels: „Zitat von John: „Du schreibst weiter oben, du möchtest keine „starke Armee“? Was dann? Eine „schwache Armee“? Wozu? “ Ich möchte eine Armee die in der Lage ist, einen Angriff auf die EU als nicht lohnenswert erscheinen zu lassen. .... Auf der internationalen Ebene sieht die Sache anders aus. Hier ist es nach meiner MEinung besser schlechter! bewaffnet zu sein als der potentielle Feind, da man so eine Rüstungsspirale vermeidet und da der Rüstungseinsatz zur Eroberung immer de…

  • Solange die deutsche Rüstungsindustrie nicht allein aufgrund von Aufträgen durch die Bundeswehr überleben kann, ist sie auf den Export angewiesen. Und wir können es uns nicht leisten, das technische know how zu verlieren, das hinter Waffensystemen steckt. Zum Beispiel: Indien versucht seit Jahrzehnten einen eigenen Panzer zu entwickeln. Mit dem einzigen Ergebnis, das man in Form des Arjun einen Panzer für Paraden gebaut hat. Was auf den ersten Blick einfach erscheint, ist es in der Realität dann…

  • Meiner Meinung nach ist das Verbot von Waffenexporten kein probates Mittel um Kriege zu verhindern, was sie ja auch nicht tun. Allein schon, weil die Zahl der Waffenproduzenten dieses Ansinnen von vorne herein zum scheitern verurteilen muss. Der Krieg im Jemen hätte so oder so stattgefunden, auch der Einmarsch der Türkei in Afrin. Allenfalls ohne die Verwendung von deutschen Waffen, aber es hätte keinen einzigen Toten oder begangenes Unrecht verhindert. Waffen sind Werkzeuge, denn es gibt keine …

  • Was spielt ihr gerade?

    Crusader - - Allgemein

    Beitrag

    In den vergangenen Monaten habe ich sehr intensiv den Motorsport Manager gespielt. Ein schönes Spiel und wenn man mit dem Thema was anfangen kann, dann sollte man das Game unbedingt mal anspielen. Es hat zwar keine Lizenzen, aber das tut dem Spielspaß kein Abbruch. Und wer es dennoch braucht, kann dem mit Mods nachhelfen. Habe schon mehr Spielstunden auf der Uhr als bei Rome 2. Ansonten spiele ich im Early Access Gear City, einen Automobil Manager. Macht echt Laune. Vor allem das gestalten der e…

  • Der Happy-Birthday Thread

    Crusader - - Über uns

    Beitrag

    Schließe mich an. Alles Gute Flavius Julius!

  • Habe gestern das Finale von Orphan Black gesehen. Recht gute Serie. Ging seinerseits vollkommen an mir vorbei. Lief ja auch auf ZDFneo, den Sender übersehe ich leider immer wieder gerne. Die Leistung der Hauptdarstellerin ist jedenfalls aller Ehren wert. Ich habe mich immer wieder dabei ertappt, die einzelnen Klone als eigenständige Darsteller anzusehen, was wohl für eine überzeugende Darstellung spricht. War ein schönes Ende und die Serie hat was geschafft, was viele andere erfolgreiche Serien …

  • Die Lieblings-Serien

    Crusader - - Film und Fernsehen

    Beitrag

    Jup, sehe ich auch so. Die achte Staffel war bisher nicht der Hit (für mich). Die zweite Hälfte schaue ich mir nicht mehr an. Mir fehlt da der rote Faden. Wo will die Serie eigentlich hin? Für den Sender ist sie trotz der sinkenden Quoten immer noch ein Hit, weswegen wohl noch so einige Staffeln folgen werden. Akte X ist auch nicht besser geworden, je länger die Serie lief. Man soll halt aufhören, wenn es am schönsten ist. Mir persönlich würde es reichen, wenn Serien generall nach fünf oder sieb…

  • Das Putin ein machtgeiler, brutaler Schweinehund ist, der zur Erreichung seiner Ziele bedenkenlos über Leichen geht, steht außer Zweifel. Der ist aber kein Idiot. Warum einen diplomatischen Eklat riskieren, wenn man das alles auch mit weit weniger Aufwand haben kann, ohne sich dabei allzu sehr zu exponieren. Dieses Nervengift ist eigentlich zu offensichtlich. Kann allerdings auch sein, das sich Putin um die Meinung der sogenannten westlichen Welt einen Dreck schert und es ihm deswegen auch egal …

  • Warum verwendet Russland dafür einen Kampfstoff, der eindeutig mit dem Land in Verbindung gebracht werden kann. Ist nicht gerade schlau, weil derart offensichtlich.

  • Habe vor kurzem mal wieder Königreich der Himmel im Extended Cut gesehen. Muss sagen, da wünsche ich mir, das einer der nächsten TW-Sagas die Kreuzzüge behandeln wird, nur in einen wesentlich größeren Rahmen als seinerzeits bei Kingdoms. Ansonsten habe ich mir eine Geschenkkarte von Netflix gegönnt und erst einmal eine Reihe von Serien weggeschaut. Hatte schon was von Fast Food. So ST: Discovery, The Expanse, Daredevil und Defenders. Jetzt warte ich noch auf den Film Auslöschung mit Natalie Port…

  • Die Sache mit der Tradition

    Crusader - - Neuzeit

    Beitrag

    Zitat von Twiggels: „Zitat von IWST: „Man kann es damit aber auch übertreiben, man kann schlecht ein Schiff nach sämtlichen Seeleuten einer Schlacht benennen, und wenn man eine Einzelperson sucht, hat der Kommandant der Flotte meist den größten individuellen Einfluss auf den Ausgang der Schlacht (neben dem technologischen Level, die Qualität der Seeleute war meist auf beiden Seiten ähnlich). “ Klar kannst du das. Du kannst ein Schiff zum Beispiel nach einem Schiff benennen, oder einem Landstrich…

