Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von SnaxeX: „Adidas sind nicht die einzigen, “ Richtig, bei SPON war auch noch von Deichmann und H&M die Rede. Wieder drei Unternehmen die auf meiner Boykottliste landen. Zitat von SnaxeX: „Schuld ist die komplizierte Rechtslage “ Nö, schuld ist eine Generation von asozialen Managern und BWLern die eiskalt über Leichen geht wenn dadurch nur ein paar Cent gespart und somit die eigenen Boni erhöht werden können.

  • Zitat von Flavius Jolius: „Es sind wohl meist die Jüngeren die im Moment Probleme haben mit der Ausgangssperre (-beschränkung). Da schaffen es viele nicht ihren Alltag in Krisenzeiten dementsprechend umzustellen. Und das alles trotz Kommunikationswege per smart phone, social networks oder Entertainment für zu Hause durch neue Medien wie z.B. Netflix. “ Das ist allerdings seltsam mann sollte doch meinen das es gerade mit all diesen Möglichkeiten ein leichtes sein sollte. Aber scheinbar ist es für…

  • Also ich kann Johns Optimismus in Sachen Lernfähigkeit der Menschheit und dem entsprechenden ziehen von Konsequenzen leider auch nicht teilen. Denn wenn uns die Geschichte eines lehrt dann das der Mensch Weltmeister im Verdrängen und Vergessen ist. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Mal sehen ob der Privatisierungs- und Sparwahn im Bereich Krankenhäuser zurückgenommen wird und alles zurück in Staatshand kommt. Ob es endlich vernünftige Löhne und Arbeitsbedingungen für das Persona…

  • Bei mir ist es genau andersherum, ich bezahle bis auf größere Summen so ab ca 100 € ausschließlich mit Bargeld. Sehe ich gar nicht ein warum ich unendgeltlich irgend eine Datenkrake füttern sollte.

  • Zitat von SnaxeX: „Scheint ja hier in Österreich auch so zu gehen, ohne Lehrer auf Zwangsarbeit zu schicken oesterreich.orf.at/stories/3040633 “ Bei uns wurden jetzt Lehrer teilweise angewiesen im Gesundheitsamt für Telefondienst usw. anzutreten.

  • Mein Problem bei der Sache ist das du die Meinungsäußerung zu einem Thema als FakeNews deklarierst obwohl dies überhaupt nur bei absoluten Aussagen möglich ist. Eine absolute Aussage wäre zB. die Behauptung das die Erde eine Scheibe ist, dies kann mann ohne Probleme wissenschaftlich überprüfen und dann bestätigen oder wiederlegen. Bei einer Meinungsäußerung wie zB. der Nr.6 auf deiner Liste wo der Autor Merkel für die zynische Lobhudelei der Pflegekräfte ohne eigenes Versagen einzuräumen kritisi…

  • Zitat von John: „Nein, das ist nicht meine Aufgabe, weil ich auf diese Diskussion keine Lust habe und auch nicht dafür bezahlt werde. Ich verbringe hier meine Freizeit Flo78 und bin nicht verpflichtet, hier irgendwem irgendwas zu erklären. “ Moment mal du hast diese 6 Beispiele in den Raum geworfen und als FakeNews tituliert, deine jeweilige Begründung zu den Punkten dafür war sehr dünn um es mal vorsichtig auszudrücken und jetzt willst du mir den schwarzen Peter zuschieben weil ich dich darauf …

  • Zitat von John: „Nein, nicht alles. Nur Fake-News sind Fake News. “ Sorry aber auf das Kindergartenniveau lasse ich mich nicht ein. Ich hatte zu allen deinen 6 Punkten geschrieben und meine Meinung dazu dargelegt was zumindest bei vieren gegen deine These spricht. Dies dann einfach mit "sind aber trotzdem FakeNews" und mit dir diskutiere ich nicht abzutun ist einfach lächerlich. Machst du das mit deinen Schülern auch so wenn sie nicht deiner Meinung sind ? Oder wäre es nicht ehr deine Aufgabe he…

  • Zitat von John: „Ich nicht. Das sind eindeutig von Russland gesteuert Fake-News. Brauchen wir nicht diskutieren. “ Na dann ist ja alles klar, in Zukunft bezeichnen wir einfach alles was nicht unserer Meinung entspricht als "eindeutige FakeNews" und jegliche Diskussionen hier im Forum haben sich erledigt.

  • @John Die Punkte 1 + 4 finde ich ebenfalls grenzwertig die anderen dagegen nicht unbedingt. Deine Bewertung von Punkt 2. kann ich zwar nachvollziehen aber wenn ich mir im Gegenzug all die Atlantikbrückler in den "seriösen Medien" ansehe, die egal was kommt die USA und deren Politik verteidigen, ist das ein wenig heuchlerisch anderen einseitige Berichterstattung zu Gunsten Rußlands vorzuwerfen. Punkt 3. ist ebenfalls ein strittiges Thema da es nicht wenige gibt die, unabhängig von Syrien oder Ruß…

  • Schnelle unbürokratische Hilfe scheint in Deutschland nur für Banken zu funktionieren: spiegel.de/wirtschaft/unterneh…95-4cf2-a927-693d1659e740 Habe inzwischen auch schon von Selbständigen gehört das die versprochenen Hilfen defakto gar nicht oder viel zu spät kommen werden.