  • Zitat von Twiggels: „ P.S. Persönlich sehe ich die BW ja eher auf einen guten Weg, dank von der Leyen und einer europäischeren Asurichtung. So und jetzt bist du dran mit HOhn und Spott “ Ach ja? Bis jetzt gibt es von vdL nur Ankündigungen und Absichtserklärungen. Mehr nicht. Die hören sich zwar grundsätzlich ganz gut an, auch die europäische Ausrichtung der Armee, doch viel hat sich bisher anscheinend nicht getan. Eher das Gegenteil ist der Fall, denn im Vergleich zum letztem Jahr, hat sich der …

  • Die Sache mit der Tradition

    Crusader - - Neuzeit

    Beitrag

    Darüber habe ich auch schon nachgedacht, bin allerdings zu dem Schluss gekommen, dass das kein Argument sein kann. Solange die Personen selbst - in dem Fall Hipper und Spee - den Ideen des Nationalsozialismus nicht nahe standen, bestehen da für mich keine Bedenken. Die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse, zu der die Admiral Graf Spee gehörte, wurden ja wie die Autobahnen bereits in der Zeit der Weimarer Republik geplant. Wann genau die ihre Namen zugewiesen bekommen haben, weiß ich allerdings n…

  • AfD

    Crusader - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Wieso können diese AfD'ler eigentlich pausenlos ihren menschenverachtenden, rassistischen Scheiß absondern und steigen dafür pausenlos in der Gunst der Wähler. Das gibt es doch gar nicht. Haben viele Deutsche mittlerweile überhaupt keine moralischen Bedenken mehr und den Sinn für richtig und falsch verloren. Wie konnte es nur soweit kommen? Da fürchtet man sich vor dem Tag, wenn die AfD dann Lager für Muslime fordert und dafür in den Umfragen einen Sprung um zwei oder drei Prozent nach oben mach…

  • Die Sache mit der Tradition

    Crusader - - Neuzeit

    Beitrag

    @Brax Damit magst du wohl recht haben. Das Lütjens, Rommel und Mölders keine guten Namenspatrone waren, steht auch außer Frage. Alle drei waren auf ihren Gebiet kompetent, aber ansonsten halt moralisch fragwürdig. Als Vorbilder taugen sie nur bedingt. Das Deutschland an echten "Seehelden" nicht reich ist, war mir schon klar. Außer Hipper, Scheer und Graf Spee oder vielleicht noch Souchon sind mir auch keine mehr eingefallen. Meine Frage war aber eher, ob man nach denen heute noch Schiffe benenne…

  • Die Sache mit der Tradition

    Crusader - - Neuzeit

    Beitrag

    Ach, das ist doch Quatsch. Niemand suggerriert hier, das die obigen Admiräle und Kapitäne ihre Siege allein errungen haben. Geht ja auch gar nicht. Aber sie waren nun einmal die Oberbefehlshaber und haben wenigstens zu Anfang die taktische Ausrichtung ihrer Flotte festgelegt. Während der Schlacht war dann meist nicht mehr viel möglich. Jeder da oben hat große Seesiege errungen. Und das Marinen ihre verdienten Seeoffiziere ehren, ist nun wirklich nichts vewerfliches. Die seemännische Leistung ist…

  • Die SPD

    Crusader - - Politik in Deutschland

    Beitrag

    Zitat von Nonsensification: „..., während eben die klassichen Arbeiter und Lohnsklaven eher zur AfD abwandern. “ Ist jetzt keine besonders erbauliche Vorstellung. Ich hoffe wirklich, das sich die SPD erneuern kann und endlich stabilisiert. Wäre schade, wenn so eine Partei in der Bedeutungslosigkeit verschwinden würde. Aber damit das nicht passiert, braucht man natürlich Inhalte, die die Menschen wirklich berühren und interessieren. Ob Nahles dafür die Richtige ist, kann man nur hoffen. Diese stä…

  • Die Sache mit der Tradition

    Crusader - - Neuzeit

    Beitrag

    Ach, was heißt denn hier Heldenkonstrukt? Jede Marine der Welt hat ihre Seehelden, die sie immer mit Schiffen ehrt. Die Dänen haben immer eine Niels Juel oder eine Peter "Tordenskjold" Wessels in der Flotte. Die Niederlande haben immer eine De Ruyter und Tromp. Und auch die anderen Admirale - Evertsen, Kortenaer, Callenburgh, Almonde, de Vries, Wassenaer, Witte de With, Piet Heyn, Karel Doorman, van Nes, van Galen etc - werden stets geehrt. Die Briten haben natürlich einen geradezu unglaublichen…

  • Die Sache mit der Tradition

    Crusader - - Neuzeit

    Beitrag

    Hallo, als ich vor fünf Jahren mit Schreiben begonnen habe, habe ich ich ja parallel dazu auch versucht das Universum meiner SF-Romane etwas auszuarbeiten. Darunter war auch eine Art Flottenliste. Als ich die erstellt habe, habe ich natürlich auch Namen von Seekriegshelden für die Namen der Raumschiffe verwendet. Und während mir die Namen der englischen, französischen, US-amerikanischen, russischen sogar der japanischen recht leicht von der Hand gegangen sind, habe ich mich bei den deutschen deu…

  • Der Happy-Birthday Thread

    Crusader - - Über uns

    Beitrag

    Viele Dank für die Glückwünsche . Alles Gute an Azaghal!