  • Zitat von Twilight: „Ist der Postillon jetzt eine seriöse Quelle? Krankenpfleger bekommen ein Gehalt deutlich über den Mindestlohn. Wird es den Verdiensten und den physischen wie psychischen Anstrengungen der Pfleger gerecht? Nein, aber bei welcher Berufsgruppe ist das schon der Fall. Das Thema gehört aber auch nicht in diesem Thread. “ Doch dieses Thema gehört absolut in diesen Thread weil es mal wieder schön die Verlogenheit unserer Politiker aufzeigt, traurig genug das dies eine Satireseite m…

  • Mehr gibt es zu der scheinheiligen Lobhudelei der Politik wohl nicht mehr zu sagen der-postillon.com/2020/03/applaus-lob.html

  • Zitat von Crusader: „Länger als die acht Wochen wird man das kaum durchhalten können. Am Ende entscheidet man sich für den Weg, der für den Kapitalismus am verträglichsten ist. “ Hauptsächlich wird mann sich dafür entscheiden unseren Wirtschaftsstandort und damit die Existenzgrundlage der Bevölkerung nicht komplett unter gehen zu lassen. Mal angenommen wir ziehen das durch mit einer Quarantäne für die ganze Bevölkerung für mehrere Monate oder gar das ganze Jahr was würde passieren ? Wir würden e…

  • Zitat von Andragoras: „In der Landwirtschaft passiert noch viel per Hand. “ Nö tut es nicht es wird fast alles maschinell gemacht. Und dein hier mehrfach angeführtes Beispiel Spargel ist ein schlechtes. Denn Spargel benötigt zwar sehr viel Handarbeit, das ist richtig, genau deshalb ist Spargel auch ein teures Luxusprodukt aber eben kein Grundnahrungsmittel und schon gar nicht repräsentativ für die moderne Landwirtschaft. Soviel zum Thema wer hier keine Ahnung hat.

  • Zitat von Andragoras: „Die Pflanzen müssen aber erst mal in den Boden. Und das passiert oft per Hand. Das Zeitfenster ist häufig nur ein paar Tage offen, dann sind die Pflanzen kaputt. “ Herrlich der selbsternannte Krisenmanager der beim Thema industrielle Landwirtschaft zwar noch auf dem Stand von 1960 ist aber uns darüber belehren will.

  • Zitat von Andragoras: „Da könnte man die BEZAHLTEN, gerade untätigen Arbeitslosen, Hartz4-Empfänger und Lehrer doch zur Unterstützung hinschicken. Oder auch ehemalige Zivis... “ Oder Leute wie dich die hier populistisch Dinge von anderen fordern die sie selbst sehr warscheinlich niemals machen würden. Was genau trägst DU eigentlich dazu bei die Krise zu lösen ? Zitat von Andragoras: „Die Grenzen sind zu. Wo sollen denn die Erntehelfer herkommen? “ Same here, du kannst dich ja schon mal mit den e…

  • Zitat von Andragoras: „Warum sollen denn die Arbeitslosen und Harzt4-Empfänger ihren Teil zur Krisenbewältigung nicht beitragen und z.B. helfen die Regale zu füllen oder als Stagelstecher, Erntehelfer usw. Solange die Personen nicht zur Risikogruppe gehören spricht da nichts mMn nichts gegen. “ Aha, und was schwebt dir da so vor ? Zwangsarbeit oder was ? Zumal wir gerade größere Probleme haben als fehlende Spargelstecher. Ansonsten werden sich bei entsprechender Bezahlung (Risikoaufschlag) genüg…

  • Zitat von John: „Ich halte es für nicht unvorstellbar, dass die Corona-Pandemie den Kapitalismus wie wir ihn kennen für immer verändert. Dass der Staat eben doch eine ganz erhebliche Bedeutung hat, wenn es hart auf hart kommt, werden viele Menschen so bald nicht wieder vergessen. Und ich fürchte, dass Staaten mit so genannter "schlanker öffentlicher Verwaltung" und privatisierten Gesundheitssystemen ein Desaster erleben werden. “ Wäre schön wenn das so wäre aber angesichts der Tatsache das der D…

  • Zitat von Bonny: „Tausend Dollar sind ein scheiss, um von den eigentlichen Problemen abzulenken. Die USA haben weder Lohnfortzahlung im Krankheitsfall noch irgendeinen gesetzlichen Kündigungsschutz. “ Das ist mir klar, ich sage ja lediglich besser 1k für jeden Bürger als das Geld wieder irgend welchen Zocker Banken in den Rachen zu schmeißen. Im übrigen kenne ich viele Deutsche die das Geld auch gut gebrauchen könnten. Zitat von Lord Wolhynia: „Aber auch vielleicht eine Chance, dass man ohne ele…